Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Candooly
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    10 September 2006
    #1

    mit ebay haarverlängerung??

    Hey!

    Ich hab schon länger n ziemliches haarproblem,bin einfach unzufreiden mti denen und würd mir gern ne haarverlängerung mahcen. Nun is die ganze sahce ja beim friseur ziemlich teuer, jetz hab ich da mal bei ebay geschaut und da kann man sich ja die haarsträhnchen +Connector/wärmezange ziemlich(zumindets im vergleich zum friseur) ersteigern. Ich hab jedoch nicht wirklich ahnugn davon, weiß jemand, wieviel strähnchen man da ungefähr braucht und ob noch was dazugehört, außer der wärmezange?
    Ich hab ne bekannte, die is frisösin, die könnte mir die verlängerung dann machen, nur seh ich die so selten, und wollte erstmal hier anchfragen,ob sich von uch da jemand auskennt?

    Viele Grüße :smile:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    10 September 2006
    #2
    'ne richtig professionelle Haarverlängerung kostet doch schon ab 600€ aufwärts. da kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass so ein (vermutlich billiges) Homeset eine wirkliche Alternative bietet...
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    10 September 2006
    #3
    Hab mal ein Test im Fernsehen über Haarverlängerungen gesehen...Fazi: Lass am besten die Finger von so Homesets. Das kann nur in die Hose gehen und sieht wenn man keine Ahnung davon hat ziemlich scheiße aus. Das Geld kannst du dir wirklich sparen!
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    10 September 2006
    #4
    Wie teuer ist das denn bei Ebay?

    Denn wenn es nicht so teuer ist, dann kann man es ja mal ausprobieren.

    LG
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    10 September 2006
    #5
    Davon würd ich wärmstens abraten. Nicht alle Haare vertragen das und dann "mal ausprobieren" kann böse enden. Ich hatte mich mal wegen Haarverdichtungen informiert, weil mir ein Frisör meine Haare komplett verschnitten hat - der andere Frisör hat mir dann gesagt, dass meine Haare zu fein seien, um das Gewicht der Verlängerung zu tragen. Sprich: hätte ich das reinmachen lassen, hätt ich mich auch von meinen eigenen Haaren verabschieden können, weil die Strähnen wohl teilweise beim Entfernen der künstlichen Haare mitausgefallen wären. Darauf konnte ich dann doch dankend verzichten.

    Bei so was würd ich genau gar keine Experimente wagen. Entweder man will so was wirklich haben (aus welchen Gründen auch immer) und lässt sich bei einem Frisör gescheit beraten und bezahlt halt auch den entsprechenden Preis, oder man lässt es meiner Meinung nach besser bleiben...
     
  • Andre85
    Andre85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    15 September 2006
    #6
    Hi

    Ich hab den test im fernsehen auch gesehen, das kannste knicken, die angeklebeten haare sind da nach und nach wieder ausgefallen, man spührte die ansätze, das ist nichts halbes und nichts ganzes, dann is es Besser ne Perücke zu tragen oder die Haarverlängerung professionell machen zu lassen.
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 September 2006
    #7
    Ich rate ab,habe den Bericht auch gesehe. Das Endergebnis war katastrophal. Man verliert nicht nur die künstlichen Haare nach einer Zit sondern gehen auch die echten Haare aus. Auserdem wäre es echt scheiße mit den Ringen schlafen zu können und man säh diese schon nach ca. 2 Monaten. Ich kann nur von abraten, dann spar lieber oder lass sie so wachsen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste