Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mit Rauchen aufhörn!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hellmuth, 16 Februar 2007.

  1. Hellmuth
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Das einzige was mich an meiner freundin stört, ist das rauchen...aber nicht das rauchen an sich, sondern das es ungesund is und sie krank macht...hab auch erfahren, dass sie für fast ein jahr sogar schon mal damit aufgehört hat, aber kurz bevor wir uns kennengelernt haben wieder angefangen hat, wegen stress usw..

    wie bring ich sie jetz dazu, oder wie sage ich es ihr am besten, dass ich es gerne hätte, dass sie damit aufhört? hab angst, dass sie denkt, dass ich sie nicht so akzeptier wie sie ist, und dass das dann auf einen ziemlichen streit hinausläuft :ratlos:
     
    #1
    Hellmuth, 16 Februar 2007
  2. Mona89
    Mona89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    103
    1
    nicht angegeben
    das problem hatte ich auch schon, und habe deshalb schon mit meinem freund gestritten.
    ich finde, du solltest mit ihr darüber reden, und sag ihr auch, dass du angst um sie hast, weil es ungesund ist.

    wiederum ist es für sie so, dass sie nicht von heute auf morgen mit dem rauchen aufhören kann bzw. will. das rauchen aufhören ist eine kopfsache, dazu muss man erst selber bereit sein, sonst funktioniert es nicht.

    am besten wäre es (finde ich), du redest mit ihr über dieses problem, aber dränge sie zu nix, sonst geht der schuss nach hinten los.
     
    #2
    Mona89, 16 Februar 2007
  3. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Du solltest ihr deine Ängste und Sorgen in einem ruhigen Moment nahe legen. Du kannst ihr auch deine Hilfe anbieten und und und. Aber leider kannst du da nichts erzwingen. Letzten Endes muss sie es selber wollen.
    Kannst du dir denn eine Beziehung mit ihr weiterhin vorstellen, wenn sie raucht? Oder eher weniger? Wenn das so sein sollte, dann solltest du ihr das auch sagen, auch wenn sie sich unter Druck gesetzt fühlen mag.
    Ich hatte bei meinem ersten Freund auch mega Probleme damit, dass er raucht. Naja, die Beziehung ist deswegen auch gescheitert... Habe mit ihm versucht zu reden und und und, aber er war total stur. Naja, wünsche dir da alles Gute!
     
    #3
    Zanzarah, 16 Februar 2007
  4. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Deine Freundin ist ein erwachsener Mensch und kann für sich selber entscheiden, was sie möchte. Du kannst zwar versuchen mit ihr zu reden, aber ich denke nicht, dass das viel bringen wird. Weil schließlich muss sie es wollen und nicht du.
     
    #4
    *Luna*, 16 Februar 2007
  5. Isamona
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    So ein passender Moment, wäre zum Beispiel dein Geburtstag. Sag ihr, du wünscht dir, dass sie zum rauchen aufhört. Dass es das schönste Geburtstagsgeschenk für dich wäre und so weiter :smile:
     
    #5
    Isamona, 16 Februar 2007
  6. Hellmuth
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für die vielen antworten :smile:

    klar, ich will sie zu nichts zwingen. natürlich wird sich an meiner einstelllung zu ihr nichts ändern, wenn sie weiterhin raucht...finds halt nur schade, dass sie schon mal so lange aufgehört hat und wieder angefangen hat...

    sie raucht ja auch nicht sooo viel...gibt tage da raucht sie vllt eine oder zwei...aber halt dann am Wochenende scho mal ne schachtel...ich denk, sie könnte es schon schaffen! ich werds auf jedenfall mal vorsichtig in nem geeigneten moment ansprechen

    @isamona: gute idee, bloss dauerts bis zu meinen gebrutstag leider noch zu lang. naja, ich werd scho mal ne gelegenheit finden

    @luna108: des weiss ich auch...ich meins ja nur gut. geht mir ja gar nicht drum, über sie bestimmen zu können oder sie zu unterdrücken.
     
    #6
    Hellmuth, 16 Februar 2007
  7. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wichtig beim Rauchen aufhören ist auch, komplett und vollständig aufzuhören, quasi "kalter Entzug". Reduzieren kann man gleichsetzen mit "in die eigene Tasche lügen", das schafft kein süchtiger Raucher. Ich habe vor zweieinhalb Jahren aufgehört und selbst heute habe ich manchmal noch das Verlangen nach einer Zigarette. Diese Sucht ist wirklich komisch, weil sie zu 99% in unserem Kopf stattfindet und wir nicht in der Lage sind, das zu kontrollieren :geknickt:
     
    #7
    MicroMoney, 16 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Rauchen aufhörn
nexo
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
61 Antworten
beccy_97
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2014
18 Antworten