Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2003
    #1

    Mit Socken Auto fahren?

    Ich will mal gerne wissen, ob man mit Socken Auto fahren darf oder nicht?

    Hintergrund der Frage: Mein Freund fährt gerne ohne Schuhe Auto, weil er meint, daß er dann ein besseres Gefühl hat. Mein Vater meint, daß er das net darf und wenn die Versicherung das erfährt und er einen Unfall hatte, dann zahlt die Versicherung nicht.

    Stimmt es oder nicht? :ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    3 Dezember 2003
    #2
    Nein, man darf nicht mit Socken Auto fahren, genausowenig wie barfuß, denn dabei hast du keinen so guten Halt auf den Pedalen wie mit Schuhen und es kann passieren, dass du abrutschst und dadurch einen Unfall verursachst. Und in diesem Fall wird es tatsächlich problematisch mit der Versicherung. Also immer schön mit Schuhen fahren. :zwinker:
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2003
    #3
    man darf auch nicht mit schlappen oder sandalen farhen die nicht fest sitzen...
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    3 Dezember 2003
    #4
    Interessante Frage! Mal abgesehen davon dass es aus den schon genannten Gründen grober Unfung und aufgrund von grober Fahrlässigkeit im Fall des Falles den Verlust des Versicherungsschutzes zur Folge hat denke ich dass es erlaubt ist, zumindest hab ich im StvG und StVO nichts gegenteiliges gefunden (allerdings nur überflogen, gut 100 Seiten Gesetzestext durchzulesen hatte ich jetzt irgendwie keine Lust zu).

    Falls da jemand was genaueres weiß (Urteile, etc.) würde mich das mal interessieren.
     
  • Mondmann
    Mondmann (32)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2003
    #5
    Ich finde das beste gefühl hat man in Original Converse Chucks.

    Mondmann aber bitte durchgelatscht!
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    3 Dezember 2003
    #6
    Habe mich mal ein bißchen schlau gemacht und gelesen, dass der BGH entschieden hat, dass das Fahren ohne ordentliches Schuhwerk verboten ist (Urteil vom 08.01.1957, VM 1957, 32). Die Gerichtsentscheidung selbst habe ich jedoch nicht gelesen.
    Ich meine mich aber erinnern zu können, dass vor kurzem ein Urteil gesprochen wurde, welches das Fahren mit diesen "Strandschlappen" (-> komm jetzt nicht auf den Namen; die Dinger die diesen Sommer so modern waren) verbietet.

    Aber selbst wenn es noch kein Urteil dazu gab, denke ich, dass es im Falle eines Unfalls auf jeden Fall (lol... wie oft denn noch "fall") Probleme mit der Versicherung gibt, da das Fahren nur mit Socken das Risiko eines Unfalls erhöht, und es eine Sorgfallspflichtverletzung darstellt. Somit wird man sich wohl Fahrlässigkeit ankreiden lassen dürfen.
     
  • Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2003
    #7
    Du meinst Flip Flops...

    Das ist mir klar, daß man mit Schuhwerk, was hinten offen ist nicht fahren darf, weil man da hinten rausrutschen kann.

    Danke für eure Antworten. Ich fahre also nur noch mit meinem Freund, wenn er seine Schuhe anläßt... :eckig: :eckig:
    :eckig:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2003
    #8
    Ich habe mal von einem Versicherungsvertreter gehört, dass es zwar im Prinzip verboten ist aber sich dann im Falle eines Unfalls trotzdem keiner drum kümmert welche Schuhe derjenige nun anhatte!
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    3 Dezember 2003
    #9
  • Sokrates
    Gast
    0
    3 Dezember 2003
    #10
    mir sei in diesem zuge die anmerkung gestattet, daß auch das fahren mit "plateauschuhen" nicht erlaubt ist - ich glaube, daß gilt ebenso für hochhackige schuhe, bin mir da aber nicht sicher und zu faul zum suchen.

    greetz
     
  • Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    4 Dezember 2003
    #11
    Barfuss sowie mit Socken oder einfach gesagt kein festes Schuhwerk Auto zu fahren ist strafbar. Wenn die Polizei bei einer Kontrolle das mitkriegt und meistens steigt man da auch aus, gibts nur Ärger. Das Schuhwerk muss fester Natur sein und darf nicht behindern sein. Man muss so zu sagen wissen was man tut wenn man den Fuss bewegt und das kontrolliert tun.

    Ne Anmerkung meinerstatt: Wie kann man nur Barfuss Auto fahren? Das ist doch nach ner Zeit total unbeuquem. Mir reichte das das ich ne kurze Strecke damit versucht habe :smile:

    Aja, noch ein Hinweis: Sollten die Schuhe extrem schmutzig sein oder einfach total nass das man ohne weiteres "abrutschen" kann ist man ebenso schuld. Man muss dafür sorgen das man ein einwandfreies Fahrgefühl mit den Pedalen hat.

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
  • *~The~Raver~*
    0
    4 Dezember 2003
    #12
    erlaubt isses auf jeden fall nicht. aber auch mit buffalos gibts auch probs, wenn damit n unfall baust oder erwischt wirst.

    aber wenn man cm genau irgendwo fahrn muss, ist barfuss echt net schlecht. bin z.b. mal auf nem testgelände mit dem auto auf so ne wippe gefahren. barfuss habs ich geschafft, kurze zeit die wippe grad zu halten... aber mit schuhen war mir des unmöglich.
     
  • Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    4 Dezember 2003
    #13
    Also ich fahre eigentlich immer mit Sportschuhen habe bis jetzt eigentlich keine Probleme damit. Bin eigentlich fast überall schon gefahren. Ausser Wüste und sowas *g*.
     
  • Chris76
    Gast
    0
    4 Dezember 2003
    #14
    Also mir ist nicht bekannt das es Verboten ist ohne Schuhe oder mit Jesuslatschen Tempelflitzer Gesundheitsschuhe oder wie ihr sie auch immer nennt nicht fahren darf!!! Klar gesehen wird nicht gerne von der Rennleitung aber ich selber hatte bis jetzt noch keine Probleme!!! Und ich muß sagen ich fahre gerne Barfuß da hat man einfach ein besseres Gefühl was man mit so manchen Schuhen nicht hat!!!! Und man hat den Direkten kontakt zum Pedal also von dem her kann es nicht schlecht sein!!!! Ich bin früher in Fernferkehr oft 700Km am Stück gefahren und da war ich froh wenn ich aus meinen Schuhen drausen war!!!!!!!
     
  • len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2003
    #15
    entweder festes schuhwerk, also keine flipflops etc oder garnichts. man hat barfuss halt auf den pedalen. ob für einen selber angenehm ist wage ich zu bezweifeln...ausser ich hätt ne dicke hornhautschicht :zwinker:
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2003
    #16
    Ich finde es total unbequem, ohne festes Schuhwerk zu fahren. Selbst als ich mein Auto von der Einfahrt in die Garage setzte, war es super unangenehm, das nur mit Schlappen zu machen. Man hat einfach nicht den entsprechenden Halt und ich hatte Angst, den Wagen nicht vor die Wand zu setzen.

    Übrigens ist es imho verboten, mit losem Schuhwerk autozufahren. Versucht mal eine scharfe Bremsung; so etwas ist quasi unmöglich.
     
  • Chris76
    Gast
    0
    4 Dezember 2003
    #17
    warum soll den das unmöglich sein????? Hast man nur mit einem Schuh kraft???? das kann wohl nicht sein!!!!! Also ich kann das ob mit oder ohne Schuhe!!!!
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    4 Dezember 2003
    #18
    Mir hat man damals in der Fahrschule beigebracht, dass man nur mit festem Schuhwerk fahren darf...

    Lass mich raten, das war als er versucht hat jemanden eine Versicherung anzudrehen? Wenn jemand so wirklich einen Unfall baut und die Versicherung das mitkriegt, wird sie diese Möglichkeit garantiert nutzen um nicht zahlen zu müssen.

    na, das können wir doch mal mit nem kleinen Experiment ausprobieren: Stell dich irgendwo hin und such dir eine zweite Person um Dich zu unterstützen, nun soll Dir diese Person zweimal auf den Fuß treten, einmal mit Schuh und einmal ohne...
    Ich warte gespannt auf das Ergebnis dieser Studie :smile:
     
  • *Mario*
    *Mario* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2003
    #19
    Na ja, wenn Du eine dicke Hornhaut unter dem Fuß hast, dürfte es kein Problem sein. Okay, vielleicht ist die Kraft identisch, aber ohne Schuh spürst Du leichter Schmerzen und wirst instinktiv versuchen, die Schmerzen zu lindern und schraubst Deine Kraft herunter.

    Beispiel: versuche mal, ohne Schuhe über Glassplitter zu laufen; Du wirst versuchen, möglichst sanft aufzutreten, um Dich nicht zu verletzen. Mit Schuhen ist es kein Problem.
     
  • Chris76
    Gast
    0
    4 Dezember 2003
    #20
    Was hat den Glasspliter oder auf den Fuß Treten mit dem Bremsen beim Auto zu tun???????????? Ihr tut grad so als müste man beim Bremsen sein ganzes Gewicht reinhängen und Drücken was das Zeug hält!!!! Also wenn das wirklich so ist dann habt ihr mit sicherheit alle Auto´s wo 20 Jahre alt sind und mehr!!! Also bei mir langt schon ein leichtes Antipen und es bremst schon ganz schön gut
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste