Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mit Freundin zusammenziehen, Lebensmittelkosten/Monat

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von schnuffelking, 1 Mai 2007.

  1. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Hallo Hallo!
    Ich weiß das Thema passt hier überhaupt nicht rein, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

    Ich will demnächst mit einer Freundin zusammenziehen - sie macht das Abi, hat kein Geld demnach.

    Wie viel gebt ihr pro Monat zum Essen/Trinken aus (2 Leute)????

    Danke im Voraus und sorry, für das posten hier!
     
    #1
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    naja wir ziehen dann in nicht all zu langer auch zusammen (september vielleicht die eigene wohnung).....aber ich denke ich lege mal so um die 100€ ca. auf die seite....man will vielleicht mal essen gehen....oder kauft gleich mal mehr ein etc....
     
    #2
    SpiritFire, 1 Mai 2007
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Naja gar kein Geld wird sie ja nicht haben. Unterhalt und Kindergeld sind zusammen beim Mindessatz des Kindergeldes ungefähr 450 Euro.
    Wir leben zu zweit und geben pro Monat bestimmt 150 bis 200 Euro aus. Aber es muss ja nicht immer Biozeug sein, nicht immer der teuerste Supermarkt etc. Ist es bei uns auch nicht.
    Mit ein bisschen geschicktem Einkaufen kann man daran gut drehen, mit 100 Euor dürftet ihr im Notfall auskommen.
    Hast ihr Drogerieartikel wie Waschpulver, Toilettenpapier, Shampoo etc eingerechnet? Da kommt auch noch einiges dazu.
     
    #3
    Numina, 1 Mai 2007
  4. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Alleine gebe ich ungefähr 100€ im Monat für Essen und Trinken aus, wobei ich immer bei Discountern kaufe. Ich gehe ca. 1x pro Woche in der Mensa essen und gebe dann noch am WE ab und zu mal was trinken. Ist aber alles schon in den 100€ eingerechnet, auch Shampoo, Duschgel, Klopapier und Waschmittel, weil ich das immer alles im gleichen Laden kaufe wie die Lebensmittel.
     
    #4
    rainbowgirl, 1 Mai 2007
  5. Tschobl
    Tschobl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, warum fragen, wenn man das Problem auch einfach lösen kann :smile: Jeder trägt 100€ zur guten alten "Haushaltskasse" bei (für euch beide ja kein Problem. Kindergeld + dein Lohn) und schon seht ihr ja ob ihr auskommt. Das sind dann 200 Euro fürs Essen und so viel benötigt ihr bestimmt nicht. Andere Sachen, wie Putzmittel, Toilletenpapier etc, kann vom Rest weggezahlt werden und wenn das nicht reicht muss man eben wohl oder übel auf sein Geld zurück greifen. Deswegen mein Rat an euch: Rücklagen bilden. Da du arbeitest musst du nach dem Motto sparen: Immer 3 Nettomonatsgehälter auf Reserve haben. Dann kann euch nichts passieren. 3 N-Monatsgehälter ist praktisch die eiserne Reserve auf dem Sparbuch oder Tagegeldkonto wie du willst, und darf nur im Notfall angepackt werden. Alles drüber, darf zur Ausgabe verwendet werden. Klar bis man da hin gespart hat, dauert seine Zeit, aber das packst du schon. Mit der Rücklage kann kommen was will.

    Wünsch euch viel Glück und Erfolg auf eurem Weg
     
    #5
    Tschobl, 1 Mai 2007
  6. kanuffel
    kanuffel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @ts: ich stecke in der situation deiner freundin...
    will in ein paar monaten (sommer) mit meinem freund zusammenziehn und mache auch grad abi, er arbeitet dann.

    wir dachten an 200 euro für essen & trinken im monat. allerdings kommt mir das sehr knapp vor! ich hatte jetzt nich vor, in die teuersten läden zu gehn, aber trotzdem...
    ich denke, dass grad bei lebensmitteln ein großer spielraum da is und es einen riesen unterschied macht, in welchem laden man kauft.
     
    #6
    kanuffel, 1 Mai 2007
  7. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    danke erstmal für die antworten!
    Ich schließe mich der letzten Message an und habe auch Bedenken, mit € 200,00/Monat rumzukommen. Was esst ihr so?
    Und was kauf ihr so ein! Natürlich sollte Toilettartikel/Waschpulver/Kosmetikzeugs eingerechnet sein, aber EUR 200,00, das wären EUR 100,00 pro Person und umgerechnet für Lebensmittel EUR 3,33 pro Tag?! Geht das?? Wenn ja, wie kauft ihr ein?
     
    #7
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  8. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lebensmittel, Drogerie, Haushaltsartikel kommen wir auf ca. 250 €
     
    #8
    Jamie-Lee, 1 Mai 2007
  9. Larissa333
    Gast
    0
    ich komme im Monat alleine mit ca 50 € für Essen/Trinken aus.
    Ich kaufe beim Supermarkt um die Ecke (Norma). Der hat meistens alles, was ich brauche.

    ich bin schon sparsam, ja, aber nicht geizig. und hungern tu ich auch nicht :zwinker:
     
    #9
    Larissa333, 1 Mai 2007
  10. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    @ Jamie Lee Curtis!
    Aha, zu 2. oder? Was kauft ihr da so ein und was esst ihr Mittags so?

     
    #10
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  11. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Wir geben im Monat ca. 300 bis 400 Euro, mal mehr mal weniger, für Lebensmittel aus. Darin eingerechnet ist auch das tägliche Kantinenessen meines Freundes.

    Für zwei Personen nur 100 bis 200 Euro für Lebensmittel berechnen, ist irgendwie arg knapp. Da kann man ja fast nur von Brot und Wasser, mal übertrieben dargestellt, leben.

    Frisches Obst und Gemüse, sowie Fleisch ist ein Muss und dann kommt man nicht mehr mit 100 Euro/Monat/Person aus.
     
    #11
    User 37900, 1 Mai 2007
  12. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Für 2 Personen in billig Discountern noch dazu (haupts. Lidl)
    Da sind aber auch sämtliche Bad- und Küchenartikel enthalten (zbs. Wasch- und Geschirrspülermittel, Shampoo, Rasierer).

    Wochenende verschlingt das meisste, Frühstück, warm essen, süßes. In der Woche holen wir aus der Kantine frühstück, abends tu ich aber zu 70% kochen.

    Ich wüsste nicht wo ich noch gross sparen könnte und eigentlich hab ich da auch keine Lust zu immer rum zurechnen was ich mir nicht kaufen sollte um zu sparen.
     
    #12
    Jamie-Lee, 1 Mai 2007
  13. Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dem schließe ich mich an. ich denke das teuerste sind die getränke und das obst/gemüse und fleisch
     
    #13
    Apfeltasche, 1 Mai 2007
  14. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    Respekt! Jamie Lee!!! Respekt!!!
     
    #14
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  15. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :jaa:

    Im Winter kommen wir auch auf mehr (ca. 350 €). Komischerweise essen wir da mehr, im Sommer wenn's warm ist ist der Appetit immer nich so gross und bei warmen Essen bin ich schneller satt und koch nicht so viel.

    Wie meinst Du das?? Warum bist Du Single und unglücklich?? Ist das nur eine Bekannte??
     
    #15
    Jamie-Lee, 1 Mai 2007
  16. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    tja ist noch so ein wickel wackel
     
    #16
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  17. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Also ich komm auch mit weniger als 100,- im Monat aus. Werd demnächst auch mit nem Kumpel zusammenziehen und wir werden es so machen, wie Tschobl am Anfang gesagt hat: Haushaltskasse mit 200,- und fertig. Mensa-Karte wird eh von jedem selbst aufgeladen und als Student ist man sowieso oft zu faul zum Kochen (jedenfalls wir zwei), da gibt's dann eher TKP und TKL. :grin: Und Toastbrot und Nutella reichen allemal! :zwinker:

    P.S.: Ja, meine Mama sagt mir oft, ich soll gesünder leben ... :grin:
     
    #17
    darkangel001, 1 Mai 2007
  18. schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    erstaunlich, und was esst ihr so/kauft ihr ein?
     
    #18
    schnuffelking, 1 Mai 2007
  19. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Also ich muss sagen, ich finde 100 € pro Person schon etwas wenig. Da ich meine Lebensmittel selber einkaufe, weiß ich in etwa wie viel ich verbrauche und das sind ca. 150 € (Lebensmittel und anderes Zeug wie Shampoo, Duschgel usw.). Mal etwas mehr, mal weniger, je nach dem, was man kauft.
    Ich wunder mich ja wirklich wie man mit 50 € im Monat noch gesund leben kann, das sind gerade mal 1,64 € pro Tag. Selbst das Essen in der Mensa, wo es Schülerpreise sind, kostet 2,70 €.
    Wie soll man denn von 1,64 € pro Tag Gemüse, Obst und Fleisch einkaufen und sich was schönes kochen können?!
     
    #19
    User 30029, 1 Mai 2007
  20. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Das geb ich etwa in einer Woche aus :eek: Okay, Waschsalon kostet auch Geld, aber trotzdem würde ich mit 50 Euro im Monat niemals hinkommen! Vielleicht wenn ich nur Leitungswasser trinken würde.
     
    #20
    Bambi, 1 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin zusammenziehen Lebensmittelkosten
vego
Off-Topic-Location Forum
26 Juni 2015
3 Antworten
blitzmerker0815
Off-Topic-Location Forum
5 Oktober 2008
39 Antworten
Test