Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit freundin über freundin reden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Casper-Berlin, 19 Juli 2007.

  1. Casper-Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,

    ohne weit auszuholen, ich habe mit meiner Freundin eine Beziehungspause, Sie ist sich wohl nich so sicher ob Sie in einer längeren Beziehung ( bisher 7 Monate ) nicht enttäuscht werden könnte. Von daher überlegt Sie das ganze fortzusetzen oder eben nicht... So hab ich das zumindest verstanden.

    Sie war vorher lange single und merkt wohl nun, dass ihr ne Beziehung wichtiger is als das Single leben, da sie von mir ne ganze menge bekommt. Ich halte das mal kurz und spare mir die ganze vorgeschichte... evtl. später mal :kopfschue

    Naja nun ist es so, ich habe mich gestern mit ihrer Freundin über diese Situation unterhalten. Mittlerweile dauert die Pause seit dem 07.07.2007 an und es ist natürlich eine komische Situation. Nun weiss Sie davon dass ich mit ihrer Freundin über die Sache geredet hab und ist total komisch. Sie sagte es hat sie gestört, doch nun ist es ihr egal. Sie steht neutral dazu. Verhalten tut sie sich aber nun total abweisend. Meine Frage ist, war es jetzt so schlimm mit ihrer Freundin mal darüber zu reden und eine externe Sichtweise kennenzulernen?

    Es ist ne qual für mich wenn Sie so abweisend ist, tut richtig weh. :ratlos:
     
    #1
    Casper-Berlin, 19 Juli 2007
  2. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Es wäre wohl besser gewesen, wenn du mit einem Freund von dir oder eine Freundin von dir geredet hättest.
    Du musst dir doch mal überlegen, wenn du mit einer Freundin von IHR redest, dass diese dann voll zwischen den Stühlen sitzt.

    Ich persönlich würde mich auch fragen, warum mein Freund denn ausgerechnet mit einer Freundin von mir darüber reden muss. Allerdings ist es ja auch so, dass er mit meinen Freundinnen eh kaum zu tun hat. Da wäre es ja total merkwürdig.
     
    #2
    User 48753, 19 Juli 2007
  3. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich finde beziehungsprobleme gehen nicht die freunde und freundinnen etwas an..weder vom ihm noch von ihr..gibt nur ne tratscherei...
     
    #3
    Decadence, 19 Juli 2007
  4. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    lass sie einfach in ruhe,melde dich nicht bei ihr etc..ich weiß das sich das total schwer anhört,aber wird bestimmt helfen..denn dann wird sie eigentlich wieder interesse an dir zeigen..war bei meinem freund und mir auch so,als er ne beziehungspause wollte.
    er war immer total abweisend,wenn ich mich bei ihm meldete etc,doch als ich ihn dann total in ruhe ließ,meldete er sich immer öfters bei mir.
     
    #4
    Vickie, 19 Juli 2007
  5. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    finde auch,dass beziehungsprobleme nicht mit jedem besprochen werden sollten.wenn überhaupt rede ich mit meinen freundinnen darüber,aber ich würde nie mit den freunden meines freundes darüber sprechen,wo ich weiß,dass es vermutlich zu ihm vordringt.was ja jetzt genau bei dir der fall war.also sprich mit ihr darüber und entschuldige dich
     
    #5
    User 77157, 19 Juli 2007
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    meine erfahrung:

    mein bester freund hat mit mir oft seine beziehungsproblematik erörtert - weil er nicht mehr weiterwusste. und da ich seit jahren mit ihm befreundet bin und sie nur wenig kenne (drei begegnungen, sie wohnen ganz woander), ist auch klar, dass ich loyal ihm gegenüber bin. allerdings ist auch zu merken, dass ich sie durchaus "verteidige" und ihm zu bedenken gebe, wie sie sie das vielleicht sieht... so kritisch ich sie aus verschiedenen gründen sehe. (dass er mit mir drüber redet, weiß sie, und er hat ihr auch gesagt, dass ich oft eher ihre "verteidigerin" oder "übersetzerin" bin, und zwar ihrer meinung zufolge oft auch noch sehr passend zu dem, was sie eben wirklich empfindet). sie hat mal ihm gegenüber gesagt, dass ich besser ihre empfindungen in worte zu fassen vermag als sie selbst :zwinker:. trotzdem hat sie manchmal ein ungutes gefühl, wenn er "zu viel" erzählte. kann ich verstehen!

    als sie im frühling mich ansprach, um zu erfahren, wann er in meiner stadt mit dem flugzeug ankommt, weil sie ihn überraschen will (sie waren zu der zeit getrennt), habe ich erst überlegt, ob ich "hinter seinem rücken" das mitteilen soll. ich habe es ihr dann gesagt. aber ich hätte ihr nicht erörtert, wie er derzeit zu ihr stand und was er so über die trennung denkt... weil ich eben SEINE beste freundin bin.



    ich selbst rede so gut wie gar nicht über beziehungsinterna mit freunden. mein freund hält das ebenso - er spricht zwar mal über mich, aber internes erfährt keiner, weils halt intern ist...
     
    #6
    User 20976, 19 Juli 2007
  7. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Niemals der Freundin der Freundin was erzählen :kopfschue
    Zumindest meinen Erfahrungen nach.
     
    #7
    gert1, 19 Juli 2007
  8. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Naja ich finde, das kommt ganz auf die Situation drauf an.
    Es ist mittlerweile 3-4 Jahre her, dass bei mir ein ähnlicher Fall war. Meine beste Freundin hatte Probleme mit ihrem Freund und mit diesem Freund war ich eben auch befreundet (erst durch sie, aber spielt keine Rolle). Er hat dann auch öfter mit mir reden wollen und versucht durch mich zu erfahren, was in ihr vorgeht, da sie zu der Zeit wirklich seltsame Dinge getan und gesagt hat. Das war für beide eine Erleichterung. Ich konnte in gewisser Weise "übersetzen".

    Andererseits muss ich sagen, dass ich es komisch fände, wenn mein Freund jetzt mit meiner besten Freundin über Probleme in unserer Beziehung reden würde, was aber einfach davon rührt, dass die beiden eigentlich keinen Kontakt miteinander haben.
    Da mein Freund sowas aber nie mit Freunden besprechen würde, brauch ich mir in der Richtung keine Gedanken zu machen...

    In deinem speziellen Fall halte ich es übrigens für völlig in Ordnung mit der Freundin zu reden, sie wird ja wohl ohnehin Bescheid wissen?
     
    #8
    User 30029, 19 Juli 2007
  9. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    da ich eh nie groß etwas mit den Freundinnen meiner Ex zu tun hatte ergab sich da nichts, aber ne sehr gute Freundin von mir bekam öfters mal was über uns zu hören, und da sie sie glaub ich auch mochte war sie da ziemlich neutral bzwhatte eben ihre eigene Meinung.

    In dem Fall ist das ein wenig doof gelaufen wenn sie ein wenig angepisst ist wenn du mit einer Freundin von ihr geredet hast, da bleibt man besser bei den eigenen.
     
    #9
    Straight, 19 Juli 2007
  10. Marscha
    Marscha (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet

    Ja würde ich auch einbisschen so sehen aber ich finde nix schlimmes dran wenn man mit seinem besten freund drüber redet
     
    #10
    Marscha, 19 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundin freundin reden
DiesDas91
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
17 Antworten
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
35 Antworten
Blender300
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2015
19 Antworten