Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mitteluhrentzündung?!...Schwangerschaft fast zu ende...

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Pail-san, 3 November 2006.

  1. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute :smile:

    Seit Dienstag bin ich ja nun in ner 34 SSW. Alles ist bestens, seit gestern...
    Seit gestern habe ich, wahrscheinlich Fieber (haben kein Fiebertherometer) bin halt total warm. Heute kamen nun Ohrenschmerzen hinzu...die tun so dolle weh...bei jeder Bewegung die ich mit ne Gesicht tue. Das ist das rechte, nun fängt schon das linke an zu schmerzen, langsam aber sicher. BIn auch in letzter Zeit, extrem Müde wieder, deutet halt alles auf Fieber hin. Kopfschmerzen habe ich keine, bzw. nur sehr leichte. Mein Ohr, schmerzt am schlimmsten.
    Meine Frage ist nun, kann ich nun in letzten Trimenon Medikamente nehmen?
    Ich meine zum Arzt geh ich sowieso erst, wenn es nicht besser oder schlimmer wird....auch Medikamente, will ich nicht wirklich nehmen, ne Rotlichtlampe...haben wir leider auch nicht, die hat nur die Mutter meines Freundes. Die Parascentermol, kann ich auch nicht mehr nehmen, die sind von Hexal und im letzten Trimenon nicht mehr zu entpfehlen.
    Brauche dringend Rat!
     
    #1
    Pail-san, 3 November 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal von nem Medikament gelesen, dass gegen Ohrenetzündung hilft und das man extra in der Schwangerschaft anwenden kann, weiß aber nicht den Namen. Aber warum willst du erst zum Arzt gehen, wenn es schlimmer wird? Einerseits sorgst du dich (zu Recht), andererseits willst du nicht nachfragen? Kannst ja auch erstmal dort anrufen, was weniger aufwändig ist? Denn man soll zwar natürlich mit Medikamenten in der Schwngnerschaft vorsichtig sein, aber eine Krankheit wie ne Mittelohrentzündung kann, soweit ich weiß, ebenfalls schädlich fürs Kind sein ...
     
    #2
    Ginny, 3 November 2006
  3. Lilian
    Lilian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte vor Jahren mal eine akute Mittelohrentzündund. Hat super weh getan. Und es kam auch Sekret aus dem Ohr :frown:

    Bin aber sofort zum Arzt. Der hat mir dann Antibiotika verordnet.

    Unbehandelt kann ist zu Hörstörungen kommen.
     
    #3
    Lilian, 4 November 2006
  4. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ich kann nichts sinnvolles Beitragen, aber die Mitteluhrentzündung im Titel ist geil *roflpimp* :-D
     
    #4
    weltenbummler81, 4 November 2006
  5. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Off-Topic:
    jaa das find cih auch voll süüüüüüüüüss*lach*
     
    #5
    Ceraphine, 4 November 2006
  6. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Kann ich nur noch mal dick unterstreichen, damit solltest du nicht schludern. Geh am Besten am Montag zum Arzt und lass den das anschaun.

    Ich versteh jetzt nur nicht, wieso man Medikamente, die man im 1. und 2. Trimenon nehmen darf, im 3. nicht mehr nehmen kann... Da is doch eigentlich alles gelaufen.
     
    #6
    CassieBurns, 4 November 2006
  7. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also gegen die ohrenschmerzen kanncih zwiebelwickel empfehlen.. zwiebel hacken in ein tuch tun aufs ohr und wärmflasche. die dämpfe ziehen ins ohr und regeln das. da das pflanzlich ist sollte das ja hoffentlich keine einflüsse auf das baby haben...
    ansonsten geh wirklich mal zum arzt, der sollte wissen was zu tun ist :zwinker:
     
    #7
    SunShineDream, 4 November 2006
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Wir haben auch bei den 1000 Mittelohrentzündungen vom Keks mit Zwiebelwickeln immer am meisten erreicht: Zwiebeln kleinschnippeln, in ein Tuch wickeln, mit einem Glasboden oder irgendwas hartem fest draufdrücken, so dass sich das Tuch mit dem Zwiebelsaft tränkt. Das dann wärmen (wir habens in ein Kirschkernkissen gewickelt, bis es warm war) und aufs Ohr tun. Am besten über Nacht drauflassen (mit nem Tuch um den Kopf festbinden oder so).

    Wenn Du Schnupfen hast, nimm noch Meersalz-Nasenspray, damit die Nase frei wird!

    Außerdem Schlucken mit Nasezuhalten (ausm Röhrchen trinken), das öffnet das Innenohr und begünstigt die Heilung.
     
    #8
    SottoVoce, 4 November 2006
  9. xRagex
    xRagex (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben

    -> Zum Arzt gehen, Bakterielle Infektionen in der Schwangerschaft können sich schon negativ auswirken. Und vor allem nicht versuchen "auf gut Glück" jetzt selbst zu therapieren.
    Das die Paracetamol von Hexal sind, hat keinen Einfluss auf Ihre Wirkung das ist lediglich der Hersteller. Paracetamol sollte man generell und gerade in der Schwangerschaft nur in sehr geringen Dosen zu sich nehmen, wobei Pctml auch nur ein Schmerzstillendes / Fieber senkendes Medikament ohne weitere Wirkung ist. Du wirst hochstwarscheinlich ein schwach dosiertes Antibiotikum bekommen. Dein Hausarzt kann dich da sicher besser beraten :zwinker:

    lg und alles gute noch für das Baby :zwinker:
     
    #9
    xRagex, 5 November 2006
  10. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Bitte was genau sind geringe Dosen? Das sieht ja jeder unterschiedlich, ich würde das gerne zur Orientierung mal quantifiziert haben.

    Naja, ohne weitere beabsichtigte Wirkung... Nebenwirkungen bei Überdosierung sind ja ganz schlimm... aber es soll besser sein als Aspirin, obwohl das keine so gravierenden Folgen einer Überdosierung hat.
     
    #10
    CassieBurns, 5 November 2006
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    neben dem arzt würd ich dir auch noch dringend empfehlen ein fieberthermometer zu kaufen.. das brauch man mit babys und kindern :zwinker:
     
    #11
    Beastie, 6 November 2006
  12. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mir gehts wieder besser, etwas...:smile:
    Ja ne therometer, ist in planung...hab ich aber zu meinen Freund auch schon gesagt...:zwinker:
     
    #12
    Pail-san, 6 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mitteluhrentzündung Schwangerschaft fast
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
Raintrops
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Juni 2008
33 Antworten