Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss man(n) das wirklich haben?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JJ1989, 17 Juli 2009.

  1. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    erstmal möchte ich hier mal ein paar Daten zu mir und meiner Situation geben:

    Ich (20) wohne seit Februar mit meinem Freund (21) zusammen, eigentlich (außer den normalen Problemen die man so hat :zwinker: ) läuft alles gut...

    ... und nun zu meinem Problem..

    Durch meinen Ex-Freund bin ich sehr misstrauisch geworden, er ist mir öfter mal Fremdgegangen und hat oft in Fremdgeh-Communitys andere Mädels angemacht,
    deswegen muss ich leider gestehen, dass ich oftmals meinem Freund etwas nachspionier ( 1. finde ich selber doof!, 2. nur im Inet-Verlauf, 3. das habe ich ihm schon gestanden).

    Mein Freund hat mir schon am Anfang erzählt, das er täglich SB macht, aber er meinte auch, das er das eigentlich nicht möchte und er damit auch auf jedenfall aufhören möchte und wird... soweit so gut...

    Aber in letzter Zeit (eigentlich schon seit April, als wir von seinen Eltern in unsere Wohnung gezogen sind), sitzt er oft morgens vor der Arbeit oder wenn ich von der Arbeit komme vorm PC.. und wenn ich reinkomme, schließt er schnell alles...
    was ich dann entdecke... klar Pornos...

    Im Grunde habe ich nix dagegen, aber es stört mich, dass er wann immer ich nicht in Sichtweite bin, er Pornos guckt und sich dabei selbst befriedigt, wäre es 2-3 mal im Monat hätte ich vlllt kein Problem damit, aber fast jeden Tag, auch wenn wir Sex haben (der wie er mir selbst sagt, der beste wäre den er sich vorstellen könnte)... Immer wenn ich ihn darauf anspreche.. blockt er iwie ab, nein Schatz, ich gucke doch garnet soviele Pornos,... Schatzy ich hab doch nur ein bisschen gesurft und mir Lieder angehört...

    Ich verstehe selbst nicht ganz warum ich damit ein Problem habe, aber ganz im Ernst, muss man(n) sich denn ernsthaft täglich oder sogar mehrmals täglich Pornos angucken und sich dabei befriedigen???

    Langsam macht mich das ziemlich fertig..
    Und ich wäre euch sehr dankbar, wenn ich ein paar Meinungen dazu hätte..

    Ist ein wenig lang geworden sry...

    Tausend Dank fürs durchkämpfen :zwinker:

    JJ
     
    #1
    JJ1989, 17 Juli 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ob "man" das "muss", ist doch relativ irrelevant. Eher ist von Interesse, ob er Lust darauf hat und es macht, weils ihm gut tut. Offensichtlich hat er Lust und masturbiert gelegentlich. Ich finds schade, dass er sich dabei "erwischt" und schuldig fühlt und Dir ggf. was vorflunkert. Grund dafür ist anscheinend, dass er weiß, wie sehr Du Selbstbefriedigung und Pornogucken ablehnst.. Aus welchem Grund tust Du das eigentlich?


    Für mich stehen Sex und Selbstbefriedigung nicht in Konkurrenz, SB ist kein Ersatz für Sex. Es ist eine Ergänzung. SB ist ein netter Snack zwischendrin. Damit nehme ich meinem Freund nichts weg. Woran ich bei SB denke und "womit ich mich heißmache", geht nur mich was an - es sei denn, ich wollte gern mit meinem Freund drüber reden. Kam aber noch nicht vor. Ich habe ein gemeinsames Sexleben mit meinem Freund. Ein Teil meines Sexlebens spielt sich aber ohne seine Beteiligung ab. Tut mir gut. Ich bin nicht danach süchtig oder davon abhängig, ich bin einfach recht lüstern veranlagt und mag diese Art Sexsnack.

    Wie oft ich es mir selbst mache, hängt von meiner Lust ab, meist täglich, manchmal auch nur alle paar Tage. Ich habe keine Ahnung, wann, wie und wie oft mein Freund sich befriedigt. Das geht mich auch nichts an.

    Das mal als Beispiel, wie ich mit dem Thema Selbstbefriedigung umgehe bzw. wie ich darüber denke.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:40 -----------

    Ist Dir das Schnüffeln nicht langsam mal zu blöd? Sorry, aber wenn Du weißt, dass es falsch ist, wieso lässt Du es dann nicht? Und wenn jetzt die Antwort "Ich kann nicht anders" kommt, dann sieht Du mich mit dem Kopf schütteln.

    Ich rate dazu, auf dem Rechner - wenn Ihr ihn teilt - mehrere Benutzerkonten einzurichten und sie mit Passwort zu schützen. Damit Du nicht mehr schnüffeln KANNST. Wenn Du nicht von selbst damit aufhören [Strike]kannst[/strike] willst, dann eben so. Und natürlich sollte seines ein Passwort sein, das Du nicht kennst.

