Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit Papa drüber reden ??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von EVAAA, 21 Dezember 2009.

  1. EVAAA
    EVAAA (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also es ist so,
    Ich bin 15 und habe nun heute zum erstem mal meine Tage natürlich hab ich schon ahnung was ich machen muss durch meine freunde da ich sehr spät dran bin und die meisten anderen mädls ihre Periode schon mit 12 / 13 bekommen hatten. Mein Problem ist folgendes da meine Mutter vor 7 jahren gestorben ist, lebe ich nun zusammen mit meinem Bruder (17) und meinem Vater. Nun ja mir ist es total peinlich meinem Vater das zu sagen und ich habe keine Ahnung wie ih anfangen soll. Und wie soll ich es meinem Freund (16) denn sagen??
    Mir ist das alles unglaublich peinlich
    BItte helf mir
     
    #1
    EVAAA, 21 Dezember 2009
  2. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Du bist doch gar nicht gezwungen, das überhaupt jemandem zu sagen, wenn du so klarkommst (hört sich ja schon so an, als ob du Binden/Tampons in greifbarer Nähe hast und auch weißt was du damit tun musst, oder?).
    Wenn du möchtest, dass dein Vater das weiß ist das doch gar kein Problem :zwinker: Dein Papa war schließlich auch mal mit deiner Mama zusammen und hat auch mit ihr zusammengelebt und weiß, dass Frauen nun mal ihre Tage bekommen und dann eventuell auch etwas zickig sind, oder Bauchweh haben und kann sich sicherlich auch vorstellen, dass du unsicher bist, wenn das das erste mal ist.
    Wenn du ein gutes Verhältnis mit deinem Vater hast, dann kannst du es ihm sagen, aber wenn du es nicht willst und ohne Hilfe klarkommst, dann musst du es nicht und dazu zwingen kann dich sowieso keiner.

    Ich selbst hab es immer ganz gern, wenn man mich etwas bemitleidet, wenn ich meine Tage habe, da das bei mir immer mit ganz schlimmen Bauchschmerzen kommt und ich deshalb dann auch zickig oder genervt bin. Da tut ein liebes Wort von meinen Eltern oder meinem Freund echt gut.

    Was deinen Freund betrifft: Da du ja, wie du selbst sagst spät dran bist, wird er wohl eher damit gerechnet haben, dass du deine Tage schon hast. Wenn du jetzt also keine Lust auf Petting oder Sex hast, weil du dich unwohl dabei fühlst, dann ist das dein gutes Recht das deinem Freund zu sagen und er wird sicherlich auch deshalb nicht sonderlich verwundert oder angefressen sein. Das macht doch jede Frau durch, und gehört halt zum Leben dazu. Das wissen auch Jungs (sogar mein kleiner Bruder bemitleidet mich, wenns mir da schlecht geht).
     
    #2
    User 87573, 21 Dezember 2009
  3. DarkSilver
    Gast
    0
    Hallo EVAAA,

    klar, es gibt jetzt Themen, die einfacher anzusprechen sind. Vermutlich bin ich etwa im Alter Deines Vaters (42) und habe selbst einen Sohn, der grade mal ein Jahr jünger ist als Du....

    Sei Dir sicher, es ist kein Thema, das ihm leicht fällt (vielleicht muss er erstmal tief durchatmen) aber ich glaub nicht, dass es ihm peinlich ist. Er ist Dein Vater.... er hat Dich gewickelt, er hat es weggemacht, wenn Du Dich als Kind übergeben hast usw. usw..... und wenn Du jetzt sagst, dass Du Deine Periode hast... was soll ihm da peinlich sein. Er hat mit Sicherheit eher Bedenken, dass es Dir peinlich ist (und damit hat er ja recht)

    Also.... red mit ihm.... nicht lange drum herumreden... sag ihm, was Dich bewegt, wie er Dir helfen kann...

    ganz einfach gesehen... es ist sein Job als Vater

    ... und jetzt musst Du Dich nur noch trauen...


    DarkSilver
     
    #3
    DarkSilver, 21 Dezember 2009
  4. EVAAA
    EVAAA (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Nein ich komme leider nicht wirklich klar ich hab mir binden von ner freundin geben lassen. JA mein Verhältnis zu Papa ist sehr sehr gut. Aber naja bisschen peinlich ist mir das schon. Nur meinem Freund muss ich e ja sagen schlieslich brauch ich ja eine erklärung wenn ich aufeinmal keine innigen berührungen will uns abweisend und zickig bin.
     
    #4
    EVAAA, 21 Dezember 2009
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich kann dich gut verstehen, dass dir das unangenehm ist. Du bist ja auch nicht gezwungen deinem vater und deinem Freund das jetzt zu erzählen.

    Weiß dein Freund denn, dass du deine Tage noch nicht hattest? Wenn nicht, dann brauchst du es ihm ja nicht unbedingt sagen, dass es jetzt das erste mal war. Außer du möchtest so ehrlich sein... aber da das ja so ne Frauengeschichte ist muss es ja nicht sein :zwinker:


    Dein Papa ist ja nicht blöd. Wahrscheinlich geht er eh davon aus, dass es schon längst soweit ist.

    Falls du es ihm unterschwellig sagen willst, dann kannst du ja vielleicht im Bad ne Packung Tampons oder Binden rumstehen lassen. Vielleicht sprichts dein Papa dann an... vielleicht nimmt er es zur Kenntnis und weiß dann einfach Bescheid.

    Ich kenne das aus einigen Familien, dass das auch durchaus ein wenig gefeiert wurde - weil man dadurch ja irgendwie einen Schritt "erwachsener" ist.

    Also ich denke dein Papa würde sich bestimmt freuen davon zu erfahren... aber ich kann dich gut verstehen, dass es dir unangenehm ist darüber zu reden :smile:
    Daher einfach dran denken, dass es was ganz natürliches ist, wo jede Frau durch muss (und das weiß dein Vater und auch dein Freund!) :zwinker:


    EDIT: Dass du am Anfang nicht gut mit Tampons klar kommst ist eigtl auch ganz normal... viele haben anfangs Probleme damit. Einfach immer mal wieder probieren und nichts erzwingen wollen :zwinker:
     
    #5
    User 48246, 21 Dezember 2009
  6. EVAAA
    EVAAA (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ja mein Freund weiß das ich meine Tage noch nicht hatte
     
    #6
    EVAAA, 21 Dezember 2009
  7. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Gut, wenn du natürlich Probleme damit hast, zum Beispiel, wie du an die für dich passenden Binden und eventuell Tampons kommst, dann würde ich doch mit deinem Vater mal drüber reden. Vielleicht begleitet er dich ja auch in die Drogerie wo du mal schauen kannst, was es alles so gibt und was eventuell zu dir passen könnte, wenn dir das alleine zu peinlich ist.

    Ich muss sagen, ich habe mir leider jahrelang (2 Jahre) von meiner Mutter einreden lassen, dass Tampons nichts für ganz junge Mädchen sind, die gerade ihre Tage bekommen haben (mein erstes Mal war mit knapp 11). Ich habe es dann nach 2 Jahren einfach mal mit Ob Minis probiert und wäre mit Tampons von Anfang an glaube ich viel besser klargekommen.

    Also mein Tip wäre auf jeden Fall: probier aus, was dir am besten liegt.
    Manche mögen richtig dicke Binden, andere dünne und viele benutzen eben Tampons + Slipeinlage (falls mal was rausläuft, was ja am Anfang passieren kann wenn man noch nicht weiß wieviel der Tampon aufsaugt und wie lang er hält).
    Falls du Tampons probierst und Probleme mit dem Einführen hast, dann lass dir beim ersten Mal auf jeden Fall Zeit und benutze eventuell Gleitcreme. Kriegst du den Tampon schlecht wieder raus dann warte lieber noch ab, bis er sich vollgesaut hat und leicht rausgeht.

    Siehst du, wenn dein Freund weiß, dass du deine Tage noch nicht hattest dann habt ihr ja schon drüber gesprochen, und es ist gar kein Problem zu sagen dass du sie bekommen hast.
    Zum Beispiel : "Du, mir gehts heut nicht so gut, ich hab Bauchweh weil ich meine Tage bekommen habe" oder so was in der Art. Gar kein Act :smile:
    Du packst das schon!
     
    #7
    User 87573, 21 Dezember 2009
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Dann hast du ja mit ihm schon mal über das Thema geredet oder?

    Fiel es dir da auch schwer es anzusprechen? Oder hat er das Thema angesprochen?

    Auf jeden Fall weiß er Bescheid... und wenn du jetzt sagst: jetzt ist es soweit...
    Oder sagst es geht dir nicht gut, weil du jetzt deine Tage hast.

    Du kannst dann auch sagen: jetzt weißt dus, reden wir nicht weiter drüber :zwinker:


    Er wird es auf jeden Fall verstehen und du wirst sehen, dass es halb so schlimm ist!
     
    #8
    User 48246, 21 Dezember 2009
  9. EVAAA
    EVAAA (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Das ich meine Tage noch nicht hatte weiß er von einer Freundin weil es ihr mal nicht gut ging auf ner Party da sie ihre Tage hatte und das hat er mitbekommen sie meinte dann als ich weg war zu ihm das er glück hat das ich meine Tage noch nicht habe und deswegen auch selten so ne kleine zicke bin.
    Ich hab grad des gefühl ich bin total überfordert :frown:
     
    #9
    EVAAA, 21 Dezember 2009
  10. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Du brauchst nicht überfordert sein :smile:
    Mach dir einfach nen Plan

    1. Mit deinem Vater reden und deine Probleme (welche du auch immer hast ) schildern- er wird dich sicher verstehen und dir helfen- dafür sind Eltern da!

    2. Kümmer dich drum, dass es dir gutgeht und du mit Binden/Tampons und deinem Befinden klarkommst. Es ist auch keine Schande, sich da erst mal nen Tag ins Bett zu verkriechen wenn man sich unwohl und überfordert fühlt.

    3. Wenn sich dein Freund meldet lass es einfach einfließen wenns im Gespräch passt.Er wird dich deshalb weil du deine Tage jetzt bekommen hast sicher nicht für ne Zicke halten sondern sich eher Sorgen machen, ob es dir gut geht.
     
    #10
    User 87573, 21 Dezember 2009
  11. donmartin
    Gast
    1.903
    Ich kann den Vorrednern nur zustimmen!

    Schau dich mal auf den Internetseiten um von O.B. usw.
    Dort gibt es einen sehr schönen Kalender - auch für Teenies - den Online Menstruationskalender.
    Dort kannst du deine Blutungen eintragen, auch wie es dir geht und ausrechnen wann die nächsten Tage fällig sind, sowie die dringendsten und wichtigsten Fragen beantworten lassen.

    (Meine Tochter hat selber damit angefangen, daher weiß ich das) Hier der LINK.

    Das es als Vater nicht zu übersehen ist und ganz, ganz natürlich, dass du deine Tage bekommst und in der Entwicklung zur Frau bist, kannst du nicht leugnen.
    Meine Tochter hat sich frühzeitig "Probepackungen" senden lassen.

    Die könntest du doch auch einfach - so dass sie nicht zu übersehen sind - stehen lassen, wenn du nicht traust ihn direkt anzusprechen. Eventuell macht er das dann von sich aus.

    Ich war sehr stolz, und habe mich gefreut - auch wenn es eine Reihe von Fragen aufwirft und den jungen Menschen etwas durcheinander bringt, von den körperlichen Begleiterscheinungen wie Schmerzen mal abgesehen. Stolz darauf, dass sie sich damit beschäftigt und nun erwachsen wird!

    Denn dann konnte ich mich darauf einstellen, dass sie nun die Phasen durchmacht, die jedes Mädchen und jeder Junge durchläuft, ich konnte mir Gedanken darum machen, was eventuell auf mich zukommt und wie ich eventuell reagieren sollte.

    Denke einmal daran, dass dein Vater - sollte es dir wirklich schlecht gehen wegen der Periode, dir für den Schwimm,-Sportunterricht ect. eine Entschuldigung schreiben muss.. Dann wird er es sowieso erfahren.

    Keine Angst, ich denke, wenn du ihm auch deine Ängste mitteilst ihm sagst, dass du "durcheinander bist", er dann Verständnis aufbringen wird.
    Und Binden oder Tampons sind ja nicht gerade billig, vielleicht kannst du ihn bitten, dir Dein Taschengeld zu erhöhen, da du ja nun vermehrt und höhere Ausgaben hast....

    :smile:
     
    #11
    donmartin, 21 Dezember 2009
  12. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Mach dir wegen deinem Freund mal nicht so viele Gedanken. Er wird wissen, dass du nunmal langsam eine junge Frau wirst - dazu gehört eben auch die Regel. Wenn dir Berührungen an bestimmten Stellen dann unangenehm sind, dann SAG es und erklär deinem Freund gleichzeitig, warum dass so ist. Ich bin sicher, er wird dafür Verständnis haben. Peinlich muss dir das ganze auch nicht sein, das ist eben ein natürlicher Vorgang, der bei jedem Mädchen früher oder später mal eintritt - das weiß auch jeder (vernünftige) Mann :zwinker:
     
    #12
    User 84434, 21 Dezember 2009
  13. donmartin
    Gast
    1.903

    Off-Topic:
    Auch jeder "unvernünftige" Mann :zwinker:


    :grin:
     
    #13
    donmartin, 21 Dezember 2009
  14. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Das wird kaum gehen, sich die nächste Blutung ausrechnen zu lassen. Grad in jungen Jahren ist der Zyklus oft sehr unregelmäßig und es kann gut sein,j dass die Blutung einfach mal 3 Monate ausbleibt, ohne Grund.

    Ansonsten muss ein Zyklus keine 28 Tage lang sein, das ist ein Irrglaube. alles zwischen 25 und 40 Tagen ist normal.
     
    #14
    IchHalt90, 21 Dezember 2009
  15. donmartin
    Gast
    1.903
    Ich habe geschrieben "kann", und ich habe nicht geschrieben, dass der Zyklus 28 Tage dauern muss.

    Auch muss man keinen "Grund" eintragen, im gegensatz zu einem "Papierkalender", wird dort darauf hingewiesen, wenn es Schwankungen gegeben hat, die Regel ausbleibt oder eine Zwischenblutung stattgefunden hat, mit dem direkten Verweis zu einer Ärztin, der man dann Fragen stellen kann, falls sie aufkommen.

    Zumal hat sie dort einen "Verlauf", und wird sofort sehen, falls etwas mal Anders ist.

    Zur Unterstützung (und der Kalender ist unterteilt in einen für Frauen und einen für "Teens", gerade weil es etwas anderes ist.)
    finde ich das auch gut, meiner Tochter hats geholfen, ich weiß nicht, ob sie ihn noch nutzt.

    Es geht auch eher darum, dringende Fragen erklärt zu bekommen, klar, ist das auch Werbung, nur ist es etwas seriöser als sich das auf dem Schulhof erklären zu lassen ODER von der Mutter/dem VAter falls dort eine Hemmschwelle besteht.

    Wenn es diese Möglichkeiten gibt, sollten sie sie auch nutzen.
    Es muss ja niemand.
     
    #15
    donmartin, 21 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Papa drüber reden
keenacat
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2012
6 Antworten
Lovingly
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Februar 2011
38 Antworten