Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Morgen ist Schluss. Fühl mich beschissen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von 21:31, 9 Oktober 2005.

  1. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Hey ihr, ich will einfach nur mal n bisl Frust ablassen, wer will, kann ja was dazu posten.

    Ich hatte vor 4 Monaten ne Beziehung zu einem Mädchen, welche nach einem Monat sehr abrupt in die Brüche gegangen ist( Grund ist realtiv egal ). Ich kannte sie schon länger als diesen einen Monat den wir zusammen waren und kurz vor Ende ist mir klar geworden wie viel sie mir bedeutet, ja, dass ich sie liebe. Ich hatte quasi seitdem Schluss war GAR KEINEN Kontakt mehr zu ihr, keine Aussprache, rein gar nichts.

    Ich hatte mich nach der Trennung dann mit ner oft mit ner Freundin von mir getroffen, die mir halt geholfen hat die schwere Zeit durchzustehn. Nach 2 Monaten und zahlreichen Treffen hab ich mich dann an sie verliebt - zumindest dachte ich das :frown:

    Bin also mit ihr zusammengekommen und das ist jetzt genau einen Monat her. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich überzeugt war, dass ich mich in sie verliebt hätte, aber im Nachhinein hab ich mich wohl geirrt. Ich hab ihr, auf ihr Fragen hin, immer wieder beteuert, dass sie nicht nur ein Ersatz für meine Ex ist ( und ich war davon WIRKLICH überzeugt ) und mh...nunja, ich hab in der letzten Woche gemerkt, dass ich gar nicht wirklich in sie verliebt bin, sie viel zu wenig vermisse und die Gefühle einfach nicht so stark sind, wie damals für meine Ex.

    Jetzt War meine "Freundin" übers Wochende bei ner Bekannten und ich hab halt so gut wie gar nicht an sie denken müssen o.ä.! Ich fühl mich dabei richtig mies! Ich komm mir so scheisse vor, dass ich jetzt noch mit ihr zusammen bin, obwohl ich damit ja schon irgendwie innerlich abgeschlossen habe. Problem ist halt nur, dass ich bis jetzt nicht schlussmachen konnte, weil sie ja weg ist und per Telefon/Sms ists ja noch dümmer als es eh schon ist.

    Wir hatten jetzt am WE noch Sms Kontakt ( aber nur eine am Tag ) und ich hab mich mit den StandartFloskeln wie "hdl" oda "vermiss dich" zurückgehalten. Sie hats natürlich gemerkt, mich aber nicht drauf "angesprochen" ( oder besser -geschrieben), sondern nur "gefragt" ob alles okay bei mir sei. Ich bin ihrer Frage dann aus dem Weg gegangen und hab stattdessen für morgen n Treffen klargemacht, wo ich - so wie es jetzt aussieht - schlussmachen werde. Sie hat denke ich mal aber noch keine Ahnung und geht von nem normalen, schönen Treffen aus - Scheisse :frown:

    So, das ist die Situation.
    Wie gesagt, ich fühl mich mies! Zum einen, dass ich sie morgen so extrem verletzen werde, weil ich weiss wie sie an mir hängt und zum anderen weil ich mich selber Ohrfeigen könnte, so naiv gewesen zu sein und schon so früh nach meiner damaligen Beziehung eine neue einzugehen, obwohl mich viele Leute vor genau dem Problem gewarnt hatten - aber NEIN, ich musste mich ja mal wieder meinen Gefühlen hingeben..SUPER!

    Das ist eigentlich so das, was ich loswerden wollte, wenn ihr jetzt was dazu posten wollt, würd ich mich freuen.

    Btw: Ich (18), Sie (15)

    -21:31-
     
    #1
    21:31, 9 Oktober 2005
  2. N3CROS
    Gast
    0
    also zu dem rat deiner freunde.da kann ich mich nur anschließen.

    du musst selber wissen was du für richtig hällst und das auch tun.
    es ist trotzdem ziemlich scheisse wennde diesen abend noch mit "hdl" dich verabschiedet hast und dann morgen einfach sagen willst "es ist aus"

    kannst ja versuchen ihr es langsam zu erklären oder langsam den kontakt zu reduzieren.so das es langsam von alleine halt aufhört.
    oder mach dir einfach klar das es mit deiner ex nichts mehr wird. wenn da schluss gemacht wurde willste doch sicher net zurück oder doch?
    mach dir klar das du das net willst und versuch dich auf die jetzige zu konzentrieren.vl kommen dann ja gefühle auf.

    aba einfach sagen:du es ist aus<-------das is mega gemein.
     
    #2
    N3CROS, 9 Oktober 2005
  3. martini-bunny
    0
    N3CROS, ich glaube den Satz solltest du dir nochmal durchlesen.
     
    #3
    martini-bunny, 9 Oktober 2005
  4. KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich bin da anderer Meinung.
    erstens er hat gestern nicht mit hdl oder so etwas geantwortet, wenn ich es richtig gelesen habe und zweitens ist diese art schluss zu machen mit dem es langsam ausklingen u lassen escht schei*e!
    zumindest finde ich es. Ich brauche klarheit in meinen Beziehungen und auch bei ende einer Beziehung. Ich weiß nicht was für in typ deine noch freundin ist, aber findest du es nicht selber ziemlich fies wenn du so schluss machen würdest? Ich würde ihr einfach sagen "also es tut mir echt sehr leid, aber leider geht das mit und nicht mehr" Erklär es ihr und sage nicht so etwas wie, es ist alles gar nicht so. sage ihr die wahrheit auf irgendeine weiße schaffen die meisten frauen es eh die wahrheit raus zu finden. und ich würde sagen, dass du sie auch nicht mit dem üblichen kuss begrüßen soltest, sondern gleich sagen was sache ist, vielleicht nen kaffee bestellen, aber nicht lange um den heißen brei herum reden.
    Das ist die erlchste weiße schluss zu machen.
    Kitty
     
    #4
    KittyCat3, 9 Oktober 2005
  5. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Ich könnte sie zurückhaben, also meine Ex, aber das hat nichts mit meiner jetzigen Beziehung zu tun!
    Ich hab einfach gemerkt, dass es von den Gefühlen her nicht das ist, wofür ich es gehalten habe und jetzt gerechterweise n richtig schlechtes Gewissen :frown:

    Wie macht man sonst schluss? Klar, man verpackt es irgendwie, aber grade heraus und ohne Ausschmückungen, die evtl. noch Hoffnungen für sie bergen, ist es doch am besten oder?
    Ich mach zum ersten mal schluss, ist also nicht so, dass es schon öfter vorgekommen ist! :geknickt:

    danke :smile:
     
    #5
    21:31, 9 Oktober 2005
  6. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein Ex hat mir damals gesagt: "Ich bin mir icht mehr sicher, ob ich Gefühle habe für Dich. Ich denke, für Dich und für mich ist es besser, wenn unsere Wege sich hier trennen."

    Schluss machen würd ich auch- und zwar kurz und schmerzlos. Nicht hinauszögern und nicht um den heissen Brei rum reden. Denn DAS wäre fies..... :smile:

    Dann bist Du wieder offen für neues- ich würde Dir empfehlen, Dich von den BEIDEN Damen esrt mal zu distanzieren. :zwinker: Der Rest kommt von alleine. :smile:
     
    #6
    patensen, 9 Oktober 2005
  7. N3CROS
    Gast
    0
    oh sry.
    naja ich hab meinen satz mit dem:das is gemein halt darauf gemeint dass es gemein wäre wenn du halt vorher dich mir "hdl" und so verabschieded hast.

    aba das war ja mein fehler weil ich mich verlesen hatte.sry deshalb.

    also nochma neu:
    also wenn du wirklich partu keine gefühle für sie hast dann versuch einfach den kontakt zu reduzieren
    oder setz dich wirklich hin und versuch alles langsam mit ihr zu bereden.
    wenn man genau sagen würde:es ist aus. naja das hört wohl keiner gerne und es ist verdammt verletztent.versuch es ihr wirklich schonent bei zu bringen
    sag irgendwie.das du halt noch nicht gefühlsmässig wieder in der lage bist.
    oder halt wirklich:das du nicht für sie die gefühle hast die für eine tiefere beziehung nötig sind.sie aber trotzdem extrem magst.

    is halt ein heftiger schritt
     
    #7
    N3CROS, 9 Oktober 2005
  8. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Joa, es ist wirklich hart. Und ich will sie ja nicht verletzen, weil ich sie wirklich sehr mag - aber das hätt ich mir wohl besser vorher überlegen sollen!

    Ich hab jetzt nochmal nachgedacht und überlegt, ob ich es vllt doch noch ein oder zwei Tage hinaus zögern soll.

    Maaaan, ich weiss nicht was ich tun soll, ich weiss nur, dass ich die Beziehung nicht mehr führen kann.

    Sagt mir wie ichs beenden soll, ich kann nicht mehr :frown:
     
    #8
    21:31, 9 Oktober 2005
  9. franke1985
    Gast
    0
    Ich finds super dass du das so für dich erkennst, und die Sache ehrlich beenden willst! Hätte ich vielleicht auch irgendwann machen sollen, aber ich hatte nicht den Mumm dazu...

    Und lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, also machs morgen klar und lass es nicht "ausplätschern".

    Kopf hoch, ehrlich währt am längsten :smile:
     
    #9
    franke1985, 9 Oktober 2005
  10. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Danke fürs Mutmachen, kann ich gut gebrauchen. Wie gesagt, für mich wirds genauso schwer wie für sie. Bisher war ich immer nur derjenige der verlassen wurde! Naja, ich versuchs morgen durchzuziehen, mal sehn was draus wird...
     
    #10
    21:31, 9 Oktober 2005
  11. N3CROS
    Gast
    0
    also ich hätte auch nicht den mut dazu sich vor ihr hinzustelln und das zu sagen.

    setzt dich mit ihr hin und versuch es halt wirklich langsam und schonent beizubringen.
    oder tu nix und hoff dasses sich von alleine löst.
    vl geht dann ihr interesse auch flöten und dann wärs doch gelöst.
     
    #11
    N3CROS, 9 Oktober 2005
  12. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Aber ich hab scheisse gebaut in dem ich Freundschaft nicht von Liebe unterscheiden konnte, also muss ich es doch wohl auch ausbaden, oder?
     
    #12
    21:31, 9 Oktober 2005
  13. To_Om
    To_Om (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    ja versuch auf jedenfall die ganze Sache morgen zu bereden. Seine Probleme vor sich rumzuschieben hat noch nie etwas genützt. Aber sag ihr auf jeden Fall die Wahrheit und belüge sie nicht oder sowas. Auch die Idee von wegen erstmal den Kontakt zu reduzieren, um dann zu hoffen, dass alles in die Brüche geht würde ich ganz schnell vergessen! Du würdest sie durch solche Kapriolen wohl nur weitaus mehr verletzen, wie wenn du ihr einfach die Wahrheit (schonend!) beibringst.
    so far...
    Viel Glück :zwinker:
     
    #13
    To_Om, 9 Oktober 2005
  14. Nachtlicht
    Gast
    0
    du solltest das wirklich nicht länger verzögern....ja länger du wartest desto schlimmer wird alles...
    sag ihr ganz klar (aber freundlich) das es für euch keine Zukunft gibt, weil du nicht die entsprechenden Gefühle für sie empfindest,
    erklär es ihr so gut wie möglich, wenn sie genau weiß was Sache ist und wie es um deine Gefühle steht wird sie es am besten verarbeiten können, dann gibt es kein grübeln ob es vielleicht noch hätte anders laufen können, oder so

    liebe grüße...viel glück....dasNachtlicht
     
    #14
    Nachtlicht, 9 Oktober 2005
  15. ich_alleine
    0
    und? wie hat sie´s aufgenommen?
     
    #15
    ich_alleine, 10 Oktober 2005
  16. 21:31
    21:31 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    296
    101
    0
    Single
    Wie sies aufgenommen hat, okay...also:

    Ich hab mich mit ihr getroffen um 14 an nem neutralen Platz. Sind da beide mim Rad hingefahren, ich jedoch 20 mins ehr, habs einfach nimmer zu hause ausgehalten.
    Ich saß dann da auf ner bank und hab die Minuten gezählt bis sie endlich kommen würde. Mein Herz raste, mir gings beschissen. Sie kam, sie grüßte mich, ich sie zurück. Sie setzte sich mir gegenüber hin. Ich sah sie an und schwieg. Ich wollte reden, aber ich war wie versteinert. Mir gingen nur Gedanken durch den Kopf wie "was machst du hier" und "du verletzt sie unendlich doll.
    Joa, ich hab 10 minuten versucht n Wort rauszubekommen, habs dann irgendwann geschafft. Es war nicht viel, sondern nur ein:
    "Ich bin mir seit Donnerstag nicht mehr über die Gefühle zu dir sicher. Ich kann im moment unsere Beziehung nicht mehr fortführen, es tut mir leid"
    Wieder 5 Minuten nur Schweigen. Ich hätte mit allem gerechnet z.b., dass sie heulend wegrennt, dass sie mir eine runterklatscht oder mich anmotzt, aber ihre Reakion hat mich richtig überrumpelt und ich wusste nicht wie ich mich verhalten sollte! Sie sagte einfach:
    "Es ist okay! Es tut zwar höllisch weh aber du kannst ja nichts für deine Gefühle und zumindest bist du ehrlich"

    Wow...und mal wieder hat sie mir bewiesen was für eine klasse Frau sie ist, ich war zugegeben beeindruckt!

    Sie hat mir dann noch 3 Fragen gestellt, über einen Zeitraum von 60 Mins, dann haben wir uns entscheiden, beide getrennt nach Hause gegangen...Joa...

    Das Schlussmachen ansich, also die Worte rauszubekommen, dass die Gefühle für nicht mehr reichen, war das schwerste was ich in meinem Leben bisher gemacht habe. Keine Ahnung, einfach nur derbst schwer:frown:

    -21:31-
     
    #16
    21:31, 10 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Morgen Schluss Fühl
Slai
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2010
15 Antworten
Mopsliebhaberin
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2008
13 Antworten
Xero1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Mai 2008
10 Antworten