Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mit Pille falsch angefangen-schlimm???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Marlyn, 4 Dezember 2005.

  1. Marlyn
    Gast
    0
    Hallo
    Also die Frage ist etwas blöde aber ich fang mal einfach an:
    Wie ihr ja wisst nehm ich die Micropille Valette seit GENAU dem 5. Juli 2005 und meine Tage hatten am 30. Juni 2005 aufgehört... Nunja also hab ich ja falsch damit angefangen... Mein FA sagte mir, es sei nicht schlimm! Ich wollte ja die Pille in erster Linie wegen meiner unreinen Haut die jetzt vollkommen weg ist und Sex hatte ich da auch noch nicht! Nun nehme ich sie ja schon einige Monate aber hat das irgendwie schlimme Auswirkungen, dass ich sie falsch angefangen habe, zu nehmen?

    Meine Regel kommt "regelmäßig" und auf den Tag genau (+- 1 Tag) Is ja nich schlimm oder? :frown:
     
    #1
    Marlyn, 4 Dezember 2005
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Den ersten Einnahmemonat hattest Du dann keinen Schutz, aber ab dem zweiten Streifen hast/hattest Du dann, wenn Du sonst keine Fehler gemacht hast (zu spät genommen, vergessen, Durchfall......), Schutz.
     
    #2
    *lupus*, 4 Dezember 2005
  3. Marlyn
    Gast
    0
    Einmal im August hatte ich sie komplett vergessen! Am 8. (hab hier mein Kalender neben mir :grin: ) Naja irgendwann im september hatte ich erste mal ohne Kondom, war mir da aber dann hinterher unsicher und bin zum FA, der hat nachgeguckt und war definitiv nich schwanger... Nunja also hat das keine Auswirkungen? Momentan schlafe ich mit meinem Freund ja eh mit Kondom... wegen Antibiotikum bis nach der Pause... Wollt nur wissen obs irgendwie schlimm is?!
     
    #3
    Marlyn, 4 Dezember 2005
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.334
    248
    626
    vergeben und glücklich
    nach jedem fehler den man gemacht hat (quasi egal welcher art) ist man nach nach der pause wieder geschützt,sofern man dann keione weiteren fehler macht!
     
    #4
    Sonata Arctica, 4 Dezember 2005
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Einnahmefehler Anfang Juli und im August haben jetzt definitiv keine Auswirkungen mehr, dafür sind sie viel zu lange her.
    Und dass Du jetzt wegen der ABs zusätzlich verhüten musst weißt Du ja. Vergiss nur nicht, dass ABs auch bis zu zehn Tage nach der letzten Einnahme noch die Wirkung der Pille beeinträchtigen können, und Du dann erst im nächsten darauffolgenen Zyklus wieder Schutz hast.
     
    #5
    bjoern, 4 Dezember 2005
  6. Marlyn
    Gast
    0
    Ja die letzte AB Pille hab ich am 12.11 genommen dann kam paar Tage danach die Regel... wär ich jetzt auch schon geschützt?
     
    #6
    Marlyn, 4 Dezember 2005
  7. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Was heißt denn "ein paar Tage"?
    Wenn zwischen letzter AB-Einnahme und erster Pille des Folgestreifens mindestens zehn Tage liegen, dann hast Du jetzt wieder Schutz, wenn es weniger waren, dann ist auch dieser Zyklus noch beeinflusst.
     
    #7
    bjoern, 4 Dezember 2005
  8. Marlyn
    Gast
    0
    Sind 9 Tage neeeeee ich riskiere sowas nich und verhüte den Zyklus auf jeden Fall noch.... Denn is die Vorfreude auf "ohne" viel besser :bier: :grin:
     
    #8
    Marlyn, 4 Dezember 2005
  9. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Find ich gut! :smile:
    Es gibt übrigens auch Quellen, die nur von sieben Tagen Nachwirkzeit sprechen, aber ich würde da auch nichts riskieren und lieber etwas länger mit Gummis verhüten...
     
    #9
    bjoern, 4 Dezember 2005
  10. Marlyn
    Gast
    0
    wo wir gerade beim thema sind... hab vor lautem foren lesen vergessen mein handy wecker zu stellen für die pille! nehme sie sonst auf die minute genau (+-2 minuten) nehm sie 21.15 uhr und hab sie vergessen hab sie jetzt gerade genommen also ne 3/4 stunde später ist des schlimm? ich bin mit meiner einnahme sehr streng und die muss perfekt sein!
     
    #10
    Marlyn, 4 Dezember 2005
  11. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ach quak, das ist doch nicht schlimm. Ich nehm die immer morgens vor dem zur-Uni-gehen und weil ich aber ja nicht jeden Tag um die gleiche Zeit aufsteh und ich die Dinger auch nicht mitnehmen will, schwankt die Einnahme meist zwischen 2 und 3 Stunden. Und am WE wird das oft noch später. Ich bleib zwar wenn's geht so nah wie möglich an der Zeit dran, aber auf die Minute genau muss das nicht sein. Hast ja auch, wenn du die Einnahme mal vergessen hast, noch 12 Stunden Zeit, die nachzunehmen, ohne dass der Schutz darunter leidet.
     
    #11
    darkangel001, 4 Dezember 2005
  12. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Das ist wirklich absolut unkritisch.
    Mikropillen (zu denen die Valette gehört) können mit bis zu 12 Stunden verspätung genommen werden, ohne dass dabei der Schutz gefährdet würde. Es reicht also z.B. vollkommen aus, wenn Du sie immer abends vor dem ins Bett gehen nimmst, egal wann genau das nun ist.
     
    #12
    bjoern, 4 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille falsch angefangen
Amanora
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2011
5 Antworten
heaven89
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2011
4 Antworten
DianaHe
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2007
7 Antworten