    Im Grunde habe ich nix dagegen
    ,
    Super! Dann lass ihn machen, was ihm gut tut. Inwiefern schadet er Dir damit?

    Mir scheint das ein ganz klein wenig übertrieben :zwinker:. Oder gluckst Du sonst permanent neben ihm und kontrollierst, was er tut, so dass er die wenigen Gelegenheiten Deiner Anwesenheit nutzen "muss"? ;-)

    WAS stört Dich denn an seiner SB nun eigentlich? Dass er geil ist und Lust hat und Du damit in dem Moment nichts zu tun hast?
    Zwei- bis dreimal im Monat wär mir zum Beispiel viel zu wenig, schon zwei- bis dreimal wöchentlich wär mir zu wenig.

    WIE sprichst Du ihn denn darauf an? Und: warum?
    Ich bin ein Fan von Kommunikation. Aber: Vielleicht solltest Du ihn darauf nicht mehr ansprechen - dann muss er Dir auch keine Ausreden auftischen, weil er merkt, dass Du nicht magst, dass er sich befriedigt.

    Dann wäre es eine gute Idee, Dich damit mal genau auseinanderzusetzen. ;-)
    Was stört Dich: Die Selbstbefriedigung? Oder das Pornogucken? Wär es okay, wenn er sich täglich ohne Pornos einen (oder zwei, oder drei...) runterholt?

    Ihr seid kürzlich zusammengezogen; wie lange vorher wart Ihr ein Paar? Hast Du Dir früher je Gedanken um seine SB gemacht? Oder erst, seit Ihr Euch täglich seht und Du ihn "erwischst"?
     
    #2
    User 20976, 17 Juli 2009
  3. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    hm, du kannst von deinem freund nciht erwarten, dass er dir die wahrheit (was porno gucken/sb angeht) sagt, wenn du ihn nicht so akzeptierst. offenstichtlich möchte er weder damit aufhören, noch dac ganze reduzieren. wenn es dich interessiert, dann kannst du mit ihm reden, aber dann darfst du ihn nicht verurteilen oder das ganze als schlechte triebe oder was weiß ich darstellen. dann is es ja klar, dass er dich anlügt. des passiert mir auch manchmal, dass ich sachen unterlasse/beschönige, weil ich weiß (bzw. mir denke), dass es meinem freund nicht gefällt. aber ich finde das nicht gut, mal sollte den partner mit allen facetten/macken akzeptieren und nicht nur mit den beschönigten. und grade das scheint bei dir nicht der fall zu sein.
    außerdem: er liebt dich und den sex mit dir, was willst du mehr? mehr sex?- dann frag ihn doch mal...
    ich weiß, das ganze klingt schon etwas besserwisserisch (grade weil ichs auch net immer auf die reihe krieg), aber es ist schon wichtig dem partner zu zeigen, dass man das nachdem man fragt ok findet, sonst fängt man sich lügen ein. und wenn es dir nicht so gefällt, dann lasse doch das nachspionieren. so nach dem motto "aus den augen, aus dem sinn". evtl hilft dir das ja besser damit klarzukommen
     
    #3
    eim_mädel, 17 Juli 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    ist doch kein wunder dass er ausweicht, er weiss ja wie du dazu stehst. und typen neigen oftmals dazu stress eher aus dem weg zu gehen als mal wirklich durchzudiskutieren dass es - sorry - dich rein garnichts angeht und du aufhören solltest ihn damit zu nerven :zwinker:

    wieso er allerdings auf die idee kam dir zu sagen er wolle damit aufhören, ist mir auch ein rätsel...
     
    #4
    Nevery, 17 Juli 2009
  5. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    Erstmal danke für die Antwort :smile:

    Was jetzt kommt, soll keine ander Formulierung für "ich kann nicht anders sein!" sondern vllt eine art Erklärung, ich habe ein Problem damit, Menschen die mir nahe stehen zu vertrauen (auch wenn das Vorraussetzung für eine gute Beziehung ist!), denn bis jetzt haben mich ALLE! (nicht nur Freundinnen, Freunde, Patner sondern auch Familie und besonders meine Eltern, zu denen ich keinen Kontakt mehr habe, seit dem sie mir gesagt haben: "was wollen SIE hier, ich kenne SIE nicht, bitte gehen SIE") denen ich in irgendeiner Art und Weiße Vertraut habe, sehr enttäuscht und verletzt,...

    Ich möchte der Versuchung immer wiederstehen, aber es ist wie ein Schutzmechanismus, in dem Moment ist alles um mich wie vergessen und ich "mache einfach" der Grund ist wahrscheinlich einfach nicht wieder verletz zu werden....

    Abgesehn davon kontrolliert mein Freund mich auch!, er checkt zwar glaube ich nicht den Verlauf, aber er tut immer ein auf unauffällig, wenn ich mich bei Communitys einlogge, da meine mails checke oder mit Freunden per ICQ und Skype schreibe oder tele,... er liest jedes Wort mit und lauscht, selbst wenn ich ein Headset auf habe,....mir macht es aber nichts aus, ich habe keine Geheimnisse vor ihm.


    Eine gute Idee, aber mein Freund möchte das nicht, er meint er will mir so zeigen, das ich ihm vertrauen kann (er kennt mein Problem und musste leider auch das mit meinen Eltern miterleben).


    Nein ich übertreibe nicht!, da wir eine kleine Wohnung haben und der Rechner im Wohnzimmer steht und ich meist TV gucke wenn er am Rechner ist, sind wir in der Zeit wo wir beide Zuhause sind meistens im selben Raum!



    Keine Ahnung WAS genau mich stört.. Aber es nervt mich irgendwie!

    Warum sollte ich nicht darüber mit ihm sprechen!?!
    Es ergibt sich halt zwischendurch im Gespräch.... Ich mache ihm keine Vorwürfe und spreche ganz normal mit ihm, ich sage ihm zB einfach nur, das mich das nervt, das er nur vorm Rechner sitz und sich Pornos anguckt.... zumal man die Zeit zu zweit ja auch besser nutzen könnte :grin:, wenn man sowieso net soviel zeit zu zweit hat (wegen den Arbeitszeiten!)

    Das mit dem nicht drauf ansprechen, naya.. sag ich mal nix zu, das hatten wir schonmal, und es war für beide mehr Stress als alles andere!

    Ich habe nie gesagt das er das soll, das kam von ganz alleine! ich habe ihn auch nie auf SB angesprochen.
    Wir haben uns von Anfang an täglich gesehn, er hat vorher schon fast bei mir gewohnt... Danach bin ich zu ihm und zu seinen Eltern gezogen, da ich sonst auf der Straße hätte leben müssen.. Als wir bei seinen Eltern gewohnt haben, war das alles noch kein Problem, weil es anders war, er hat es nicht sooft gemacht...



    Ich verurteile ihn nicht und stelle ihn auch nicht schlecht da..!


    Es ist so, das wir uns fast von Anfang an immer ALLES gesagt haben und das uns das beiden wichtig ist..
    Weil eben am Anfang alles voller missverständinisse war,.. und uns das den letzten nerv gekostet hat!

    tja das mit dem aufhören.. keine Ahnung wie gesagt, es kam von ihm ganz alleine...
     
    #5
    JJ1989, 17 Juli 2009
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    nennt sich eben ausweichen... wie kleine kinder, die bei ehrlichen antworten jedesmal eins aufn deckel kriegen. dann lautet die antwort auch nurnoch "weiss ich nicht".

    also mein eindruck aus der geschichte ist, dass es ihm einfach viel zu nervig ist, dir ehrlich zu antworten, und für seine bedürfnisse gradezustehen - gegen die du ja nichtmal sinnvoll argumentieren kannst: dich nervt es, ihm machts spass, das nimmt sich nix - sondern es eher so mehr oder weniger heimlich macht.
     
    #6
    Nevery, 17 Juli 2009
  7. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    auf was bezieht sich das? :what: langsam verlier ich den überblick....
     
    #7
    JJ1989, 17 Juli 2009
  8. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    auf seine ausweichenden antworten. sein "Schatzy ich hab doch nur ein bisschen gesurft und mir Lieder angehört..." und sein abblocken. antwortet er dir ehrlich, sagst du ihm doch nur dass dich das stresst. er sieht es vielleicht nicht ein, auf seinen spass zu verzichten, nur weil du irgendwie was dagegen hast, was du nichtmal begründen kannst. aber grade weil du es nicht begründen kannst und argumentieren somit eh nicht drin ist, hats auch keinen sinn mit dir darüber zu reden. also weicht er einfach aus...
     
    #8
    Nevery, 17 Juli 2009
  9. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    mhmm... ich weiß nicht genau ob es das was folgt das ist was mich nervt, aber es ist bestimmt ein teil des ganzen,...
    er könnte/würde am liebsten den ganzen tag vor dem pc sitzen sich pornos reinziehen, sich einen keulen und zwischendurch ein bisschen sex haben... und am besten noch mit essen und nem kalten bier bedient werden...
    manchmal habe ich das gefühl, dass er es am liebsten so hätte, dass sich sein ganzer tag nur um diese punkte dreht....

    :what:
     
    #9
    JJ1989, 17 Juli 2009
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    und angenommen, du würdest das spiel mitmachen, würde er sich nach nem jahr tödlich langweilen :zwinker:
     
    #10
    Nevery, 17 Juli 2009
  11. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    mhm, das denke ich eher net, wenn ich ihm das zb mal ganz vorwurfsfrei anbieten würde, dann käme sowieso nur, ach schatzy, das will ich doch garnet, du bist mir am wichtigsten,... bla bla bla....
    und ich würd mein leben darauf verwetten, das er es trotzdem gerne so hätte.. weil ich denke das ich ihn dafür einfach zu gut kenne...
     
    #11
    JJ1989, 17 Juli 2009
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    man will immer, was man nicht in der menge kriegt, wie man sichs vorstellen könnte. ists auf einmal so, wirds schnell langweilig.

    wie wärs, wenn du das porno gucken mal als gemeinsame spielart einbaust?
     
    #12
    Nevery, 17 Juli 2009
  13. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ist schon längst passiert... Aber mal ehrlich... Porno beim Sex, hat er kein Interesse dran... Er guckt sowieso nie hin, selbst wenn ich dann seinen Kopf in die Richtung drehe...
     
    #13
    JJ1989, 17 Juli 2009
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    *lach* du seinen kopf in die richtung drehst? also würd man das mit mir machen würd ich mich auch weigern. das wär mir zu albern.

    naja gut, dann hör doch "einfach" auf, dir nen kopf drum zu machen, dass er pornos schaut und sb macht? es ist normal, es wird so bleiben, und du wirst wohl kaum je nen kerl finden, bei dem das nicht so ist. nur, ob du ihn danach fragst, und wie offensichtlich er es macht, das kann variieren.
     
    #14
    Nevery, 17 Juli 2009
  15. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    ^^ ja wenn der nach ner halben std da nicht einmal hinguckt... was soll ich denn da machen, dafür brauch ich dann auch kein porno anmachen wenn er sowieso net dabei guckt.. :what: oder?!
     
    #15
    JJ1989, 17 Juli 2009
  16. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    öhm... vielleicht guckst DU einfach mal? und vielleicht traut er sich auch zu gucken/findet er spass daran, wenn er nicht das gefühl hat das tun zu müssen weils extra für ihn läuft? :grin:
     
    #16
    Nevery, 17 Juli 2009
  17. JJ1989
    JJ1989 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    in einer Beziehung
    ICH hab zwischendurch geguckt, grade damit er sich traut... und ich habe ihm auch den Vorschlag gemacht.. aber des hat nix gebracht... -.-'

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 02:45 -----------

    Versteh mal einer die Spezies MANN xD
     
    #17
    JJ1989, 17 Juli 2009
  18. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Also, das einzige was mich an SB bei ihm stören würde, wäre wenn er dadurch den Sex vernachlässigt...

    Ich glaube, wenn dich das so massiv stört, solltest du mal darüber nachdenken, dein Selbstbewusstsein aufzupolieren.

    Für mich gehört eine Kontrolle der partnerschaftlichen SB ganz klar in den Bereich BDSM, und aber auch so was von nur dahin.
     
    #18
    Shiny Flame, 17 Juli 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das mit dem kontrollieren muss aufhören. Auf beiden Seiten. Nur weil er dich kontrolliert, musst du ihn nicht kontrollieren und umgekehrt. Findet ihr euch nicht lächerlich dabei?

    Man muss selbstverständlich nicht jeden Tag zur Pornos wichsen, man(n) kann aber und ggf. auch mehrmals. Was mich viel mehr stören würde, ist, dass er dich anlügt und nicht dazu steht.

    Lüge und Kontrolle klingen nicht gerade nach toller Beziehungsbasis. Absolut nicht.
     
    #19
    xoxo, 17 Juli 2009
  20. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    was erwartest du denn?
    er hat sein leben lang (vor seinen eltern) seine sb und sein sexleben geheim halten müssen und alles was ihm beim pornos gucken einfällt ist: "nur nicht erwischen lassen!"

    ja, dann schließt sich halt eben das fenster.
    na und?
    das ist teil seine privatsphäre und solange ihr weiterhin ein erfülltes sexleben habt, ist doch alles in butter.

    er möchte täglich seine 1-3 orgasmen oder noch mehr ... wie siehts bei dir aus?
    hast du täglich lust?

    mir persönlich geht es so, das ich wunderbar bei sb stress abbauen kann.
    ich muss mich nicht auf irgendwen anderes konzentrieren als auf mich selbst.

    ich denke, ihr beide müsst erst noch lernen dinge beim anderen für selbstverständlich anzusehen und das es in einer gut funktionierenden partnerschaft nichts gibt, was einem peinlich sein muss ... auch nicht, wenn man (vom partner) mal bei sb "erwischt" wird.
     
    #20
    User 38494, 17 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss man wirklich
decor
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
3 Antworten
ccrown
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Yeshka
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
9 Antworten