Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

morgendliche Übelkeit

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Yana, 11 November 2002.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Mir geht's schon seit ein paar Wochen so, dass ich morgens aufwache und mir übel oder schwindelig ist, das dauert öfters auch den ganzen Tag über an. :frown: Und allgemein fühl ich mich ziemlich schlapp und müde..
    Kennt das jemand? Was kann das sein?? Schwanger zu sein war meine erste Vermutung, doch das schliesse ich jetzt aus, nen Test habe ich schon gemacht mit negativem Ergebnis.
     
    #1
    Yana, 11 November 2002
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Ich hab das auch, bei mir isses einfach niedriger Blutdruck. Geh mal zum Arzt zum durchchecken. Wenns bei dir auch am Kreislauf liegt, bekommste einfach so Tropfen die nimmste jeden Tag und dir gehts viel besser. Könnt aber auch irgendwas anderes sein, ich würd echt mal zum Arzt gehen.
     
    #2
    stubsi, 11 November 2002
  3. Die Kleine
    Gast
    0
    Jup, entweder spielt dein Kreislauf nich mit oder du hast zur Zeit einfach nur tierisch viel um die Ohren....

    Gute Besserung.
    Die Kleine:engel:
     
    #3
    Die Kleine, 11 November 2002
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Auf Verdacht Magen/Darm hab ich schon Tropfen vom Arzt bekommen, wesentlich geändert hat sich aber nichts.. habe auch verstärkt Stress in der letzten Zeit, das hängt wohl auch damit zusammen..

    Danke für die Besserungswünsche!
     
    #4
    Yana, 11 November 2002
  5. Feather
    Gast
    0
    wenn es dir plötzlich schwarz vor augen wird und du dich festhalten musst weil du schwankst, du den herzschlag im schädel wie nadeln spürst, das alles tagsüber schlagartig einsetzt wenn du schnell aufstehst und dazu noch dich oft einfach nur träge fühlst - dann ist sicher der blutdruck

    ich bin gerade eben davon losgekommen, mit sport + viel zu starkem kaffee (letzteres eignet sich aber nicht zum nachmachen :rolleyes:)
     
    #5
    Feather, 11 November 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das auch mal 3 Monate lang... allerdings in verschärfter Form, da mir sogar beim oder nachm Essen regelmäßig schlecht geworden is.
    Grund war bei mir: ein angekratzter Magen - sprich die Magen-Darm-Flora war im Eimer (davor hatte ich Darmgrippe).
    Zuerst hab ichs mit so 0815-Heilmittelchen versucht, die man sich so reinwirft, wenn man einen komischen Magen hat (zb Rennie *ggg*) aber die haben nix geholfen. Dann hab ich Paspertin versucht, und seit dem is alles bestens.
     
    #6
    Teufelsbraut, 11 November 2002
  7. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Feather: ja so ähnlich, beispielsweise abruptes aufstehen am morgen (wenn ich merke "ups schon SO spät :zwinker:) und dann schnell aus dem bett springe.. wirds mir schwindelig, ich denke das ist die kreislaufsache.
    damit weiss ich ja umzugehen, also ggf. wecker einfach früher stellen und langsamer aufstehen..

    was mich aber doch ziemlich beunruhigt ist die sache mit der übelkeit :frown: die ist teilweise so schlimm dass ich daheim bleiben muss und mich einfach nur schonen.. das kotzt mich echt an.
    will das endlich hinter mich bringen!! hab diese woche noch nen arzttermin.

    danke für euer reply, hatte zeitweise befürchtet ich wär die einzige die sowas hat..
     
    #7
    Yana, 11 November 2002
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist das auch ab und zu so, entweder ich hab zu wenig schlaf oder mein Kreislauf hapert wieder...
     
    #8
    Mieze, 11 November 2002
  9. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    oh man..

    blöd ist mittlerweile diese 'angst', dieses "hoffentlich kommt's nicht wenn.." ich gerade unterwegs bin, mit meinem freund irgendwo.. und und und.. echt unberechenbar, weil mal kommts morgens oder taucht irgendwann während des tages auf o. halt abends nachm essen.
     
    #9
    Yana, 11 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - morgendliche Übelkeit
Nickmona
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Februar 2013
4 Antworten
Felix-M
Aufklärung & Verhütung Forum
22 August 2009
6 Antworten