Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • //ZuM-ZuM\\
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #1

    Musik in Disco zu laut

    hey!

    habe in letzter zeit schon öfter das gefühl gehabt das die musik in den discos immer lauter wird.
    ich persönlich empfinde das als extrem störend da man sich so nichtmehr mit anderen personen unterhalten kann. das einzige was man noch machen kann ist das man ich anschreit.
    wollte jetzt einfach mal von euch wissen was ihr dazu sagt. und ob ihr aufgrund der lauten musik die disco meidet oder gar schon schäden wie zum beispiel "hörsturz" oder ähnliches bekommen habt.
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    19 Februar 2005
    #2
    Ich hab kein Problem damit. Wenn ich in eine Disco gehe, weiß ich schon vorher, dass es recht laut werden wird. Meistens gibts aber in fast jeder Disco ein paar Ecken, wo man sich noch nicht-schreiend unterhalten kann.

    Wenn ich lieber einen netten Abend mit Freunden und Reden verbringen will gehe ich in die Locations, wo es nicht so laut ist. Meist Bars.

    Oft machen wir es einfach so, dass wir anfangs in Bars (oder zu einem von uns nach Hause) gehen um zu trinken und zu quatschen und dann erst später feiern gehen. Ist ne gute Mischung.

    2 Freunde von mir haben immer Oropacks dabei und tun sie immer rein. Ich habs noch nicht probiert. Aber als Vorsorge wärs vllt. ganz gut eigentlich.
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    19 Februar 2005
    #3
    Das problem ist nicht masl so die lautstärke, sonder der FAT-BASS. der wird nämlich immer härter eingestellt und mittlerweile ein level erreicht, in dem lungenrisse verursacht werden können.

    ich saß mal für paar stunden unter ner box in ner disco, danach hatte ich einen tag lang nen hörsturz - nie wieder.
    mein opa hat ein hörgerät und ich will sicher keins später tragen wollen.
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    20 Februar 2005
    #4
    Hochtöner finde ich oft zu lauf, Bass kann ich nie genug kriegen, den sollte man schon fühlen können
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #5
    Ich hab einfach immer ein paar Ohropax dabei. Damit man die nicht so sieht und damit man überhaupt noch was hört, habe ich sie kurzgeschnitten. Wirkt bestens :smile:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    20 Februar 2005
    #6
    Ja, definitiv!
    Eine normale Unterhaltung (ohne sich die Luge aus dem Leib zu brüllen) ist praktisch unmöglich, daher meide ich derartige Lokalitäten meist.
    (Mir ist es ja schon auf der Arbeit zu laut wenn die lieben Kolleginnen das Radio mal 2 Striche lauter einstellen ...)
     
  • wildchild
    wildchild (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    866
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #7
    Wenn du schonmal gesehen hast, in welchem Zustand sich jemand mit
    Lungenrissen befindet, würdest du das nicht sagen [​IMG]
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    20 Februar 2005
    #8
    allerdings, dann wird jeder atemzug zur qual.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #9
    bin ganz froh, dass die meine Musikrichtung eh nicht spielen :cool1:

    Gehe nicht in Discos, aber aus anderen Gründen.
    Wird mir ganz anders, wenn ich das hier so lese :eek4:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 Februar 2005
    #10
    Honeyyy....wiesooo, was hörste??
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #11
    mehr Richtung Rock und die Discos in der Richtung sind mir zu assi, zumindest die, die ich kenne :grin:
     
  • 123hefeweiz
    0
    20 Februar 2005
    #12
    Über die Lautstärke in "normalen" Dissen kann ich so gut wie nix sagen. Ist bestimmt schon 8 Jahre her, dass ich das letzte Mal in so einem Schuppen war - Musik und Leutz sind einfach nicht mein Fall.

    Generell stelle ich aber auch in Rock/Metal-Clubs und bei Konzerten einen Trend zu einer "ungesunden" Lautstärke fest. Beispiel: Anlage in der Rockfabrik Ludwigsburg. War beim letzten Rage-Konzert unglaublich laut gefahren, dabei aber immer druckvoll und differenzierter Sound. Fazit: so gut wie keine Probleme trotz enormer Lautstärke (soll bei Metalkonzerten vorkommen :grin: ). Im Vergleich dazu macht das Equipment mancher Coverbands schon bei niedrigerer Lautstärke einfach nur noch "Mulm" und sorgt für stundenlanges Pfeifen im Ohr...

    Gruß
    hefe
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2005
    #13

    Wollte gestern auch schon nen Thread dazu eröffnen, weil mir das Freitag in der Disse auch aufgefallen ist.

    Der helle Wahnsinn, hab mir dann irgendwann nen paar Fetzen Tempo als Ersatz-Ohropax reingestopft (natürlich so, dass das nicht auffiel) weil mir das so dermaßen zu laut war und ich keine Lust hatte den nächsten Tag mit nen Pfeifen durch die Gegend zu laufen.

    Nächstes Mal nimm ich "richtige" mit.

    Aber meiden tue ich die Disco nicht, eher im Gegenteil, weil da doch mal halbwegs normale Leute rumlaufen und nicht diese Vollassis wie in der Disco bei uns in der Nähe.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #14
    Mir ist es normalerweise nicht zu laut.. Höchstens hin und wieder mal, aber generell nicht.
    Lauter muss aber auch nicht.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #15
    Ich war bisher nur 2 Mal in der Disco.
    Die Lautstärke ist schon ok, es gibt ja meist auch Räume/Ecken wo's leiser ist und man sich unterhalten kann.

    Aber ich mag die Musik halt gar nicht.

    Und ich fands aufm letzten Toten Hosen Konzert lauter als in der Disco *g*
    (*danach nix mehr gehört hab*)
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2005
    #16
    Und wie kommt es zu solchen Lungenrissen?!
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    20 Februar 2005
    #17
    Also mir sind schonmal ein paar Lungenbläßchen geplatzt, aber nicht aus dem Grund. Habt ja schon Recht, dass das wehtut, aber 3 Tage habe ich auch durch gehalten, bevor ich zum Arzt bin, ok konnte keine 200 m mehr gehen ohne 10 mal stehenzubleiben, aber war halt an einem Freitag passiert. Wußte ja auch nicht, dass es was wirklich gefährliches ist.

    Nur das das jemandem vom Diskobesuch passiert ist, hab ich noch nicht gehört.
     
  • cat85
    Gast
    0
    20 Februar 2005
    #18
    meistens gibt es ja Ecken, in denen es nicht so laut sind und wenns zu leise wär, wärs auch irgendwie scheiße.
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    20 Februar 2005
    #19
    Es gibt schon welche, in denen ist zu laut ist aber nicht in allen.

    Einige haben geschrieben, dass sie sich schlecht unterhalten können, wenn sie in der Disco sind ... ich gehe da hin um zu tanzen und nicht um zu reden. Wenn ich reden will, mache ich es wie Soap, ich gehe in eine Bar oder so.

    Wenn ich in der Disco bin, hat man eh wenig Chancen mit mir zu reden, weil ich wie gesagt da hin gehe um zu tanzen, wenn ich einmal angefangen habe, dann höre ich so schnell auch nicht wieder auf. Da schüttel ich dann meine Knochen durch, die die Woche über viel zu wenig Bewegung bekommen, da stört reden nur :zwinker:
     
  • wildchild
    wildchild (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    866
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2005
    #20
    Ich versuch es mal sinngemäß zu erklären :tongue:
    Durch den Bass, der sich ja bekanntlich durch eine sehr tiefe und damit
    energierreiche Frequenz ausszeichnet, können die Lungenflügel in der selben
    Frequenz in Schwingung geraten, was wiederum Geweberisse nach sich
    ziehen kann (Lungenriss), durch die dann Luft zwischen Lungenflügel und
    Lungenfell gelangen kann. Dadurch kann die Lunge dann zusammenfallen
    (Lungenkollaps)."
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste