Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Monitorproblem

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von WhiteStar, 4 Dezember 2003.

  1. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
    Hallo Leute!

    Ich denke zwar, dass es nicht allzuviel bringen wird, aber ich frage trotzdem mal nach. Ich glaube mein Monitor gibt langsam aber sicher den Geist auf (nach fast drei Jahren ein wenig früh wie ich finde).

    Gemerkt habe ich es daran, dass dunkle Stellen in Filmen und auf Bildern fast schwarz dargestellt werden. Hab ja eine Vergleichsmöglichkeit, da ích den Rechner auch an meinen Fernseher anschliessen kann. Dort sehen viele Dinge viel heller aus. Anderes Beispiel: Der weiße Hintergrund beim öffnen des Arbeitsplatzes sieht nicht mehr wirklich weiß aus. Eher wie ein helles grau.

    Da ist, wohl oder übel, ein neuer Monitor fällig, oder?

    Greetz


    EDIT: Helligkeit und Kontrast sind beim Monitor auf maximal gestellt.
     
    #1
    WhiteStar, 4 Dezember 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Probiere mal nen anderen Monitor. Kann nämlich auch sein das es an der Grafikkarte liegt. Hatte ich jetzt erst auf Arbeit das so ne Karte Schatten geworfen hat. Da denkt man auch erst an den Monitor.
     
    #2
    mhel, 4 Dezember 2003
  3. 123hefeweiz
    0
    Schätze, die Phosphorschicht der Kathodenstrahlröhre ist am Ende ihrer Lebensdauer angelangt, was sich in nachlassender Leuchtkraft bemerkbar macht. Ist es ein Markengerät? Dann könnte es sich lohnen, das Ding mal aufzuschrauben. Meistens gibt es intern auf der Steuerplatine nochmal zusätzlicher Regler für alle wichtigen Bildparameter. Die können mit einem Einstellschraubenzieher oder einem Phasenprüfer nachjustiert werden. Bitte aber Vorsicht, im Gerät selber herrscht auch noch Stunden nach dem Ausschalten Hochspannung (< 22 kV).

    Gruß
    hefe
     
    #3
    123hefeweiz, 4 Dezember 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > nach fast drei Jahren ein wenig früh wie ich finde
    Ich hab noch nie nen Monitor gehabt der viel länger als ca. 3-3 1/2 Jahre gehalten hätte ... nie wieder Belinea :grin:
     
    #4
    Mr. Poldi, 4 Dezember 2003
  5. TermUnitX
    Gast
    0
    Bei mir hatten alte Monitore eigentlich immer einen Gelb-/Grün-Stich bevor sie in die ewigen Jagdgründe übergingen.
     
    #5
    TermUnitX, 4 Dezember 2003
  6. SOAD1984
    Gast
    0
    @Termunitx
    Hatte ich...Das liegt aber am Kabel.
    Einfach den Stecker wieder fester reinstecken sodass Kontakte wieder Verbindung haben.
     
    #6
    SOAD1984, 5 Dezember 2003
  7. TermUnitX
    Gast
    0
    ...unter anderem. Mein werter Alter ist ex-professioneller Fernseh-Fetischist, und Grün ist nun mal die schwächste Farbe im Raster.
     
    #7
    TermUnitX, 6 Dezember 2003
  8. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006 Themenstarter
    781
    103
    15
    Single
    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten bisher.

    Ich geb dann mal jetzt ein kurzes Update. Das Problem ist gelöst. Hab mir heute einen neuen Monitor gekauft. :grin:

    Und siehe da, ein völlig neues Bild. Muss ich mich erstmal wieder dran gewöhnen. Hätte mir natürlich gern einen schönen TFT-Monitor gekauft, aber dafür hat das Geld natürlich nicht gereicht. Ein 17-zoller Röhrengerät tuts auch. Stelle ja keine grossen Ansprüche.

    Jetzt aber meine Frage, was ich mit meinem alten Monitor mache. Wäre das vielleicht noch etwas für den An- und Verkauf? Wenn nein, wo kann ich ihn sonst abgeben? Will ihn ja nicht in den Hausmüll geben, wo er ja keinesfalls hingehört.

    Greetz
     
    #8
    WhiteStar, 6 Dezember 2003
  9. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also was schon gesagt wurde, einfach mal an der grafikkarte heller stellen da könnt einiges bringen, ansonsten mal putezn :grin:
     
    #9
    Samael, 7 Dezember 2003
  10. TermUnitX
    Gast
    0
    (Von innen) Putzen macht einen Monitor eher kaputt und Staub steht dem Funktionieren nicht im Weg.

    Bevor du ihn in die Bio-Tonne kloppst, solltest du zusehen, dass er in den Sondermüll kommt (Gelbe Seiten...), oder einfach bei 'nem netten TV-Händler abgeben, denn er könnte noch was damit anfangen. Oder, falls das Ding noch ein halbwegs erkennbares Bild rausspuckt und der Monitor voraussichtlich länger als ein paar Wochen hält, per Anzeige verschenken.
     
    #10
    TermUnitX, 7 Dezember 2003
  11. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wer hat was von innen gesagt, wer weiß was sich so nach drei jahren so an der scheiße klebt, war aber sowieso eher als spass geimeint :zwinker2:
    und wohin damit? na ab nach ebay
     
    #11
    Samael, 7 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten