Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Mollig + Rock..ja oder nein?

  1. ja

    43 Stimme(n)
    62,3%
  2. nein

    16 Stimme(n)
    23,2%
  3. mir doch egal

    10 Stimme(n)
    14,5%
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #1

    "Mollig" + Rock? Wie lang/kurz/figurbetont etc darf er sein?

    hallo,

    also der betreff sagt eigentlich schon alles...bin nicht total schlank..hab also nen kleines bäuchlein und möchte aber so gern mal nen rock trage zu winterstiefeln...kann ich mir das erlauben oder findet ihr das scheiße??

    Liebe grüße

    cm
     
  • User 44599
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    6 Dezember 2005
    #2
    Hallo du!!

    ...so knielang sieht zu Stiefeln sicher super aus!

    Wieso passt molig und Rock deiner Meinung nach nicht zusammen??

    Ich find mollige Frauen wesentlich erotischer als so halbverhungerte Mädels!
    Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich auch beim Essen ein richtiger Geniesser bin und wenn meine Begleitung dann nur Kalorien zählt find ich dass überhaupt nicht toll!

    Wieso stehen nicht mehr Frauen zu sich und ihrem Körper??

    Ich bin sicher mit Rock sieht du weltklassen aus!!

    Grüße

    Sepp
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #3
    was verstehst du unter "mollig"?
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #4
    @bayernsepp:
    danke erstmal :smile: also hab nen knielangen rock gekauft..habe aber auch noch nen kürzeren für ne aufführung vor kurzem gekauft und hab den auch schonmal zu den stiefeln anprobiert...fand das gar nicht so schlecht..und ich würd halt gern mal meinen freund in nem netten rock überraschen, weil er sowas gar nicht von mir kennt *g* der kürzere rock geht bis ca 10/15 cm über den knien

    @ starshine:
    bin 1,65 und wiege 68 kg..is aber alles recht proportional verteil und nicht so dass sich der speck nur an einer bestimmten stelle breit macht..

    unter mollig versteh ich aber noch ein bisschen "dicker" nur fiel mir kein besserer ausdruck ein, weil schlank bin ich nun wirklich nicht
     
  • dejule
    Gast
    0
    6 Dezember 2005
    #5
    klar passt zu molligen ein rock, warum denn auch nicht?!
    muss doch nicht gleich der kürzeste sein, aber gerade im winter mit ner strumpfhose und dann winterstiefeln sieht sicher nicht schlecht aus....:smile:

    meine tante z.b. ist nciht gerade die schlankeste und trägt fast nur röcke, weil ihr hosen halt nicht so gut stehen....

    also probiers aus... :gluecklic
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2005
    #6
    sie trägt nur röcke, weil ihr röcke nicht stehen? :zwinker:

    hab es ja auch schon ausprobiert vorm spiegel..bin mir nur nicht so sicher wie andere es finden könnten...

    ich fand es auch nicht so schlecht, aber hab manchmal eh nicht son ganz ralitätsnahes bild von mir...mal denke ich ich wär schlanker als ich bin und finde dass ich gut ausseh, mal dass ich dicker wär usw...
     
  • kLio
    Gast
    0
    6 Dezember 2005
    #7
    Tut das nicht jede mal?


    Wie aich immer.
    Klar kann man dann "trptzdem" Rüöcke tragen. Kommt aber sehr auf den Schnitt an ob es aufträgt oder nicht - kann man nicht nur vond er Länge abhängig machen, kommt drauf an ob eher eher ausgestellt ist, shcmaloder vllt.auch richtige weite Falten hat.
    Ich finde jedoch Stiefelzu Röcken idR nicht gerade schön - ertsrecht nicht wenn die Stiefel 5 cm oder so unterhalb vom Rock enden. :rolleyes2
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #8
    aber wenn man so einen knöchellangen rock trägt, kann man schnell wie ein "kasten" aussehen. aber es gibt ja zum glück versch. modelle.
     
  • 6 Dezember 2005
    #9
    Ich finde, dass gerade bei "molligeren" Frauen (mindestens knielange) Röcke angebrachter sind als etwa enge Hosen, welche lediglich die Problemzonen zur Schau stellen. Musst nur darauf achten, dass dir der Rock auch wirklich passt. Sprich, er darf nicht zu eng sein - wenn die Speckröllchen oberhalb der Gürtellinie rausquillen ist das wenig sexy :smile:
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2005
    #10
    Unterschreib ich einfach mal so. :schuechte
     
  • minzblatt
    minzblatt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2005
    #11
    find in dem fall sollte man auch ein bisschen auf den stoff achten, also keinen hauchdünnen dehnbaren nehmen, der jedes röllchen durchscheinen lässt (seh das aber eh hauptsächlich bei hosen). ein etwas dickerer fester stoff, guter schnitt, und es sieht auf jeden fall fabelhaft aus!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    7 Dezember 2005
    #12
    Au man...Klischeealarm!!
    1. gibt es noch Stufen zwischen mollig und halb verhungert...
    2. zählt nicht jede, die schlank ist, Kalorien.... :rolleyes2

    Finde jetzt kein schönes Beispiel, aber so Folklore Röcke sind doch ideal, dazu eine Tunika...
    So ungefähr:
    [​IMG]
    [​IMG]
    und dazu hübsche Accessoires:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  • coolmiss
    coolmiss (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2005
    #13
    najut..ihr habt mich schön ermutigt..denke ich probiere es mal aus :smile:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    7 Dezember 2005
    #14
    Off-Topic:
    @ Honey

    Wo hast du die Tasche aufgegabelt? *habenwill*
     
  • l*étoile
    l*étoile (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    nicht angegeben
    7 Dezember 2005
    #15
    Ich sehe da auch überhaupt kein Problem. :smile:

    So wie LittleByLittle schon erwähnt hat, können manche Röcke wirklich vorteilhafter aussehen als enger sitzende Hosen.

    Probier es einfach mal aus und erzähl uns dann mal wie dein Freund auf die ''Veränderung'' reagiert hat :smile:

    lg
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    7 Dezember 2005
    #16
    siehe link-bei esprit :grin:
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Dezember 2005
    #17
    Ich verstehe nicht ganz, was der Zusammenhang zwischen Bäuchlein und Rocklänge ist. Für die Rocklänge entscheidend ist doch in erster Linie, wie Deine Beine aussehen. Wie andere geschrieben haben, ist was das Bäuchlein betrifft vor allem das Material und der Schnitt entscheidend, nicht unbedingt die Länge.
     
  • dejule
    Gast
    0
    8 Dezember 2005
    #18
    habs grad verbessert...ich meinte natürlich, weil ihr hosen nicht so gut stehen...
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    8 Dezember 2005
    #19
    Klar kannst du Röcke tragen. Du bist doch nicht mollig. Ich wiege bei 1,62m 66kg und habe Größe 38 und manchmal 40. Mollig ist für mich was anderes.
     
  • Khan
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #20
    Mollig ist meiner Meinung nach so Körpergrösse-100 +0-10
    Also zumindest bei den weiblichen Bekannten die ich habe und auf die diese Rechnung zutrifft würden die meisten männlichen Bekannten sagen sie sind mollig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste