Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mobbing

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pink Bunny, 22 Januar 2009.

  1. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Hey erstmal

    Also es geht hier nicht um mich :smile:
    Sondern um die kleine Schwester meiner Freundin.
    Sie ist 14 und wie die Überschrift erahnen lässt wird sie gemobbt von zwei mädels aus ihrer Klasse.

    Was man eben so kennt. Blöde Sprüche aber Hand legen sie nicht an sie an.
    Jetzt meinte sie das sie es satt hat und sie die beiden anzeigen will wegen Beleidigung.

    Sie meinte es verletzt die Menschenrechte da die würde des Menschen unantastbar ist.
    Da musste ich aber stuzen denn ohne Verletzungen macht die Polizei doch wenig gegen mobbing oder ??

    Würde sie damit denn durchkommen ? sie meinte das eine von denen nur noch eine Anzeige bräuchte um ins Jugendgefängis zu kommen.
    Aber ob das Gericht das machen würde :ratlos: Ich habe da so meine Zweifel und da wäre sie wohl richtig dran denke ich.

    Was kann sie machen außer sich and en Lehrer wenden denn er meinte genau wie ich das sie den beiden keine Aufmerksamkeit schenken soll.
     
    #1
    Pink Bunny, 22 Januar 2009
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Auch hier gilt erstmal das die Schwester deiner Freundin die Beleidigungen zumindest so weit glaubhaft machen muß das die Polizei ermittelt....dann muß die Polizei Zeugen für das mobbing finden und muß ein StA Anklage erheben ...oder aber es wird als Kindergetue zu den Akten gelegt.
    Es kommt hierbei aber auch auf die Art der Beleidigung und Bedrohung an...mittlerweile ist die Polizei auf diesem gebiet schon ein wenig sensibler als noch vor zwei Jahren wenn auch nach wie vor die meisten dieser Anzeigen scheitern
     
    #2
    Stonic, 22 Januar 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Naja bei den Beleidigungen hat sie gemeint es wären Dinge wie : " hey warum hast du Hure zu mir gesagt ? " obwohl es nicht stimmen würde und das sie andere auf sie hetzen würden.

    Die Drohung war : " Mädchen wenn du mich noch einmal beleidigst oder hinter meinem Rücken redest dann kriegst du ne Faust ins Gesicht das du nichts mehr sehen kannst "

    Sie scheint so ein Prollo Weib zu sein. Dann seien es noch Beschimpfungen wie : Hure, Nutte, Fotze und der ganze Kram.
    Und eben das sie an die Wand geschubst wurde. Aber geschlagen wurde sie nicht.
     
    #3
    Pink Bunny, 22 Januar 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    soll sies doch probieren...entweder sie hat erfolg (was ich nicht glaube) oder sie wird kapieren, dass es eher ne kleinigkeit ist, und sie das nich so ernst nehmen sollte...
     
    #4
    Nevery, 22 Januar 2009
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    aha. also findest du es ganz normal, wenn man wiederholt bis täglich ziemlich übel beleidigt und gegen wände geschubst wird und schläge angedroht bekommt?!

    sorry, aber ich würde mich im gegensatz zu dir damit nicht abfinden wollen.

    da die ignorier-taktik anscheinend nicht so wirksam ist, würde ich in die offensive gehen. ich würde das gespräch mit den mädels suchen (unter zeugen). ich würde ihnen sagen, dass ich nichts getan habe und sie auffordern (vllt. sogar etwas lauter, damit es die umstehenden auch mitkriegen), mich in ruhe zu lassen - wird sicher nix bringen, aber mir geht es auch eher um die folgende reaktion von den mädels: sie werden sich das nämlich nicht gefallen lassen. sollten sie mir wieder prügel androhen, oder ne morddrohung loslassen oder sogar handgreiflich werden (schubsen, stoßen), dann hätte ich ein paar zeugen für diese sache und könnte dann weiter vorgehen (zum schulleitung und vllt. dann auch zur polizei...).
     
    #5
    betty boo, 22 Januar 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Hat sie ja heute schon gemacht. Aber die Mädels sind ja nicht blöde. Die wissen ja was auf sie wartet nach noch einer Anzeige.Also werden sie sie nicht anpacken und unter Zeugen gehen sie nicht auf sie los sondern ignorieren sie oder bewerfen sie mit den Beleidigungen.
    Der Rest spielt sich immer nur unter den 3 ab.
     
    #6
    Pink Bunny, 22 Januar 2009
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    was heisst "normal" - es ist nichts unübliches. und mit so ner show wird sies wahrscheinlich eher schlimmer machen.
     
    #7
    Nevery, 22 Januar 2009
  8. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    mir fallen sponatan sehr viele dinge in unserer gesellschaft ein die würde eines menschen doch ein wenig verletzen... ich glaube da kann man nicht wegen "jedem scheiss" vor gericht ziehen.
    ich will NICHT sagen diese ausdrücke sind in irgendeiner form vertetbar aber das mit der menschenwürde finde ich ein wenig sehr krass...
    beleidigung, verleumdung usw stimme ich zu aber verletzung der menschenwürde?

    ganz abgesehen davon denke ich nicht das diese prolltussi danach ruhe gibt... krasses gegenteil wäre meine einschätzung :ratlos: (wie wäre der besonders weitreichenede gedanke das ihre freunde/freundinnen "sich rächen"?)
     
    #8
    Beelion, 22 Januar 2009
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich würd sie einfach bei der nächsten drohung laut auslachen und sagen " jaja, und wenn du mich blind schlägst, landest du im knast, mehr als sprüche machen kannst du dir ja nicht mehr rausnehmen".

    dann is sie erstmal die blöde. und sie wird sich jedes mal wieder doof vorkommen, wenn sie ihr wieder droht .
     
    #9
    Sonata Arctica, 22 Januar 2009
  10. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Mìa Culpa, 22 Januar 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das mit der Selbstverteidigung ist eine gute Idee und das habe ich ihr auch gesagt denn wenn es hart auf hart kommt darf sie sich ja wehren.
    Aber sagen wir es mal so : Sie sagt die ganze Zeit sie will sich nicht auf das Niveau begeben und schlägt deswegen auch nicht zu oder so(was ja auch ok ist )
    Sie hällt sich stattdessen an Halbwissen fest wie zb : " die können mir garnix tun denn dann gibs eine Verwarnung und die dürfen sich auf x meter nicht nicht nähern " oder eben das Ding mit den Menschenrechten. Und belehren lässt sie sich auch nicht gerne.

    Mir hat sie mitlerweile vorgeworfen das ich ja wohl am besten wissen müsste das dieser Psychokack von wegen ignorieren und reden nicht wirkt ( weil ich die ganze zeit darauf beharre. psycho deswegen weil ich es zufällig als Fach habe :ratlos: )
    Sie bildet sich gern weiter was ich auch begrüße nur macht sie immer alles halb. Wie zb. das Ding mit den Menschenrechten.
    Sie kam schon mit Ideen an wie zb: Die Mädels heimlich aufnehmen oder Filmen wie sie sie beschimpfen.

    Ihr Vater hat ihr gerade geraten alles zu notieren was die Mädels machen und sie dann azuzeigen :ratlos:
     
    #11
    Pink Bunny, 22 Januar 2009
  12. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Gebe da Mìa Culpa recht. Gegen solch ein Mobben kann man nix tun, aussere darüber zu stehen. Wenn allerdings richtig Gewalt ausgeübt wird oder Sachen geklaut werden etc., dann kann und sollte man dagegen vorgehen.

    Ich würde auch empfehlen eine Kamsportart auszuüben oder ein Selbstverteidigungskurs zu besuchen. Besonders für Frauen gibt es einige sehr gute Selbstverteidigungskurse, die ich persönlich auch wichtig für Mädchen (gilt auch für Jungs) in dem Alter halte.

    Naja das tut sie ja, nicht wenn sie zu einem Selbstverteidigungs Kurs geht. Wie gesagt es ist ein SELBSTVERTEIDIGUNGS Kurs kein Kurs wie haue ich jemanden auf die Nase! Und ich habe nie erlebt das in so einem Kurs gelehrt bekommt jemanden zu schlagen. Alle seriösen Kampfsportarte und Selbstverteidigungs Kurs leheren zuerst abzuhauen, anstatt sich zu prügeln!


    Das bingt alles nix, solang sie nicht angefasst/verletzt oder bestohlen wird.
     
    #12
    Q-Fireball, 22 Januar 2009
  13. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #13
    Mìa Culpa, 22 Januar 2009
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.094
    348
    2.106
    Single
    Seltsamerweise war ich mit genau dieser Methode überaus erfolgreich und ich halte sie in vielen Fällen für die Möglichkeit mit dem größten Erfolgsaussichten.

    Ich wurde lange Zeit von diversen Mitschülern gehänselt (Viele würden das als Mobbing bezeichnen; für mich ist Mobbing aber deutlich schlimmer und ich möchte dieses Wort nicht so inflationär verwenden, sondern lieber für die wirklich schlimmen Fälle reservieren), bis ich mal wieder einen Wutausbruch hatte und regelrecht explodiert bin... Aber als dann die erwartete und erhoffte Reaktion immer häufiger ausblieb und ich diese Idioten einfach nur ignorierte, ließen auch die Hänseleien mit der Zeit nach.
    Was bringt es denn den Tätern, ihr Opfer zu ärgern, wenn sie überhaupt keine Reaktion des Opfers bemerken? - Dann ist doch der ganze Spaß an der Sache weg.

    Aber dieses Ignorieren funktioniert nicht so einfach.
    Wenn man sich nur dazu zwingt, nichts zu tun, obwohl einen die Sache eigentlich extrem aufregt oder belastet, so merken das die Täter. - Man zeigt also immer noch eine Reaktion und ist damit weiterhin geeignetes Opfer.
    Auch ein demonstratives Abwenden oder zu auffälliges Ignorieren ist eine Reaktion, die den Tätern zeigt, dass ihre Provokationen beim Opfer ankommen.
    Erst wenn man genügend Selbstbewusstsein hat, so dass einem diese Provokationen wirklich egal sind, kann man Erfolge mit dieser Methode haben. - Das ist zwar nicht einfach und ein langwieriger Prozess, aber es kann funktionieren.
     
    #14
    User 44981, 22 Januar 2009
  15. No_matter_how
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    2
    nicht angegeben
    Sehe ich genauso. In Deutschland kann ein Jugendlicher jemand vergewaltigen, ins Koma Prügeln, etc. und es passiert absolut nichts. Diese Jugendlichen kommen nicht ins Gefängnis, denn man will ihnen ja nicht die Zukunft wegen ein paar "Ausrutschern" verbauen. Stattdessen gibt der Staat jährlich Millionen aus um solche Jugendlichen zu therapieren und resozialisieren, was leider selten von Erfolg gekrönt ist.:kopfschue
    Also wegen Beleidigung wird wohl auch gar nichts passieren.

    Sorry, aber bei diesem Verhalten ist es kein Wunder das sie als "Opfer" ausgesucht wurde. Dieses Gefassel von Menschenrechten unterstreicht doch nur ihre Hilflosigkeit und die Ausrede mit dem nicht auf das Niveau der anderen herablassen ist meiner Ansicht nach ein Indiz für ihre Angst vor einer Konfrontation (dabei meine ich eine Konfrontation mit Worten und nicht mit Fäusten...) mit den zwei anderen und das werden die auch merken. Dazu lässt sie sich nicht mal von anderen helfen, also vielleicht sollte ihre Schwester sie mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Erst dann kann man nach einer Lösung für das Mobbing suchen.

    Erschreckend finde ich auch, das ihr Vater sie ja anscheinend sogar unterstützt bzw. anstachelt Konflikte mittels Gericht als einzigen Lösungsweg bzw. unparteiischer Instanz zu lösen.


    Ich bin ganz deiner Meinung. Ich habe mit dieser Methode auch den wohl peinlichsten Zwischenfall in meiner gesamten Schullaufbahn überstanden und ja es erfordert sehr viel Geduld, Ausdauer und Selbstbewusstsein. Bei mir hat es nach dem peinlichen Vorfall 2 Jahre gedauert bis sich alles wieder komplett beruhigt hatte...
     
    #15
    No_matter_how, 22 Januar 2009
  16. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Als ich damals gemobbt wurde, hat unsere Klassenlehrerin sehr oft vermittelt und versucht Frieden herzustellen.

    Sind die Mädels in einer gemeinsamen Klasse? Wenn ja, dann sollte sie mal den Klassenlehrer ansprechen und um Hilfe bitten.

    ich finde auch, dass der Gang zur Polizei übertrieben ist. Ich bin da eher der Meinung, dass man die Mobbingphase damit nur verschlimmert, anstatt verbessert.

    Wenn sie sich da überhaupt nicht mehr wohlfühlt, dann wäre doch vielleicht ne Möglichkeit die Schule zu wechseln?

    Oder könnte sie sich nicht zu den älteren Mitschülern gesellen? Meine haben quasi auf mich aufgepasst und die Mobber weggescheucht. Da war ich echt sehr dankbar. Ich persönlich bin den Mobbern immer aus dem Weg gegangen, wurde ich angegriffen, hab ich meist zurückgeschlagen. Aber auch ich wurde nur verbal angegriffen und ich denke, die Kleine sollte einfach zurückschlagen lernen!!

    Selbstverteidigung kann auch sehr gut fürs Selbstbewusstsein sein. Hab ich damals auch gemacht und ich musste viele Hürden überwinden, weil ich ziemlich berührungsscheu bin und auch immer Angst hatte jmd zu verletzen. Aber bei den Übungen verletzt man niemanden und gewinnt oder vertieft eher mehr Kontakte, was auch sehr schön ist! :smile:

    Grüsse
     
    #16
    Drachengirlie, 22 Januar 2009
  17. QGD
    QGD (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    Single
    Ignorieren bringt gar nichts. Das einzige was hilft ist sich zu wehren! Heute sind da auch Eltern und Lehrer etc. etwas sensibilisierter, von daher halte ich es für sinnvoll darüber was zu probieren.
    Aber Ignorieren führt leicht dazu, dass es endlos weitergeht; das hilft nur, wenn man sich in ein stabiles anderes Umfeld zurückziehen kann, außer "Schußweite". Ansonsten muss man sich wehren. U.U. hilft auch ein für die Täter überraschend kommendes deutliches körperliches Wehren. Aber das muss einmal unvorhersehbar kommen und dann deutlich, und nicht als herausforderbare erwartete Reaktion.
     
    #17
    QGD, 22 Januar 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wehren ja aber ich halte garnichts davon das sie jetzt den selben Mist macht und anfängt sich zu kloppen. Das bringt nichts und außerdem sind die zu 2 und sie alleine. Am Ende wird sie auf diese Weise nur noch härter zugerichtet.

    Dann wäre sie ja nicht besser und das klärt die Situation nun auch nicht.
    Sie hat das Problem das die beiden sie ärgern weil sie zu dick ist vermute ich mal :rolleyes: Wider ist es das übliche anders sein was Mobber dazu bewegt sich ein Opfer zu suchen.

    Von der Idee mit der Polizei lässt sie sich jetzt nicht mehr abringen auch wenn ich ihr gesagt habe das sie sich da ohne Körperverletzung nicht allzugroße Hoffnung machen braucht.
    Allerdings denkt sie jetzt nochmal über einen Selbstverteidigungskurs nach.

    Diese zwei Mädchen sind 14 und 16. die eine ist also schon einmal sitzen geblieben.
    Die beiden kommen aber nicht aus einem zerütteten Haushalt wie man denken würde. Sie haben Geld und können machen was sie wollen. Das wird wohl auch das Problem sein.
    Mir hat die kleine heute gesagt das das ganze jetzt schon so lange geht seit sie 10 oder 12 war :ratlos: Aber da waren es nur so kleine Zickereien wie im Unterricht von hinten immer antippen oder so.
    Ich glaube den beiden geht es nur darum das sie eben anders und noch dazu sehr sehr sehr unsicher ist was sich selber angeht.
    Sie tut zwar immer so als wenn sie schon erwachsen wäre und betont das auch leider ziemlich oft vor ihren Mitschülern, aber eigendlich ist sie ziemlich unsicher mit sich selbst.
     
    #18
    Pink Bunny, 22 Januar 2009
  19. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, dass ist genau der Knackpunkt, weswegen sie gemobbt wird.

    1. Sie stellt sich besser da als sie ist.
    2. Sie denkt, sie ist reifer als sie ist.
    3. Dennoch wirkt sie unsicher...

    Und das merken Kinder/Jugendliche und das mögen die normalerweise nicht, wie die Kleine es ja auch momentan erfährt.

    Deswegen würde ich raten, dass sie mal über sich selbst nachdenken sollte. Ein klein wenig runter drehen und irgendwie einen Selbstbewusstsein-Training machen soll. Also innerlich stärker werden, lernen über solche Sachen drüber zu stehen, einzusehen, dass sie noch nicht erwachsen ist, sondern ein Teenie etc.

    Mir ging es damal sgenauso und ich hab aus der Mobbing-zeit auch viel gelernt. Aber gleichzeitig bin ich von einem aufgeweckten, selbstbewussten Mädchen sehr schüchtern geworden.

    Grüsse
     
    #19
    Drachengirlie, 23 Januar 2009
  20. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das wird schwer ihr das zu sagen ohne das sie einen kleinen Zickenanfall bekommt ^^
    Letztens meinte ich sie sein nach dem Gesetz her nicht erwachsen und sie hat mir einen halbstündigen Vortrag darüber gehalten das sie sehr gebildet ist durch Reportagen und sie sehr reif ist für ihr Alter ^^
    Sie lässt sich obwohl ich und ihre Schwester ein wenig mehr Erfahrung haben nirgendwo etwas sagen aber das hat wohl eben was mit dem alter zu tun weshalb ich das mit einem Augenzwinkern sehe :zwinker:

    Ein weiteres Problem ist das sie hinter ihrem Rücken wirklich ne ganz schön große Klappe hat.Vor ihnen aber logischerweise nicht wirklich ein Wort raus bringt.
    Es wird schwer ihr zu sagen das sie sich etwas zurück nehmen muss denn sie beharrt extrem darauf das sie über den Dingen steht und über alles gut bescheid weiß (wehe ich oder ihre Schwester haben bessere Argumente. dann ist das Thema für sie erledigt und wir dürfen sie nicht darauf ansprechen :tongue: )

    Die beiden sind ja auch nicht immer in ihrer Klasse. Erst seit etwa 6 Monaten und solange hat sie sich mit dem Rest der Klasse echt gut verstanden weshalb ich meinte Who cares ? Wenn zwei Mädels einen nicht mögen.
    Aber für sie ist es eine Sache der "Ehre" .
     
    #20
    Pink Bunny, 23 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mobbing
Mirella
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
70 Antworten
zwischendurch
Kummerkasten Forum
6 März 2015
24 Antworten
schuichi
Kummerkasten Forum
3 Februar 2015
8 Antworten