Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss ich es beenden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Farodin, 22 September 2008.

  1. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Hallo Miteinander

    Ich bin mit meiner Freundin jetzt dann bald 13 Monate zusammen,wir hatten Hochs und Tiefs,aber da wir uns nur wenig sehen können eigentlich fast keinen Streit.Ich hatte im Frühling dieses Jahres irgendwie das Gefühl das meine Gefühle ihr gegenüber nachgelassen haben was ich ihr auch gesagt habe.Unsere Beziehung stand auf der Kippe,aber es ist wieder besser geworden und zwischenzeitlich war ich wieder Glücklich...zumindest dachte ich das.Es ist nur so,ich spüre nichts wenn ich sie küsse,ich vermisse sie wenn wir uns nicht sehen,aber ich freue mich auch nicht wirklich darauf sie zu sehen.

    Klar,das es nicht mehr wie am Anfang ist erwarte ich nach 13 Monaten nicht,aber ich fühle zu wenig,ich denke das ich sie Liebe,zumindest sagt das mein Herz,aber wieso fühle ich sonst nichts?

    Nun,das alleine wäre schon genug,aber es gibt auch so Probleme,zumindest von meiner Seite her.
    Sie kann recht zickig sein,mir gegenüber selten,aber wenn ich bei ihr bin fängt sie so gut wie immer an mit ihrer Familie zu streiten,völlig grundlos meiner Ansicht nach.Ich halte mich da raus,warte in ihrem Zimmer bis sie kommt,manchmal sag ich ihr dann schon das sie netter zu ihrer Familie sein soll.Sie sagt dann meist dass das doch gar nicht schlimm sei...das sehe ich anders.
    Sie ist sehr Ordentlich,wirklich sehr und ich,naja,bin ein Chaot.Sie lernt saumässig viel und hat eigentlich kaum wirkliche Freizeit und ich bin zurzeit Arbeitslos,ich fange zwar zu 90% ab 1.Oktober ein Praktikum an,aber wenns ums Thema Ausbildung und Beruf geht...Ich gebe zu ich könnte fleissiger sein,könnte mehr machen,aber bisher reicht es.Aber kaum sage ich etwas von wegen "So,das reicht mal für diese Woche" oder "Jetzt kann ichs etwas lockerer nehmen" dann fängt sie an zu streiten,motzt herum ich müsse das alles ganz anders machen und das obwohl ich die Sachen genau so mache wie es mir mein Berufsberater gesagt hat.

    Und da wären noch die Dinge die ich vermisse...
    Ich bin Heidnisch,praktziere Elementarmagie und Runenorakel,glaube an Naturgötter...sie nicht im geringsten.Früher ging das noch,aber jetzt weiss ich das es nicht nur eine Phase ist,ich glaube an diese Dinge und es wird für mich zunehmenst schwieriger damit klarzukommen das sie das sie nicht daran glaubt und sogar Witze darüber macht und mich deswegen manchmal als Spinner bezeichnet...das tut einfach weh.
    Es ist immer so schön wen ich befreundete Pärchen sehe die solche Dinge gemeinsam machen...ich kann ihr deswegen keinen Vorwurf machen,wieso auch?Aber...aber ich weiss nicht wie lange ich das noch kann.
    Ich bin da ja nicht "eingeschränkt",wenn ich eine neue Partnerin suchen würde,würde das Interesse an solchen Dingen schon reichen und es ist auch egal ob es jetzt genau dieser Glaube oder diese Magie ist.

    Ist ein bisschen lang geworden,und einige Dinge fehlen sogar noch...
     
    #1
    Farodin, 22 September 2008
  2. Rhea
    Gast
    0
    klingt für mich ein wenig dass da die luft raus ist. du vermnisst sie zwar ABER freust dich nicht wirklich sie zu sehen? darin sehe ich die ganze problematik. dass sie rummotzt oder deinen glauben nicht teilt sehe ich persönlich eher nicht so schlimm. wenn man den partner wirklich liebt ist ihm das weitestgehend egal.

    hast du denn schonmal versucht mit ihr zu reden? erklär ihr mal deutlich und direkt dass du das gefühl hast dass du dich garnichtmehr richtig freust sie zu sehen.

    und wenns hart auf hart kommt zieht erstmal ne pause in betracht. danach kann man nochmal genauer sagen wie man fühlt (spreche da aus erfahrung :zwinker:

    liebe grüße

    rhea
     
    #2
    Rhea, 22 September 2008
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    erstmal hallo!

    ich denke eure Beziehung mag momentan noch funktionieren (mehr schlecht als recht) aber auch ich sehe, laut deiner beschreibung, keine zukunft darin.

    du strukturierst deinen text gut: du fängst an mit dem nachlassen deiner gefühle.
    die gründe für dieses nachlassen führst du danach eigentlich schon gut auf: zum Einen ist es euer unterschiedlicher Lebensstil. gut, den könnte man mit Biegen und Brechen noch unter einen Hut bringen. aber wenn ihr euch da wirklich so sehr unterscheidet, dass es immer und immer wieder zum Streit kommt, kann ich mir vorstellen, dass dies auch an der beziehung schaden nimmt. In deinem fall an den Gefühlen bzw. dass du dich nicht mehr auf sie freust.

    zum anderen ist es dein Glaube und deine interessen, die sie nicht teilt. schlimmer noch, über die sie sich teilweise amüsiert, wie du schreibst.
    das ist auch ein springender punkt. du hast dir in dem punkt klare prioritäten gesetzt. deine freundin sollte interesse daran haben.
    ich finde das in ordnung. so lange man gut absteckt, was man vom partner auch verlangt, damit man glücklich sein kann, so lange ist das gut.
    bringt ja nix wenn du dich zu irgendwelchen sachen in der thematik hinreißen ließest, die dich im endeffekt total unglücklich stimmen.

    ich glaube, es ist also nicht mal so unabwegig und fragwürdig, dass du nicht das gefühl hast, dich noch auf sie zu freuen.

    meiner meinung nach kann man an punkt 1 noch ansetzen und arbeiten. aber punkt 2 ist glaube so n ding, das ist entweder von ihrer seite aus vorhanden oder eben nicht.

    mein rat also an dich wäre: sie erstmal über die dinge aufzuklären. zu erfragen, ob sie gewillt ist etwas zu ändern und dann zu überlegen, ob du dies annimmst.
    kann sein, dass irh auch erstmal richtig intensiv an den sachen arbeiten müsst. zumindest an punkt 1 und irh dann überlegt ob ihr weiter machen wollt.
     
    #3
    User 70315, 22 September 2008
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    du wirst von mir keine antwort auf deinen threadtitel bekommen. :smile:

    ja, ich frage mich gerade ob in einer Beziehung luft sein muss. :engel:
    man sollte sich mal fragen was eine beziehung überhaupt ist ... denn luft braucht wohl keine beziehung ... eher braucht sie gegenseitiges verständnis, akzeptanz und respekt.

    13 monate ... naja, das ist in deinem leben (bezogen auf das lebensalter) eine menge. :smile:

    du sagst, das sie mit ihrer familie rumzickt, aber nur dann, wenn du anwesend bist.
    woher weißt du das, wie sie mit ihrer familie umgeht, wenn du nicht da bist?

    meine frau hat ebenfalls zu ihrer familie ein für mich eher gewöhnungsbedürftiges verhalten.
    da wird sich schnell mal gegenseitig angegiftet, rumgeschrien und der raum wutentbrannt verlassen.
    selbst die 96jährige oma wird manchmal so behandelt, wobei sie selber auch gut austeilen kann. :grin:
    mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und ignoriere dieses verhalten allen parteien gegenüber, denn nach 5 minuten wird dann wieder ganz normal miteinander geredet und letztlich weiß ich, wie sehr sie an oma hängt.
    es ist eben deren art miteinander umzugehen, auch wenn ich selber mich so nicht verhalte.

    deine freundin hat offenbar kein problem damit so mit ihrer familie umzugehen und solange die familie damit kein problem hat, würde ich mich da auch eher weniger einmischen wollen.

    zu deinem glauben sage ich jetzt an dieser stelle mal lieber nichts (ich weiß das ichs doch nicht sein lassen kann ... :engel: ), denn ich glaube nicht, das das wirklich dein glaube ist, sondern das du auf diese art ganz einfach so einer art hobby nachgehst, wo du dich mit anderen triffst.
    selber bin ich auch nicht in der kirche, aber wenn jemand glaubt jeden sonntag zu einer pflichtveranstaltung gehen zu müssen, singen zu müssen und auf den knien rumrutschen muss ... dann soll er das tun, solange ihn das glücklich macht.

    wichtig bei religionen jedweder art ist aber meiner ansicht nach das man nicht den sinn für das eigentliche und eigene leben vergisst und verliert und dabei ist es wurscht ob man dem papst die füsse küssen will, bäume umarmt, oder sich bunte steinchen um den hals bindet die einen beschützen sollen.
    genauso wie sterne deuten, karten legen, knochenteilchen in den sand werfen oder die zukunft aus gedärmen von hühnern lesen, hat das alles nichts mit dem tatsächlichen leben zu tun und man belügt sich selbst und flüchtet einfach nur vor der realität.

    vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, ob das wohl wirklich deine religion ist heidnisch zu sein, oder ob du das nur machst um für dich selbst etwas besonderes zu sein.

    deine freundin führt offenbar ein völlig anderes leben als du.
    sie lernt, ist fleissig und hat wenig freizeit die sie mit dir verbringen kann/will.
    du scheinst mir eher jemand zu sein der nach dem minimalprinzip handelt.
    eben so wenig wie möglich tun und so viel wie möglich mit dem wenigen tun erreichen.

    was soll ich sagen?
    du bist 19 und faul. :tongue: :grin:

    obendrein wird es sicherlich nicht die letzte beziehung sein, die du führen ... nein führen tust du sie ja nicht, sondern lässt dich eher führen ... also es wird nicht die letzte beziehung sein, die du haben wirst. :smile:

    für eine gut funktionierende beziehung ist es in meinen augen wichtig zu wissen wer man ist und zu wissen DAS man wer ist.
    manche menschen definieren sich über ihren job, manche über ihr auto, manche sogar über ihre religion ... jeder sollte aber über kurz oder lang mit sich selbst zufrieden und offen für kritik sein.

    eine beziehung ... das ist wenn mehr als nur ein mensch zusammen ist und man mit dem/den anderen gern zusammen ist. :zwinker:
    liebe verändert sich im laufe der zeit.
    es kommt gewohnheit dazu. da ist es normal, das man nicht immer ein kribbeln im bauch hat, wenn man sich küsst.

    ob dir das geschreibsel von dem alten sack hier jetzt hilft, weiß ich nicht.
    es ist halt einfach so meine einschätzung der dinge, die ich mir aus 5 von dir geschriebenen absätzen aus den fingern sauge ... denn ich kenne dich überhaupt nicht und weiß nicht was für ein mensch du bist, aber du kannst ja mal drüber nachdenken. :smile:
     
    #4
    User 38494, 22 September 2008
  5. velvet paws
    0
    ob "die luft raus ist", kannst du nur selbst beurteilen. aber dass du deine freundin kritisierst, weil sie was aus ihrem leben macht, finde ich wirklich reichlich seltsam. freu dich lieber, dass wenigstens einer in eurer beziehung ziele hat und sei froh, dass sie überhaupt mit einer faulen socke wie dir zusammen ist. vielleicht solltest du dir mal ein beispiel an ihr nehmen, statt auch noch zu meckern. könnte es sein, dass du dich nur beschwerst, weil ihre arbeitseinstellung dir deine eigenen versäumnisse vor augen führt?
     
    #5
    velvet paws, 22 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss beenden
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
25 Antworten
icelandicpony
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten