Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Musicload und sein Kundenservice...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Dunsti, 18 Februar 2008.

  1. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hätte es mir denken können, dass man von einem so großen Ungetüm aus dem Gehege der rosaroten Elefanten nicht erwarten kann, dass sich jemand vernünftig um die Kunden kümmert.

    Hoch erfreut entdeckte ich heute bei Musicload (Deutsche Telekom) ein Album aus 1985, das ich schon lange suche und das im örtlichen Handel nicht mehr bestellbar ist.

    Ich wusste (auch aus dem örtlichen Handel), dass das gleiche Album in 2006 neu aufgelegt worden ist (allerdings in einer remasterten Version mit spacigen Hintergrundgeräuschen, die alles verhunzen). Auch dieses Album fand ich bei Musicload, entschied mich aber ausdrücklich für das aus 1985 - denn ich wollte das Original und nicht die elektronisch aufbereitete Neuauflage. Es gab bei Musicload also zwei Alben: Das aus 1985 und das aus 2006. Und ich habe auf das von 1985 geklickt.

    Nach dem Download stellte ich fest, dass man mir, obwohl ich auf das Album von 1985 geklickt hatte (und mir das auch im Lieferschein bestätigt wurde), die Version von 2006 angedreht hatte. :wuerg:

    Somit mailte ich an den Kundenservice und schilderte das Problem. Die Antwort kam prompt: "Bitte laden Sie die Titel noch einmal herunter und geben Sie, sofern der Fehler weiterhin auftritt, den genauen Wortlaut der Fehlermeldung an!"

    Super. Ich bearbeite pro Stunde 400 Tickets, ich bin ein Held.

    Also mailte ich an den Kundenservice nur den einen Satz: "Bitte seien Sie so freundlich und lesen Sie meine Anfrage, bevor Sie erneut auf irgendwelche unzutreffenden Standard-Antworten klicken. Vielen Dank."

    Acht Stunden später die nächste Antwort vom Kundenservice: "Es tut uns leid, dass Sie mit unserem Angebot nicht zufrieden sind. Wir setzen alles daran, stets einen Service zu bieten den unsere Kunden von uns erwarten. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Titel oder Alben zu welchem Preis angeboten werden können. Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern."

    Hallo?! :angryfire

    Jetzt habe ich erneut gefragt, ob überhaupt schonmal irgendwer meine Nachricht gelesen hat. Es geht weder um Fehlermeldungen, noch um die Breite des Angebots, sondern darum, dass ein falscher Artikel geliefert wurde.

    Ist das so schwer zu verstehen? Oder möchte man erreichen, dass ich es aufgebe und die 15 Euro verschenke, weil mir der Laden irgendwann zu dumm wird? Brauchen die dort keine Kunden mehr?!

    Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und einen Tipp?
     
    #1
    Dunsti, 18 Februar 2008
  2. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Gab's nicht letztens einen Bericht im Fernsehen ueber den mangelnden Service bei der Telekom, Ignorieren von Beschwerden etc.?
    Dass musicload zur Telekom gehoert war mir allerdings neu. :eek:
     
    #2
    Dirac, 20 Februar 2008
  3. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hehe, ein weiterer Grund gegen Musicload und Co...

    Gibts da keine Hotline oder sowas? Andere eMails-Addys? Da muss man doch irgendwen menschliches erreichen können. Vielleicht stehen ja im Impressum noch welche.
     
    #3
    BenNation, 20 Februar 2008
  4. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Eine Hotline gibt es, aber die ist kostenpflichtig und ich habe keinen Bock, denen noch Geld dafür zu zahlen, dass sie meine Reklamation bearbeiten.

    Mittlerweile kam jetzt die Antwort Nummer 3: Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben (vielen Dank für die Mithilfe). Sämtliche Angaben waren einfach durch Runterscrollen rauszubekommen (weil entweder automatisch oder bereits vorher von mir im übermittelten Formular eingetragen; wie Benutzername, Datum des Einkaufs, ...) und entsprechend habe ich dann überall nur "s.u." für "siehe unten" in die Mail eingetragen. Das war ausreichend für Antwort Nummer 4: Ihre Anfrage wurde an eine Fachabteilung weitergeleitet.

    Dort wartet sie jetzt auf eine Bearbeitung...
     
    #4
    Dunsti, 25 Februar 2008
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    "Fachabteilung" - das klingt nach "Ablage P"...
     
    #5
    User 76250, 25 Februar 2008
  6. Klampfenmann
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    Lol Musicload.

    Selbst schuld würde ich da sagen. Ist doch ein Unternehmenszweig von T-Com oder Telekom oder wie immer die Bande heißt.
    Mach doch einfach Nägel mit Köpfen und geh zu iTunes...

    Glaube nicht dass du da Aussicht auf Hilfe hast es sei denn die hätten eine Zentrale wo du persönlich hinfährst oder so.
     
    #6
    Klampfenmann, 25 Februar 2008
  7. broken|dreams
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    steig auf iTunes um ... ist um Welten besser
     
    #7
    broken|dreams, 25 Februar 2008
  8. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich habe Euren Rat befolgt und bin vor einigen Tagen auf iTunes umgestiegen und muss sagen, dass ich bisher sehr positiv überrascht bin. Vielen Dank für den Tipp!

    Ich habe allerdings bei Musicload nochmal angefragt, ob "Fachabteilung" das gleiche ist wie "Papierkorb" und ihnen bis morgen Frist gesetzt, mir mein Geld zu erstatten.

    Zunächst kam eine Mail zurück, dass der Sachverhalt kompliziert sei (häh? Falscher Artikel geliefert, Kunde will Geld zurück, was ist daran kompliziert?), dann kamen über drei Stunden verteilt drei Mails, dass man meine Unzufriedenheit bedaure und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht mir einen Gutschein über 15 Euro zukommen lasse. Eine Stunde später kam der entsprechende Online-Gutschein, 3 Monate gültig.

    Immerhin etwas...
     
    #8
    Dunsti, 6 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Musicload Kundenservice
Lez
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 September 2006
15 Antworten
Norman Bates
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Juli 2006
15 Antworten
Dressgirl
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 März 2006
12 Antworten
Test