Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    553
    101
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #1

    Muskelaufbau

    Klingt vllt dumm, aber ich wollte jetzt mal richtig muskeln aufbauen.
    Nicht nur mal so, sondern schon ein bisschen ordentlich.
    Klar jetzt kein Muskelmann^^ aber schon das man es vllt sieht und endlich mein Bierbauch weg geht.

    Jetzt hoffe ich, das es ein paar User gibt die viel Ahnung haben.

    Was muss ich machen?
    Habt ihr Geräte zuhause?
    Wenn ja was für welche?
    Welche würdet ihr empfehlen?
    Wie oft?
    Welche Übungen,...

    Jeder Tip währe hilfreich.

    Danke

    Sven
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    8 Januar 2006
    #2
    am besten geh in ein ordentliches studio!da sind trainer die dir einen plan ausarbeiten!
     
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    553
    101
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #3
    dem entsprechend kosten

    Sven
     
  • Houselover
    Houselover (32)
    kurz vor Sperre
    57
    0
    0
    Verliebt
    8 Januar 2006
    #4
    1. im Studio anmelden

    2. Trainingsplan

    Hier mal ein sehr guter Ganz-Körperplan, mit dem du erstmal 2Monate trainieren könntest!

    4 Sätze à 12-15 Wdh. Kniebeugen oder Beinpresse
    3 Sätze à 12-15 Wdh. Langhantel-Rudern oder Klimmzüge oder Latziehen
    3 Sätze à 12-15 Wdh. Hyperextentions
    3 Sätze à 12-15 Wdh. Bankdrücken
    2 Sätze à 12-15 Wdh. Flying Over oder CableCross oder Butterfly
    2 Sätze à 12-15 Wdh. Kurzhantel-Schulterdrücken
    2 Sätze à 12-15 Wdh. Langhantel-Curls
    2 Sätze à 12-15 Wdh. Trizepsdrücken/Kabel oder FrenchPress
    3 Sätze à 20-25 Wdh. Crunches

    MO: GK-Plan
    DI: Frei
    MI: GK-Plan
    DO: Frei
    FR: GK-Plan
    SA + SO: Frei


    3. Ausgewogene Ernährung

    d.h.:
    2gramm Eiweiß pro Kg Körpergewicht futtern
    5gramm Kohlenhydrate pro Kg Körpergewicht
    1gramm Fett pro Kg Körpergewicht (mehrfach ungesättigte Fette)



    Kannst dir natürlich auch Geräte selber kaufen, doch die sind recht teuer... gerade wenn du Übungen machst, wo du viel Gewichte braucht...! Hantelscheiben sind ARSCHteuer.. ;-)

    Und trainier an freien Gewichten, nicht an Maschinen... durch freie Gewichte wird auch die Stützmuskulatur beim "balancieren" der Gewichte trainiert... ;-)

    gruß
     
  • pappnase
    pappnase (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #5
    Ich würd auch in ein studio gehen, aber wenn du das nicht willst dann kauf dir ne langhantel und mach bankdrücken kniebeugen und umsetzen da sind eigentlich alle größeren muskelgruppen mit drin und mit freien gewichten kann man sowieso am meisten erreichen
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    8 Januar 2006
    #6
    tja wer schön sein will muss leiden!:zwinker:und ausserdem wenn du es daheim machst können sich viele fehler einschleichen und da is niemand da der dich verbessert!und das kann sehr kontraproduktiv oder sogar schmerzhaft sein!
     
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    553
    101
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #7
    Naja,
    in das wwas direkt um die Ecke ist, ist auch meine Ex angemeldet.
    Finde ich nicht so toll.
    Und irgendwie schäme ich mich unter menschen für sowas.

    Sven
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    8 Januar 2006
    #8
    zuhause trainieren bringt nur was, wenn du ne zeit nicht ins studio kannst und nicht ganz verlieren willst.


    wieso!? du bist wenigstens nicht so verdammt schlank wie ich (1,85 59kg als ich anfing) ich hatte die ersten 2 wochen auch etwas bammel, dass mich die leute anstarren, aber es gibt immer jemand, ders schlimmer hat. inzwischen ist es so, dass ich ohne probleme in der mitte vor allen liegestütze mache, sonst macht dort keiner bwe (bodyweightexercises) und mich guggen auch immer alle an, aber inzwischen bin ich stolz drauf

    edit : bin seit ca 1 jahr dabei

    edit2 : da finde ich es schlimmer sich mit einer EOS mit nem stativ auf den marienplatz zu stellen :zwinker:
     
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    553
    101
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #9
    Find ich cool.
    Kann nicht auffälliger sein :smile:

    Sven
     
  • OhOh
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    8 Januar 2006
    #10
    1. Dich informieren z.B auf bbszene.de .
    2. Ja. Für den Anfang reicht eine Hantelbank (schickimicki Turmzug usw. muss nicht sein) die um die 200kg aushalten sollte. Sparst du zu Anfang am falschen Ende bereust dus später...
    Langhantelstange + 2Kurzhanteln mit ein paar Gewichtsscheiben sind selbstverständlich.
    3.Zu Anfang einen Gk Plan und nach 2-3Monaten auf einen Split umsteigen.
    4. Basics wie Bankdrücken, Kreuzheben, etc. bleiben der Rest wechselt alle 2Monate je nach Plan.
    5. Ob Studio od. Zuhaus...da scheiss ich drauf :tongue: Mit der nötigen Motivation und wenn du mit Freihanteln trainierst ist es egal!

    Mach dich wegen der Ernährung nicht Kirre. 2g Eiweiß hier, 5g Kohlenhydrate da. Wirst du eh nicht genau einhalten können, also ist das Beste was du machen kannst so Eiweißreich wie möglich zu essen z.B Magerquark und Thunfisch und dich sonst im oben genannten Forum informieren was für Esspläne andere Leute haben.

    Viel Spaß beim pumpen und denk dran, dass man nach den ersten 6Monaten nicht wie Hulk aussieht. Alles braucht seine Zeit.
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #11
    Geh ins Fitnessstudio! Zu Hause machst du das nicht lange, das garantiere ich dir! Wenn du dir jetzt n paar Hanteln für zu Hause holst, trainierst du 2 Wochen und dann liegen die Dinger in der Ecke rum.

    Wichtig ist auch eine passende Ernährung, von Tiefkühlpizza gibts leider keine Muckis.
    Ohne Maschinen hast du aber den Nachteil, daß man gerade als Ungeübter fast nur die Stützmuskulatur belastet, aber kaum den Muskel den man eigentlich trainieren möchte...
     
  • shabba
    Gast
    0
    9 Januar 2006
    #12
    ich betone an dieser stelle die optimal anabole verwendung der "suche" :grin:
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    9 Januar 2006
    #13
    Wichtig ist auch das man Ruhezeiten einhält denn muskeln wachsen in der Erholungszeit nicht beim Training :tongue:
     
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    553
    101
    0
    Single
    9 Januar 2006
    #14
    Danke für die Tips.
    Ich überlege echt.
    Aber ich glaube, da ich im Sommer oder wenn es warm wird, lieber Fussball spielen geh, oder Joggen draussen, werde ich mich nicht im Fittnesstudio anmelden, und mir ein paar Hanteln so holen, und vllt so eine Stange die man dann hoch drückt.

    Was kann man für die Bauch muskeln tun?
    Ich meine Hantel...
    iss ja mehr so für die arme, die ich auch SEHR trainieren möchte.

    Gibt es eine Seite wo man vllt per Bilder gezeigt bekommt, die Anwednungen richtig anzuwnden?

    Sven
     
  • OhOh
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste