Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    113
    42
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #1

    Momente beim Sex

    Ich bin neugierig, ob Männer und Frauen die gleichen Momente schön finden, bzw. welche der schönste Moment ist. Da man in den Umfragen oben nicht genug Platz für jede Kleinigkeit für beide Geschlechter hat, postet bitte, was da genau das schönste ist, warum das der schönste Moment beim Sex ist. Für das Nachspiel war leider oben nicht mehr genug Platz.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.271
    398
    4.519
    Verliebt
    12 Juni 2007
    #2
    :grin: Kleiner Fehler in der Umfrage oder warum wird den Männern gleich zweimal der Orgasmus zugebilligt:grin: ?

    Da ja leider nur 2 Antwortmöglichkeiten möglich sind will ich den Rest mal nachtragen.
    Ausser dem Eindringen (immer wieder ein Gänsehautfeeling:drool: ) und dem Orgasmus find ich auch das verbale Anheizen vorher klasse, sogar entscheident. Ohne Kopf läuft so gut wie nix.:zwinker:

    Dafür verzichte ich wie immer gerne auf jegliches oder langwieriges Vorspiel:sleep:, sei denn ich darf ihn heiss machen (Blasen, Handjob usw). Ich möchte nach Möglichkeit nicht allzudoll "vorgefeuchtet" werden, das nimmt mit die Intensität des eigentlichen Aktes.

    Von den Bewegungen des Schwanzes, empfinde ich nur wenige einzelne als bedeutsam, dieses gezielte Nachstoßen, die härteren Stöße, plötzliches stilles Verweilen das einem den Atem raubt, jeder Tempowechsel usw.:drool: .

    Nachspiel brauch ich auch nicht, sei denn es dient der zweiten Runde:tongue:.
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    113
    42
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #3
    Ist mir aufgefallen, das ich für Männer 2 mal Orgasmus angegeben habe. Das zweite ist natürlich für die Damen bestimmt:zwinker:
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2007
    #4
    Ob deswegen erst ein Mann den Orgasmus gewählt hat? :eek:
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #5
    Ich kann mir irgendwie nicht helfen, aber dem kann man fast nichts mehr hinzufügen
     
  • KISSa
    KISSa (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    Single
    12 Juni 2007
    #6
    das eindringen ist für mich einer der höhepunkte :drool:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    12 Juni 2007
    #7
    für mich ist das vorspiel und das erste eindringen das schönste. orgasmen habe ich keine, insofern fallen die weg und heiss machen, gehört für mich zum vorspiel dazu! :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2007
    #8
    krass, dass das eindringen für viele am Schönsten ist! Ich finds am Schlimmsten :grin:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2007
    #9
    Alles, außer das "verbal geil machen".
    Meine Freundin macht mich "optisch" geil :drool:
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    113
    42
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #10
    Werde ich mich als Threadstarter auch mal zu äussern (machen ja nur die wenigsten, die hier Umfragen erstellen :grin: )

    Richtig schön ist es, wenn man sich den ganzen Tag schon heiß macht (SMS mit Andeutungen, Antsprechende Blicke, etc.).

    Das Vorspiel Allgemein, ich leibe es einfach eine Frau "heiß" zu machen, da braucht man bei mir dann gar nicht mehr groß nachhelfen:engel: .

    Dann, wenn ich in ihr komme und merke, wie mein Sperma in sie Spritz (einfach geil)

    Und natürlich hinterher das Arm in Arm liegen (was auch wieder der Beginn des Vorspiels sein kann:zwinker: )
     
  • darkwormen
    darkwormen (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2007
    #11
    *dito*

    ich hab zwar auch beim bewegen schöne gefühle, aber naja. orgasmus muss ich nicht haben. der sex macht mri trotzdem spaß.
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    113
    42
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #12
    Was macht den das Eindringen für Euch so schön? Ist doch nur ein kurzer Moment und manchmal auch mit etwas Kraft verbunden, bis "er" drin ist.
     
  • darkwormen
    darkwormen (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2007
    #13
    hm..also kraft beim eindringen kann ich in meinem fall verneinen, mein schatzi braucht bloß drantippen und ich saug ihn ein :engel:
    find es einfach geil nach nem schönen vorspiel endlich ihn drin zu haben.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #14
    das eindringen und der orgasmus (von meinem partner)

    find ich am schönsten.

    und das nachspiel! oft zusammen einschlafen! wir lieben es beide!!
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.271
    398
    4.519
    Verliebt
    12 Juni 2007
    #15
    Kraft?:eek: Nö.

    Wenn ich Lust habe (wie gesagt das Vorspiel schenk ich mir:grin:) ist meine Kleine freundlich genug den "Eindringling":smile: willig zu umschließen und fest zu umfassen, die erste Berührung ist noch am empfänglichsten für jeglichen Reiz (vorausgesetzt man hat nicht schon alles mit dem Vorspiel vertupst), man spürt den Schwanz in seiner vollen Länge und Dicke, fühlt wie er sich (langsam) seinen Weg bahnt einem ausfüllt evt. anstößt seine Grenzen erfährt usw....

    Ich kann es ihm leicht machen oder spielerisch (mit dem Beckenbodenmuskel) das Eindringen verwehren bzw. verzögern, im Reiter habe ich natürlich noch besser unter Kontrolle welchen Eindringwinkel und welcher Geschwindigkeit ich dies zulasse und mich entsprechend abzusenken.

    Mit jedem weiteren Bewegen empfinde ich eher weniger (werde ja auch immer schnell feucht und schon zu entspannt:ratlos: :schuechte ), sei denn obengenannte Reizwechsel werden vollzogen und somit die Empfindlichkeit wieder erhöht. :zwinker:.

    Einem vaginalem Orgasmus geht diese erste anfängliche Lustwelle, die ihren Erregungsgrad nach Möglichkeit die ganze Zeit aufrecht hält, direkt voran, ein kleiner Klick im Kopf, ein einzelner Stoß an die richtige Stelle, ein Reizwechsel, zusätzliche Stimulation (Brust, Anus) und schwupp geht es auch schon schnell.:grin:
    Zumindest bei mir:engel: .

    Ich habe schon immer festgestellt das ich keinen vaginalen Orgi habe, wenn ich nicht schon beim Eindringen ein besonders tiefes Empfinden habe.:zwinker:
     
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    113
    42
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #16
    Mit Kraft meinte ich, das ich bei den Frauen, mit denen ich Sex hatte, immer das Gefühl beim ersten Eindringen hatte, das ich erst an einem Muskelring vorbei müsste und dafür etwas mehr "Druck" brauchte, danach lief auch alles wie geschmiert :grin: , auch bei den folgenden Runden.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    12 Juni 2007
    #17
    Die Bewegungen, also das Spüren find ich am schönsten. :smile:

    Ein Orgasmus ist natürlich die Krönung, aber Sex kann auch ohne schön sein.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Juni 2007
    #18
    1.) Eindringen
    2.) Orgasmus
    3.) Nachspiel
    4.) Bewegung des Penis
    5.) Vorspiel
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2007
    #19
    Ich steh am meisten auf das Eindringen. Liebe ich. :cool1:
    Danach kommt dann die Bewegung in mir, weil gevögelt zu werden ist halt schon was feines. Der Orgasmus ist mir nicht ganz so wichtig. Sex an sich ist schon gut. :cool1:
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    12 Juni 2007
    #20
    eigentlich echt krass, dass bei den meisten das eindringen an erster stelle steht! :eek:

    bei frauen könnte ich mir vorstellen, dass diese statistik deshalb so extrem ist, weil einige bestimmt keinen orgasmus beim sex bekommen! oder was meint ihr?

    dass allerdings auch ne hauchdünne mehrheit der männer für das eindringen ist, überrascht mich erstmal!

    klar, sex ist mehr als nen orgasmus. aber ich muss sagen, ab und an ohne ist voll okay, der sex an sich ist geil! aber wenn es immer ohne wäre, würde ich verrückt werden, glaube ich... :eek: :zwinker:

    ich habe mal für das erste und das letzte gestimmt!

    also die ganze situation vor dem eigentlichen sex (inkl. vorspiel). ich liebe es - ein blick, eine flüchtige berührung, eine tolle unterhaltung mit ernst und witz, andeutungen und kleinen spielchen. leidenschaft, bewunderung, begierde. zweisamkeit. kribbeln. zittern.... all diese sachen eben. traumhaft!!!

    und natürlich kann der orgasmus so etwas befreiendes, erlösendes, erhabenes und intensives haben, dass es kaum ein besseres gefühl gibt!
    allerdings ist die stärke des höhepunktes natürlich eng verknüpft mit dem ganzen geschehnis vorher. das erste eindringen, klar, traumhaft! späteres eindringen nach einem stellungswechsel oder ständiges während intensiver stöße - toll! innehalten! tempowechsel! extrem langsame bewegungen! totale nähe! leidenschaftlich harter sex! minutenlange küsse!totale begierde!
    alles gehört dazu, nur das komplette paket macht sex ja erst so traumhaft!

    aber lassen wir das. ich fange an zu schwärmen... :schuechte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste