Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Musik beim Laufen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Kaltduscher, 22 Juli 2009.

  1. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    Hallo!

    Denke mal bei Umfrage passt es nicht so gut.

    Wer hört denn so alles Musik beim Joggen/Walken?
    Wenn ja: Was hört ihr und warum hört ihr Musik.

    Ich selber laufe stur meine Runde und denke bei immer bissi nach: Wie war der Tag so, was war schön, was nicht. Warum sind Dinge so gelaufen, wie sie gelaufen sind, etc.

    Bin ich mal gespannt, wie ihr so eure Runden dreht :zwinker:

    Grüße
    Jo
     
    #1
    Kaltduscher, 22 Juli 2009
  2. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Hm... bei mir gibt's zum Laufen grötenteils tanzbares, die Nike+-Mixe von The Crystal Method oder LCD Soundsystem zu Beispiel... Oder der "Politics of Dancing"-Mix von PVD.

    Ansonsten hab ich ne ewig-lange Playlist mit rockigeren Sachen und gradem, treibendem Beat die geshufflet wird, dabei z.B.: Everlong von den Foo Fighters, 1901 von Phoenix, Somebody Told Me von den Killers, No Direction von Longwave, Borderline von Freeland, My Delirium von Ladyhawke, I Still Remember von Bloc Party, Noticed von Mute Math, und alte Klassiker wie Zeug von Billy Idol & Co, bunt gemischt.
     
    #2
    User 10802, 22 Juli 2009
  3. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Ich höre beim Laufen immer die Lieder, die ich gerade gerne mag. Dabei ist es mir völlig egal ob das etwas schnelles tanzbares ist oder eine ruhige Schnulze.
    Ich brauch die Musik nicht um mich beim Laufen anzutreiben, sondern für mich ist das vielmehr ein Hilfsmittel zum Abschalten und über den Tag nachdenken beim Laufen.

    Aktuell befindet sich bei mir auf dem mp3 - Player einige Balladen von Silbermond, paar Lieder von Lady Gaga, Die Ärzte, Rod Stewart... Also eine bunte Mischung.
     
    #3
    fleißige biene, 22 Juli 2009
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    beim laufen hauptsächlich rockmusik :smile:

    da ist von AC/DC über Linkin Park, Metallica und Lenny Kravitz alles dabei.
    wenn ich dabei nachdenken will, dann eher ruhigere musik.
     
    #4
    User 67627, 22 Juli 2009
  5. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    Hey.

    Da stehe ich wohl als "Nichtmusikhörer" wohl alleine da bis jetzt.
    Beim joggen ist das noch mal, wie kann man sagen: Ich konzentriere mich viel mehr auf das gegrübele oder auf das kämpfen beim laufen. Setze mir immer Ziele auf der Strecke, die ich erreichen will ohne vorher in Trab zu gehen..

    Bei den Leistungsmärschen hingegen hab ich ebenfalls das gehört, was mir gerade so gefallen hat an hits.
    Nur war da der Ansporn wegen der Zeitvorgabe schon gegeben und die Mucke hat mich sehr gut von den tauben fingern und den schmerzenden Füßen abgelenkt :zwinker:
     
    #5
    Kaltduscher, 22 Juli 2009
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Mal hab ich Musik dabei, mal nicht. Und es ist auch so ziemlich alles vertreten, was ich an Musikalischem zu Hause habe. Hängt davon ab, ob ich hart oder lang trainieren will, wie meine Stimmung ist, ob ich mich pushen oder einfach nur berieseln lassen will.
     
    #6
    Miss_Marple, 23 Juli 2009
  7. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Das ist bei mir ganz verschieden... mal höre ich Musik und mal nicht. Und die Musik wechselt auch.

    Aber es gibt eine Scheibe, die ich eigentlich NUR zum Laufen höre und sonst eigentlich kaum bis nie. Alanis Morisette - Jagged little pill. Vollpower!
     
    #7
    Película Muda, 23 Juli 2009
  8. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    Lauft ihr denn auch nach dem Tempo?? Ich habe mal gehört dass viele Leute Musik mit nehmen und dann so ungefähr in dem Takt laufen..
    Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Hier schreiben ja viele, dass sie "durcheinander" hören.

    Ist aber mal interessant zu lesen, wer so welche Musik hört.
     
    #8
    Kaltduscher, 23 Juli 2009
  9. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Jipp, ich laufe so ziemlich im Takt... Der Vorteil ist, dass es wirklich antreiben kann. Zu schnell oder zu langsam stört mich eher... Suche mir aber eben auch die Musik dementsprechend aus. Die Nike+-Mixes sind dafür besonders geeignet, durchgehend, auf eine Trainingseinheit zugeschnitten, mit Ein- und Auslaufphase.
     
    #9
    User 10802, 23 Juli 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich habe mehrere Alben und einen bunten Mix auf dem MP3-Spieler. Ich habe da ruhige Balladen, Pop, Rock, Songwriterkram und ein Album vom Ukulele Orchestra of Great Britain in petto. Der bunte Mix variiert auch öfter, wenn mir was akut gefällt oder nicht mehr gefällt. Bei den Stücken vom Ukulele Orchestra bekomme ich IMMER gute Laune, das ist meine Allzweckwaffe, wenn ich eigentlich gerade unmotiviert bin und nach Haus will.
    Ich laufe nicht im Takt der gehörten Musik.

    Und Ich laufe nicht immer mit Musik, die Variante mit dem Nachdenken ist auch schön - einfach die Gedanken schweifen lassen. Geht übrigens auch mit musikalischer Untermalung, ich habe die Musik nicht besonders laut und höre bei vertrauter Musik auch nicht immer konzentriert zu.
     
    #10
    User 20976, 23 Juli 2009
  11. JanG
    Gast
    0
    Hallo

    Ich hatte nur die ersten paar Monate Musik dabei und es dann recht schnell gelassen. Das Tempo das man dadurch vorgegeben bekommt lässt zumindest mich unfreiwillig schneller laufen als ich es ohne einen solchen Einfluß tun würde. Außerdem schätze ich die Ruhe auf der Strecke, die Möglichkeit den Kopf vom Alltag frei zu bekommen und sich allein auf die Strecke, den Herzschlag und das Tempo zu konzentrieren. Eventuell noch abgelenkt von schöner Landschaft oder noch schöneren Frauen die einem entgegen kommen.

    Wobei man aber nicht unterschätzen sollte wie schwierige es ist an nichts zu denken. Hört sich blöd an, ist aber wirklich so.

    Gruß Jan
     
    #11
    JanG, 23 Juli 2009
  12. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    Ich werd mr morgen mal paar Lieder anhören von den hier genannten. Alles bisher genannte kenne ich leider nicht oder nur vom hören-sagen.
    Womit ich was anfangen kann: Alanis Morisette
    Aber ich werde wohl dabei bleiben ohne Mucke zu laufen :zwinker:

    Ich habe mir einmal vorgenommen, beim laufen nur ans laufen zu denken, bzw. an gar nichts. Praktisch stupide drauf los laufen. Aber irgendwann geht es wieder los: Warum nervt der Meister so extrem..
    Warum wird der Bauch nicht kleiner.. ^^

    Süße Mädels: hab ich nur einmal gesehen beim Laufen udn das ist die neue Nachbarin von gegenüber xD
     
    #12
    Kaltduscher, 23 Juli 2009
  13. ^^amy^^
    ^^amy^^ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    0
    vergeben und glücklich
    danke :smile:
    diesmal für die schöne song-auswahl :zwinker:
     
    #13
    ^^amy^^, 23 Juli 2009
  14. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    De nada. :cool: Bitteschön & gern geschehen! Mal wieder. :zwinker:
     
    #14
    User 10802, 23 Juli 2009
  15. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    Musik beim joggen geht mal gar nicht. Ich will das Vogelgezwitscher und die Natur hören wenn ich schon drausen auf dem Feld oder im Wald laufe. Musik kann ich immer hören. Und Laufbänder im Studio kommen für mich sowieso nicht in Frage, bin doch kein Hamster im Laufrad. Auch während dem Training höre ich keine Musik. Ich will da schon voll bei der Sache sein. Und bei 100 Kilo Kniebeugen haute es dir eh die Stöpsel aus den Ohren:tongue:
     
    #15
    Thrust_Avis, 24 Juli 2009
  16. Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    So lange es nicht qualmt, wenn die weg fliegen ist doch noch alles in Butter xD

    Vogelgezwitscher schön und gut. Aber jetzt habsch mal neulich was im Wald rascheln hören. Nix mit kleines Rascheln vom Vögelchen, war schon lauter... Da war der Adrenalin-Spiegel aber auf auf 120% ^^
    Und dann war es doch nur ein Reh..
    Stell sich einer vor, man hört schön seine Mucke und dann kommt ne Wildsau von hinten an und rennt einen übern Haufen.
    Geht mal gar nicht klar. :what:
     
    #16
    Kaltduscher, 24 Juli 2009
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Passiert mir dauernd, egal ob mit Musik oder ohne. Also nicht, dass mich eine umrennt, aber dass halt plötzlich eine Rotte zwei Meter vor mir den Weg kreuzt oder auch mal von hinten an mir vorbeidüst :grin:
    Auch ohne Musik kündigen die sich nicht zwingend durch lautes Rascheln an und ein bisschen Hintergrundgerausche ist ja immer. Am schönsten ist es, wenn eine Bache mit ihren Frischlingen dabei ist. Keiler flösen mir schon auch Respekt ein, aber grundsätzlich mal haben die Tiere mehr Angst vor dir als Jogger als du vor ihnen haben müsstest.
    Ich liebe das und möchte nicht auf meine tierischen Begegnungen verzichten.
     
    #17
    Miss_Marple, 24 Juli 2009
  18. Hotboxx
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hör beim Sport Musik...

    ... um mich zu motivieren.
    Gerade so beim Kampfsport, wo es auch Einlauflieder gibt, bietet es sich an einen Song zu nehmen, der einen so richtig pushed.

    In meinem Fall "Fightclub" von "Denham"
     
    #18
    Hotboxx, 4 August 2009
  19. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Beim laufen höre ich keine Musik, erstens weil ich keinen Ipod hab *g, zweitens weil ich gerne die Natur höre und drittens weil ich gehört habe man kommt aus seinem Rythmus sobald ein neuer Beat kommt.

    Allerdings hören wir beim Training zum Aufwärmen immer Musik. Sonst würde man das Röcheln so laut hören :grin:
     
    #19
    Tessi, 21 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Musik beim Laufen
WhiteSonic
Lifestyle & Sport Forum
29 Januar 2014
5 Antworten
vry en gelukkig
Lifestyle & Sport Forum
20 März 2012
15 Antworten
NetterKerl :)
Lifestyle & Sport Forum
5 August 2009
4 Antworten
Test