Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

morgen Beerdigung....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nicole1980, 16 April 2008.

  1. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle,

    am Samstag ist plötzlich meine Oma gestorben. Ich war ein sog. Oma/Opa Kind mütterlicher Seite. Ich habe meine Oma immer sehr oft besucht auch mit meinem Sohn. Habe ihr was vorgelesen, war mit ihr draussen spazieren etc.

    Nun ist morgen die Beerdigung....

    Da so eine Beerdigung sehr teuer und meine Eltern nicht so viel Geld haben, das alles zu bezahlen und meine Oma verbrannt werden wollte, wollen meine Eltern und meine Tante statt Blumen lieber Geld in einer Karte. :ratlos:

    Nun kommt das worüber ich was stutzig bin.....denn.....

    meine Mom möchte, dass auch ich Geld in einen Umschlag lege ( mit Karte). Versteht Ihr das??????????? :geknickt:
     
    #1
    Nicole1980, 16 April 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Erstmal mein herzliches Beileid. Einen geliebten Menschen zu verlieren ist nicht einfach.

    Ich denke mal, dass deine Ma davon ausgeht, dass du einen Kranz ans Grab legen wirst, und das sie dich deswegen darum bittet das Geld nicht in eine Kranz zu investieren, sondern lieber für die Beerdigung zu spenden. Denn, wie du schon selber gesagt hast, eine Beerdigung ist teuer, da kommen locker um die 3.000 bis 5.000 Euro zusammen.
     
    #2
    Schmusekatze05, 16 April 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das denke ich eben auch. Und das hat deine Mama ja anscheinend recht deutlich so gesagt. Was verstehst du daran nicht? Oder was stört dich so daran?

    Auch von mir herzliches Beileid.
     
    #3
    User 48246, 16 April 2008
  4. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #4
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 16 April 2008
  5. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hätte ihr aber lieber ein schönes Gesteck anfertigen lassen wollen,mit einer schönen Schleife und nem schönen Spruch drauf :cry:
     
    #5
    Nicole1980, 16 April 2008
  6. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Wenn dir das ein Bedürfnis ist, dann mach das. Ich denke nicht, dass es ein "Befehl" deiner Mutter war, sondern eine Bitte.

    Ich gehe davon aus, dass sie so gedacht hat wie wir, als mein Opa gestorben ist. Von eine Kranz hat niemand wirklich lange was. Der ist nachher so schnell kaputt und meistens ist das Grab eh von Kränzen überladen. Von daher haben wir auch nur einen kleinen Kranz machen lassen und den Rest zur Beerdigung dazugegeben.

    Aber letzten Endes ist es deine Entscheidung. Mach das, womit du dich gut fühlst.
     
    #6
    Schmusekatze05, 16 April 2008
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Hast du deiner Mama das gesagt?

    Vielelicht kann sie dich ein wenig verstehen?

    Kannst du sie denn nicht verstehen?


    Eventuell könntet ihr nen Kompromiss finden, mit dem ihr beide glücklich seid.
     
    #7
    User 48246, 16 April 2008
  8. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich werde einfach beides machen....einen kleinen Kranz mit Schleife und Geld geben:zwinker: :cry: :cry: :cry:
     
    #8
    Nicole1980, 16 April 2008
  9. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo an alle :cry: ,

    die Beerdigung ist vorbei ...mein Sohn hat die Zeit genutzt indem er seinen alten Kindergarten besucht.Auch ihn hat es sehr getroffen ( verständlicherweise).Richtig geweint hat er aber erst, als er in der Kirche stand. Mich hat schon sehr die Musik mitgenommen.

    Ich bin jetzt noch total fertig.....ich möchte mich aber bei anderen Menschen sehr bedanken.Und zwar bei meiner Chefin und meinen Kollegen...und zwar, sie haben mir seit Dienstag frei gegeben. Alle meinten, dass ich die Kraft brauche für mich und meine Familie.Auch als ich da geweint habe, nahmen mich sehr sehr viele in die Arme.Meine Chefin meinte auch, wenn was zu erledigen ist wie Karten schreiben, drucken oder verschicken....soll ich das ruhig bringen. Das machen die alle sehr gerne.Dann gab es Kollegen die sich für Fahrten angeboten haben und mir ihre Handynummer gegeben haben.Ich war sprachlos und wusste gar nicht, was ich sagen sollte.Nun möchte ich mich dafür erkenntlich zeigen.Aber wie weiss ich eben noch nicht
     
    #9
    Nicole1980, 17 April 2008
  10. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Mein nachträgliches Beileid.:knuddel:

    Vielleicht kannst du einen Kuchen backen und mitnehmen,
    etwas anders fällt mir spontan auch nicht ein.
     
    #10
    Alpia, 17 April 2008
  11. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    An einen Kuchen habe ich auch erst gedacht :ratlos: dann hatte ich auch wieder so ne Art Frühstücksbuffett im Kopf...denn Kuchen isst ja auch nicht jeder:zwinker:
     
    #11
    Nicole1980, 17 April 2008
  12. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Mir persönlich wäre etwas selbstgebackenes immer lieber,
    denn hier steht doch hauptsächliche die Geste im Vordergrund,
    du möchtest einfach DANKE sagen für die Hilfe und den Beistand.

    Ein Büffet halte ich für zu übertrieben,zumal deine Kollegen das sicherlich sehr gerne gemacht haben und dafür keine Gegenleistung erwarten.

    Kannst ja auch zwei verschiedene Kuchen backen,da ist dann bestimmt für jeden etwas dabei.
     
    #12
    Alpia, 17 April 2008
  13. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Recht haste....ich werde 2 Kuchen am Sonntag backen und diesen dann am Montag mit zur Arbeit nehmen....
     
    #13
    Nicole1980, 17 April 2008
  14. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Finde ich auch!
    Aber wenn du dir schon sorgen machst, dass manche nichts Süßes mögen dann mach z.B. statt den 2. Kuchen irgendein saures Gebäck (Blätterteigtascherl mit saurer Füllung, kleine Pizzaweckerl o.Ä.).
     
    #14
    *Fleur*, 18 April 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber die meisten und wer keinen mag, der isst eben keinen. Du wirst es nicht allen recht machen können. Die Geste zählt.
     
    #15
    krava, 18 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - morgen Beerdigung
helloooooi
Kummerkasten Forum
24 März 2015
14 Antworten
Iron Maiden
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2011
38 Antworten
drusilla
Kummerkasten Forum
2 November 2007
10 Antworten