Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #1

    multiple orgasmen bei ihm?

    Hallo

    das das bei frauen durchaus möglich ist, ist ja bekannt. allerdings würd ich gern wissen, obs beim man auch geht. Aus erfahrungen mit mir selbst weiß ich, das nach dem ersten ned mehr viel los ist, und das für einige zeit. trotzdem innerhalb kurzer zeit einen 2. zu haben ist äußerst anstrengend, und wollt ich meiner freundin eig. nicht zuzmuten, zumal es bei ihr recht leicht ist.

    gibts da vlt tips oder tricks, dieses "tief" zu umgehen?
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    13 Juni 2007
    #2
    Mann + Orgasmus = Basta. *Schnarch*

    DIE WAHRHEIT IST BRUTAL!!!
    :smile:
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #3
    naja, soweit auch meine erfahrung...is aber doof:angryfire
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    13 Juni 2007
    #4
    Was spricht gegen eine kurze Pause nach deinem ersten Orgasmus?
    In der Zeit kannst du dich ja um deine Freundin kümmern.
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #5
    naja, so is das ja auch angedacht..allerdings reicht ne >kurze< pause im allgemeinen nicht aus^^
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    13 Juni 2007
    #6
    Und wie lang muss sie bei dir sein?
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #7
    naja, ne halbe stunde kann da schon hingehen...wie gesagt, früher geht auch, is aber eher unangenehm dann...
     
  • Julie19
    Julie19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #8
    ....
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    13 Juni 2007
    #9
    Eine halbe Stunde find ich aber gar nicht lang.
    Da kann man mal kurz ins Bad gehen, einfach weiterkuscheln etc.
    Hat denn deine Freundin mal gesagt, dass ihr die Pause zu lang ist?
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #10
    Na na :zwinker: Ich würde das mal nicht verallgemeinern :engel:
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #11
    wir haben es bisher noch nicht probiert, würden aber gern mal. mein kommentar weiter oben zu dem thema beruht auf eigenen erfahrungen...natürlich könnte das auch anders aussehen, wenn sie "ihm" ein wenig hilft...
     
  • joeyer
    Benutzer gesperrt
    72
    93
    1
    Single
    13 Juni 2007
    #12
    Mann muss doch nicht alles haben, was Frauen haben:zwinker:

    ich denke multiple Orgasmen, wie sie von Frauen berichtet werden, gibt es bei Männern wohl nur in ganz seltenen Fällen. Ist ja nicht dasselbe wie mehrmals hintereinader können, sondern eine kette von direkt aufeinader folgenden Orgasmen.

    Ich gönne es den Damen, die das erleben , jedenfalls.
    Neid ist hier nicht angebracht, denn es gibt auch Dinge, bei denen Frauen deuliche Nachteile haben und mit denn wir ja auch nicht tauschen wollten.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    13 Juni 2007
    #13
    Dann sag ihr das doch einfach mal.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    13 Juni 2007
    #14
    Eben.:jaa: Genau das wollt ich auch grad schreiben:grin: .

    Eine zweite Runde einläuten ist eben was ganz anderes.:zwinker:
    Das ist Situations- und Stimmungsabhängig und bedarf eines beabsichtigten oder auch unbewussten Anreiz durch den Partner.
     
  • HoNeStY
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2007
    #15
    gibt eh doch tausende threads:geknickt: darüber
    such doch mal nach pc-muskel, multiple-orgasmen etc...

    ja es möglich, dass der mann mehrere orgasmen hintereinander haben kann, jedoch zeitlich weiter auseinander.
    der sinn des pc-muskel trainings ist, dass du nach deinem orgasmus(welcher ohne ejakulation erfolg(das soll aber nicht heißen, dass er weniger intensiv ist, ist meistens sogar noch stärker nur kommt halt nix raus :tongue:) weitermachen kannst, ohne deine 30 minütige Pause. Du kannst sozusagen so lang, bis du konditionell nicht mehr kannst und das ist meistens länger, als die Frauen :zwinker:
    wenn dir wirklich was daran liegt, dann trainier pc-muskel, gibt genug bücher darüber!
    have fun
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    13 Juni 2007
    #16
    Nicht :ratlos: . Aber mein Kumpel meint... *Schnarch* ist das Allheilmittel gegen stundenlange Zärtlichkeiten "danach" :eek: ...

    Off-Topic:
    Er ist bald 10 Jahre verheiratet...
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #17
    naja, der is schon ganz gut trainiert, da mach ich mir keine sorgen^^
    danke soweit erstma für die tips/anregungen
     
  • kukeko_
    kukeko_ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2007
    #18
    Orgasmus ist ungleich Ejakulation.
    Orgasmus ist das Pulsieren, fließen und Zirkulieren von Sexualenergie, während Ejakulation ein Reflex ist, bei dem durch den Ausstoß von Sperma der Fluss der Sexualenergie neutralisiert wird.

    Es ist daher völlig logisch, dass der Sex für den Mann in der Regel nach der Ejakulation mehr oder weniger lang beendet ist - und es ist absolut essentiell zu verstehen, dass die Ejakulation eben ein Reflex ist, den man kontrollieren kann.

    Es ist der simple grund dafür, dass die meisten Männer eben nach der Ejakulation fertig sind und zudem im Gegensatz zur Frau (bei der die Energie eben fließt ohne neutralisiert zu werden) sehr kurze Orgasmen erleben.

    Die Lösung des Problems ist eigentlich simpel: Der Mann muss lernen, sexuelle Energie aufzubauen, auf die Spitze zu treiben, durch den Körper pulsieren lassen OHNE dabei den Reflex der Ejakulation auszulösen, der wie gesagt neutralisiert.

    Ejakulation kann verhindert werden durch Rechtzeitiges, kräftiges, langes Anspannen des PC Muskels, allerdings erreicht man so maximal multiple Orgasmen, aber keine Orgasmen von Minutendauer.
    Wenn du das willst hast du verschiedene Methoden:
    -Prostata Stimulation mit Hilfsmittel
    -Prostata Stimulation mit reiner Muskelkontrolle (ja richtig gehört, es ist für den Mann durchaus möglich multiple, minutenlange Orgasmen nur durch Muskelkontrolle auszulösen, habe näheres dazu irgendwo im Forum beschrieben, sollte über mein Profil zu finden sein.)
    -Stimulation des Penis, jedoch ohne dabei den Point of No Return zu überschreiten (löst den Reflex der Ejakulation aus!)

    Zum letzten Punkt:
    Versuch mal folgendes: Den Penis nur mithilfe des Zeigefingers langsam und am besten mit gleitgel am Frenulum (Vorhautbändchen) langsam stimulieren. Langsam sexuelle Spannung aufbauen und immer mehr Steigern. Auf den höchsten Erregungsgraden versuchen, nicht zu ejakulieren, dazu Stimulation verlangsamen oder ganz einstellen.
    Wird ggf. etwas dauern, bis du herausfindest an welchem Punkt genau du ejakulieren würdest, da hilft nur üben.
    Du solltest mit der Zeit feststellen, dass der Orgasmus bereits vor der Ejakulation einsetzt, du musst quasi lernen, nicht wie bisher vom Orgasmus in die Ejakulation überzugehen, sondern dich zurückzulehen und den Orgasmus (also das Pulsieren deiner Sexualenergie) voll auszukosten und durch weitere behutsame Stimulation weiter zu steiern. Das ist nicht ganz leicht und kommt einem Tanz auf dem Vulkan gleich.
     
  • gismolas
    gismolas (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Verlobt
    14 Juni 2007
    #19
    hm also möglich ist es schon ,früher in jungen jahren*gg*

    also bevor wir das kondom verwendet haben bin ich öfters ein 2 mal gekommen,ich habe gleich weitergemacht bloß ein paar sekunden gewartet wegen dem 1 orgasmus ,der 2 dauert dann schon etwas länger ,mit kondom ist es nicht möglich ich trau mich nicht danach weiterzumachen ,eventuell platzt es dann.

    für alle ohne gummi wartet einpaar sekunden und macht dann fleissig weiter mit der arbeit:smile:)
     
  • justforju
    justforju (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2007
    #20
    wie gesagt, bei SB hab ich das schon das eine oder andere mal gemacht, danach fühlt man sich aber dermaßen feritg, alles tut weh(knie, oberschenkel, arme), so das es das eig. nicht wert ist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste