Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Modern Talking Fans hier?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von EstirpeImperial, 9 September 2006.

  1. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Als ich mir 1998 die "Back For Good" von Modern Talking geholt habe war das meine erste Musik CD überhaupt die ich mir gekauft habe. Danach startete bei mir ein regelrechter MT Hype und ich hab mir nach und nach alle Alben gekauft. Dieser Hype hat dann angehalten und ist bis heute auf einem gewissen Level immernoch konstant vorhanden.

    Ich spreche dabei in erster Linie von den ersten 6 Alben von 1984-87, neben den bekannten Liedern, Titel wie "Bells Of Paris", "Doctor For My Heart", "Only Love Can Break My Heart", "Riding on a White Swan". [​IMG]
    Die neuen gefallen mir zwar auch aber es ist bei weitem nicht mehr das selbe wie damals. Der ganze Sound damals, die Synthesizer, die Keyboards, die Stimme von Thomas Anders waren einfach gigantisch und so eine Musik wie sie da gemacht wurde wird es auch nie wieder geben. Da kann Bohlen noch 100 neue Talente unter Vertrag nehmen und noch 100 Platten rausbringen, das kommt nicht mehr.
    Die Musik jetzt ist viel zu *voll* und zu *kommerz-like*, außerdem hat Bohlen auch mächtig die Geschwindigkeit raufgedreht! Die neuen Lieder haben eine Geschwindigkeit von 130bpm wobei die alten bei 100-110bpm gelegen haben. Aber das ist wohl ein genereller Unterschied zwischen 80er Musik und 90er/00er Musik.

    Von Blue System was dann nach MT gekommen ist hab ich auch alle Alben, wobei die ersten noch im guten alten Stil waren, mit der Zeit dann aber so mit dem Album "Obsession" kam auch wieder der "Knick" zwischen 80er-Style und Kommerz-Eurodance-Style.

    Das Privatleben oder der menschliche Charakter von Dieter Bohlen haben mich noch nie so interessiert, darüber verkneif ich mir auch ein Urteil,
    aber was sein musikalisches Talent anbelangt war er einer der Größten.
    Und ich würd viel dafür geben 20 Jahre früher geboren zu sein um diese ganze Ära direkt miterleben zu können und auf die alten Konzerte gehen zu können.

    Gibts denn hier auch Leute die das gern hören(hörten)? Oder auch die Blue System Sachen. Wär schön wenn sich ein paar finden die auch etwas zu dem einst und heute Vergleich sagen könnten.
    Einige müssten vom Alter her diese Zeit ja selber miterlebt haben.


    Hier noch 2 Videos von YouTube:
    http://www.youtube.com/watch?v=VA--W23t6SY
    http://www.youtube.com/watch?v=pRoJPuCwZJM
     
    #1
    EstirpeImperial, 9 September 2006
  2. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Gott sei Dank ist genau das nicht der Fall.
     
    #2
    audiophil, 9 September 2006
  3. Großkoalitionär
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, ich habe Ohren und kann Englisch.
     
    #3
    Großkoalitionär, 9 September 2006
  4. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die CD "Back for good" finde ich richtig klasse. :engel: Auch wenn sich die Lieder fast alle gleich anhören, es gibt nichts Besseres für mich als Begleitung beim Sport.
     
    #4
    Ginny, 9 September 2006
  5. Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    Single
    Hm, sag mal... meinst du das wiklich ernst? So ganz kann ich das ja nicht glauben... :ratlos:

    Jaaa... wirklich schade schade schade... :grin:
    Also Modern Talking waren schon IMMER der beste Beweis für Kommerz... auch in der Zeit die du so glorifizierst...
    Das musikalische Talent von Dieter Bohlen bestand schon seit jeher immer darin, aus den immer gleichen Tönen und Bausteinen leicht veränderte Lieder zu machen (Ob bei MT oder später) und damit leider viel zu viel Geld zu verdienen... :kopfschue

    Hoffe wirklich dass das hier nicht ernst gemeint ist! :smile:
     
    #5
    Maximo-R-Park, 9 September 2006
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nur zur Vorsicht: Mein Beitrag ist es auf alle Fälle. :-D
     
    #6
    Ginny, 9 September 2006
  7. glashaus
    Gast
    0
    Also ich LIEBE Geronimo's Cadillac. Steinigt mich, aber ich steh da total drauf :-D
     
    #7
    glashaus, 9 September 2006
  8. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    Herr im Himmel, du bist mir ja einer! ;-)

    Meine erste Begegnung mit Modern Talking hatte ich im Alter von 7 Jahren, als Cheri Cheri Lady im Radio rauf unter runter lief und wir
    es in den Pausen in der Schule immer sangen, meistens mit dem Text "Cheri, Cheri Lady, Person abc kriegtn Baby. Mach doch kein Theater, xyz ist der Vater." Ja, so war das. Abc und xyz natürlich durch reale Namen zu ersetzen!

    Dann kam ja auch der ganze Knatsch um die Thomas-Nörchen-Beziehung, alles ganz aktuell bei uns damals, weil Herr Anders gebürtig aus meiner Gegend kommt. Puh, damals liefen auch Bilder im Fernsehen, die die beiden zeigten, wie sie wohl morgens gerade aufgestanden sind und noch halbnackt im Bett lagen. buahh.....

    "Atlantis Is Calling" war 1986 übrigens mein Lieblingslied, neben "Forever Live and Die" von O.M.D. und "The Final Countdown" von Europe.

    Die stehen bei mir auch alle im Plattenregal, alleine schon aus Nostalgiegründen. Gut durchhören kann ich die allerdings nicht, weil außer den obligatorischen Hits viel Füllmaterial drauf ist. Typisch Bohlen, eben, das war damals schon nicht anders (höhö, was ein Wortspiel). Gerne auf dem Plattenteller landen auch noch heute die 12"s von Brother Louie, Jet Airliner und In 100 Years.

    Die neueren Alben, glaube ich habe 2 davon je für n Euro mal aufm Flohmarkt gekauft, sagen mir bis auf die Singlehits gar nicht mehr zu. Auf Alone z.b. sind gleich 17 Songs versammeln, die z.T. ich aufgrund ihrer Unerträglichkeit noch nie ganz durchgehört habe.

    Blue System hat mich ehrlich gesagt nie interessiert, ich habe davon auch nichts mehr mitbekommen in meiner weiteren Kindheit/Jugend. Vor einigen Jahren habe ich zufällig "Under My Skin" entdeckt, und das finde ich klasse. Einige weitere Lieder
    sagen mir auch zu, wie "Sorry Little Sarah" oder "My Bed Is Too Big" oder "Love Me On The Rocks". Auch der OST zu Rivalen der Rennbahn hat mir damals - wie auch die ganze Serie - gut gefallen.

    Alles in allem gehören die Sachen, die Dieter Bohlen zwischen 1984 und 1989 verbrochen hat, einfach zu meiner Kindheit und zu musikalischem Weltbild (weia, wie hochtrabend!) dazu und haben daher ihren berechtigten Platz in meinem Schrank. Wenn er sich danach zur Ruhe gesetzt hätte: mich hätte es nicht gejuckt.

    Naja, naja, naja...sagen wir's mal so: er war schon immer ein cleverer Geschäftsmann, und das sicher am meisten durch das Talent, sich selbst und seine Produkte zu vermarkten, ohne dass andere Leute es merken, dass andere musikalisch wesentlich mehr drauf haben als er selbst.

    P.S.:
    Übrigens noch empfehlenswert ist die Single "Heißkalter Engel" von Thomas Anders, ein von Bohlen produziertes Cover des Liedes "Send Me An Angel" von Real Life.

    Das ist wirklich Trash in Reinform.
     
    #8
    futurepoppy, 9 September 2006
  9. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Und ich kann Schmerz empfinden!
     
    #9
    BenNation, 10 September 2006
  10. kiker99
    kiker99 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    leute...:wuerg:
    hab mir die ersten 20 sek von dem 1. video gegeben:cry:
     
    #10
    kiker99, 10 September 2006
  11. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    You're not alone... :grin:
     
    #11
    Schäfchen, 10 September 2006
  12. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    selbst gelöscht
     
    #12
    kerl, 10 September 2006
  13. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Kein Problem: Stell den CD-Player an und hör zu - es tönt genau gleich :-(
     
    #13
    User 34625, 10 September 2006
  14. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Da muss ich an die lustige Stelle in Werner 4 denken, in der die 4 Spacken im Golf "You're my heart, you're my soul" aufgedreht hatten und Werner mit dem Oldsmobile sie plattmacht und bis in die Schweiz mitschleift.
    Ich LIEBE diese Szene! :smile:
     
    #14
    BenNation, 10 September 2006
  15. Na ja... Bohlen ist zumindest ein guter Produzent, der weiß, wie man aus einfälltiger Musik im Zuge von Modern Talking Geld gemacht hat.
    Ein guter deutscher MUSIKER ist z. B. Grönemeyer.
     
    #15
    Perfect Gentleman, 10 September 2006
  16. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Zufall?
    :engel:
     
    #16
    audiophil, 10 September 2006
  17. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    herrje, du armer... wieso tust da das auch? :ratlos:
     
    #17
    CCFly, 10 September 2006
  18. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre Themenstarter
    603
    0
    0
    Single
    Naja, auf dem Alben sind ja sowohl die alten Versionen, als auch die neuen Versionen drauf.

    Das ist mir schon klar dass es da viele Leute gibt die die Musik doof finden oder schon immer doof fanden. 1987 war ja genau die gleiche negative Stimmung über Modern Talking.



    Ich find nicht dass der Rest von den Alben nur ein Füllmaterial ist. Gerade bei den "Außenseiterliedern" sind viele gute Titel dabei, wenn man sonst nur die obligatorischen Hits immer hört.

    "Heißkalter Engel" von Thomas Anders ist mir schon ein Begriff :grin: sowie die anderen vorzeitigen Songs von Thomas Anders, als auch Dieter's Duo Monza, Sunday usw.
     
    #18
    EstirpeImperial, 10 September 2006
  19. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Leider haben's trotzdem Leute gekauft, gehört und und gesehen. Wenn's anders gewesen wäre, vielleicht hätten wir dann heute nicht so ein Wegwerfmusikkultur.
     
    #19
    audiophil, 10 September 2006
  20. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    Ja klar, das sind Modern Talking schuld! :smile:

    Im Zuge der Disco-Ära am Ende der 70er gab es auch schon massenhaft Produktionen, die man damals als Wegwerfmusik bezeichnet hat.

    Auch die NDW wurde von manchen Künstlern derart schnell kommerziell ausgeschlachtet, dass die "Welle" nicht mal zwei Jahre überlebte.

    Ausschlachtung auf Kosten von Qualität gibt es schon, seitdem man festgestellt hat, dass man mit Musik Geld machen kann.

    Und auch heute ist nicht alles Wegwerfmusikkultur: man sollte nur tunlichst vermeiden, Musik- und andere Privatsender zu schauen oder die gängigen Rundfunkanstalten zu hören.
     
    #20
    futurepoppy, 10 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Modern Talking Fans
Sherlockfan
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 Juli 2015
6 Antworten
huhngesicht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Juni 2015
19 Antworten
mademoiselle_adelaide
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 September 2014
6 Antworten
Test