Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit jemand treffen den ich im internet kennengelernt habe !!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von -=SweetHeart=-, 2 Februar 2007.

  1. -=SweetHeart=-
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    Hallo leute

    ich hab vor gut 3 monaten jemand im internet kennengelernt wir telen täglich und das ziehmlich lang es hat bei beiden seiten ziehmlich geknistert .. nun wollten wir uns nächstes wochenende treffen jetzt fang ich an mir gedanken zu machen was is wenn ... er mich net mag ihm was nich gefällt es nich klappt weil wir so weit auseinander wohnen .. hab totale angst ..

    da es das erste treffen is wollten wir uns beide in der mitte treffen und 2 tage zusammen verbringen von zu hause weg ..

    ich habe damit meine eltern bescheid wissen ihnen davon berichtet erst sagten sie klar ok ... aber heute kam meine mutter mach es nich du weist nich worauf du dich einlässt so ganz allein mit einem fremden .. ich sitz hier und mach mir einfach nur gedanken was ich tun soll ... ich würde so gern fahren doch sie ballert mir immer ein gewissen auf was mich dann negativ denken lässt

    naja ich hab es ihm heute mittag gesagt und mal klar text geredet .. das meine eltern nich so damit einverstanden sind und ihn gefragt ob er zu mir kommt aber ihm ist es zu weit am we zu mir zu kommen .. 590 km .. aber nu sag ich mir wenn er nich zu mir kommen will is ihm das treffen doch auch nicht wichtig genug .. ich versteh das alles nicht ..

    könnte mir einer einen rat geben ... mir platzt noch der kopf :frown:

    danke scho ma im voraus
     
    #1
    -=SweetHeart=-, 2 Februar 2007
  2. Bratzor
    Bratzor (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    3
    nicht angegeben
    Hm mit 23 lässt du dir von deiner Mutter sagen ob du dich mit jemand triffst oder nicht ?!
    Wenn du so oft mit ihm telefoniert hast kannst du das doch hoffentlich einigermaßen selbst einschätzen ?!
    Und wenn du dich sonst mit jemand triffst den du nicht aus dem Internet kennst kann das genausogut ein Psycho sein. Meiner Meinung nach völlig übertriebene Panikmache.
     
    #2
    Bratzor, 2 Februar 2007
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ähem.....erste Frage:
    Wohnst Du noch zuhause?

    Zweite Frage:
    Würdest Du denn zu ihm die 590km fahren?
     
    #3
    User 67627, 2 Februar 2007
  4. -=SweetHeart=-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    ja ich lass mir noch was mit 23 sagen .. meine elten sind halt bissi streng und ich wohne noch zu hause :smile:

    ich hab ein gutes verhältnis zu meinen eltern und mag keinen stress ham mit denen .. muss nich sein

    und ja ich würde 590 km fahren .. aber ich hab immer noch die angst wegen seinen eltern zu hause .. ich hab ja meine eigene wohnung bei uns im haus .. da is das nich so schlimm ..

    ich bin immoment leicht verwirrt und er is ziehmlich traurig das ich nich kann :frown:

    er ist ein ganz lieber .. fotos ausgetauscht telefoniert bis zum abwinken aber trotz alle dem wieder diese angst nachher enttäuscht zu sein oder werden .. wenn es jetzt von seiner seite aus zu weit is :frown:

    verständlich oder ß
     
    #4
    -=SweetHeart=-, 2 Februar 2007
  5. Bratzor
    Bratzor (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    3
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt nein! Ist mir völlig unverständlich ... klar kann man sich von seinen Eltern auch mit 23 noch etwas sagen lassen . Im Punkt Liebe würde ich mir aber NICHTS und auch wirklich rein gar NICHTS sagen lassen. Wenn du ihn nett findest was zur Hölle wollen dir deine Eltern da zu sagen haben? nja ich versteh so manche Menschen nicht ...
    aber findest du es normal in deinem Alter nicht mal fähig zu sein selbst zu entscheiden mit was für Menschen man sich in seinem Leben abgibt?
     
    #5
    Bratzor, 2 Februar 2007
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich kann verstehen, dass Du keinen Stress mit Deinen Eltern haben willst, aber nicht, dass Du deswegen auf ein Treffen mit ihm verzichtest. Du bist wirklich alt genug um Dir das nicht mehr vorschreiben zu lassen.
    Ich würde Dich als Mann ehrlichgesagt auch nicht gerne besuchen, wenn die Eltern im selben Haus wohnen.

    Ein Treffen in der Mitte ist doch OK. Wenn Deine Eltern in jedem Mann einen Triebtäter sehen, wirst Du noch lange, lange alleine bleiben.

    Genau diesen Satz kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen und vor allem nicht verstehen
     
    #6
    User 67627, 2 Februar 2007
  7. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    Also, ich würde mir nichts von meinen Eltern sagen lassen.
    Von meinem Treffen nächste Woche mit dem Mädchen, was ich jetzt im Netz kennengelernt habe, werden sie auch nichts erfahren.
    1. Mag ich es nicht, mit ihnen drüber zu sprechen.
    2. Werden sie sie, wenn es zu etwas zwischen ihr&mir kommen sollte, schon früh genug kennen lernen.
     
    #7
    smarty85, 2 Februar 2007
  8. Jeany84
    Jeany84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich verstehen!Voll und ganz! Internetbekanntschaften treffen(also jemanden den man gar nicht kennt und nicht weiß ob er nett und vernünftig ist oder ein Verrückter) halte ich an einem fremden Ort, wo man keine Möglichkeit hat sich selbst zu helfen für das Erste Treffen für Bedenklich...es sind fast 600 Kilometer oder irgendwas dazwischen, man kennt sich gar nicht aus....das kann der andere ausnutzen....und was das mit ihren eltern zu tun hat?Ganz einfach....sie können ja sagen, mir ist egal was du machst...aber ich möchte nicht, dass du jemand völlig Fremden in unser Haus lässt oder sie könnten sagen, mir egal mit wem du dich triffst, aber über 600 Km weit weg mit einem Fremden den man noch nie gesehen hat.....sie sind halt besorgt um sie....das kann ich nachvollziehen...ich denke, dass es besser für das 1. Treffen ist, wenn man sich irgendwo in der Stadt für ein paar Stunden trifft und die Möglichkeit hat noch eine Freundin anzurufen, wenn es mal ein Problem gibt, als gleich sofort 600 Km in eine fremde Stadt zu fahren oder ihn sofort mit nach Hause einzuladen....
    Beim 2. Treffen kann man das ja dann immer noch tun....

    Ja, und er kann sich ja auch ganz harmlos ausgeben, als er wirklich ist...und in Wirklichkeit ist er ganz anders...das bekommt man weder beim Telegespräch, noch von einem Foto mit....den manchmal ist man einfach geblendet...passiert schonmal...und dann macht man große Fehler, die man hinterher bereut...und meistens stellt sich dann heraus, dass es ein Fehlgriff ist...weil man einfach geblendet war von den kurzen Ausschnitten...

    ich glaube nicht, dass ihre eltern generell verbieten, dass sie sich trifft, aber es sind die besagt umstände (siehe ganz oben) und ihre einwände kann ich auch verstehen...

    P.S. oder 300 km wenn sie sich in der Mitte treffen


    ich finde für einen Mann ist es auch ein wenig anders,als für eine Frau...Frauen können sich schlechter wehren, wenn dann wirklich mal ein Verrückter/Triebtäter oder wie auch immer zuschlägt...muss ja noch nichtmal die Internetbekanntschaft sein, kann auch jemand anders ausnutzen, der auf dem Hin oder Rückweg bemerkt, dass man hilflos/allein ist und sich in der Gegend nicht auskennt...
     
    #8
    Jeany84, 2 Februar 2007
  9. djshog
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zu den eltern, überlegt mal, mit dem nichts sagen lassen.. die mutter meinte, sie sollte lieber nicht fahren.. es sind ja 590km, ein treffen mit nem fremden mann, den man vorher noch nie live gesehen hat.. da macht sich ahlt die mutter sorgen..:herz:
     
    #9
    djshog, 2 Februar 2007
  10. Hm ich finde du musst das Risiko eingehen wenn du denkst das da mehr für dich sein könnte obwohl das ja auch "schlecht" wäre auf sone Entfernung finde ich^^

    Also ich hab mich 2x mit einer getroffen ausm Netz in beiden Fällen wurde nichts daraus ich muss sagen in beiden fällen ist der Kontakt seitdem aber auch nahe 0 nur gelegentlich Smalltalk, klingt vielleicht blöd aber beide Parteien können damit leben, du kannst theo. viel "gewinnen" aber auch "viel verlieren" mal ;-)

    Allerdings war bei mir der Aufwand und die Entfernung nicht ganz so groß wie bei dir ich kam relativ zugügig zu den treffpunkten ~1Std und musste mir dort eben nichts zum Übernachten suchen o.ä.

    Was du letzendlich machst bleibt dir überlassen.

    lg
     
    #10
    DoNtKnOwWhOiAm, 2 Februar 2007
  11. Sahne
    Sahne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Also das er nicht so wit fahren will ist vielleicht verständlich zumal eine autofahrt ziehmlich zeit-, kraft- und gelaufwendig ist, oder er will deinen eltern nicht gleich begegnen.. typen haben meist probleme mit sowas..*g. Doch das sicherste wäre für dich wenn (wie Jeany 84 schon sagte) das erste treffen in deiner nähe ablaufen würde. Besser wäre es vielleicht auch nicht gleich ein paar tage miteinander zu verbringen um erst zu schauen wie er so ist und wie es passt was sich bei so einer großen entfernung jedoch nicht so einfach bewerkstelligen lässt. Sag ihm das du dich so sicherer fühlst und er würde es sicher verstehen und zu dir kommen.. biete ihm als austausch doch dann auch an das nächste mal zu ihm zu kommen (falls das erste treffen gut laufen sollte und du dir sicherer bist). Wenn er immer noch ablehnt würd ich mir das mit dem treffen überlegen oder ihn erstmal fragen warum nicht und was für einen grund er genau hat ausser „keine lust..“ (was für sich schon eine recht lasche antwort ist). Pass auf das nicht evtl. auf eine masche oder so reinfällst. Männer sind oft schweine.. leider.
     
    #11
    Sahne, 2 Februar 2007
  12. Alinedra
    Gast
    0
    Ich würde ihn anfangs an einem öffentlichen Ort treffen. Falls er dann doch nicht ist, wie du denkst, ist es einfacher, wieder zu gehen. Du musst ja die 2 Tage nicht komplett mit ihm verbringen, wenn er dir unsympathisch ist.
    Kannst ja dein Handy mitnehmen und nach der ersten halben Stunde des Dates auf die Toilette verschwinden und deine ELtern anrufen und sagen, dass alles okay ist.

    Klar ist es nicht ungefährlich jmd. zu treffen, den man gar nicht kennt, aber wie gesagt: am hellichten Tag an einem öffentlichen Ort hast du gute MÖglichkeit ihn erstmal unter die Lupe zu nehmen.

    Will ja nichts sagen, aber über sowas solltest du dir mit 23 Jahren auch schon allein Gedanken machen.

    Dass er beim 1. Treffen keine 590 km fahrne will ist mir auch klar. Schliesslich weiss er ja auch nicht, wie er dich finden wird am Anfang. Und dann 600km fahren- und gleich noch deine Eltern kennenlernen? Ist ja ne super Vorstellung. Macht man doch gerne beim 1. Date... :wuerg_alt:
     
    #12
    Alinedra, 2 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jemand treffen internet
JayLive
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2007
91 Antworten
Kautsch
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2006
4 Antworten