Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit mir geht's den Bach herunter...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bowlen, 14 Februar 2005.

  1. Bowlen
    Bowlen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Wirklich helfen kann mir wohl keiner, aber ich muss mir einfach mal den ganzen Scheiß von der Seele schreiben, deshalb bitte ich um Nachsicht, dass man sowas hier wohl jeden Tag liest.

    Wo fang ich an? Okay, ich bin seit einem Jahr unglücklich Single und das macht mich sehr unglücklich, denn ich bin ein eher sensibler Mensch, der Zuneigung braucht, um existieren zu können. Ich sehne mich mehr denn je nach Geborgenheit, Zufriedenheit und körperlicher Zuneigung, gerade weil im Moment eine Umbruchsphase in meinem Leben stattfindet. Das Problem ist nicht, dass ich ein total unattraktiver Typ bin oder zu schüchtern wäre, sondern eher weil mich keine Frau aus meiner Umgebung, die ich mehr oder weniger kenne, wirklich interessiert und ich komme dank unflexibler Freunde einfach nicht aus meiner Stadt raus. Sicher könnte ich mich selbst ins Auto oder in den Zug setzen und die Dissen und Lokalitäten in Kiel und Lübeck (ich wohne in Schleswig Holstein, hier sind Großstädte nicht so leicht zu finden) aufsuchen, aber was ist, wenn ich da niemanden kennenlernen sollte? Wenn man seine Freunde dabeihätte, dann könnte man wenigstens mit denen Spaß haben, aber wenn die nicht dabei sind, sieht das doch wieder ganz anders aus und dann ist die Chance auf einen Totalflop wohl zu groß und man ärgert sich nur wieder, dass man zu viel Kohle für zu viele Getränke rausgeschmissen hat. Sicher trifft man in der Disco seltener die Frau für eine lange und glückliche Beziehung, aber es geht mir einfach nur um's Flirten und man weiß ja nie. Ich hab echt Angst, als Single zu verenden, denn hier hab ich scheinbar wirklich schon alles gesehen. Und so sehen die Wochenenden so aus, dass man in der Stamm-Szenekneipe versackt und ein Bier nach dem anderen trinkt, immer die gleichen Leute sieht, und es noch nichtmal merkt...

    Dann mal langsam zum nächsten Punkt, die alle unmittelbar mit dem ersten zusammenhängen...
    In zwei Wochen stehen die schriftlichen Abiturprüfungen an und ich hab noch nicht sonderlich viel gemacht, da ich mich einfach nicht motivieren kann. Nach 10 Minuten knall ich die Scheiße in die Ecke und schalte komplett ab. Da hilft mir auch mein Fachhochschulschnitt von 1,7 nicht weiter. Ich bau ja auch in den Prüfungsfächern im Unterricht ab, weil ich mit den Gedanken immer woanders bin. Beim jetzigen Stand würde ich eiskalt durchrasseln. Meine Zeit verbringe ich jetzt meistens mit Selbstmitleidssessions, höre dabei von Grönemeyer Demo und rauche fast eine Schachtel am Tag (auch erst, seitdem es in meinem Liebesleben nicht mehr läuft).

    Selbst wenn ich das Abitur schaffen sollte, steh ich vor einer ungewissen Zukunft. Am 1. Juli werde ich für 23 Monate zur Bundeswehr in Lingen/Ems eingezogen. Ich weiß auch nicht, wieso ich die 14 Monate an den Grundwehrdienst rangehangen habe, hab keine Ambitionen mich irgendwie verpflichten zu lassen. Was ist danach? Was sollte ich nach dem verschenkten Jahr studieren? Will ich überhaupt studieren?

    Mit meinen besten Freunden merke ich auch langsam, dass man auseinanderwächst. Die Definitionen von Spaß, Zukunft, Liebe, etc. haben sich so weit voneinander entfernt, dass man kaum noch auf einen Nenner kommt. Und da sie größtenteils zufrieden mit ihrem Leben sind, tun sie auch eher weniger darum, was die anderen (z. B. ich) machen, da es alles recht egoistische Naturen sind, womit ich bisher, da ich ja auch zufrieden war, hervorragend klar kam. Aber jetzt, wo es mir dreckig geht, merkt man, dass sie zwar für einen da sind, meine wirkliche Situation aber nicht wirklich einzuschätzen wissen...
    Außerdem sind in in den letzten zwei Jahren mehrere Personen aus der Familie gestorben, die mir sehr viel bedeutet haben und jetzt kommt das irgendwie alles hoch.
    Hinzu kommt auch noch, dass ich selbst zum Fussball, was eigentlich eines meiner größten Hobbies ist, kaum noch Lust habe aufgrund meines Tiefs. Sofern ich nicht wirklich verhindert bin (wie jetzt gerade durch Krankheit), drücke ich mich mit aller Macht dagegen, zum Training zu gehen. Darunter leiden sowohl Fitness als auch Kondition. Aber es geht einfach nicht...

    So, das war's erstmal. Ich weiß nur, dass es so nicht weiter gehen darf - mehr nicht.
    Falls den ganzen Mist irgend jemand bis zum Schluss durchgelesen haben sollte: Danke!

    Macht's besser, Chris

    "Ich lieb' Dich mehr als mich... Irgendwann find' ich Dich.... Ich find Dich - oder nicht..."
     
    #1
    Bowlen, 14 Februar 2005
  2. schwefelspucker
    Verbringt hier viel Zeit
    282
    113
    2
    Verheiratet
    Hey!
    Bei mir war's vor dem Abi auch so. Aber du hast doch was, worauf du dich freuen kannst. Wenn du dann bald zum Bund gehst, lernst du neue Leute kennen, neue Locations usw.
    Also Kurzer: Kopf aus'm A...! :gluecklic
     
    #2
    schwefelspucker, 14 Februar 2005
  3. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Nutz die Zeit beim Bund, um neue Leute kennenzulernen und Dir Gedanken über Deine berufliche Zukunft zu machen.
     
    #3
    Kathi1980, 14 Februar 2005
  4. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    An dem Punkt, an dem du bist, ist jeder früher oder später mal.
    Nach dem Abi hab ich mich auch gefragt: Wie ghets für mich weiter.
    Ich war auch bei der Bundeswehr (für 10 Monate) und hab dadurch mal was anderes gesehen.
    Da lernste bestimmt ein paar nette Leute kennen mit denen man auch mal eine draufmachen kann und die garantiert die nächste Disco unsicher machen!!! :bier:
    Glaub mir, ich weiß von was ich rede. :grin:
     
    #4
    Recon, 14 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir geht's Bach
Lakorta
Kummerkasten Forum
28 Februar 2016
4 Antworten
Mi17192
Kummerkasten Forum
8 März 2016
10 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
19 April 2015
4 Antworten