Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    15 Juli 2006
    #1

    Mit WINAMP Musik rippen?

    Hallo, wollte mit Winamp Musik vonner CD als MP3-Format auf meinen PC kopieren. Kann mir jemand erklären, wie das geht? Vielen Dank Fee
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2006
    #2
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    15 Juli 2006
    #3
    Danke ersteinmal. Auf welchen Button muß ich denn auf der rechten Seite klicken, denn da steht nur, in WAV-Datei umwandeln...Wie krieg ich es in MP3 format,sodass ich es aufm MP3-plaxer hören kann?
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2006
    #4
    Ich habs grade nicht hier, aber vielleicht benutzt du einfach mal das Menü Konvertieren > CD nach MP3 oder so ähnlcih.
     
  • Elrohir
    Elrohir (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    16 Juli 2006
    #5
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2006
    #6
    Du kannst in WinAMP auch die Ausgabe (Plugins -> Output) von WaveOut/DirectSound auf Diskwriter umstellen. Das Plugin findest Du auf der WinAMP-Seite. Damit schreibt WinAMP alles auf die Festplatte, was eigentlich abgespielt wird. Die WAV-Datein kannst Du dann mit einem zweiten Programm in was anderes konvertieren (MP3, OGG, AAC, etc.).

    Vielleicht gibts bei der WinAMP-Seite auch ein Plugin, was die CD direkt in MP3 umwandelt.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2006
    #7
    Ich denke nicht, daß es ein Plugin gibt, denn dann würden die sich ja ins eigene Fleisch schneiden. Würdest du eine Pro-Version für $20 anbieten, wenn man sich die Funktionen per Plugin holen kann?
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2006
    #8
    Ich erinnere mich daran, dass es sowas auf jedenfall mal gab. War noch zu Zeiten der Version 2. Obs das jetzt für die 5er Version auch gibt, weiß ich nicht, weil ich es nie gebraucht hab - hab dafür andere Programme.

    Ins eigene Fleisch würden sie sich auch nur bedingt schneiden. Vermutlich wird die Pro-Version die CD direkt ins MP3-Format konvertieren und dazu noch automatisch die ID-Tags mittels CDDB-Datenbank setzen. Das DiskWriter-Plugin schreibt nur die rohen WAV-Dateien auf Platte. Die muss man noch manuell konvertieren und die ebenso die Tags selber schreiben.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2006
    #9
    Nur kann ich WinAMP da nicht empfehlen. Nimm dir lieber einen richtigen Ripper, wie dbPoweramp oder so...
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    16 Juli 2006
    #10
    Ich glaube, den hatte ich schon. Habe mir mal ein Programm runtergeladen, nur wollte der dann nach 1 Monat nicht mehr so wie ich, sondern ich sollte mir das dann für 15 Dollar kaufen oder so.
    Ich suche ja etwas, wofür ich nichts bezahlen muß...
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Juli 2006
    #11
    "ExactAudioCopy" wäre eine Möglichkeit.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2006
    #12
    Hab für dbPoweramp auch nix bezahlt, is doch freeware.
    Und das Ding funzt super, auch mit der Database!
    Die Lieder selbst benennen kannste ja vergessen.
     
  • Fee1311
    Fee1311 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    21 Juli 2006
    #13
    Hallo zusammen.
    Habe mir mittlerweile CDex runtergeladen und bin ziemlich enttäuscht. Das dauert ja EEEEWWWWIIIIIIGGGGG
    Für 1 CD (ca. 14 Songs) - 1 Stunde. Kann ja wohl nicht wahr sein. Wie lange soll ich denn da mit meiner CD-Sammlung sitzen, bis der ganze Mist auf meinem PC ist???
    Mit diesen dMb (blabla-in der Art) ging das RazFaz - nur leider musste ich das ja nach 1 Monat käuflich erwerben (hab ich aber nicht gemacht).
    Kann jmd. noch nen Kommentar dazu lassen, was ich vielleicht falsch mach (mit dem hohen Zeitaufwand).
    Gruß
     
  • Palpatin
    Gast
    0
    21 Juli 2006
    #14
    Komisch
    Bei XP macht das doch auch der Mediaplayer?!

    Ich nehm das Tool für alle Formate hin und her wurschteln:

    ACE-High mp3 wav wma ogg Converter

    Hat 8 MB
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2006
    #15
    HÄH? Ich hab DbPoweramp (dMC-r9.exe release) MONATELANG benutzt, der rippt ne ganze CD in 10 min (je nach Laufwerk) und hat mich NIE was gekostet.

    Also irgendwas machst du GEWALTIG falsch!
    Vielleicht kostet ja der Converter Geld, den benutze ich eh nie, daher keine Ahung, aber der Audio Input ging bisher immer! Der rippt schnell, macht deine Filenamen korrekt und sogar den ID1 Tag
     
  • *LordHelmchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2006
    #16
    also cdex rippt ganz normal-schnell, weiß nicht was du hast..
    kann nur sein das du gleich in mp3 o.ä. konvertierst? das kann je nach einstellung dann dauern..
    kommt auch stark auf deinen rechner an wie lang das dauert.
    jedenfalls würd ich nicht mit winamp rippen *lol*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste