Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mitgefühl mit Stier oder Matador?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Leo_82, 25 Mai 2010.

?

Welches Gefühl ist bei euch STÄRKER?

  1. Dem Matador ist hoffentlich nichts schlimmeres passiert

    4 Stimme(n)
    8,2%
  2. Der Matador, ein Tierquäler, hat nichts besseres verdient

    45 Stimme(n)
    91,8%
  1. Leo_82
    Leo_82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Welches Gefühl ist bei euch STÄRKER, wenn ihr diese Meldung lest:

    Stier durchbohrt Kiefer des Toreros
    Verletzter Matador: Stier durchbohrt Kiefer des Toreros - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    a) Dem Matador ist hoffentlich nichts schlimmeres passiert !

    b) Der Matador, ein Tierquäler, hat nichts besseres verdient !

    [​IMG]
    Quelle: Spiegel


    bitte hier KEINE Diskussion " pro u. kontra Stierkampf ", dazu bitte hier posten:
    Stierkampf ja oder nein?


    nachdem die ersten Ergebnisse eingetrudelt sind, werde ich euch sagen, warum mir überhaupt dazu eure Meinung wichtig ist !!!
     
    #1
    Leo_82, 25 Mai 2010
  2. cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    103
    12
    nicht angegeben
    Mehr Mitgefühl habe ich mit dem Stier, trotzdem bin ich natürlich für das Überleben/leibliche Wohl des Menschen. Mein Mitleid für diesen hält sich allerdings stark in Grenzen.
     
    #2
    cynthia_ann, 25 Mai 2010
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Um ehrlich zu sein: Ich spüre da recht wenig. Allein vom Lesen des Artikels, sollte ich wohl eher "Mitleid" mit dem Matador haben, denn immerhin steht da nichts drin, was Mitleid für den Stier bei mir erwecken sollte.
    "Mitleid" mit dem Stier könnte ich natürlich trotzdem haben, weil ich implizit weiß, dass er kämpfen musste und wahrscheinlich Schmerzen litt.

    De facto tangiert mich das aber nur peripher, was in einer Stierkampfarena in Spanien passiert. Mein Mitgefühl ist kostbar. Das verteile ich lieber auf die Menschen oder meinetwegen auch Lebewesen in meiner direkten Umgebung.
     
    #3
    Fuchs, 25 Mai 2010
  4. SchwarzeFee
    0
    Off-Topic:
    Süß gesagt :jaa:
     
    #4
    SchwarzeFee, 25 Mai 2010
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  6. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    also so eine verletzung ist natürlich schlimm und ich hoffe, dass er sich wieder gut erholt. aber er hätte es vorher wissen müssen - man kann ja auch einfach mal kein matador sein.
     
    #6
    CCFly, 25 Mai 2010
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Geht mir am Arsch vorbei.
     
    #7
    capricorn84, 25 Mai 2010
  8. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Wäre er lieber Schlachter geworden! Dieser Stierkampfdreck sollte viel mehr menschliche Opfer bringen. Von mir aus kann sein Kiefer abfaulen. (ich habe den Bericht jetzt nicht gelesen, weil ich so etwas nicht sehen und lesen will).

    Warum kranke Hirne sich so etwas ansehen und ausüben bleibt mir ewig verschlossen. Dann bräuchte es auch kein Verbot von Hundekämpfen und Co. und Beim Schlachter sollte nicht mehr gekeult, sondern geknüppelt werden :schuettel:.
     
    #8
    Dr-Love, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  9. aiks
    Gast
    0
    Naja er weiss ja auf was er sich einlässt.

    Das erinnert mich daran, wie viele hier auch schreiben, dass sie sicher kein Mitleid mit Rauchern haben, die an Lungenkrebs erkranken.

    Wenn man mit dem Feuer spielt, kann man sich nunmal verbrennen. Der Matador begiebt sich absichtlich in Todesgefahr, der Stier wird dazu gezwungen. Also hab ich Mitleid mit dem Stier.
     
    #9
    aiks, 25 Mai 2010
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ...zumal der ja jetzt getötet werden soll :ratlos::ratlos:
     
    #10
    User 37284, 25 Mai 2010
  11. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    ich bin sowas von gegen stierkämpfe, das ist aber nicht die frage.. ich find es abscheulich sowas mit tieren zu machen, daher ist es mir scheiß egal was mit dem matador passiert... der hätte meinetwegen.... naja, ich halt mal lieber meine klappe...
    hab in der bild gelesen, das er nem stier (oder waren es sogar 2??) die ohren abgeschnitten hat.. wie kann man soooo assozial sein?? daher hab ich nur mitleid mit den tieren
     
    #11
    User 41942, 25 Mai 2010
  12. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Und? Wenn du eine Grillsession einlegst werden auch Tiere für getötet.
    Soweit ich weiß kommen die Stiere eh nie lebend aus der Arena wieder raus (?).
     
    #12
    ArsAmandi, 25 Mai 2010
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wieso sollten die Tiere nicht lebend aus der Arena kommen? Das stimmt nicht.
    Du willst hier jetzt nicht wirklich ne Vegetarier-diskussion starten, oder? Da bist du wohl im falschen Thread :grin:
     
    #13
    User 37284, 25 Mai 2010
  14. Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    887
    178
    572
    Single
    Mitleid mit dem Stier - ja, mit jedem, der auf derartige Weise umkommen muss.

    Off-Topic:
    Ehe das jetzt losgeht: Idealerweise, wenn auch nicht in allen Schlachtbetrieben, läuft "Töten für Fleisch/Leder" weitaus schmerzfreier und schneller ab und nicht zur bloßen Belustigung, aber wie im Eingangspost erwähnt: Eine Stierkampfdiskussion soll hier jetzt nicht entbrennen.


    Mitleid mit dem Matador? Nein. So hart es klingt: Nein!
    Wenn ein Tierquäler vom Tier, das sein "Opfer" sein sollte, verletzt wird, ganz egal wie, dann hab' ich kein Mitleid. Ich halte das viel eher für Ironie des Schicksals - und gönne es ihm.
     
    #14
    Das Ich-Viech, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.625
    in einer Beziehung
    erst post er mit abgeschnittenen ohren, und dann soll man mitleid mit ihm haben, wenn er auch mal schmerzen leidet?
    na ich freu mich, dass er überlebt hat. einfach tot zu sein, wäre ein zu nettes schicksal gewesen. klar, dann wäre er wenigstens ausm weg gewesen, aber wären eh andere an seine stelle gekommen... wie so oft, bei vielen verbrechen bin ich gegen die todesstrafe, weils einfach zu nett wäre.
     
    #15
    Nevery, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  16. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Das war ein spektakulärer Unfall, den er mit viel Glück überlebt hat, und auf den er jetzt sicher stolz sein wird.

    Das war ein Arbeitsunfall, mit diesem Risiko muss der Torero leben. Dass er Angst hat, wird er höchstens seiner Mutter gestehen. Ein Arbeitsunfall in einem überflüssigen Beruf.
     
    #16
    BABY_TARZAN_90, 25 Mai 2010
  17. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ich fände es auch gut, wenn mehr von diesen Aschgeigen bei den Stierkämpfen draufgehen würden. Die haben nichts besseres verdient und mir ist es sehr egal, wie stark der Matador leiden muss oder ob er stirbt. Mit dem Tier habe ich mitleid, sehr großes sogar. Aber wenn man als Beruf zur Belustigung der Menschen Tiere tötet kann ich da keinerlei Mitgefühl entwickeln.
     
    #17
    User 10015, 25 Mai 2010
  18. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich habe Mitleid mit dem Stier und gönne dem Matador die Schmerzen.

    Insgeheim freue ich mich sogar wenn die Tiere sich mal rächen dürfen.
     
    #18
    User 75021, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Mitleid hab ich da gar keins.
    Mitgefühl hab ich irgendwie für beide.
    Sympathischer ist mir der Stier.
    Und deine Antwortmöglichkeiten sind zu extrem bzw. radikal formuliert, das ich da nichts wählen kann.
     
    #19
    saliko, 25 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. Leo_82
    Leo_82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    es ist bedenklich, in einer Situation, in der ein Mensch ums Überleben kämpft in einer Auseinandersetzung mit einem Tier, sich zu denken: " recht so".

    für den Matador ging es nämlich um Leben und Tod:
    ein paar cm weiter entfernte Einstichstelle, oder eine schlechtere medizinische Versorgung (er wurde einige std. operiert, zunge und Kiefer zertrümmert), und der Matador wäre gestorben.

    " Mitgefühl " ist vielleicht nihct das richtige Wort, aber in dieser Situation zählt zuerst ein Menschenleben, auch wenn er ein Tierquäler ist. deswegen habe ich zuerst gedacht " hoffentlich überlebt der das ", und nicht " haha, der soll ruhig dahinraffen ".

    im übrigen bin ich strikt gegen Stierkampf....
     
    #20
    Leo_82, 25 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitgefühl Stier Matador
Test