Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit freundinn zusammen ziehen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hackbraten, 16 Februar 2005.

  1. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,
    Habe ein kleines problem ich führe ne fernbeziehung und das kotzt mich an weil ich meine freundinn halt nur sehr selten sehen kann. deshalb haben wir überlegt zusammen zu ziehen ich habe irgendwie ein bisschen angst das es nicht mit uns klappen wird das das zusammen leben eintönig wird. ich fange jetzt meine ausbildung an sie hat auch ein job ich habe von vielen gehört das es oft ein trennungsgrund ist weil man nicht mehr so viel zeit für seinen partner hat und das will ich echt nicht da ich dieses mädchen liebe was meint ihr was wir machen sollen
     
    #1
    Hackbraten, 16 Februar 2005
  2. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    KAnn dir auch keine Hilfe geben. Steck selbst in einer änhlichen Situation. Ich will dieses JAhr von zuhause ausziehen, und sie geht dieses JAhr auf ne Uni in der Stadt wo ich hinziehen will.

    Bin selbst am überlegen ob ich ihr vorschalgen soll uns zusammen ne wohnung zu nehmen.
     
    #2
    Funky, 16 Februar 2005
  3. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey funky aber wie denkst du wie wird das sein wenn du mit deiner freundinn zusammen ziehst hast du nicht angst das ihr euch dann nicht mehr versteht ich denke ab und zu darüber nach ob ich mich dann streiten werde wer einkaufen geht oder wer macht was mhhhh komische sache
     
    #3
    Hackbraten, 16 Februar 2005
  4. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #4
    Reeva, 16 Februar 2005
  5. führe zwar keine fernbeziehung, dennoch würd ich gern mit meinem freund zusammen ziehn.

    ich denk mir probs. wirds immer geben, wurscht ob ihr jetzt zusammen zieht oder in ein paar jahren. und warum sollte man sich streiten wer einkaufen geht oder dies oder das macht?? das macht man halt davor aus, oder fragt wie der eine was mache möchte etc. das wird sicherlich hinhaun.

    im sommer wenn wir sturmfreie bude bei seinen eltern haben, da bin ich auch jeden tag bei ihm und da funktionierts super. man spricht ab ob man einkaufen muss und wers nach der arbeit erledigt. geschirrabwaschen macht man gemeinsam, aufgeräumt wird auch gemeinsam und wäsche waschen wir dann wenn einiges zusammen gekommen ist.

    ich hab mir auch immer vor urlaub oder eben diese 2 wochen gedanken gemacht, obs da probs oder so geben wird, alles halt was du dir denkst, aber das hat alle gepasst.

    haste mit deiner freundin schon mal geredet??

    warum sollte es denn nicht klappen??

    also ich würd halt so wie schon gesagt wurde mir davor die vor-nachteile überlegen und dann erst handeln....
     
    #5
    littlesunshine6, 16 Februar 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.527
    298
    1.764
    Verheiratet
    So da melde ich mich doch auch mal wieder, da ich das alles schon hinter mir habe.
    Erstmal eine Frage Hackbraten ihr führt ne Fernbeziehung du beginnst ne Ausbildung und sie hat nen Jobb würdest du dann die Ausbildung bei ihr machen oder wie ?

    Und zum Zusammen ziehen allg. kann ich nur sagen das es natürlich mehr Reibungspunkte in eine Beziehung bringen kann, sich auf der Gegenseite aber auch sehr lohnt.

    Meiner Meinung nach muessen vor dem Zusammenziehen aber ein paar sehr grundlegende Sachen besprochen werden.
    Das faengt schon damit an ob beide oder nur einer im MIetvertrag stehen, da es bei einer Trennung sonst zu argen Reibereien kommt.
    Dann sollte auch am Anfang nichts gemeinschaftlich angeschafft werden, da es bei einer Trennung sonst auch nur zu Konflikten führt.
    Desweiteren ist denke ich ein Haushaltsplan wichtig. Wieviel Geld jeder im Monat für den gemeinsamen Haushalt ausgeben will und wer was macht.
    Diese Punkte nur als Beispiele sollten auf jedenfall besprochen werden und nicht blauäugig und naiv nach dem Motto Wir kriegen das schon hin zusammen angegangen werden.
    Ansonsten ist es natürlich eine Bereicherung des Zusammenlebens wenn man abends nach Hause kommt mit dem Partner über seinen Tag sprechen kann usw.
    Zudem ist es gerade bei dem Zusammenwohnen wichtig, jedem seine Freiheiten zu lassen und immer mal wieder zu versuchen den Alltag durch kleine Überraschungen usw. zu durchbrechen.
    Denn nichts killt schneller eine Beziehung als der Alltag.

    LG Stonic
     
    #6
    Stonic, 16 Februar 2005
  7. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich seh das ein bisschen anders. Ich finde es gut, wenn man vorher mal ne Zeit alleine gewohnt hat. Also einfach mal um diese Erfahrung zu machen. Ich hab z.B. ne eigene Wohnung, meine Freundin wohnt noch bei ihren Eltern. Wir führen ja auch eine Fernbeziehung. Fände es aber besser, wenn sie erstmal eine eigene Wohnung hätte, bevor wir in einer Stadt zusammen wohnen.
     
    #7
    Doc Magoos, 16 Februar 2005
  8. bebisnuki
    Gast
    0
    wie lang seit ihr denn schon zusammen? und wie weit ist die jetzige entfernung?
     
    #8
    bebisnuki, 16 Februar 2005
  9. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau das geht mir durch den Kopf.

    Wir sind jetzt noch nicht so lange zusammen (1,5 monate) und was ist wenn ich viele dinge die sie macht hasse bzw. umgekehrt?
     
    #9
    Funky, 16 Februar 2005
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    @ Hackbraten

    Wenn ihr zusammen wohnt und arbeitet, seht ihr euch immernoch öfter, als wenn ihr nicht zusammen wohnt und arbeitet. Früher oder später zieht man (normal?) zusammen. Ich schließ mich da Littlesunshine mal an. So schlimm ist das alles nicht.

    Ich für meine Person möcht mit meinem Freund noch nicht zusammen ziehen. Ich will nicht die "bright side of life" und das Hotel Mama genießen. Sprich: Ich will so lange es geht den Alltag rausschieben. Aber früher oder später holt er einen ein.

    Meine beste Freundin fährt im Sommer mal ne Woche in Urlaub und sie hat 2 Katzen. Sie bot mir an, dass mein Freund und ich da ne Woche einziehen können, voll und ganz, alles benützen: Herd, Dusche, bla. War total begeistert, hatte aber die Befürchtung, mein Freund will nicht (ist nur 10 Minuten von ihm weg, 30 Minuten von mir weg). Aber er sagte sofort ja. Jetzt wohnen wir einen Testwoche zusammen, mitten im Sommer, supercool :grin:



    PS krieg immer Hunger wenn ich deinen Nick les...
     
    #10
    Dreamerin, 16 Februar 2005
  11. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    wir sind vergangenen august zusammengezogen und ich bin mittlerweile nicht mehr so angetan von der ganzen sache. schatzi lässt sich ziemlich hängen, im endeffekt schmeiß ich den ganzen haushalt, obwohl ich mitm studium arg zu tun hab. natürlich hat man den vorteil, dass man den partner immer um sich hat. aber ich bin z.b. jemand, der nicht 24 stunden mit anderen leuten auf engstem raum zusammekleben kann. da dreh ich durch.
    wenn ihr aber beide n job bzw. ausbildung habt, dann habt ihr auch freiräume für euch. trotzdem kann ich nur sagen: einen versuch ist es wert. du wirst nie erfahren, wie das zusammenleben ist, wenn du es nicht wenigstens mal ausprobiert hast.
     
    #11
    diamond in love, 16 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundinn zusammen ziehen
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
specter7
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 August 2015
43 Antworten
paulchenenjoi
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2012
10 Antworten
Test