Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #1

    Mit ihm darüber reden ist fällt mir sehr schwer.

    :schuechte Wiso fällt es meinem Partner und mir so schwer über sex zu reden. Per SMS ist es kein Problem, am Telefon geht es auch noch so. Aber sobald wir zusammen sind fällt es ihm und mir sehr schwer über Gefühle und Sex zu sprechen? Ich muß es dieses WE aber unbedingt tun. Nur wie fange ich an? Irgendwie ist nie der richtige Zeitpunkt. Ich habe es mir schon so oft vorgenommen aber aus irgend einem Grund habe ich es nie fertig gebracht.
    Also hiiiiiillllllllfeeee!
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #2
    Ich denke, das sind Hemmungen durch die Ungewohntheit. So wie die Gören im Aufklärungsunterricht Kichern und die Jungs Löcher in die Luft starren :zwinker: ... Ich denke, da muss jemand mal den Anfang machen, dann ist das kein Problem mehr. Auch wenn's einen am Anfang etwas strange reinkommt, das Resultat lässt sich so oder so sehen :zwinker: ... Mit zunehmender Intimität bauen sich die Hemmungen auch ab. Wird schon, sonst gönnt ihr euch nen Schnäppschen vorher :smile:
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #3
    Ich denke immer, das es ihm vielleicht nicht recht sein könnte wenn ich mit dem Thema anfange. Habe ihm heute eine sms geschickt in der ich gestand das ich gestern ein Sextoy bestellt habe, da haben wir zum ersten mal ein bisschen über Wünsche und Hemmungen gesmst. Aber ich will unbedingt mit ihm normal reden.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #4
    Ja entweder ihr betrinkt euch vorher ein bissl :grin:

    oder du machst es wenns dunkel ist, oder du kuschelst dich an ihn, dass du ihn nicht angucken musst!! :zwinker:

    Zumindest für den Anfang. Habt ihr erstmal angefangen, fälltst dir bestimmt leichter!!


    :herz: :herz_alt: :herz:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2006
    #5
    hey, mach es nicht zu einem großen problem...ich finde etwas schüchternheit bei dem thema recht normal.

    zu beginn meiner beziehung mit meinem freund fiel mir das auch schwer. komischerweise war es in der vorigen beziehung nie so "schwierig", da war von anfang an mehr lockeres drüberreden.

    aber diesmal war ich völlig verkrampft, was das reden drüber anging. wenn ich was loswerden wollte, hab ich zuerst "briefchen" geschrieben, also kleine zettel, und ihn das dann im bett lesen lassen. später konnte ich dann auch stammelnderweise in worte fassen, worum es geht (thema lecken, wie möchte ers beim blasen haben, ...). inzwischen bin ich da recht entspannt.

    weiß er, dass dir das schwerfällt? und das du redebedarf hast? warum müsst ihr denn unbedingt am wochenende drüber reden?

    hattet ihr schon sex - und jetzt gibts abstimmungsbedarf? wenn ihr noch wenig erfahrung miteinander habt...wie wärs mit taten statt worten? sofern die verhütung geklärt ist (oder ist das auch eins der themen?), könnt ihr ggf. erstmal rumprobieren. es muss ja nicht gleich die kür sein mit erfüllung aller geheimen wünsche...

    ich find "einfach so über sex reden" nicht sooo einfach, wenn man sich auf sexuellem gebiet noch nicht so vertraut ist.

    aber ich bin sicher, dass ihr beide eure hemmungen überwinden könnt. sei nicht so ungeduldig mit dir. greif auf hilfsmittel zurück - zettelchen. direkt vor ort, dann siehst du die reaktion...ist besser als per sms oder mail. und dann gehts bestimmt auch bald direkt.

    habt ihr denn konkrete "probleme"? was ist so dringend, dass es beredet werden muss? (falls du darüber reden magst...)
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    17 Januar 2006
    #6
    ja, hmmm.
    wenn ihr wenigstens drüber schreiben könnt ist das doch schon was.
    also warum nicht einfach via mail ... oder eben wie der mod schon gesagt hat aufschreiben.
    warscheinlich kommt man sich am anfang bescheuert vor, aber was solls.
    hauptsache ihr komuniziert irgendwie über das thema ... und mit der zeit wird das sicher auch mit dem gegenseitigen verstehen und dann drüber reden besser. :zwinker:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    18 Januar 2006
    #7
    Ich tue mich auch schwer, offen über Sex zu reden. Das liegt zum Teil aber daran, dass ich früher von meinen Ex-Freundinnen abwertend behandelt worden bin, so als sei ich ne Niete im Bett u.ä. :geknickt: Das hatte mir sehr zugesetzt, bis heute habe ich das noch nicht 100%ig verarbeitet. Meine Frau redet zwar auch nicht über Sex, hat aber anderweitig keine Probleme damit, sich gegenüber mir nackt zu zeigen. Ich dagegen schon.
    Vielleicht schweife ich etwas vom Thema ab, aber wollte das mal erläutern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste