Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

MONDMANN's ERSTES MAL!!!!!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Mondmann, 29 Juni 2002.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    ...ist erst mal tierisch in die Hose gegangen!

    (Ausführliche Geschichte kommt (vielleicht) bald)

    aber jetzt zu meinem Problem!
    Also ich hab mit meiner Freundin geschlafen! Und ich Angsthase hab darauf bestanden mit Knodom zu schlafen!

    ok ich komme halt "in" ihr (eigentlich in das Kondom, so dachte ich)! Dann wollte ich halt das kondom abmachen, ABER da war kein kondom mehr! DAS KONDOM IST GEPLAZT!!!!! WAHHH!
    OK wie wahrscheinlich ist es, dass sie schwanger ist?
    Zu den Fakten: Sie nimmt die Pille seit 2 wochen, wir haben kondom benuzt (mehr oder weniger sinnvoll), sie hatte ihr Tage (also beim sex war noch ein ganz klein wenig blut, sie meinte es sei der letzte tag der regal gewesen), und sie hat dann nachdem wir den Plazter festgestellt haben das Sprema (auf dem Klo) rausgedrückt/es ist rausgeflossen.

    Mondmann fleht um HILFE

    PS: wie bekommt man blutflecken aus dem Laken?
    Ps: Ich will keine post's die mit "Glückwunsch..." anfangen! :zwinker:
     
    #1
    Mondmann, 29 Juni 2002
  2. Tenhodonzeton
    0
    zum Frauenarzt - sicher ist sicher
     
    #2
    Tenhodonzeton, 29 Juni 2002
  3. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Sie nimmt die Pille seit 2 Wochen?

    Ähm, hatte vor kurzem ein Thema dazu! Hmm, normalerweise nimmt man die Pille erst am ersten Tag NACH der Periode ein. Weiss nicht, warum Deine Freundin die Pille seit 2 Wochen nimmt und jetzt erst die Tage enden.... da stimmt schon mal was nicht!

    Theoretisch kann man/frau NICHT während der Periode schwanger werden (sichere Tage) - doch könnte ein unregelmässiger Eisprung durch die "komische" Pilleneinnahme, Stress oder anderen Ursachen passiert sein.

    Tja, heute Samstag - Frauenarzt wird schwer sein. Im Krankenhaus müsstest Du die Pille danach bekommen. toi toi toi

    Kondom geplatzt: Liegt meist daran, dass noch oben in dem "Sperma-auffang-Köpfchen" Luft drin war!
     
    #3
    DocDebil, 29 Juni 2002
  4. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    aaalso *schwach anfang und stark nachlass*

    Punkt 1) Das mit der Pilleneinnahmen-Anfangs-Sache ist so ein Ding. Es gibt zwei möglichkeiten: a) Man fängt am ERSTEN Tag der Periode an. (Vorteil: Sofortiger Schutz, Nachteil: Die Periode kann sich über die drei Wochen Pilleneinnahme strecken!!!) b) man fängt am LETZTEN Tag der Periode an. (Vorteil: Keine verlängerte Menstruation, Nachteil: Schutz erst ab der zweiten Packung!)

    Punkt 2) Wie wahrscheinlich ist sie schwanger? Gute Frage. Dazu müsste man a) wissen, wie das mit der Pille nun genau ist. Bei mir wars nämlich so, dass ich durch die Pille ungefähr in der Zeit des Eisprungs eine Zwischenblutung hatte (ca. 2 Wochen nach Beginn der Einnahme). Ist das bei ihr der Fall gewesen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft SEHR HOCH!! (Frauenarzt wo bist du?? *g*)

    Punkt 3) Wie bekommt man Blutflecken aus dem Lacken? Bei einem Weißen: Mit einem guten Bleichmittel.
    bei einem Bunten: Öhm... wie wäre es mit Acé oder wie das Zeug heißt? Ne, also bei mir isses eigentlich immer nich ruasgegangen... Man sieht halt noch, dass da mal was daneben gegangen ist, aber nur, wenn man weiß, wo man suchen muss ;-))

    Punkt 4) Du wolltest keine Posts, die mit "Glückwunsch..." beginnen... Dann lass ich ihn, um dich ein wenig zu ärgen (und vielleicht aufzumunern) mit Glückwunsch enden...

    Glückwunsch Mondmann!!
    Bea
     
    #4
    Bea, 29 Juni 2002
  5. Diamant
    Gast
    0
    Hm das mit der Pilleneinnahme deiner Freundin hört sich tatsächlich SEHR merkwürdig an. Scheint echt so als ob sie sich nicht mal die Mühe gemacht hätte die Verpackungsbeilage zu lesen... und dann wundern sich die Leute wieso unsere moderne Medizin nicht so recht hilft!:angryfire
    Allerdings kann es auch sein das sie eine Schmierblutung hatte, das kann durchaus vorkommen wenn man das erste mal die Pille nimmt und kann sich über einen längeren Zeitraum hinwegziehen.
    Frag sie am besten noch mal wann sie genau angefangen hat die Pille zu nehmen und geht Notfalls ins krankenhaus und lasst euch die Pille danach geben.

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück.
     
    #5
    Diamant, 29 Juni 2002
  6. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    Ich hab sie gerade nochmal angerufen und sie sagt, dass ihre Frauenärztin ihr mit hand aufgeschreiben hat wie sie die pille einnehmen soll! Da steht halt: " AM ersten Tag der Regelblutung!"

    Sie fand das auch komsich hat aber dann noch gefragt! Aber die Ärztin bestätigte nur!

    Was ich noch sagen muss, sie hat die pille einmal EINE Stunde vergessen (also EINE Stunde später eingenommen)! WEiss nicht ob das so fatale Folgen hatte!


    Jetzt zu dem Blutfleckt, das war jetzt nicht so ein megafleck ich glaub eher, dass es eine "zwischenblutung" war! war echt nicht viel!

    Dann zu dem kondom ich habe mir die verpacklung etliche male durchgelesen! das mit der luft hab ich beachtet (sie auch)
    also kondom richt draufgesezt oben mit 2 finger luftraus und dann übergerollt!


    UNd ich versuch sie schon die ganze zeit zu überreden, dass wir zum arzt gehn (weil ich in der hinsicht eher ein angsthase bin) aber sie meint sie wär geschüzt! :frown:

    Mondmann weiss jetzt nicht was er tun soll :frown: :ratlos:
     
    #6
    Mondmann, 29 Juni 2002
  7. inkognito
    Gast
    0
    das kondom ist mir einmal geplatzt. schon länger her (ich hasse kondome!!!). bin danach, weil natürlich war es sonntag gleich zur apotheke, wegen der pille danach. die wollte man mir aber nicht geben. ich dann also meine freundin "eingepackt" meiner mom die sache erzählt und die ist dann mit uns ins krankenhaus gefahren. war alles kein problem.
    in deinem falle geht dies aber nicht mehr, weil es schon zu lange her ist.

    also... die pille nimmt man am ersten tag der tage. dass 2 wochen später immer noch leichte blutungen auftreten ist zwar nicht normal, aber auch nicht sooo ungewöhnlich. kann durchaus passieren. falls sie die pille immer genommen hat, dann braucht ihr/du absolut keine angst zu haben. die meistens pillen kann man mit bis zu acht stunden verspätung noch nehmen. eine stunde macht gar nichts (vorrausgesetzt, es ist eine die man 100% immer zur selben zeit nehmen muss, einfach mal in die packungsbeilage gucken oder mir den namen der pille sagen).

    es bringt übrigens gar nichts, wenn sie versucht das sperma rauszudrücken oder ähnliches... die kleinen sind hartnäckig.

    also... ich denke schon, dass sie geschützt ist. kann eigentlich nicht viel passiert sein.

    und nochmal ein lob: so verantwortungsvolle männliche wesen findet man selten, kompliment!
     
    #7
    inkognito, 29 Juni 2002
  8. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    also... ich denke schon, dass sie geschützt ist. kann eigentlich nicht viel passiert sein.

    und nochmal ein lob: so verantwortungsvolle männliche wesen findet man selten, kompliment!


    Ok, danke für das kompliment! Sie sagt auch die ganze zeit sie sei geschüzt! Dann soll es so sein!

    wir machen dann in ca. 10 tagen einen test

    und nochmal zur pille danach: kann man die nicht bis zu 3 tage danach einnehmen?

    Mondmann mondmann mondmann erstes mal war im endeffekt dann doch scheisse! naja an und für sich war der "akt" echt gut! nur die folgen...
     
    #8
    Mondmann, 29 Juni 2002
  9. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @Mondmann: ähm..wieso wollt Ihr den Test erst in 10 Tagen machen???? Habe ich jetzt was nicht verstanden? Ihr könnt doch schon viel eher einen Test machen lassen?
    Außerdem kann Deine Freundin zur vollkommen Sicherheit doch einen Termin bei ihrer Frauenärztin machen.
     
    #9
    Speedy5530, 29 Juni 2002
  10. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *grummel*

    Jetzt hab ich so schön erklärt, wie das mit der Pilleneinnahme ist (anfang/Ende der Tage) und keiner hat mir zugelesen ;-(( *traurigsei*... :angryfire :angryfire :angryfire

    Es kommt wirklich darauf an, ob sie eine Pille oder eine Mini-Pille hat. Bei der normalen Pille macht die Stunde rein gar nix aus... und zwei oder drei auch nicht... Die Mini-Pille allerdings muss immer exakt zur gleichen Zeit genommen werden! Das steht übrigens in der Packungsbeilage und sollte auch der Arzt gesagt haben (zumindest meiner hat mir gesagt, dass ich sie immer zur gleichen TAGES-Zeit nehmen soll (also z.B. nch dem Aufstehen)).

    @inkognito: Wie kommts, dass ein Junge so viel über die Pille weiß?*wunder*
    aber zur aufklärung: Die pille muss NICHT am ersten Tag der Periode angefangen werden (siehe weiter oben meinen Thread).
    Und: Diese Zwischen/Schmierblutungen sind eine normale, bekannte Nebenwirkung der Pille. Und sicher nicht unnormal. Ich denke man kann froh sein, wenn man "nur" diese Nebenwirkung hat (so wie ich), weil es auch sowas wie Gewichtzunahme, extreme Stimmungsschwankungen und Thrombosen gibt!

    @Mondmann nochmal:
    Deine Freundin nimmt doch seit 2 Wochen die Pille oder? Und hatte jetzt ein Blutung, richtig?
    Also, wenn das so ist und sie korrekt mit der Pille angefangen hat (erster Tag der Periode), dann ist der Schutz wahrhaftig sehr hoch! (99,9 % oder sowas). Da hat deine Freundin recht! Wenn sie also nochmal eine Blutung hatte, dürfte das eine Schmierblutung gewesen sein und du hast mitten in den Eisprung "gefeuert" *grinz* Aba ich denke dass deine Freundin auch so verantwortungsbewusst ist wie du und die Pille korrekt angefangen hat zu nehmen. Trotzdem würd ich Montag oder so nochmal zum Frauenarzt gehen und das sicher zu stellen!

    Byechen wieder mal
    Das Bea das wieder vom Essen zurück ist und jetzt dann noch Aufräumen muss ;-((
     
    #10
    Bea, 29 Juni 2002
  11. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Pille danach!

    Die Pille danach muss innerhalb von 48 Stunden nach dem GV eingenommen werden!

    So long..
     
    #11
    Janina, 29 Juni 2002
  12. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also ich würd mich da nicht sooo verrückt machen Mondmann. Wenn ihr die Frauenärztin gesagt hat, sie soll am ersten Tag der Regel beginnen, und sie hat das auch getan, dann müßte die Pille ihre volle Wirksamkeit schon entfaltet haben.
    Wenn sie die Pille zum allerersten mal nimmt, sind solche Zwischenblutungen absolut normal! Als ich mit der Pille begonnen habe, hatte ich erst mal einen Monat lang durchgehend Blutungen. Is zwar lästig, aber nix schlimmes!

    Was den Schwangerschaftstest angeht: Ich war damals, als ich dachte schwanger zu sein, in etlichen Apotheken, und ausnahmslos alle haben mir gesagt, daß die Tests erst wirken, wenn die Regel mindestens einen Tag überfällig ist, weil sich erst dann dieser gewisse Stoff im Körper bildet, durch den die Schwangerschaft nachgewiesen werden kann.
    Daraufhin bin ich zu meinem Frauenarzt getigert, weil ich so lang nicht warten wollte, und der meinte er könne jetzt auch noch nix feststellen. Am Ultraschall sieht man mit viel Glück erst ab der 3. Woche etwas, vorher hätte es gar keinen Sinn.
    Also mußte ich warten bis zum Ausbleiben der Regel, und ich denke, mehr könnt ihr auch nicht machen.
    Allerdings glaube ich wirklich nicht, daß ihr euch große Sorgen machen müßt, und auch eine Stunde später einnehmen, ist (außer bei der mini-Pille) überhaupt kein Problem. Aber das müßte im Beipackzettel stehen!

    Alles Liebe euch beiden und vor allem:
    GLÜCKWUNSCH! :grin:

    Elfchen
     
    #12
    ElfeDerNacht, 29 Juni 2002
  13. The Saint
    Gast
    0
    Also zu dem schwanger oder nicht sag ich mal nix dazu wurde schon viel gesagt.


    aber zu den blutflecken kann ich dir evtl. nen tipp geben.

    versuchsmal mit mehl!!!

    Also mehl auf den fleck und leicht anfeuchten, dann etwas kernseife darauf und trocknen lassen.
    dann in die waschmaschiene und weg sollte der fleck sein.
    den tipp hab ich von meiner oma und bei mir hat es immer geklappt.
     
    #13
    The Saint, 29 Juni 2002
  14. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    also sie nimmt so ne Mikropille aber es war keine stunde sondern noch weniger! und ich mein das kanns ja wohl ned sein!

    Ach ja und für alle mit blutflecken auf dem laken!

    einfach KALTES WASSER und klopapier nehmen :zwinker:
    hab mir das heute mal mit licht angeguckt und war überrascht, man sieht echt nix!

    Mondmann die putzfrau
     
    #14
    Mondmann, 29 Juni 2002
  15. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also, ich hab auch eine mikro-pille (Miranova) und bei der macht die stunde echt nix aus!!

    1.) Nebnwirkungen:
    Falls es innerhalb der drei Wochen, in denen Miranova ingenommen wird, zu einer leichten Blutung "außer der Reihe" kommt, ist die Anwendung nicht zu unterbrechen. Bei jeder stärkeren, der normalen Menstruation ähnlichen Blutung soll jedoch der Arzt aufgesucht werden. (original aus der Packungsbeilage!)

    2.) Anwendungsfehler:
    Die Einnahme kann innerhalb von 12 (ZWÖLF) Stunden nachgeholt werden (gekürzt aus der Packungsbeilage)

    3.) Wodurch kann die empfängsnisverhütende Wirkung herabgsetzt werden?
    Einnahmefehler, Erbrechen oder Darmkrankheiten mit Durchall, die gleichzeitige längere Einnahme bestimmter Medikamente (können bei mir erfragt werden ^^), sowie sehr seltene individuelle Stoffwechselstörungen (die aber dem FA normalerweise bekannt sind!).


    Ich hoffe, dass das etwas klarheit gebracht hat. Miranova ist eine "Mikropille zur hormonalen Emfpängnisverhütung".

    Byechen
    Das Bea, das jetzt kochen geht...
     
    #15
    Bea, 29 Juni 2002
  16. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    BEA Du bist echt die beste! Soviel Mühe sieht man selten von Leuten die man überhaupt nicht kennt! und schon gar nicht im internet! aber du bist echt eine der wenigen ausnahmen!
    Du bist echt total lieb hilfsbereit zuvorkommen selbstlos *überschüttmitKomplimenten* wahrscheinlich hast du auch einen richtig duften (ich find das wort drollig) Freund, der wie Du supi aussieht,natülich bist du auch noch intelligent und natürlich nicht schwanger denn durch deine Intelligenz kannst du dem ja vorbeugen!
    OKok war vielleicht ein wenig dick aufgetragen *g*
    aber ich hoffe du missverstehst das jetzt nicht!

    Mondmann mag Bea (Mondmann liebt seine Freundin, das sollte man nicht vergessen zu erwähnen :zwinker: man weiss ja nie *g*)
     
    #16
    Mondmann, 29 Juni 2002
  17. inkognito
    Gast
    0
    von bea:
    ka, weil ich kein typisches männliches wesen bin?
    interessiert mich halt. bin offen für alles und sowas interessiert mich.
    und das man die pille auch am letzten tag nehmen kann wusste ich auch noch nicht... lerne eben nie aus. thx

    ausserdem habe ich schon viele mmm... sagen wir mal unerfahrenere mädchen gehabt... die ich ersteinmal aufklären musste, man bekommt einiges mit.
     
    #17
    inkognito, 29 Juni 2002
  18. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *ganz rot zurückweich*
    Also das war jetzt wirklich zu viel des guten!!!

    Punkt 1) Hilfsbereit: Bis zu einem gewissen Grad, ja. Aber wenn mich jemand dreimal mit dem gleichen Problem zuschaffelt, ichs ihm dreimal erklär und er mich ein viertes mal zuschaffelt, werd ich ungeduldig und frag mich, wozu ich eigentlich versuch was zu erklären ^^

    Punkt 2) total lieb... naja - solange ich gut gelaunt bin, kein Kopfweh hab, mein Kreislauf angezeigt werden kann (hab nen sehr niedrigen und das Messgerät bringt des öfteren "Error"), ich keine sonsterweitigen Stress (Termin einhalten vom Layout etc.) hab, ja dann doch meistens ^^

    Punkt 3) Selbstlos... Nein! auf gar keinen Fall... Ich bin sogar eher egoistisch ^^

    Punkt 4) einen duften Freund... Naja -- ich weiß ja nich so genau, was du damit meinst, aber er is suuupääär lieb, total verständnisvoll, süß, hilfsbereich, ruhig (wichtig bei mir... brauch 'nen ausgleichenden Pol ^^ bin etwas aufbrausend...)

    Punkt 4) Ich und supi aussehen? Nunja - das soll jeder subjektiv entscheiden, hier die möglichkeit: Bea's zweisprachige Homepage

    Punkt 5) Mein Freund super aussehen.. *hm* Also ausser mir sagt das keiner ^^ *lach* Aber ich find, dass er total süß und naiv ausguggt *grinz* (und mit bart irgendwie seltsam... der is zu hell... das sieht dann irgendwie immer unrasiert aus weil die haare so komisch sind.. mal dunkel mal fast blond... sieht echt doof aus...)

    Punkt 6) intelligent... Naja - an was misst man sowas??

    Punkt 7) also schwanger bin ihc nich, das stimmt ^^ Vorbeugen *hm* bis zu einem gewissen Grad sicherlich... aber irgendwo spielen dann doch Zufall udn Glück 'ne rolle ^^

    Missverstehen? och nö... ich finds eher etwas (sehr) übertrieben ^^ Ich bin kein so ein :engel: sondern gleiche eher einem :grrr: (Teufel)... Naja - letztendlich bin ich weder noch, sondern 'ne Kräuterhexe ^^ (ich mag diese Smilies *g*). Also, wenn mal jemand Kräuterschnaps, -likör oder -wein haben will, soll ers mir sagen und eine entsprechende Summe nennen *griiinz* (alk is teuer... 1/4 liter 90% reiner alkohol: 2 € (Euro)!!!)

    Byechen dann
    Das Bea, das bald das Gespenst anguggt (Kaspar).
     
    #18
    Bea, 29 Juni 2002
  19. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    #19
    Kanaldeckeldieb, 29 Juni 2002
  20. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub nicht, dass die Intelligenz am IQ gemessen werden kann... Beim IQ werden dir (glaub ich) irgendwelche Dummen Fragen gestellt, die du mehr oder weniger gut beantwortest und danach sagen sie dir dann, wie intelligent du bist. Intelligenz ist eine Größe, wie Liebe, die der Mensch niemals messen können wird. Intelligenz hat meiner Meinung nach etwas mit Begabung zu tun.... Naja - ich steh wahrscheinlcih mit meiner Ansicht wie meistens ziemlich allein... wozu sollte man einen IQ-test erfinden, wenn er dann doch nix über die Intelligenz aussagt, wa?

    naja - meine Meinung war schon immer etwas seltsam...

    Byechen
    Bea
     
    #20
    Bea, 29 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - MONDMANN's ERSTES MAL
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
26 November 2016
14 Antworten
Highzane
Das erste Mal Forum
20 Oktober 2016
6 Antworten