Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Moderation, Ruhm und Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Agape, 30 August 2009.

  1. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    113
    49
    Single
    Hallo liebes Forum!

    Seit langem hab ich wieder etwas am Herzen und muss es rauslassen.

    Ich bin sehr glücklich mit meinem Freund, nur eines ist so schwer für mich..ich hole einbisschen aus:

    Letzten Sommer war ich schon verliebt in ihn und hab ihn gefragt, ob er mit mir was trinken gehen mag. Er sagte ja und hat sich dann nie wieder gemeldet. Wir arbeiten zwar zusammen, nur war ich zu enttäuscht, um mit ihm darüber zu reden.

    Ein halbes Jahr später haben wir uns beide verliebt und er hat einige Monate um mich gekämpft. Jetzt sind wir ein super Paar, nur:

    Damals ist er mit mir wegen einer anderen nichts trinken gegangen.
    Diese arbeitet auch bei uns. Ich muss sie jeden Tag sehen..
    Er war länger in sie verliebt und wollte mit ihr zusammen sein. Sie wusste nie, ob sie es wollte und es gab ein hin und her. Im November letzten Jahres hatten sie wieder was zusammen und danach hat er angeblich nicht merh wollen, weil sie ihm keine definitive Entscheidung geben konnte. Ein Monat drauf fing es mit uns an.

    Sie sitzt in der Arbeit neben mir. Sie ist dünner als ich, blonde Locken und erfolgreicher. Jetzt hat sie sogar den beliebten Moderatorenjob bekommen, den ich auch wollte und wo ich mich auch beworben habe.
    Ich mag mich und find mich schön, nur fühl ich mich jedes mal schrecklich, wenn ich sie sehe (fast täglich)
    Wäre es eine abgeschlossene Sache gewesen, ok, aber er wollte ja immer und hat dann einfach aufgegeben - sie war unerreichbar. Und jetzt ist sie noch erfolgreich.
    Ich bin eifersüchtig wenn ich dran denk, dass sie mit meinem Freund in dem Bett geschlafen hat, wo ich jetzt drin liege und ich sie jeden Tag sehen muss..neben ihr.
    Ich bin schlank, aber nicht dünn und ich bin nicht blond.
    Weiters weiß ich noch immer nicht, was ich beruflich genau machen will und mein Freund sagt, ich muss darüber nachdenken.
    Seine "Exflamme" weiß es und hat jetzt Erfolg.

    Wie soll ich mit dem Ganzen umgehen?
    Versteht mich jemand?

    Danke fürs Lesen

    Eure Agape
     
    #1
    Agape, 30 August 2009
  2. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Dein Freund hat sich dann aber für dich entschieden. Natürlich ist es nicht einfach sie jeden Tag zu sehen, aber man muss nicht blond sein und eine Modelfigur haben, um jemandem zu gefallen. Es kommt doch auf so viel mehr an als das Aussehen.
    Du wirst schon noch rausfinden, was du machen möchtest, lass dir Zeit und überstürze nichts.
    Wünsch dir alles Gute.
     
    #2
    Niemand12, 30 August 2009
  3. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Danke für deine Worte!

    Du hast recht und normalerweise wäre das alles kein Problem.

    Nur seh ich sie jeden Tag und er sitzt neben ihr! Er hat hier einen guten Job, sie wird Moderatorin und ich bin in einer Redaktion, die am schlechtesten bezahlt wird und weiß nicht, was ich machen will.
    Sie hat einfach alles, ich hab nur ein attraktives Äusseres, was auch relativ ist.

    Er hat sich zwar für mich entschieden, aber erst im Winter, am Anfang gabs wegen ihr einen Korb. Weiters wer weiß, ob er mich jemals haben wollen würde, wenn sie ja gesagt hätte.

    Ich mach mich so verrückt wegen der Sache. Wir haben auch lange darüber geredet aber es hat mir nur bisschen geholfen. Heute hab ich sie schon wieder in der Arbeit gesehen, vorm Mikro und war sehr traurig
     
    #3
    Agape, 30 August 2009
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass du deinen Freund behalten willst...

    Das ist der falsche Weg! Es hilft dir nichts, wenn du deinem Freund zeigst, wie sehr du von ihm abhängig und ihr unterlegen bist.
    Wenn du einen auf Eiversüchtig machst, treibst du deinen Freund ihr in die Arme. Verlustängste zerstören auf lange Sicht jede Beziehung.

    Mach dir klar, dass er sich für dich entscheiden hat. Es spielt jetzt keine Rolle mehr, was gesen wäre wenn... Er ist dein Freund. Basta.
    Aktzeptier es einfach wie es ist: Erl iebt dich, nicht sie.

    Und stell sie nicht so, wie eine Trophäe, auf ein Podest, sonst kommt er noch auf Idee, dass es toll wäre sie zu haben.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 30 August 2009
  5. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Lieber ThirdKing!

    Danke für dein Feedback!

    Ich bin nicht von ihm abhängig, es geht eher um sie und mich.

    Ich glaube auch nicht, dass er wieder was mit ihr anfängt. Es geht darum, wie das alles gelaufen ist und wie er jetzt zu ihr steht. Ich fühl mich neben ihr so klein und hab angst, dass er mehr von ihr hält..

    Und wegen dem Podest hast du natürlich recht. Ich versuch eh, sie nicht vor ihm gut darzustellen.
    Wie soll ich nur meine Gedanken abstellen, wenn ich sie jeden Tag sehe?
     
    #5
    Agape, 30 August 2009
  6. Mehow
    Gast
    0
    Hey, Agape.

    Das Problem, das ich bei dir sehe ist deine eigene Persönlichkeit. Du fühlst dich nicht gut genug für ihn und setzt dich selbst in Konkurrenz zu deiner Arbeitskollegin. Du solltest dir erst einmal darüber klar werden, was du im Leben erreichen möchtest. Das ist in deinem Alter langsam nötig, denn dein Freund erwartet auch von dir eine gewisse Eigenständig- und Zielstrebigkeit! Du musst nicht in ihre Fußstapfen treten, sondern dir nur persönliche Ziele setzen, die du dann aus voller Überzeugung erreichst. Wenn du merkst, dass du damit erfolgreich bist, dann wirst du sie ganz schnell als Konkurrentin vergessen!
     
    #6
    Mehow, 30 August 2009
  7. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Hey Mehow!

    Genau das tut so weh! Ich habs ja auch mit der Moderation versucht und nicht geschafft.
    Ich weiß, dass das was du sagst, logisch ist. Nur kann ich mich nicht zwingen, ich suche noch.
    Und in dieser Phase, in der ich nunmal bin, tut mir ihre Anwesenheit sehr schlecht.
    Mir ging es sonst nie so.
    Aber dieses Gefühl der zweiten Wahl, ihr Erfolg und mein Misserfolg..unsere Beziehung ist sehr schön, aber das belastet mich so sehr. Und jeden Tag muss ich ihr ins Gesicht sehen.

    Eigentlich merk ich gerade, dass ich nicht weiß, ob es hier überhaupt eine Lösung gibt. Mein Freund kann ja nix dafür und sie auch nicht.

    Vor einem Monat hat sie ihn angerufen, da war ich daneben und hat ihn sehr genau über mich ausgefragt! Da war ich sehr sauer.
    Ich hab einen Job, der echt nicht schlecht ist (nur in der internen Firmenhierarchie unten), immer einige Verehrer und ein sonniges Gemüt. Aber ich hab momentan kein Ziel und wenn ich ihren Erfolg sehe, bin ich traurig. ich bin auch traurig, wenn ich sie nebeneinander sehe und sich in meinem Kopf Bilder darbieten, die sehr verletzend sind.
    Ich fühl mich klein! Das Ganze hat mit der Bewerbung zur Moderation so richtig schlimm begonnen, vorher wars nur eine leichte Eifersucht
     
    #7
    Agape, 30 August 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Du hättest sauer auf deinen Freund sein sollen, weil er sich ausfragen lässt.
     
    #8
    xoxo, 30 August 2009
  9. Mehow
    Gast
    0
    Ich denke mal, dass ich hier nichts schön reden bzw. dich mit falschen Tatsachen "erfreuen" muss. Also: Erfolg macht eindeutig interessant und attraktiv. Das ist klar, aber der Erfolg kommt vor allem von innen. Du bist mir dir selbst nicht zufrieden und das strahlst du unweigerlich auch aus. Bei dir scheint es eine Art, nicht böse sein, Minderwertigkeitskomplex zu sein.
    Das Problem ist auch, dass du deine Arbeitskollegin nur an dem firmeninternen Erfolg misst. Ich habe, glaube ich, keine positive Charaktereigenschaft von ihr erfahren, außer, dass sie erfolgreich als Moderatorin arbeitet. Mehr nicht. Du hingegen hast ein sonniges Gemüt, scheinst sehr einfühlsam und offen zu sein. Mache dir nicht so viele Gedanken um deine Umwelt, sondern erst einmal um dich selbst. Lasse dir dafür Zeit und du wirst deinen Weg finden, den du erfolgreich beschreiten wirst.
     
    #9
    Mehow, 30 August 2009
  10. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    @xoxo
    War ich auch! Ich dachte, er sagt ihr, dass es sie nix angeht.
    Er hat mir aber nach meinem Unmut mitgeteilt, dass er sie drauf ansprechen wird. (hat er in der Arbeit angeblich gemacht, nur war ich nicht dabei)

    Mehow:
    Ich weiß, dass du in allem Recht hast. Ich kann meinen Freund nicht verurteilen, da es etwas mit mir selbst zutun hat.

    Das ist etwas, was mir mein Freund im Gespräch gesagt hat. ich soll mich mehr auf mich konzentrieren.
    Ich verschwende meine Energie! Nur ist es leichter gesagt als getan. Wenn ich sie sehe, kommt alles in mir hoch. Ich versuch mich dann, mich in die Arbeit zu vergraben und fühle aber so ein ungutes Kribbeln in der Brustgegend. Es zerrt an mir.
    Ich hasse es, wie sensibel ich bin.
    Und ich mag nicht in das Bett gehen, in dem sie lag und sie morgen frisch und erfolgreich in der Arbeit sehen.

    Aber wie du geschrieben hast, meine Persönlichkeitsentwicklung ist der Schlüssel.
    Nur je öfter ich sie sehe, umso zielloser fühle ich mich.

    Ich hoffe, die Sache hat auch was gutes und ich schaffe es, die Energie auf mich und meinen Lebensweg zu lenken
     
    #10
    Agape, 30 August 2009
  11. Mehow
    Gast
    0
    Klar. Eins meiner Lebensmotto lautet: Der einzige Unterschied zwischen Gewinnern und Verlieren ist, dass die Gewinner öfter verloren haben. Das soll heißen, dass auch in jeder Niederlage eine besondere Erkenntnis liegt. In dem Fall bist du um eine Erfahrung reicher und dir dessen bewusst, dass du deine Persönlichkeit weiterentwickeln willst.
     
    #11
    Mehow, 30 August 2009
  12. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Versuch aber auch nicht sie schlecht zu machen. Das zeigte deine Unsicherheit. Und machte zudem einen schlechten Eindruck, wenn er mit ihr befreundet sein sollte.


    Garnicht. Gedanken und Gefühle kannst du nicht einfach so abstellen. Aber du kannst veruchen deine Gedaneken zu kontrollieren anstatt dich von ihnen beherrschen zu lassen.
    Bleib ihr gegenüber freundlich und lass dir nichts anmerken. Leb dein eigenes leben zusammen mit deinem Freund.

    ThirdKing
     
    #12
    ThirdKing, 31 August 2009
  13. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Du hast nichts davon dich mit ihr zu vergleichen, das macht dich nicht selbstbewusster. Logisch, aber das dann auch so durchzuziehen...
    Ich an deiner Stelle würde versuchen mich von ihr abzulenken, mich auf meine Wenigkeit zu konzentrieren und Qualitäten entdecken/entwickeln, die sich abseits ihrer Fähigkeiten befinden. Dinge, die dich völlig unabhängig von ihr interessieren, die du gut kannst.
    Ansonsten: Die Zeit für dich arbeiten lassen. Die meisten Menschen, die mich mal sehr fasziniert haben und gleichzeitig unnahbar waren, finde ich mittlerweile nicht mehr toll, weil sie eine Menge Arroganz mitbrachten. Mir wurde klar, dass ich sie idealisiert habe und nur diejenigen ihrer Talente gesehen habe, über die ich leider nicht verfüge. Je zufriedener ich jedoch mit meinem Leben bin, desto weniger glanzvoll erscheint mir ihres.
    Was ich dir damit sagen will? Ich könnte mir vorstellen, dass es dir hilft, mit dir selbst so glücklich zu werden, wodurch sie nicht mehr in unerreichbar Herrlichkeit strahlt.
     
    #13
    User 50283, 31 August 2009
  14. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    Sitz grad in der Arbeit..
    Sie sitzen so nah beieinander, soviele Stunden..
    Und ich will nachhause
     
    #14
    Agape, 3 September 2009
  15. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir mal Gedanken machst, warum sich Dein Freund für Dich entschieden hat. Wie läuft es allgemein in Eurer Beziehung?
    Eigentlich sollte es Deinem Ego gut tun, dass Du in einer (hoffentlich glücklichen) Beziehung bist, und sie dagegen leer ausgegangen ist.
    Aber eines gibt mir noch zu denken: Dass er sich von ihr über Dich ausfragen gelassen hat. Zeugt meiner Ansicht nicht gerade davon, dass er Rückgrat hat. Ich hoff mal nicht, dass er nur mit Dir zusammen ist, weil er sie nicht bekommen konnte, er aber nicht weiter alleine bleiben wollte.
     
    #15
    User 48403, 3 September 2009
  16. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    fassen wir zusammen: sie ist die verbotene frucht, die er nie erreichen konnte.
    du bist (in deinen augen) die nr. 2 - und verkörperst das auch noch.

    sie wird für ihn immer körperlich attraktiv bleiben - punkt.

    jetzt stell dir aber mal die frage, wonach sich dein freund sehnt --> ums kämpfen.
    gibst du ihm die chance dazu um dich zu kämpfen?
    bist du mal nicht sofort gewillt was mit ihm zu unternehmen?
    sagst du mal ein date mit ihm ab?

    meines erachtens funktionieren alle menschen gleich - bzw. basieren alle beziehungen auf schema X: anziehung.

    wenn du also weißt, was ihn anzieht - warum handelst du nicht dementsprechend?
    all das was du schreibst verkörpert eines: eine unfertige persönlichkeit, die sich selbst zurückstellt, ihren liebsten ÜBER sich stellt - und glaubt, dass ne haarfarbe entscheidend für die partnerwahl sein kann.

    du bist noch ultra jung - aber du machst einen sehr intelligenten eindruck: du weißt, dass du nicht von "ihm" abhängig bist und zwar in keinem moment. du bist hübsch, intelligent, verdienst deine eigene kohle, bist unabhängig --> passt.

    was menschen generell anturnt: wenn andere in ihrem umfeld selbstvertrauen ausstrahlen --> gesunde menschen fühlen sich zum "starken" hingezogen.
    also sei selbstbewußt und sei stark (und färb dir die haare blond wenn du willst *ggg*)
     
    #16
    rough_rider, 3 September 2009
  17. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    kannst du dich nicht bei einer anderen firma um einen moderationsjob bewerben? das soll jetzt kein vorschlag zur fluchtergreifung vor der angeblichen superbraut sein, sondern dich auf deinem beruflichen weg weiterbringen. in deiner jetzigen firma hast du deine angestrebte position nicht bekommen und wirst sie wohl so schnell auch nicht kriegen. deshalb würde ich aber nicht einfach nur rumsitzen und warten, sondern mich woanders umschauen - schließlich möchtest du ja in deiner arbeit erfolgreich sein. natürlich hat diese maßnahme den netten nebeneffekt, dass du diese frau nicht mehr täglich sehen müsstest...
     
    #17
    betty boo, 4 September 2009
  18. Agape
    Agape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    113
    49
    Single
    RadlJango
    Allgemein läuft es sehr gut! Wir krachen zwar ab und zu aneinander, weil er eher der Freigeist ist und ich mehr die Zweisamkeit genieße, aber wir suchen und schauen nach Kompromissen. Wir lieben uns aufjedenfall


    Er hat gemeint, es war blöd und hat angeblich persönlich zu ihr gesagt, dass es unsere Sache ist.
    Ehrlich gesagt war ich trotzdem ne zeitlang sauer darauf..nun gut, ist mittlerweile länger her

    Das hab ich mal angesprochen und er meinte, das ist totaler Humbug. Er hat ja auch wirklich zwei Monate um mich gekämpft mit Liebeskummer und allem
    Trotzdem hat mich dieser Gedanke oft beschäftigt, das gebe ich offen zu

    Hallo Rough Rider!
    Danke für deinen tollen Text.

    Er hat sehr lange um mich kämpfen müssen. Jetzt bin ich sehr oft mit ihm zusammen, aber ich will wieder versuchen, mich zu bessern. Ich will nur nicht auf Krampf auf beschäftigt tun, das ist anstrengend. Aber ich seh ein, dass ich nicht uninteressant werden darf.

    Ich stimme dir in allem zu. Und da ich genau weiß, dass Selbstbewusstsein, Zielstrebigkeit und Unabhängigkeit eine gewisse Anziehung auslösen, fühle ich mich ja so schlecht, da ich momentan in einer schwierigen Phase bin und in einem Konflikt mit mir selbst stehe.

    Achja, blond war ich mal, aber das sah schrecklich aus :smile: Ich bin ein "rassiger" Typ, ich sah aus, wie eine schlechtgemeinte Shakira:-p

    @bettyboo
    Das habe ich mir auch schon gedacht. Er will eh nur mehr bleiben, bis er was anderes gefunden hat. Am liebsten würden wir nach Deutschland ziehen. Abstand wäre sicher gut, nur im Moment ist das nicht drin. Diese Arbeit sichert momentan meine finanzielle Lage, ich werde für eine Studentin sehr gut bezahlt
     
    #18
    Agape, 4 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Moderation Ruhm Liebe
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 00:03
0 Antworten
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten