Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

muss ich das verstehen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von -Krümelchen-, 19 Februar 2008.

  1. -Krümelchen-
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich schildere euch mal etwas und ihr sagt mir mal was ihr davon haltet.vielen dank schonmal im vorraus

    mein Freund und ich sind nun 1 1/2 Jahre zusammen.
    wir haben beide jeweils eine eigene Wohnung.
    An den Wochenende ist es so, das ich da bei ihm schlafe oder er ab und zu aber nur bei mir(meine Wohnung ist auch sehr klein)

    Unter der Woche sagt er aber, das er nicht will das wir beieinander schlafen. OBWOHL wir beide zur selben Uhrzeit Morgens raus müssen. bzw ich so 10min früher.
    er sagt er kann es morgens nicht haben wann da noch jemand ist.er wäre ja ein Morgenmuffel (WAS ICH JEDOCH AM WOCHENENDE NOCH NIE GESHEHEN HAB; ER IST DA IMMER SUPER GUT DRAUF UND SEHR FRÜH WACH IM GEGENTEIL ZU MIR!!!!)
    aber wir würden uns ja kaum begegnen.

    wie soll sowas in der Zukunft werden?
    er stellt sich ja eine Zukunft mit mir vor. aber ich frag mich was das werden soll.
    er wollte ja nicht mal eine nacht unter der woche ausprobieren,einfach nur zur Probe.

    es muss ja nicht jeden tag sein.....nur so 1-2 mal unter der woche.

    kennt jemand von euch auch das Problem????
    vorallem würd ich das verstehen,wenn wir erst frisch zusammen wären,aber wir sind ja nun schon 1 1/2 Jahre zusammen.

    LG
     
    #1
    -Krümelchen-, 19 Februar 2008
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich versteh es auch nicht. Vielleicht hat er vor irgendetwas Angst. Frag ihn doch einfach mal warum genau er das nicht will und wie das in Zukunft werden soll.
    Ich finde es gibt nix schöneres als in der Woche morgens mit dem Partner aufzustehen, zusammen zu frühstücken etc.
     
    #2
    LadyMetis, 19 Februar 2008
  3. Mario'87
    Mario'87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    kenn' ich. ich kann es meist auch nicht haben, wenn mir morgens jemand auf den keks geht. ich will morgens zerknittert alleine aufstehen, alleine zähne putzen, alleine haare machen. ohne, dass ich auch nru ein wort reden muss. am wochenende darf das gerne mit mir gemacht werden, da bin ich mega-lieb und mir ist alles egal. aber bitte nicht von montag-donnerstag :tongue:

    mach dir keine sorgen, das ist (für mich zumindest) normal. ich würde dem nicht allzugroße gedanken beimessen. einfach akzeptieren und machen lassen :tongue:
     
    #3
    Mario'87, 19 Februar 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Vielleicht ist das unter der Woche einfach anders, als am WE?

    Vielleicht braucht er da wirklich seine Ruhe?


    Oder schläft er vielleicht nicht so "gut" wie alleine? Dass er Angst hat, den ganzen Tag unausgeschlafen zu sein?


    Ich würd nochmal mit ihm reden und evtl einen Test machen? Also, dass man mal schaut, ob das klappt oder nicht.
     
    #4
    User 48246, 19 Februar 2008
  5. -Krümelchen-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    habe ihm ja angeboten, das mal nur eine Nacht auszuprobieren. aber nicht mal das wollte er.

    er hätte ja morgens seine Ruhe,weil die brauch ich auch und das hab ich ihm auch gesagt. muss ja 10min früher raus...solang könnte ich ins bad und bis er aufsteht bin ich ja schon fast aus dem Haus.

    frühstücken könnten wir nich zusammen da ich schon um 5.15uhr aus dem haus muss. finde es aber total schön abends zusammen einzuschlafen.....

    müde sind wir morgens beide,da wir immer um 5uhr raus müssen.....
     
    #5
    -Krümelchen-, 19 Februar 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na ja wenn er nicht will, kannst du vermutlich nicht viel daran ändern.

    Das einzige was du tun kannst ist reden.


    Und evtl liegts ja wirklich daran, dass er schlechter schläft wenn ihr beieinander schlaft?


    Off-Topic:
    Du hättest übrigens nicht 3 Threads erstellen müssen :zwinker:
     
    #6
    User 48246, 19 Februar 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Vielleicht mal zu einem Trick greifen? Auch wenn's nicht ganz die feine Art ist? "Oh Schatz ich hab meinen Schlüssel vergessen.... :-("

    Oder einfach die harte Tour und es einfach versuchen und da aufschlagen und sagen: "Hier ist meine Zahnbürste, ich bleib über Nacht?"

    :confused_alt:
     
    #7
    glashaus, 19 Februar 2008
  8. -Krümelchen-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also die Zahnbürste ist immer da und er hat einen Haustürschlüssel von mir, wenn ich den wirklich mal verloren habe.
    meine eltern wohnen zu weit weg, das ich den schlüssel hätte denen geben können.

    er redet über so sachen auch nich offen. wenn ich ihn frage, sagt er, er will net, weil er niemanden um sich haben kann morgens und das wars und da brauch ich auch nich weiter fragen........

    frag mich wie sowas in Zukunft werden soll....??!!

    wegen zusammenziehen brauch ich gar nicht erst fragen. er hat zu ner freundin gesagt, das er so schwierig sei und angst hat, da er zu wenig seine freiheiten hat, obwohl ich finde das man mehr freiheiten hat wenn man zusammen wohnt.
     
    #8
    -Krümelchen-, 20 Februar 2008
  9. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich kann das Verhalten deines Freundes gut nachvollziehen. Dass sein morgendliches Verhalten am Wochenende anders ist, lässt sich dadurch erklären, dass er an diesen Tagen keine "Verpflichtungen" hat und viel lockerer in den Tag starten kann. Ich nehme an, dass er auch im Urlaub kein Problem damit hat, wenn ihr beieinander übernachtet? In der Arbeitswoche muss man meistens hetzen und da steht man eben etwas unter Stress.
     
    #9
    Silverfish, 20 Februar 2008
  10. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Dein Freund wird nicht viel älter sein als du denke ich mal. Da kann ich schon verstehen das er sich da noch etwas distanzieren will. Wenn man zusammenzieht ist das ja eigentlich der erste Schritt für eine gemeinsame Familie (Nach dem Motto: „erst mal ein Nestchen bauen, dann Eier legen, ...”), auch wenn du das jetzt nicht so siehst und ihn einfach bei dir haben willst.

    Dein Freund genießt im Moment noch die Freiheit in seiner Bude wo er tun und machen kann was er will. Das geht eben nicht mehr wenn man zusammen wohnt. Da muß jeder auf den anderen Rücksicht nehmen und dadurch verliert man schon ein Stückchen Freiheit.

    Du solltest versuchen seine Meinung (wenn er denn diese hat) zu respektieren und Verständnis dafür zeigen! Bedrängen solltest du ihn auf keinen Fall, das würde sich eher negativ auswirken!
     
    #10
    Andy010, 20 Februar 2008
  11. -Krümelchen-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    bedrängen würde ich ihn nie. kann es nur nicht verstehen.

    ich werde 23 und er 26.

    klar hat man an wochenende keine verpflichtungen aber wenn man zur gleichen Zeit aufstehen muss, ist es doch nicht schlimm, wenn man unter der Woche mal 1-2 mal beinander schläft.

    bei meinen Freunden ist das anders. die haben irgendwie alle keine probleme damit.

    ich warte jetzt mal ab. im august gehen wir das erste mal zusammen in urlaub. danach wird man ja sehen, wie das dann weiter geht, weil ich denke das der erste Urlaub auch zeigt ob man gut auf dauer miteinander auskommt.

    danke für eure ratschläge!!!
     
    #11
    -Krümelchen-, 21 Februar 2008
  12. yunchen
    yunchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt spreche ich auch mal aus der Sicht eines "Unter der Woche Morgenmuffels" :grin:
    Ich hab es unter der Woche auch nicht so gerne, wenn mein Freund bei mir schläft (selbst, wenn wir zur gleichen Zeit aufstehen müssen). Ich bin unter der Woche morgens so ekelhaft (ich brummeln vor mich hin, bin nicht ansprechbar und zicke auch ab und zu mal, weil mich einfach alles nervt). Aber am Wochenende bin ich morgens total gut drauf nach dem Aufstehen.

    Hab mit meinem Morgengemuffel mal nen richtig fiesen Streit provoziert und seitdem möchte ich einfach nicht mehr dass er unter der Woche bei mir schläft...

    Vielleicht ist es bei deinem Freund genauso, dass er vllt auch Angst hat, dich zu viel "anzumuffeln" (wäre ja auch ne Möglichkeit)
     
    #12
    yunchen, 21 Februar 2008
  13. -Krümelchen-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    er hat mal gesagt, das er morgens seine ruhe haben will.in ruhe ins bad, eine rauchen und frühstück machen und da könnte er es nicht haben wenn ihm jemanden *in den Füßen rumläuft*.

    ich brauche ja selbst morgens meine Ruhe. rede kein wort und habe meistens schlechte laune auch wegen meiner arbeit. es geht ja um die nacht und den abend zusammen.
    morgens könnte man das ja so *deixeln* das man sich nicht in die quere kommt. das sollte man vorher absprechen. da ich etwas früher raus muss, wäre für mich die situation geklärt.

    ich hab ihn gefragt ob wir das mal 1 NACHT zur Probe machen wollen. wenn er danach nicht will, ist das ja ok. aber er wills ja nicht mal versuchen.
    er sagte zu mir, er mag noch ne weile warten und möchte das momentan noch nicht.
    ich hoffe diese Weile dauert nicht zulang :schuechte

    find das voll schön wenn man nachts nebeneinander schlafen kann.:herz:

    bin aber froh das er kein ausnahmefall ist und es andere gibt denen es genauso geht wie ihm!!
     
    #13
    -Krümelchen-, 21 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - muss verstehen
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 März 2016
14 Antworten
wanda851
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
24 Antworten
gastfragerin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
25 Antworten