Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mittlerweile keinen Bock mehr auf meine Freundin!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von spaziergänger, 7 August 2009.

  1. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    155
    43
    14
    Single
    Nachdem ich nun länger nix mehr geschrieben hab und ich eure Tipps etc mal anbringen wollt um zu sehen was so passiert und bis jetzt ihrerseits keine gravierende Änderung eingetreten ist gibts nun die Änderung bei mir.

    Mittlerweile habe ich null Bock auf meine Freundin:schreien:. Es ist schon so dass ich abends länger in der Arbeit bleibe, nur um sie nicht allzu lang zu sehen. Ich merke wie ich mich immer weiter von ihr entferne.
    Es macht mir keinen Spass mehr sie zu sehen, sie zu berühren und ihr irgendwas zu erzählen! Ich habe immer mehr den Eindruck, dass es sie einfach nicht interessiert. Da sie zur zeit auf einer Fortbildungsmassnahme ist, wohnt sie bei mir. Sie ist dann immer so um 17 daheim, bei mir ist es so dass ich halt auch mal nen Termin um 19 hab. Meist bin ich den ganzen Tag unterwegs und habe nicht viel Zeit um irgendwas zu besorgen etc.. Dann komm ich so gegen 21 heimheim, wir reden kurz und dann meint sie sie hätte Hunger! Gut, dann hättest ja was kochen können, bist ja schon seit 17 daheim! Aber nein, es bleibt immer alles an mir hängen!!! Sie dreht sich lieber nen Joint und benebelt sich mal wieder total.
    Vorher dachte ich immer ihre Sexunlust liegt evtl an der Pille, aber nun merk ich einfach, dass ihr das Kiffen Wichtiger ist wie ich!
    Ausserdem ist unser Sex sowas von langweilig!! Immer nur im Bett, immer nur auf meine Initiative hin und immer nur möglichst kurz! Letztens waren wir in der Badewanne, das war sehr schön und es knisterte ein wenig. Ich habe dann ein wenig mit dem Babyöll gespielt und wollte sie eigentlich im stehen damit einschmieren, sie ein wenig massieren und dann vernaschen. Nein ich durfte nicht! Könnt ja sein dass Ihre Haare fettig werden! Von ihr kam dann nur noch, "dann lass uns halt ins Bett gehen" und mein Schwanz richtete sich wieder gen Erde. Sie meinte dann was denn los sei!?!?!?!!? im Bett gings dann wieder und wir schliefen miteinander. Ich bin mal wieder nicht gekommen weils mir einfach zu langweilig war und ich wieder der Initiator sein musste.

    Mit der Häufigkeit hat sich übrigends nichts verändert, so alle 2-3 Wochen darf ich mal ran(aber nur wenn sie vorher gekifft hat). Das nervt mich und ekelt mich mittlerweile auch an. Dann kann ich mir auch ne Puppe ins Bett legen, wenn so ein Stück Fleisch vor mir liegt und nix macht!!!
    Wenn Lust auf Sex habe, sag ich es ihr 2x, dann sprech sie auch nicht mehr drauf an, sondern geh einfach ins Bett und hol mir einen Runter!

    Das alles kotzt mich tierisch an und wollt ich mal loswerden. Könnt jetzt soviel schreiben, aber ich glaub ich komm da wieder nur durcheinander, so wie jetzt.

    Was kann ich denn tun damit dies endlich besser wird????
     
    #1
    spaziergänger, 7 August 2009
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    wenn ihr, wie du sagst das kiffen wichtiger als eure Beziehung ist,musst du wohl oder übel mal auch konsequenzen daraus ziehen!und das heißt ihr begreifbar machen das es so net weitergehen kann und wenn sich nix ändert die beziehung zu beenden!
     
    #2
    User 12216, 7 August 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also so wie du schreibst ist es wohl besser, wenn du dich trennst.
    Was hält dich noch bei der Frau? Woran machst du eure Beziehung noch fest?
    Ist doch nur noch Frust und da kann man dann auch nichts mehr erzwingen.

