Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2005
    #1

    Motivation : führerschein und training!

    hi ich baue seit ca anfang februar auf, leider sehr unregelmäßig, da ich extremsten schulstress hatte...
    jetzt werd ich nie wieder praktikum haben (20 wochen hinter mir) und kann wieder anfangen zu trainieren... aber die motivation fehlt zur zeit.. habt ihr tipps?

    2.
    ich bin schon etwas länger 18 *hust* und hab mich auch erst nen monat nachm geb. angemeldet und bin 5 mal theorie gewesen...
    ich hab ca 1450 euro zur verfügung (geschenkt bekommen und n teil verdient) und muss den führerschein machen...
    ich war in den 3 monaten 5 mal (5 mal am stück und dann kam wie gesagt der schulstress). ich habe eigentlich keine lust auf den führerschein, da ich kein auto brauche, mir keins leisten könnte und sowieso verdammt gerne bike...
    aber ich muss das durchziehen, mit 20 führerschein machen ist komisch denk ich:>
    HELFT MIR *flenn*
    danke :>
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    28 Juni 2005
    #2
    Wieso willst du es machen, wenn du eh kein lust auf ein Auto hast??? spar dir dein Geld und kauf dir damit andere sachen. Wirst du dazu gezwungen??? also wenn es nicht von dir selber freiwillig kommt dann hats ja auch keinen sinn.
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    28 Juni 2005
    #3
    Mein Alter steht da
    <---
    und ich hab auch noch keinen.

    Viele Leute versuchen dir einzureden, dass man n Auto unbedingt braucht, mit 18 (!), unbedingt.
    Ach ja? Dafür lache ich über die Benzinpreise.

    Keep going!
     
  • asddf
    kurz vor Sperre
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2005
    #4
    Was soll der erste Absatz überhaupt Aussagen ? :ratlos:
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    29 Juni 2005
    #5
    Ich denke er meint damit Muskelaufbau Training.
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2005
    #6
    1. Absatz: Muskelaufbautraining?





    Natürlich braucht man mit 18 kein Auto, vor allem, wenn man in der Stadt wohnt.
    Wenn ich keines gehabt hätte, jätte ich jeden Tag mindestens 2 Stunden damit verbracht, mit dem Bus zu fahren oder darauf zu warten. Mitm Auto warens insgesamt 40 min und ich konnte irgendwo anhalten und irgendwas erledigen. Wenn man dann später nen Job an nem Ort hat, der etwas abseits liegt, ist ein Auto auch weitaus angenehmer als Radfahren oder Bus-/Bahnfahren. Wenn man nichtmal nen Führerschein hat, braucht man sich über manche Berufe oder Ausbildunsplätze gar nicht erst Gedanken zu machen, da kommt man nicht hin, weil es zu weit weg ist. Und in manchen Berufen und bei vielen Minijobs wird ein Führerschein VERLANGT.
    Willst du den erst machen, wenn du ihn wirklich brauchst? Dann wird wohlmöglich die Zeit dafür knapp. Und wenn du das Geld jetzt hast..... vielleicht hast du es, wenn du den Führerschein brauchst, aus irgendwelchen Gründen grad nicht zur Verfügung? Und billiger wirds garantiert auch nicht.
    Ich hab mitm Führerschein vor meinem 18. Geburstag angefangen. Da war ich in der 12. Klasse und die Schule war ab und zu stressig. Gleichzeitig auch noch Facharbeit schreiben, da hatte ich manchmal erst ab 21:30 Uhr "Freizeit". ABer ich war später froh, das ganze hinter mir zu haben, denn der Stress wird garantiert nicht weniger. Erstrecht nicht, wenn du studierst oder ne Ausbildung machst...
    Also überlegs dir gut
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    910
    0
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2005
    #7
    der 1. absatz bezieht sich auf muskelaufbau, richtig...
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    29 Juni 2005
    #8
    das passt ja

    meine mutter nervt mich seit ich 16 bin das ich mich langsam ja mal vorbeireiten kann auf führerschein etc

    jetzt hab ich ferien grad ne woche und als belonung das ich fachhochschulreife hat hat meine mutter mich grad zur fahrschule geschleppt

    hab null bock auf fahrschule oder autofahren und wenn nicht der druck von mutter wäre hätte ich mich auch nie angemeldet

    was heftig ist ist das ich heute angemeldet hab und schon 14 theoriestunden terminlich bekommen hab nämlich die nächsten 2,5 wochen alle tage außer sonntags und fast immer um 9:30 uhr

    arg

    und als die frau fragte ob ich praxis nebenbei machen will dacht ich die macht nen witz und meine mutter nur ja mach doch dann geht es noch viel viel schneller

    ich hab gesagt ich wart noch nen bissl mit praxis

    jetzt wo ich mich angemeldet hab will ich es eigentlich nur noch hinter mich bringen und wenn ich den schein hab werd ich bestimmt eh nie fahren

    geh einfach hin wenn es vorbei ist ist es endlich vorbei und dann ist es auch egal ansonsten lass es bleiben
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    910
    0
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2005
    #9
    oha krass ein extrem programm? Oo
    bei mir ist theorie 2 mal die woche und praxis müsste ich mich erstmal anmelden...
    das gute ist, dass ich jetzt nen freund dazu überreden konnte sich anzumelden :smile:
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    29 Juni 2005
    #10
    Also zu deinem Führerschein... ich fand die Theoriestunden irgendwie immer fürn arsch.

    Brauchte eigentlich 12 oder 14, war aber nur 5 x drinnen. Hab da meine 2 Bögen gemacht, und bin heim.

    Worauf - wie ich denke - aber besonders Wert gelegt werden sollte, sind die praktischen Fahrstunden.

    Ich hab halt 1 Woche vor der Prüfung richtig das Pauken angefangen, am Tag 2-3 Stunden nur Bögen gemacht, und das Buch 2 x gelesen (Klolektüre *g*). Habs dann auch geschafft.

    Praktisch allerdings war ich mir eine Woche vorher sehr unsicher, und hab ihm gesagt, das ich noch ein paar Stunden vor der Praktischen Prüfung machen will. Also nochmal 6 Stunden draufgeknallt... und ich habs dann auch geschafft. Hatte glaub ich 22 oder 23 Stunden, also in etwa soviel wie normal ist (wenn ich nicht irre).

    Hat bei mir glaub ich 1200 € gekostet...
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    29 Juni 2005
    #11
    das ganze nennt sich ferienprogramm

    das tolle ist wenn man das so macht kostet es 100€ grundgebühr und wenn du zweimal die woche nimmst dann kostet es 35€ lol
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    910
    0
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2005
    #12
    bei mir kostet grundgebühr 210 € :<
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    29 Juni 2005
    #13
    dann würd ich mich wirklich fragen ob ich das wirklich will +fg+
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    910
    0
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2005
    #14
    des is aber normal gell?
     
  • *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2005
    #15
    Ich habe 150 Euro Grundgebühr bezahlt und das ist in unserem Gebiet schon recht teuer gewesen.

    Aber man merkt schon, wenn man halt mehr Grundgebühr bezahlt, sind die Fahrstunden billiger als bei anderen Fahrschulen.Die holen sich ihr Geld irgendwie immer, egal ob billigere Grundgebühr aber dafür höhere Fahrstundenpreise...
     
  • asddf
    kurz vor Sperre
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2005
    #16
    Für Muskelaufbau kann ich den hier empfehlen: Ironsport.de
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    30 Juni 2005
    #17
    war heute 2,5 stunden auf dem bürgeramt um den führerschein anzumelden und so boah war das ätzend und dann heute noch simpsons verpassen wegen fahrschule =/
     
  • Dr. Eichel
    Gast
    0
    30 Juni 2005
    #18
    Wat? So viel? Meine Fahrschule hat mir "nur" 99 Euro dafür abgeknöpft, und eine normale Fahstunde war mit 21 Euro auch recht billig...

    Naja ich hatte auch nicht unbedingt Bock auf den Führerschein weil ich eh noch kein eigenes Auto fahren könnte (mangels Geld). Dachte mir immer "Komm, machste jetzt schnell fertig, dann haste den schon mal und brauchst dich später net damit rumstressen".
    Joa, bin halt jede Woche zweimal zur Theorie, Fahrstunden hab ich insgesamt nur 18 gehabt (also die 12 Pflichtstunden + 6 normale), war nach 2 1/2 Monaten damit durch, hab insgesamt für den Lappen mit allem was dazu gehört (TÜV Kosten, etc.) nur ca. 850 Euro gelöhnt :smile:
    Was ich sagen will: Wenn man sich Mühe gibt und auch mal anstrengt ist das schnell geschafft :zwinker:
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    910
    0
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2005
    #19
    waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarum ist das bei euch so billig?
    fahrstunden kosten fast 40 €
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    30 Juni 2005
    #20
    Anmeldung 150 €

    Prüfung 100 €

    Doppelfahrstunde 52 € (mind. x12 + Sonderfahrten + "Du bist noch nicht
    sicher im Fahren, Du brauchst mehr Stunden und ich me Geld(mo money)!"

    Fahrprüfung 100 €

    Buch 30 €

    Ergebnis: eindeutig zu teuer!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste