Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit Partner einschlafen. Problem?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von TraumfängerMuc, 2 Juli 2010.

  1. TraumfängerMuc
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    103
    5
    Single
    Hallo,
    hat nicht direkt was mit Sex zu tun, aber irgendwie schon.

    Wie geht es Euch, wenn Ihr mit einem neuen Partner/in einschlafen sollt?
    Ich schlafe so mies, dass ich da echt Probleme mit habe. Nicht, dass ich sie nicht bei mir haben will, aber bei jedem Geräusch und jeder Bewegung wache ich auf und kann nicht mehr schlafen. Nach ein paar Nächten geht das echt an die Substanz.

    Was macht Ihr da?
     
    #1
    TraumfängerMuc, 2 Juli 2010
  2. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ich liebe das total. Eins der schönsten Sachen auf der Welt:zwinker:

    Meine Partner sahen das zum Glück alle so und mein Freund ebenso.
     
    #2
    User 46728, 2 Juli 2010
  3. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich finde es auch nach vielen Jahren noch nicht ganz leicht. Ich hab einen sehr leichten Schlaf und wache schnell auf und eh immer ein Weilchenw ahc, wenn jemand im gleichen Raim schläft. Möchte es trotzdem nicht missen. Aber es ist ein Argument gegens Zusammenziehen. :grin:
     
    #3
    User 88899, 2 Juli 2010
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich kann mit meinem Partner zwar gut und schön einschlafen- aber absolut nicht durchschlafen. Ich schlafe sowieso sehr schlecht, weil ich von jedem Gräusch sofort wach bin bzw. mich sehr erschrecke. Noch dazu schnarcht mein Freund...

    Wir regeln das meist so, dass wir zwar zusammen einschlafen aber ich Nachts dann öfter rüber in mein Bett gehe. Manchmal probiere ich auch die ganze Nacht bei ihm zu bleiben, aber das kann ich nur machen, wenn es nicht so dramatisch ist, ob ich am nächsten Tag ausgeschlafen bin oder nicht. Wenn ich total fertig bin und einfach nur schlafen will gehe ich auch gleich in mein Bett...

    Finden wir alles nicht so toll- aber ich wüsste grad nicht, wie ich es ändern sollte. Mit ohropax bekomme ich auch ne "Krise".
     
    #4
    klatschmohn, 2 Juli 2010
  5. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    :hmm: Ich hab da eingentlich keine massiven Probleme.

    Allerdings nehme ich zum Einschlafen dann auch eher etwas "Abstand" - eng umschlungen mit der Partnerin Einschlafen ist für mich auch ein Ding der relativen Unmöglichkeit. Ich mag's sie eventuell leicht zu berühren, oder einfach nur so zu spüren dass sie da ist - ohne direkten Körperkontakt - dann schlaf ich in der Regel wunderbar ein. Aber wie gesagt: Enger ist bei mir leicht problematisch, "in ihren Armen" oder umgekehrt nick ich vielleicht mal kurz ein, für tiefen, erholsamen Schlaf sind solche Kuschelpositionen aber zumindest für mich wenig geeignet. Die gibt's dann am nächsten Morgen wieder. :zwinker:

    Ansonsten: Manchmal muss man sich dran gewöhnen, wenn man lange Zeit allein geschlafen hat, gegen Schnarchen hilft im äußersten Notfall Ohropax... Und wenn sie sich unruhig im Bett herumwälzt ist es imho unklug, gleich mitzumachen, sonst steckt man sich gegenseitig an. Da würd ich wenn ich deshalb nicht schlafen kann eher kurz rausgehen und warten bis sie wieder ruhig schläft, oder einfach ruhig bleiben, an was schönes denken und wegschlummern. :zwinker: Und vor allem: Mach Dich nicht verrückt, von wegen "oh nein, dann kann ich wieder nicht schlafen" - das ist oft ne self-fulfilling prophecy. Verusch erstmal locker zu bleiben, und genieß, dass sie da ist. :smile:
     
    #5
    User 10802, 2 Juli 2010
  6. TraumfängerMuc
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    103
    5
    Single
    und was macht man, wenn man nur ein Bett hat?
     
    #6
    TraumfängerMuc, 2 Juli 2010
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin ein empfindlicher Schläfer, mein Partner sollte möglichst nicht atmen und sich nicht bewegen :grin: Mit einigen hatte ich echt schlaflose Nächte... mit meinem jetzigen Freund klappt es seit der ersten Nacht extrem gut.
     
    #7
    glashaus, 2 Juli 2010
  8. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Noch leben wir in einer WG und haben beide unser eigenes Zimmer für den Notfall. In drei Wochen ziehen wir aber "richtig" zusammen und dann haben wir auch Schlafzimmer/ Wohnzimmer. Ich werde mein altes Bett im Wohnzimmer zur Couch umwandeln und kann dann im "Notfall" da schlafen :rolleyes:
     
    #8
    klatschmohn, 2 Juli 2010
  9. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Wenn's in dem so eng ist, dass man dauernd aneinander stößt: Man kauft sich ein Größeres. :zwinker: Oder schläft eben doch mal getrennt, wenn der Schlafmangel einen zu sehr fertig macht.
     
    #9
    User 10802, 2 Juli 2010
  10. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich hab meinem Freund von Anfang an klar gemacht, dass ich ein Alleineschläfer bin. Also schon in einem Bett, aber mit Abstand. :grin: Bis kurz vorm Einschlafen ist es okay zu kuscheln, danach rück ich von ihm weg, um meine Ruhe zu haben. Ich hab auch einen sehr leichten Schlaf und wache ständig auf. (Er ist eher der Kuscheler und musste sich am Anfang erst dran gewöhnen ...) Mit nem 1,40 Bett geht das schon, obwohl ich mich freue, wenn ich umzieh und ein größeres bekomme ...

    Was unheimlich hilft, meiner Meinung nach: Zwei Decken. Unter einer Decke bekommt man jede Bewegung mit, zu viel Abstand ist nicht möglich, sonst liegt man ohne da (was im Sommer nicht so schlimm, im Winter abre schon ätzend ist) und Decke klauen im Halbschlaf ist an der Tagesordnung. :grin: Nachdem ich die zweite Decke eingeführt habe, klappt das sehr viel besser.
     
    #10
    darkangel001, 2 Juli 2010
  11. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    mein freund und ich kuscheln immer vor dem einschlafen. meist liegt er auf dem rücken und ich in seinem arm. ich liebe das! seinen regelmäßigen atem zu hören wenn er eingeschlafen ist, seine haut an meiner,...
    ich habe auch keine probleme mit dem durchschlafen. wobei ich manchmal schon aufwache, was nicht passiert, wenn ich alleine schlafe. das liegt aber daran, dass mein freund ein elender deckendieb ist und ich aufwache, wenn mir kalt wird. (und das obwohl unsere decke 1,50 breit ist!). das problem ließe sich mit einer 2. decke beheben, das wollen wir aber beide nicht, weil wir einfach lieber kuscheln und ich dann eben nachts die decke zurückerobere :zwinker:

    grundsätzlich schlafe ich mit ihm besser als ohne ihn. letzte nacht musste ich das erste mal seit 3 wochen allein schlafen. da hat mir richtig was gefehlt...
     
    #11
    User 90972, 2 Juli 2010
  12. Erwachsen
    Erwachsen (27)
    Benutzer gesperrt
    57
    0
    1
    nicht angegeben
    liegt daran das du dich extrem auf deine problem konzentrierst .. worauf du dich konzentrierst es wird sich vermerhren

    musste im kopf ändern.. konzentriere dich nächstes mal auf schönere ding und sei dankbar das sie neben dir einschläft

    kurz vor dem einschlafen helfen auch sachen wie.. auf den eigenenen atem hören oder träum dir irgend eine traumwelt vor dich hin.. konzentrier dich einfach auf etwas anderes :zwinker:
     
    #12
    Erwachsen, 2 Juli 2010
  13. Duzz
    Gast
    0
    also ich hab mit miener Freundin auch schon einige betten unterschiedlichster grösse geteilt.. da wir sowiso eng zusammen schlafen ist das kein Problem.. haben auch beide keine Probleme so zu schlafen..
     
    #13
    Duzz, 2 Juli 2010
  14. TraumfängerMuc
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    103
    5
    Single
    und wie bringt man das einer Frau bei ohne sie zu verletzen?
     
    #14
    TraumfängerMuc, 2 Juli 2010
  15. Blauerdrache
    Öfters im Forum
    192
    53
    29
    Verheiratet
    Jetzt bei den Temperaturen lieg ich eher alleine, da ist sogar die leichte Bettdecke und das Kopfkissen zuviel ^^.
    Im Winter bei angenehmeren Temperaturen gern zusammen.
     
    #15
    Blauerdrache, 2 Juli 2010
  16. Darlene
    Meistens hier zu finden
    478
    128
    105
    nicht angegeben
    Ich habe überhaupt keine Probleme damit - im Gegenteil, ich schlafe viel besser, wenn mein Freund neben mir liegt. Alleine, wenn ich in atmen höre werde ich ganz ruhig und fühle mich wohl. Klar rutschen wir nachts dann irgendwann jeder auf eine Seite des Bettes und wachen auch mal Arsch an Arsch auf - aber einschlafen tun wir immer aneinandergekuschelt :smile:
     
    #16
    Darlene, 2 Juli 2010
  17. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Mein Freund merkt, dass ich sehr schlecht durchschlafen kann- und oft erschreckt er sich mit wenn ich neben ihm aus dem Schlaf "hochfahre". Wir saßen schon ein paar Mal Nachts plötzlich nebeneinander, weil ich mich erschrocken hab weil er so laut geatmet hat und er sich somit vor mir erschrocken hat :grin:

    Alles nicht wirklich entspannend. Er versteht, dass ich meinen Schlaf brauche und mich nicht die ganze Nacht rumwälzen kann. Natürlich findet er es nicht toll, aber es lässt sich eben im Moment nicht ändern.
    Ich habe es ihm erklärt, er hat es erlebt und damit ist gut :jaa:
     
    #17
    klatschmohn, 2 Juli 2010
  18. User 45547
    User 45547 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    10
    vergeben und glücklich
    Wir schlafen eigentlich sehr gut nebeneinander. Nur manchmal gibts bei mir einen Kampf um die Decke. Obwohl ich ja zwei davon hätte :rolleyes: Er hat die nette Angewohnheit die zweite Decke als Kopfkissen zu benutzen. :ratlos:
    Bei ihm zu Hause passiert das weniger, da sein Bett viel schmaler ist.
    Ich möchte ihn auf keinen Fall missen in meinem Bett und freu mich schon drauf, täglich mit ihm einzuschlafen.
    Geht sogar schon so gut, dass ich ihn, wenn er später ins Bett kommt nicht mal höre oder merke das er noch unter die Decke kriecht.
     
    #18
    User 45547, 2 Juli 2010
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 2 Juli 2010
  20. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Also wir teilen täglich das Bett miteinander und das klappt auch sehr gut indem wir bis kurz vorm einschlafen miteinander kuscheln (im Sommer machen wir das übrigens nicht, dann ist das so klebrig!) und dann trennen wir uns für den Rest der Nacht. Jeder braucht eben seinen eigenen Freiraum, auch beim schlafen!
     
    #20
    User 85918, 2 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner einschlafen Problem
Lili9500
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 November 2016 um 10:15
11 Antworten
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
17 Antworten
Schätzchen84
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 August 2008
41 Antworten
Test