    Wenns nicht mehr geht, dann gehts nicht mehr, auch wenns traurig ist. Aber so machst du dich ja auch nur unglücklich.
     
    #3
    krava, 7 August 2009
  4. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    ich werd sie einfach vor die Wahl stellen. Entweder kiffen, oder ich! Es ist mir langsam echt zuviel und ich hab keine Lust mehr in irgendeiner form darum zu kämpfen. Von Ihr kommt ja auch nix.
    Was mich bei ihr hält? Wenn du mich so fragst, weiss ich es zur Zeit nicht mehr wirklich.
    Mich ärgerts halt nun selber, dass ich in dieser "null Bock" Phase bin. Dass es mich einfach nicht mehr interessiert was ist und was ist.......
     
    #4
    spaziergänger, 7 August 2009
  5. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    33
    0
    Single
    Ich schließe mich krava an.Es macht doch keinen Sinn, wenn sie ihre Sucht zu befriedigen für wichtiger hält als dich, Wenn es die Familie wäre, könnte ich es ja noch nachvollziehen, aber das ist einfach eine Frechheit ...

    Off-Topic:
    Nix gegen deine Freundin, aber für mich käme sowieso keine in frage, die drogen nimmt
     
    #5
    Raser89, 7 August 2009
  6. Casper-Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    eine freundin die kifft, nichts macht wenn sie da ist, dich nicht ran lässt und du hast auch gar kein bock mehr auf sie.... ich würd sagen, du hast mit ihr doch schon abgeschlossen, machst aber keinen schlussstrich. Evtl. bist du besser dran wenn es vorerst nur dich gibt. wenn du der Beziehung nichts aber auch gar nichts gutes abgewinnen kannst, würd ich dir raten lass es sein.

    der schritt is jedoch nicht immer leicht...
     
    #6
    Casper-Berlin, 7 August 2009
  7. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    @krava
    Ich denke ich habe es schon mal irgendwo geschrieben. Bei ihr fühl ich mich ja sonst sehr wohl und aufgehoben, auch habe ich dass Gefühl bei ihr endlich angekommen zu sein! Es ist ja nicht so dass die ganze beziehung schlecht wäre, es sind halt immer diese punkte.

    Ein kleines Update
    Am Fr. schickte ich ihr noch ne SMS mit der Ansage dass ich scharf auf sie wäre und wie es denn bei ihr aussähe. Von Ihr kam dann, sie sei in der Fortbildung und habe noch gar nicht dran gedacht! Ich schrieb ihr dann, sie hat ja noch Zeit zum nachdenken.
    Innerlich hab ich mich drauf vorbereitet dass wieder nix läuft. Nichtsdestotrotz kam ich gutgelaunt heim und sie ein wenig später nach. Wir packten unsere Sachen zam und führen dann zu ihr. Im Auto meinte sie dann, sie würde nachher noch duschen gehen(ungeduscht Sex mag sie nicht, bei den Temp am Fr. auch besser ) Bei ihr angekommen haben wir unsere Sachen ausgepackt. Da ich auch verschwitzt war, ging ich in die Dusche und forderte sie auf doch mitzugehen. Sie wollte nicht und drehte sich stattdessen einen. So lagen wir dann den Abend phlegmatisch auf dem Sofa rum, keinerlei Berührungen oder ähnl. von ihr. Etwas später sprach ich sie nochmal aufs duschen an, dass sie ja vor std. schon wollte, aber sie zog es vor auf dem Sofa zu bleiben. Ging dann ins Bett mit der Ansage, gut dann mach ichs mir selber. So wars dann auch. Dabei habe ich mich aber ganz normal verhalten, ohne irgendwie sauer oder ähnliches zu sein.
    Am Sa (ich bin frühaufsteher) kam ich dann wieder zu ihr ins Bett und hab sie wachgekuschelt. Wie gesagt, ich war nicht sauer. Als ich sie fragte wie sie denn geschlafen habe, meinte sie nicht so gut da sie erst um 3 ins Bett kam(ich war um 23 Uhr im Bett!!!). Auf nachfrage warum so spät, meinte sie ich hätte sie gestern verletzt und sie sei sauer auf mich!!!

