Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Christiane83
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #1

    Moslem als Freund?

    @mädels: Könntet ihr euch vorstellen einen arabischen Boyfriend zu haben (also kein Türke oder jemand vom Balkan etc.)? Der bekennender und gläubiger Moslem ist, aber nicht radikal oder fundamentalistisch.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    12 August 2006
    #2
    nö, irgendwie nicht. Mein Geschmack ist eher nordeuropäisch.

    Aber es wäre auch kein Hindernis, wenn es mich doch erwischen sollte.
     
  • Tamara2303
    Tamara2303 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    1
    Single
    12 August 2006
    #3
    vom typ gefallen mir südländer nicht und das bild das ich vom islamischen glauben habe ist auch nicht so besonders, demnach kann ich für mich ausschliessen mit einem moslem eine partnerschaft einzugehen. ausnahemen bestätigen die regeln aber nein danke nicht mit mir
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #4
    auf keinen fall.
     
  • -JD-
    Gast
    0
    12 August 2006
    #5
    Ich kenn mich nicht aus; aber wenn er streng gläubig ist, darf er dann überhaupt einen Christen (z.B.) heiraten? Oder halt überhaupt mit einem nicht-moslem schlafen?

    (Ich kenn das nur von gläubigen Moslems türkischer Herkunft. Da gibts ja auch den Ehrenmord... *schauder*)
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #6
    Ich hätte grundsätzlich ein Problem mit jemandem, der streng gläubig ist, egal in welcher Religion. Und es würde mich stören, wenn ihm seine Religion wichtiger wäre als die Beziehung, also, wenn man irgendwas nicht machen kann, weil ihm die Religion das verbietet.

    Aber ich denk mir mal:
    Wenn er verstehen kann, dass andere Leute seine Religion nicht teilen (also auch seine Freundin) und anderem grundsätzlich offen gegenüber steht; wenn er nicht versucht, mich oder andere von seiner Religion zu überzeugen; wenn er nicht versucht mir etwas zu verbieten oder vorzuschreiben (keine kurzen Röcke z.B.); und wenn er meine Lebensweise nicht nur 'akzeptiert', sondern sie ihm gefällt (denn Akzeptanz alleine genügt mir nicht in einer Beziehung), dann wäre es denkbar. (Und natürlich wenn alles andere stimmt).
    Aber ich kenne des Islam zu wenig, um zu wissen, ob sowas überhaupt geht (ein bekennender Moslem zu sein und eine Freundin mit Minirock zu haben).
     
  • succubi
    Gast
    0
    12 August 2006
    #7
    ich denke nicht das ich mit einem bekennenden, gläubigen moslem auf dauer kompatibel wäre.
    ich bin überhaupt nicht gläubig - und ich denke das dieser punkt auf längere sicht gesehen sicher ein problem werden würde.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #8
    Nein, auf keinen Fall. Ich könnte mich absolut nicht mit seinem Glauben identifizieren. Allein schon eine Unterhaltung mit so jemandem wäre bei mir mehr als unwahrscheinlich.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    12 August 2006
    #9
    Also lehnst du zu jedem den Kontakt ab, der annähernd so aussehen könnte, als sei es Moslem? Überhaupt nicht rassistisch...:kopfschue


    Eine Beziehung zu einem Moslem könnte ich mir persönlich auch nicht vorstellen. Bin selbst überhaupt nicht gläubig und würde mit einem streng gläubigen Moslem keine Beziehung führen können. Das fängt beim Schweine-Ess-Verbot an und hört beim 5x Beten am Tag auf.
    Außerdem stehe ich dieser Kopftuch-Geschichte und dem Verbot von kurzen Röcken tragen, weil Männer ja komisch schauen könnten, sehr skeptisch gegenüber. Muss ich nicht als Partner haben.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    12 August 2006
    #10
    Die können ihren Glauben ausleben und dabei glücklich sein, aber ich möchte daran nicht teil haben.

    Ob das rassistisch ist oder nicht, darfst du selbst definieren.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    12 August 2006
    #11
    Ich stehe nur auf nordische Typen, von daher käme ich erst gar nicht in die Situation.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 August 2006
    #12
    Ich habe irgendwie eine innere Ablehnung gegen diesen optischen Typ Mann. Keine Ahnung, wieso, ich versuche es schon länger herauszufinden, wo das herkommt. Aber Männer mit arabischem Aussehen machen mir generell Angst, auch wenn sie nur DA sind.

    Also: Nein, kann ich mir nicht vorstellen, hat aber gar nichts mit seinem Glauben zu tun (wobei ich auch da denken würde, dass wir viel zu verschieden wären, als dass das gutgehen könnte, da ich gläubige Christin bin).
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 August 2006
    #13
    Nein, weil ich alleine auf Amerikaner stehe.
     
  • F3d3r3r
    F3d3r3r (28)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #14
    Ich sage ich könnte mir keine als Freundinn vorstellen.:wuerg:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #15
    das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich! Ich stehe nicht auf moslems...
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #16
    Auf gar keinen Fall :wuerg:
     
  • F3d3r3r
    F3d3r3r (28)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2006
    #17
    lol :zwinker: .
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    13 August 2006
    #18
    ich glaube ich könnte nichtmal eine normale freundschaft aufrecht erhalten, weil die weltbilder zu unterschiedlich sind...
     
  • Ike
    Ike (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    13 August 2006
    #19
    Ich als Mann: Ich kenne mich zuwenig mit den alltäglichen Gepflogenheiten einer Muslimin aus, als dass ich das beurteilen könnte. Sie müsste emanzipiert sein, und wenn sie dann z.B. ein Kopftuch tragen, meeiiinetwegen.....

    Würde dem Ganzen also schon eine Chance geben. (Aber ich bin Atheist, und werde das auch definitiv bleiben. Und wie gläubig kann eine Muslimin sein, die einen nichtmuslimischen Mann als Freund haben will?)
     
  • DieDa
    DieDa (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 August 2006
    #20
    Auf keinen Fall, wenn er wirklich so gläubig wäre, man sieht ja wie der Glaube hier in Deutschland oftmals gelebt wird...
    Da hätte ich viel zuviel Angst um meine Selbstständigkeit.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste