Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mit freund zusammenziehen, aber wie? bin verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sarah1989, 16 Januar 2009.

  1. Sarah1989
    Sarah1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    :kopfschue hallo ich habe folgendes problem ich würde gern mit meinen freund zusammen ziehen doch da gibt es leider ein paar probleme.das erste ist ich wohne nicht mehr zu hause weil es einfach nicht mehr zwischen mir und meiner mutter geklappt hat (sie bekommt hartz4)daher bin ich inoffieziel zu meinen freund gezogen deren mutter auch hartz 4 bezieht...ich bin nicht mehr beim arbeitsamt gemeldet sogesehen von der bildfläche bei denen verschwunden naja auf jedenfall sind mein freund und ich unter 25 was ja alles nur schwerer macht.ich habe einen 400€ job und mein freund macht gerade eine ausbidung und bekommt grad mal300€ .wie hatten schon uber BaB nachgedacht aber so wie ich es verstanden habe bekommt mein freund das nur wenn er die entfernung vom elternhaus und seiner arbeitsstelle nicht jeden tag zurück legen kann..naja und das kann er die entfernung ist grad mal 10 minuten ZU FUß....ich hoffe das mir jemand helfen kann der vielleicht schon mal das gleiche erlebt hat..ach ja nicht zu vergessen ich bin nicht so scharf darauf geld vom arbeitsamt zu bekommen...also bitte antworten!!!!danke im vorraus
     
    #1
    Sarah1989, 16 Januar 2009
  2. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Wie soll man da helfen können?

    Die Antwort ist ganz einfach: ihr könnt es euch schlicht und ergreifend nicht leisten, also habt ihr einfach Pech gehabt und müsst halt warten, bis ihr es euch leisten könnt. Alles andere wäre dumm und leichtsinnig und ihr würdet euch definitiv keinen Gefallen tun.
     
    #2
    Samaire, 16 Januar 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Off-Topic:
    Das war eine andere Sarah! :grin: :zwinker:


    Liebe TS,
    ich fürchte, es wird schwierig.
    Du hast grade mal 400 Euro im Monat zur Verfügung. Minimum die Hälfte würde wohl für deinen Mietanteil drauf gehen und dein Freund müsste mindestens genauso viel aufbringen (und dann hättet ihr sicher eine ziemlich kleine WOhnung, je nachdem wo ihr wohnt).
    Wie wohnt ihr denn jetzt? Du wohnst bei ihm? Wieviel Platz ist da? Wer zahlt da die Miete?

    Inwiefern du sonstigen Anspruch auf Unterstützung hast, das musst du beim zuständigen Arbeitsamt erfragen. Wenn du von da allerdings keine Unterstützung willst, dann kannst du dir den Weg natürlich sparen.
    Vielleicht versuchst du, von deinem 400-Euro-Job wegzukommen und eine Festanstellung zu kriegen.
    Hast du eine Ausbildung absolviert?
     
    #3
    krava, 16 Januar 2009
  4. Habbi
    Gast
    0
    Ich würde dir auch eher vom zusammenziehen abraten. Damit tut ihr euch wohl echt keinen Gefallen.
    Wobei das kommt auch drauf an wie anspruchsvoll ihr beide seid. Wenn es euch Spaß macht in einer 1-Zimmer-Wohnung zu leben, die ihr euch leisten könnt, dann macht doch. Ihr habt insgesamt 700€ zur Verfügung oder? Wenn ihr beide keinen anspruchsvollen Lebensstil habt dann reicht das je nach Stadt zum Leben. Aber es ist für 2 Personen schon extremst knapp zumal dann die Wohnung auch recht klein wäre.
    In welchem Ausbildungsjahr ist dein Freund? Dem Gehalt nach zu urteilen steht er wohl erst am Anfang, ne?
    Wie sind deine Aussichten darauf ein bisschen mehr zu verdienen? Machst du außer dem 400€ Job noch was anderes?
     
    #4
    Habbi, 16 Januar 2009
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ach du Sch*, sorry :-D Ich werds korrigieren :-D
     
    #5
    Samaire, 16 Januar 2009
  6. Sarah1989
    Sarah1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    also ich wohne bei ihm und seiner mutter ich bezahle jeden monat 100€ kostgeld...es ist eine 3zimmerwohnung und ich wohne mit in seinem zimmer also schlaf und wohnzimmer in einem...ich muß sagen das ist ja auch alles kein problem aber seine mutter ist halt ein sehr in die privatsfähre eindringender mensch und sehr anstrengend.ich wohne jetzt schon etwas über ein jahr da.leider hab ich noch keine ausbildung gefunden und eine festeinstellung ist leichter gesagt viele betriebe suchen ja grad 400€ jobber

    mein freund ist gerade im 2.lehrjahr und ich mache zur zeit nur diesen 400€ job und gehe neben bei putzen.ich bin glücklich wenn ich mit meinen freund mal meine ruhe hab wir wohnen ja jetzt schon auf engen raum und das klappt so ganz gut ausser halt seine mutter...
     
    #6
    Sarah1989, 16 Januar 2009
  7. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    was ist denn mit eurem Kindergeld?

    tut mir leid, aber von 700 Euro kann man nicht leben.
    Ich habe 700 Euro netto für mich alleine und wenn ich mir vorstelle ich müsste davon für 2 Leute : Miete,Essen,Strom,Heizung,Versicherung,Arztbesuche,Pille,Fahrkarten weggehen,Handy,Telefon etc bezahlen .. tut mir leid aber das ist schlichtweg einfach unmöglich.

    außerdem bräuchtet ihr ja noch Möbel und so weiter.

    als was hast du dich denn schon Ausbildungsmäßig beworben und was hast du für einen Abschluß?
     
    #7
    stella2002, 16 Januar 2009
  8. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Puh, das sieht wohl wirklich ziemlich schlecht aus. Selbst wenn ihr bereit seid, Abstriche zu machen und auf diversen Luxus zu verzichten, wären 700€ monatlich dennoch verdammt wenig. Außerdem denke ich, dass es vor allem für dich wichtig wäre, auch auf längere Sicht zu planen. Möchtest du nicht auch eine Ausbildung machen?
     
    #8
    khaotique, 16 Januar 2009
  9. Sarah1989
    Sarah1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    vergeben und glücklich
    klar möchte ich eine ausbildung machen hatte mir auch überlegt noch mal zur schule zu gehen um einen realschulabschluß zu machen,mit meinen recht guten hauptschulabschluß ist es verdammt schwer eine ausbildung zu finden....naja ihr habt schon recht das 700€ zu wenig sind aber habe auch von wohngeld und bab(berufsausbildungsbeihilfe)gehört...und was kindergeld angeht das bekommt man nur dann wenn man zur schule geht oder gerade eine ausbildung macht...also mein feund würde es zu stehen mir nicht es sei den ich würde weiter zur schule gehen dann habe ich zwar das kindergeld was so ungefähr 150€ sind aber dadurch könnten evt auch meine 400€ wegfallen ...job und schule weiß nicht ob ich das schaffe.es wäre schon vernünftig noch etwas zu warten aber ich finde es etwas schwer bei meinen freund und seiner MUTTER zu wohnen.zu meiner mutter kann und will ich nicht zurück.ich bedanke mich schon mal für eure antworten,ich weiß nur nicht wie es weiter gehen soll:geknickt:
     
    #9
    Sarah1989, 16 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund zusammenziehen verzweifelt
Zaniah
Off-Topic-Location Forum
9 September 2016
20 Antworten
AlexMars
Off-Topic-Location Forum
3 Mai 2015
9 Antworten