    Da platzte mir der Kragen und wir fingen einen heftigen Streit an! Dabei sagte ich ihr klipp und klar, dass es mir reicht, es so nicht weitergehen kann. Sprach ihr desinterresse an mir aus, dass ich das Gefühl hab von ihr nicht geliebt zu werden und alles was mich so anpisst. Darunter eben auch das Gefühl, dass ihr das Kiffen wichtiger ist wie ich. So ging das dann hin und her, bis ich dann irgendwann meinte, sie muss sich entscheiden. Entweder sie gibt mir das Gefühl geliebt zu werden oder ich packe meine Sachen und bin weg! Kann dass alles hier gar nicht so hinschreiben weil es schon sehr emotional war und ich noch a bisserl durcheinander bin. Ich zog meine Blades an, sagte ihr sie hat jetzt Zeit darüber nachzudenken wie wichtig ihr bin und fuhr dann ne etwas grössere Runde. Als ich dann 4 Std. später wieder ankam, war sie wieder ganz nett. Konnten uns dann noch in Ruhe unterhalten über dass was gesagt wurde und ich hatte das Gefühl dass es bei Ihr „Klick“ gemacht hat. Sex gabs zwar wieder keinen, aber das war mir in dem Augenblick sch....egal!
    Am So war ihr Geb., und so weckte ich sie ganz lieb mit Kaffee und Croissants und einem kleinen Ständchen auf. Es war plötzlich alles so „normal“ wieder. Da es ihr Geb. war und wir noch Besuch bekamen, fragte sie mich plötzlich, ob sie sich einen bauen darf!!! A bisserl verdattert war ich dann schon, denn dass hat sie noch nie gemacht!!! Ich „erlaubte“ es ihr, denn ansich hab ich ja nix dagegen, nur wenns halt überhand nimmt.
    Etwas später grillten wir, sie kam immer wieder mal zu mir und gab mir nen Kuss und es war einfach schön und auch harmonisch.
    Heute wars auch ok, sie war die die mir als erste einen Kuss gab und umarmte mich auch als ich zur Arbeit fuhr.

    Persönlich denke ich, diese „abreibung“ hat ihr echt gut getan, denn sie scheint sich jetzt doch etwas Mühe zu geben an ihren „fehlern“ zu arbeiten und auch Initiative zu zeigen(die ich immer vermisste bei ihr).
    Ich werde mir das ganze jetzt mal 4-6 Wochen ansehen, sollte es besser werden, werde ich bei ihr bleiben. Andernfalls werde ich diese Beziehung beenden, da wie schon von andren geschrieben, es einfach dann keinen Sinn mehr macht wenn Drogen wichtiger sind als der Partner.

    Vielen Dank an euch alle, ihr habt mir echt Mut gemacht mal so anständig „auf den Tisch“ zu hauen!!!
     
    #7
    spaziergänger, 10 August 2009
  8. kaninchen
    Gast
    0
    Erstmal Glückwunsch zum aufn Tisch haun - muss halt manchmal sein :smile:

    Bist du dir denn ganz sicher, dass es bei ihr richtig ge"klickt" hat - oder das nur ein kurzzeitiger nich-verlieren-wollen-stress-mich-nicht-Klicker war? Also mir würds ehrlich gesagt merkwürdig vorkommen, wenns erst einen beziehugnsmäßigen Urkanll u. a. wegen ihrer Kifferei gibt - und später fragt sie ob sie sich einen bauen kann... Is ja nett das sie fragt, aber ernsthaft einsichtig kommt das für mich nicht rüber...

    Na gut, andereseits versuchts sies vielleicht auch wirklich, fällt aber schwer (hab selber mal viel gekifft :zwinker: )... Ich würd mir an deiner Stelle auch n grobes Datum (sechs Wochen find ich schon ok) setzen und dann schauen, ob dein Kragenplatzer wirklich gefruchtet hat oder ob das nur ne kurzzeitige Verbesserung war und letzztlich doch alles wieder zum normalen kein-Bock-Trott abgerutscht is...
     
    #8
    kaninchen, 10 August 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich will dich jetzt nicht gleich entmutigen, aber wenn dein "Auf-den-Tisch-haun" so aussieht, dass du schon zufrieden bist, wenn sie dich lieb fragt, ob sie in sich in deiner Anwesenheit kiffen darf und dich mit ein paar Küsschen und Umarmungen abspeisen kann, was dich erst einmal "ruhig" stellt, dann frage ich mich schon, ob das wirklich ein Fortschritt gewesen ist.

    Für mich müsstest du wesentlich konsequenter handeln - aber gut, ist deine Entscheidung, was du akzeptieren und tolerieren kannst.
    Bleibt nur zu hoffen, dass sich tatsächlich etwas in den nächsten Wochen ändert. Ich glaube zwar leider überhaupt nicht daran, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
     
    #9
    munich-lion, 10 August 2009
  10. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    versteh eure Bedenken bzgl. auf den Tisch hauen, die hätte ich als aussenstehender auch, und danke euch auch dafür. Ich hab meine Freundin schon ein paar mal erlebt als es bei ihr "klick" gmacht hat. Und genau diesen Blick, dieses verhalten hat sie dann auch an den Tag gelegt.
    Mit ein paar Küsschen und Umarmungen lass ich mich natürlich nicht abspeisen, man muss immer das gesamte sehen und das kann leider z.zt. nur ich, denn wenn ich alles ausführlich beschrieben hätte, würdet ihr höchstwarscheinlich immer noch den Text lesen;-). Man kann ja leider nicht immer alles so schreiben wie´s passiert ist.


    @munich
    Klar dacht ich auch wie du dass sie es macht um mich ruhig zu stellen. Aber man hätte ihren Ausdruck in den Augen dabei sehen müssen. Es war wie eine Art "entschuldigung" und die Sehnsucht danach sich bei mir zu entschuldigen, was sie aber leider nicht sofort kann und warscheinlich etwas später nachholen wird. Dies kenn ich aber schon von ihr und aktzeptiere es auch.
    wie würdest du dir konsequent handeln vorstellen?
     
    #10
    spaziergänger, 10 August 2009
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du solltest bitte mal noch einmal deinen Eingangspost durchlesen...hier hast du in aller Deutlichkeit und ziemlich angekotzt mehrere Problematiken in eurer Beziehung angesprochen.
    Ich glaube einfach nicht daran, dass es bei ihr Klick gemacht hat, aber du wirst es schon besser wissen.


    Du lügst dir doch vor lauter Hoffnung in die Tasche...laut dir ist euer Sexleben nur noch fade, langweilig und öde, wobei prinzipiell nur etwas auf deine Iniative hin geschieht und das maximal 2x im Monat.
    Wen machst du dafür verantwortlich? Ihre Kifferei! Was tut sie weiterhin, weil du es nicht unterbindest? Bingo - Kiffen!

    Wo ist da bitte ein Fortschritt? Glaubst du, ihr entschuldigender und sehnsuchtsvoller Ausdruck in den Augen peppt plötzlich euer Sexleben auf und sie wird zur "voll wilden Granate mit unbändiger Lust"?

    Du fragst, wie deine Konsequenz hätte aussehen sollen. Ganz einfach: Du hättest diverse Punkte viel konkreter ansprechen müssen, um deine Vorstellungen zu untermauern.
    Die hätten wie folgt aussehen können:


    - Kiffen ist in deiner Wohnung und in deiner Anwesenheit verboten sowie Beschränkung auf ein Minimum. (ich bin prinzipiell nicht gegen Grasrauchen, aber wenn man es täglich braucht, dann ist es schlichtweg Sucht und das würde ich nicht noch unterstützen)

    - Sie hat grundsätzlich fürs Essen zu sorgen, wenn sie Stunden vor dir heimkommt.

    - Es wird gemeinsam ins Bett gegangen.

    - Bezüglich eures Sexlebens solltest du konkret ansprechen, wie wenig Bock du nur noch auf sie hast, weil es wenig Spaß macht, eine fast leblose Puppe zu vögeln, die sich mehr um ihre Haare Gedanken macht als sich um die Lust ihres Freundes zu kümmern.
    Ab sofort wird mindestens 1x in der Woche ein Sexdate ausgemacht, wo man abwechselnd fürs "Programm" sorgt und das nicht nur im Schlafzimmer

    - Statt ständig vor der Glotze oder PC zu hocken, wird spazieren gegangen (man kann dabei gut miteinander reden) gemeinsam Sport gemacht, ein Kinobesuch angestrebt u.s.w.

    Wie gesagt: Das wären jetzt meine Beispiele, die du selbstverständlich nicht umsetzen musst...aber wundere dich nicht, wenn sie nach 6 Wochen ankommt und meint, sie hätte das ja alles nicht gewusst...
    Ich würde ihr nur noch 1x sagen was Sache ist (und sie auch während deiner gesetzten Frist weder daran erinnern noch irgendeinen Streit deswegen anfangen) und dann wäre für mich echt Feierabend.
     
    #11
    munich-lion, 10 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    Danke munich! Habe es mir fast schon gewünscht dass du antwortest. Und wie immer hast du sehr, sehr recht und triffst den nagel voll und ganz

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:28 -----------

    Mal sehen wie´s heut abend wird. Hab ihr mittags noch mitgeteilt dass ich um 18.30 noch nen Termin bekommen hab und vor 20 nicht daheim sein werde. Bin mal gespannt was mich dann erwartet, ob´s was zum Essen gibt oder ob ich mich wieder selber in die Küche stellen muss oder ob sie wieder phlegmatisch auf der Couch rumliegt.
     
    #12
    spaziergänger, 10 August 2009
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Schön, dass ich dir ein wenig helfen konnte.
    Und? Wie verlief der gestrige Abend?
     
    #13
    munich-lion, 11 August 2009
  14. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    lief so wie ich es mir gedacht hab.
    Kam um 20.15 heim, sie lag auf der Couch, kein Essen fertig, zugedröhnt. Bin dann kurz ins Bad, umgezogen, bin in die Küche und hab mir was zum Essen gmacht. Sie kam und meinte warum ich so wenig mache! Ich daraufhin: Dachte du hast keinen Hunger, war ja nix vorbereitet! Ich glaub des hat gesessen, denn sie war dann seeeeehr ruhig.
    Sex gab´s natürlich wieder nicht, hab mir aber im Bett angefangen einen runterzuholen. Zu Ende machte ich es dann im WZ, denn dann konnt ich wenigstens noch eine gemütlich rauchen.
    Heut morgen war sie mir natürlich wieder sauer, ich ging nicht darauf ein, sondern meinte einfach: "Zeig Interesse und Initiative" und bin dann in die Arbeit.....

    Achja, das mit´m Essen machen wenn sie schon länger daheim ist und das mir der Sex mit ihr zu langweilig ist und mit dem rausgehen habe ich ihr schon gesagt gehabt.
     
    #14
    spaziergänger, 11 August 2009
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Furchtbar zu lesen...irgendwie hat es doch nicht "Klick" gemacht oder es hält bei ihr maximal 24 Stunden an.
    Hast du überhaupt noch Bock auf diese Frau, die zugedröhnt regungslos herumliegt und der alles am A**** vorbeigeht?
     
    #15
    munich-lion, 11 August 2009
  16. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    nicht mehr wirklich. Hatte ja schon geschrieben dass ich mit Absicht manchmal länger in der Arbeit bleib oder mir Termine auf spät abends lege.
    Das mit dem "klick" gmacht war, wie schon munich sagte, eine kleine Hoffnung von mir. Scheinbar ist es aber nicht so. Man sagt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt, also "klammere" ich mich noch ein wenig daran. Weiss es eigentlich selber nicht genau wieso, fühl mich einerseits sehr zu ihr hingezogen, andrerseits habe ich keine Lust auf sie. Irgendwie komisch, denke dass mir mein Hirnchen einen Streich spielt.
    Wie auch schon von euch geschrieben worden ist, werd ich mich einfach mal wieder mehr um mich kümmern. Bei unserem Streit sagte ich ihr ja das bereits (ob sie dass noch weiss????).
    Leider hab ich heut keinen Termin mehr ergattern können und fahr deshalb mal früher heim:frown:
     
    #16
    spaziergänger, 11 August 2009
  17. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Du bist traurig, weil du etwas früher zu ihr heim musst?
    Und das nennst du Beziehung?:eek:
    Das ist schon wirklich absolutes Endstadium würd ich mal sagen.
     
    #17
    Sunflower84, 11 August 2009
  18. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    155
    43
    14
    Single
    des ist schon traurig, wie wahr!
    Noch schlimmer wird es am WE werden. Da sind wir auf nem Festival, viel Kiffen (was dabei ja in Ordnung ist),Musik und eigentlich lustige Leute, nur ich verspüre immer weniger Lust mitzugehen. Eigentlich hat sie ja Probleme mit vielen Menschen, früher nicht erst seit ein paar Jahren(woher das nur kommt??:-() aber solchen Sachen kann man sie doch rauslocken. Ich mag Festivals auch sehr gern, nur wenn ich mich an letztes Jahr erinnere......Da hatte das andere Pärchen dass mit uns im Bus schlief mal ne nette Nummer geschoben und ich Frust:-(((
    Sollte ihr mal sagen, dass ich vor dem Festival noch mal gern GV hätte. Denn mit ner gladenen Pistole geht man ja auch nicht zur Bank ;-) Wobei, wenn ich daran denke wie langweilig der GV wieder sein wird, wirds besser sein in hol mir einen runter......
     
    #18
    spaziergänger, 11 August 2009
  19. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Naja, ich denke, es ist für sie jetzt auch nicht ganz so einfach, auf dich zuzugehen und selbst einen Anfang zu machen mitm Sex. Jetzt steht ja ein enormer Druck dahinter, weil sie ja weiß, dass du genau darauf wartetst. Und das zu jeder Uhrzeit. Unter Druck fällt es ihr ja jetzt doppelt schwer, nachdem sie sowieso schon nicht so die große Lust hat, wie es zumindest den Anschein hat.

    Keine Entschuldigung finde ich allerdings dafür, dass sie munter weiterkifft. Und das antscheinend mehrmals am Tag... Da würde es mir ja langsam auch reichen...
     
    #19
    Karry87, 11 August 2009
  20. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Na, sorry, aber wenn du so drauf bist, würde ich auch lieber kiffen als mit dir schlafen und dabei kiffe ich noch nicht mal! Meiner Meinung nach sind eure Probleme durchaus gegenseitig... beendet diese Beziehung, da seid ihr beide glücklicher mit!
     
    #20
    Zantedeschia, 11 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mittlerweile keinen Bock
Jicka
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
10 Antworten
NigraOvis
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2015
10 Antworten
melighghgh
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2015
1 Antworten
Test