Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mobbing?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nephilius, 4 Dezember 2006.

  1. Nephilius
    Nephilius (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht falsches Forum... Wenn ja, kann man es ja verschieben, denke ich :zwinker:

    Naja... Es geht um folgende Situation: Heute morgen gingen wir Schlittschuh laufen. Dann hätten wir ABU gehabt (Allgemein Bildender Unterricht). Die Lehrerin war glücklicherweise krank - Also blieben die meissten im Zimmer bis etwa um 12, hörten Musik, machten Quatsch, assen Nüsse, spielten Games. Nur 2 gingen schon kurz nach Bekanntgabe, dass die Lehrerin nicht käme: Ein Mädchen und ihr ständiger Begleiter (Fast schon n' Schosshündchen), der ohnehin nicht der beliebteste der Klasse ist - Da ist er allerdings selbst Schuld. Es geht ja auch nicht um ihn, sondern um sie.

    Also. Kurz nachdem auch er aus dem Zimmer verschwunden war, fingen sie wieder an, über das Mädchen (Mhh.. Nennen wir sie einfach mal Leah, der Einfachheit halber, sonst haben wir ständig sie hier, in verschiedenen Bedeutungen) herzuziehen.
    Es war wirklich nicht nett.. Angefangen von "Bitchli" (Äh, naja, Mundart halt, Verniedlichungsform von "Bitch", also "Bitchchen"), über die Tatsache, dass ihr Ex-Freund sich dafür schäme, überhaupt mit ihr zusammen gewesen zu sein, bis hin zu unartigerem... Von wegen einem "Im Lehrvertrag ausgehandelte Blowjobs für den Ausbildungsleiter".

    Ich weiss nicht, ob sie weiss, was hinter ihrem Rücken vorgeht. Ich denke es aber nicht. Ich spiele seit diesem Ereignis mit dem Gedanken, ihr eine anonyme E-Mail zu senden... Das "Wegwerfkonto" hab ich bereits eingerichtet.

    Was meint ihr? Soll ich ihr die anonyme E-Mail schicken? Oder direkt dem Ausbildungsleiter was "zukommen" lassen (anonym...)?
    Oder einfach abwarten und zukucken?

    (Und nein, sie hat nicht die ganze Klasse "gegen" sich, und in ihrer Anwesenheit wirken auch alle normal)
     
    #1
    Nephilius, 4 Dezember 2006
  2. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #2
    Blume19, 4 Dezember 2006
  3. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Mal so gefragt, was geht dich das an? Irgendwann kommen deine Mitschüler drauf, dass du das initiiert hast, also das mit der E-Mail. Und wenn der Ausbildungsleiter sich da einschaltet, da ist sie garantiert unten durch. Augen zu und durch, solange niemand verletzt wird. Lästereien sind da ja wohl (ich weiss es klingt blöd) "noch" harmlos...
     
    #3
    Mr. Keks Krümel, 4 Dezember 2006
  4. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    mhm, Mobbing ist es wenn sie direkt beschimpft wird und dies über einen längeren Zeitraum nicht weniger wird.

    So wie ich das rauslesen konnte, scheinen diese Leute ein wenig "hinterfotzig" zu sein. Entschuldigt den Ausdruckt, hinterlistig klingt ja harmlos.

    Wie Blume eben sagte, das schockiert nicht, das gibt es überall. Und schlimm, da muss ich Blume wiedersprechen. Es ist ziemlich unschön. Beleidigungen gibt es dennoch an jeder Ecke. Muss man mit leben.

    Was die Mail angeht... das musst du selbst entscheiden.

    Gruß
    ~Majo~
     
    #4
    ~Majo~, 4 Dezember 2006
  5. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #5
    Blume19, 4 Dezember 2006
  6. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Richtig. :smile:

    Und Kekskrümel hat in seinem Beitrag schon alles dazu gesagt. Wer mit dem Feuer spielt ...
     
    #6
    ~Majo~, 4 Dezember 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    und wenn die anderen dann lästern, was machst du in der zeit? zuhören? oder was?

    also äußerst du dich? gibts meinungsführer und rest mitläufer? und wie verhalten sich die leute in gegenwart des "opfers"? normal - oder auch "abfällig" und negativ denen gegenüber?

    wie verhältst du dich?

    was soll die anonyme mail bezwecken?

    meine schulzeit ist schon länger her. bei lästereien hab ich mich rausgehalten und allenfalls gesagt, dass ich lästern feige und beschissen finde. auch wenn ich manchmal den "belästerten" auch nicht so dolle fand.
    meinetwegen durften die dann auch über mich lästern, was solls. ich hab das nicht zu wichtig genommen. ich wusste, wer meine freunde sind. und lästern ist oft auch nur das austesten, wer meinungsführer ist, die lästerer wollen sich profilieren, macht antesten...

    mag sein, dass es heute heftiger zugeht. aber mit anonymen mails würd ich nicht hantieren. schon gar nicht gegenüber dem ausbildungsleiter. was soll der tun? und was denkst du, bewirkt das in der klasse/bei den lästerern dem "lästeropfer" gegenüber? sicher keine positivere stimmung, wenns ärger vom lehrer gibt. wenn es so schlimm wär, dass ein lehrer es wissen sollte, ginge ich hin und klärte das persönlich ab mit dem lehrer.

    was hat die mitschülerin davon, wenn du ihr schreibst (anonym noch dazu), dass man über sie gelästert hat? dann fühlt sie sich verunsichert und fragt sich, wer ihr das aus welchem grund schreibt, ob das überhaupt stimmt usw.

    nee, sei ihr gegenüber normal und überleg dir, wie du dich verhältst, wenn wieder gelästert wird (egal über wen).
     
    #7
    User 20976, 4 Dezember 2006
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Was erhoffst du dir dadurch?
     
