Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mitarbeiter schikanieren mich

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nathi <3, 5 Februar 2008.

  1. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe das Gefühl das meine Mitarbeiterinnen mir nicht vertrauen, ich arbeite in einer Arztpraxis, wo so einiges drunter und drüber gehen kann, je nachdem .. wieviele Patienten wir haben.

    Dabei muss ich sagen , dass ich meine Ausbildung letztes Jahr angefangen habe dort und ich im 1 Ausbildungsjahr bin. Deswegen ist es ja auch normal, dass die älteste Mitarbeiterin mich kontrollieren muss.

    Aber es kommt mir so vor, als hätte sie überhaupt kein Vertrauen zu mir, sie kontrolliert mich mit Anrufen - von der Anmeldung bis ins Labor,wo ich alles für den nächsten Tag vorbereite, was ich denn gerade tue und das sie sich wundert , weshalb ich den ganzen Nachmittag (2 Std) im Labor bin.

    Es ist doch klar, dass ich im Labor bin, das müsste sie dich eigentlich besser wissen. Denn selbst bevor ich gehe, fragt sie mich, ob ich alles vorbereitet habe. Ob ich die Becken entleert habe, Urintöpfe in den Schränken sortiert, Blutabnahmen für den nächsten Tag vorbereitet habe etc.


    Wir haben noch eine andere Auszubildende, die aber im 3 Lehrjahr ist, jedoch nicht dort übernommen wird. Ich habe nicht einmal mitbekommen, das sie sozusagen.. so (bloß gestellt) bzw. ausgefragt worde ist. Bei mir macht diese ältere Mitarbeiterin es immer vor der anderen Auszubildenden.


    Ich komme darauf einfach nicht mehr klar.. ich weiß das es einerseits richtig ist, aber es belastet mich :geknickt:
     
    #1
    Nathi <3, 5 Februar 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Kannst du sie nicht mal in der Mittagspause oder nach der Arbeit beiseite nehmen und mal mit ihr reden? Sag ihr, wie du dich fühlst, und wie du ihre Fragen empfindest. Vielleicht merkt sie gar nicht, dass sie dich damit so fertig macht. Schlimmer werden kann es eigentlich ja nicht, sondern nur besser.
    Wichtig ist, dass du dich nicht im Ton vergreifst, sondern ihr sachlich sagst, was du empfindest.

    Oder du redest mal mit der Azubine im 3. Jahr. Vielleicht war es bei ihr im 1. Jahr ja auch so und das ändert sich mit der Zeit.
     
    #2
    Schmusekatze05, 5 Februar 2008
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    halte es für am besten wenn du dich erstmal mit der anderen Azubine austauscht...:zwinker:

    Ansonsten: Was ist den deine "Betreuerin" sonst so für eine Art von Person? Ist sie allgemein "etwas unbeliebt" bzw. unfreundlich oder hat sonstige schlechte Angwohnheiten?
    Wenn du nämlich mit ihr sprichst solltest du dir im Vorfeld überlegen ob es überhaupt etwas bringt bzw. ob sich dann etwas ändert... nicht das der Schuss nach hinten losgeht.
     
    #3
    brainforce, 5 Februar 2008
  4. bluethunder
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    2
    Verliebt
    oh oh, das was du da beschreibst habe ich tausend mal gesehen und erlebt.

    also ich kenn dich nicht und wie alt du bist weiss ich auch nicht.

    ist es denn berechtigt das sie hinter dir her ist?

    arbeitest du ordentlich, gewissenhaft usw.?

    also ich war auch azubi oft und lange praktikant und so, aber hinter mir brauchte und war keiner so hinter her wie bei dir.

    jetzt wo ich meine ausbildung fertig habe, und wir auch azubis haben, ich weiss immer wo die sind und fragen tue ich sie auch immer ob alles fertig ist. die rauchen meist auch und letztens ist nen praktikant weg gewesen und ich habe das aber schon mitbekommen wo der hin ist, da war ich am frühen morgen schon sauer, aber ich habe denen das klar gemacht das ich das nicht möchte und sie sich abmelden sollen. dann habe ich nichts dagegen, und alles in ihrer pause.
    ich komme mit denen super aus und die mit mir, aber das liegt daran das sie auch viele freiheiten bei mir haben. ich muss auch sagen die eine ist meine allerbeste freundin:eek: aber sie ist schon über nen jahr da und wir sind erst seit kurzen gute freunde mit der ich über alles reden kann, aber die behandle ich genauso wie alle anderen, das weiss sie und wir kommen gut klar.

    die können mir immer alles sagen wenn ihnen was an mir nicht passt, und ich mach das auch.
    sie wissen aber auch das wenn was ist ich für sie da bin, aber wenn sie mir frech kommen, trete ich ihnen gewaltig auf die füße.

    na die ältere muss sich ja absichern, ob alles ok ist und du alles gut ausgeführt hast. hast ja dann am tag die zeit evtl. nicht dafür was zu korrigieren, und wenn was suchst das dauert ja auch seine zeit.

    ich habe das immer so gemacht die letzte zeit, wenn ich neu war habe ich denen gesagt wenn was ist und sie ein problem haben sollen sie es sagen, damit ich es abstellen kann oder verbessern kann.

    aber wichtig und oberstes gebot freundlich und anständig darauf ansprechen, und wenn alles nichts hilft klappe halten und dich selbst verbessern und ihr evtl. schon zuvor kommen, ich mein das schon fertig bist und ihr bevor sie was sagt du ihr sagst das alles fertig ist.

    oh soviel zu lesen, aber ich hoffe es hilft etwas
     
    #4
    bluethunder, 6 Februar 2008
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das stimmt zwar, aber die TS fühlt sich von ihr kontrolliert.
    Ob die Wahrnehmung der Tatsache entspricht, bleibt offen. Dazu muss man noch wissen, in welcher Form sich die Blossstellung vor anderen äussert.
    In diesem Falle hilft nur ein klärendes Gespräch. Zunächst mal die Azubine, die schon länger da ist, fragen, wie das so im Betrieb abläuft. Falls sich daraus keine Klarheit ergibt, allen Mut zusammennehmen und mal mit der Mitarbeiterin freundlich unter 4 Augen reden.

    @TS: Wie lange arbeitest Du schon dort? Ich setz mal voraus, dass Du Deine Arbeit gewissenhaft machst.....
     
    #5
    User 48403, 6 Februar 2008
  6. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    man sagt ja, Lehrjahre sind keine Herrenjahre aber in diesem Falle.

    Wenn du aber deine Arbeit sorgfältig machst, dann brauchst du ja nicht beunruhigt zu sein.

    Ich würde echt mal mit dieser Frau reden, nach der Arbeit oder Mittagspause.

    Passieren kann ja nichts, so lange du alles richtig machst.

    Hat es am Anfang der Ausbildung schon angefangen oder erst vor kurzem?
     
    #6
    derunglückliche, 6 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitarbeiter schikanieren mich
Destiny28
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2013
10 Antworten
Kitty22
Kummerkasten Forum
19 Juni 2009
22 Antworten
Test