    #8
    User 50283, 4 Dezember 2006
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Da sie selbst ja angeblich von den Lästerungen (noch) nix mitbekommt, kann man in diesem Sinne nicht von Mobbing sprechen. Als Mobbing bezeichne ich Sticheleien, respektlose Behandlung, die man selbst wahrnimmt und wobei man auch psychisch darunter leidet. also nicht nur mit direkten Beschimpfungen, sondern auch soziale Ausgrenzung, Meidung von Kontakt u.ä.
    Wobei Mobbing in der Schule wiederum auf andere Weise abläuft als am Job. Ich hatte leider schon beides erlebt.:geknickt:

    Ich betrachte die Äusserungen der Mitschüler als pubertäre Pöbeleien und haben mit Mobbing im eigentlichen Sinne nix direkt zu tun.

    Von daher ist es besser, Du hältst Dich aus der Sache raus.
     
    #9
    User 48403, 5 Dezember 2006
  10. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    das ist sicherlich nicht nett, aber mobbing ist das noch nicht. auch wenn es hart sind, in der schule (und leider auch im späteren leben, uni, job etc.) sind lästereien völlig normal. am ende gibt es wahrscheinlich keinen, über den nicht gelästert wird. in meiner schulzeit gab es einige, die irgendwann über jeden gelästert haben (die eigene clique mit eingenommen).
     
    #10
    Xorah, 5 Dezember 2006
  11. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Ich würde eher aktiv gegen diese Lästereien was tun und zwar denen die meinung sagen!
    Sag ihnen klar und deutlich deine Meinung musst ja nichtmal agressiv oer so werden. Vielleicht denken sie mal drüber nach.
     
    #11
    Neugierix, 6 Dezember 2006
  12. Sydoni
    Gast
    0
    Wenn du das machst, musst du jedoch damit rechnen, dass über dich ebenfalls abgelästert wird - die Chance, dass Pubertierende auf so etwas hören, ist in meinen Augen sehr gering. Ablästern ist halt cool und jed derber die Ausdrucksweise, desto besser. -.-

    Aber da kannst du so recht wenig daran ändern - ausser dich nicht daran zu beteiligen :zwinker:
     
    #12
    Sydoni, 6 Dezember 2006
  13. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Wär mir wohl eher egal, da ich bekannt dafür bin meine Meinung zu sagen. Aber eigentlich wird bei uns keiner so heftig fertig gemacht..Gott sei Dank.
     
    #13
    Neugierix, 6 Dezember 2006
  14. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Mal ehrlich: Diese Art ist noch die Nettere von Mobbing..ist noch besser, als wenn sie ihr das gegenüber machen würden..das wäre richtig fies.
    In meiner alten Klasse und jetzt jahrgangsstufe sind Zwillinge, die halt etwas, na ja, komisch ausschauen, hinter deren Rücken habense auch alle gelästert und machens jetzt noch, aber in anderen Klassen wären die untergegangen, denn da wäre das nicht nur hinter deren Rücken geschehen...Und da bringts auch nix, denen das zu sagen...einer meiner Freunde hats ihr mal gesagt, ihr auch Verbesserungsvorschläge gegeben..die hat ihn nur groß angeschaut und verändert hat sich nichts. Denke mal, deine Aktion würde sie wenn auch nur unnötig versichern...dann lästern die Leute halt nicht in deiner Gegenwart über sie, aber wenne weg bist, gehts wieder los...stoppen kann man so was leider nicht, ist im menschen so drinne..
     
    #14
    User 52152, 6 Dezember 2006
  15. Nephilius
    Nephilius (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    So.. Nach ner Blinddarmentzündung und ner kleinen Auszeit wieder hier.

    Der Threadtitel war absichtlich als Frage geschrieben - Weil ich ja eben die genaue Definition (Wenn man das so definieren kann) von Mobbing nicht kenne.

    Die ganze Sache hat sich inzwischen wohl erledigt. Der "Generator" der Sache wird nächste Woche entlassen - Allerdings nicht wegen dieser Sache, sondern wegen seiner schulischen Leistungen (Was nicht alles passiert, wenn man mal weg ist oO).
    Danke trotzdem für die Worte, ihr habt mich wohl vor einer Dummheit bewahrt... :smile:
     
    #15
    Nephilius, 4 Januar 2007
  16. Nephilius
    Nephilius (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es wird Zeit, den Thread wieder auszubuddeln. Leider.
    Es wurde, wie erwartet, nicht besser. Kein Deut. Im Gegenteil. Es wurde sogar noch schlimmer.
    Erst heute durfte ich einem Gespräch im Nebenlabor lauschen. Nennen wir das "Opfer" der einfachheit halber Uriela. Und den "Gesprächspartner" Sariel.

    Was meint ihr dazu? Ist das wirklich nur noch "pupertierender Quatsch", oder wird das bereits, sagen wir, gefährlich?
    (Sind alle zwischen 17 und ~21)
     
    #16
    Nephilius, 27 März 2007
  17. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal bei so einem Kommentar wird es mindestens allerhöchste zeit, ein offenes wort dagegen zu sagen. einfach nur halt den mund oder so, nur damit man nicht das gefühl hat, am ende gar nichts gesagt zu haben.

    falls so etwas wieder sein sollte, versuch doch, ihr das gefühl zu geben, dass du das so nicht in ordnung findest. vielleicht ziehen ja noch welche mit. dann wird sie zumindest wissen, dass sie nicht ganz alleine ist.
     
    #17
    NihilBaxter, 27 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mobbing
Mirella
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
70 Antworten
zwischendurch
Kummerkasten Forum
6 März 2015
24 Antworten
schuichi
Kummerkasten Forum
3 Februar 2015
8 Antworten
Test