Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

muss man(n) ein arsch sein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von snoopy18, 14 August 2004.

  1. snoopy18
    Gast
    0
    Hallo,

    Also ich weiss nicht ob auch einige von euch, v.a. Männer so denken, in einer Beziehung, ist es da nicht auch ab und zu mal "gut" wenn Man(n) ab und zu ein bisschen ein Arsch ist zur Freundin, d.h. ihr nicht überallhin nachlaufen, sie auf Händen tragen usw. und vielleicht auch mal mit anderen Frauen flirten WENN die Freundin dabei is, natürlich nicht mehr als Flirten. :zwinker:

    also, ich hab jedenfalls den Eindruck dass es ab und zu mal gut ist, sonst wird die beziehung ja irgendwie "langweilig", die Frau denkt "Jetzt hab ich den eh im Sack und kann machen was ich will".. etwa so in der Art

    was denkt ihr so? :schuechte
     
    #1
    snoopy18, 14 August 2004
  2. Satinchen
    Gast
    0
    Es gibt auch andere Methoden eine Beziehung spannend und aufregend zu halten. Dafür sollte sich weder er noch sie daneben benehmen müssen...wobei ich bissl flirten nicht als Missetat sehen... is ja erlaubt...
     
    #2
    Satinchen, 14 August 2004
  3. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    hehehe!du hast es erfasst!wenn man(n)nich auch ab und zu ein arsch is hat man bei den frauen verloren!mir z.B. sieht man es an das ich eben nich so bin!ind was heißt das?single forever!:mad:
     
    #3
    User 12216, 14 August 2004
  4. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Man sollte nie dem anderen immer hinterherlaufen, weder als Mann noch als Frau, weder in Beziehungen noch in Freundschaften. Man sollte gesundes Selbstbewusstsein ausstrahlen und eigene Ziele verfolgen, um somit für den Partner interessant zu bleiben. Aber bitte nicht übertreiben und rücksichtslos werden. Dass die meisten Frauen auf hirnlose Machos stehen, halte ich für eine Urban Legend. Oder es sind wenn die dummen Frauen.
     
    #4
    Larkin, 14 August 2004
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Weder vor, während, noch nach einer Beziehung sollte man(n) ein Arsch sein - frau ebensowenig.
    Nur weil man der Freundin nicht den ganzen Tag hinterherläuft muss man sich übrigens nicht schlecht ihr gegenüber verhalten. Und flirten neben dem Partner... ist ja irgendwie fies find ich.

    Außerdem würde glaub ich kaum eine Frau denken "Den hab ich jetzt", sondern Frauen sind sich meistens viel unsicherer was die Gefühle ihres Partners betrifft als Männer.
    Von daher - und auch aus ganz vielen anderen Gründen - geht so eine Macho- oder Arschlochtour großteils nach hinten los.
     
    #5
    User 15848, 14 August 2004
  6. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Ja, also "Arsch" sein find ich auch etwas hart ausgedrückt, aber es stimmt schon, daß man(n) und frau schon das Mittelmaß zwischen sich dem anderen anpassen und sich selbst treu (und auch mal ggf. stur) bleiben finden müssen. Das kann manchmal denk ich eine absolute Gratwanderung sein, aber ich denke beide Extreme in die eine oder andere Richtung sind falsch und vergiften irgendwann die Beziehung.
    Sun
     
    #6
    SunsetLover, 14 August 2004
  7. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Man soll halt so sein, wie man ist, Punkt.
    Ihr hinterher zu laufen ist scheiße, das macht auf Dauer keinen Spaß, und ihr gegenüber rücksichtlos zu sein genauso.
    Das beste ist, man bleibt einfach so, wie man vorher auch schon war.
     
    #7
    Olga, 14 August 2004
  8. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    KUrz: Ja Mann muss Arsch sein. Ich habe das schon mehrfach beobachtet. Bei mir klappt irgendwie zur Zeit keine Beziehung richtig aber bei denen die ihre Fraun scheiße behandeln oder sogar schlagen läuft die Beziehung komischerweise super und die Frauen rennen dumm hinterher. Eine Welt die ich nicht verstehen kann. Müssts fast selbst mal ausprobieren.
     
    #8
    Schütze, 14 August 2004
  9. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Das ist aber eine seltsame Vorstellung, dass eine Beziehung dann "super" läuft, wenn die Frau willenlos und "dumm" hinterher rennt ... Ich würde so eine Frau nicht haben wollen. :rolleyes2
     
    #9
    Larkin, 14 August 2004
  10. JKB
    JKB
    Gast
    0
    Ich halte von solchen Strategien nichts. Jedenfalls nicht, wenn die Beziehung einwandfrei funktioniert. Wenn Mann meint, dass Frau ihm nicht mehr genug Aufmerksamkeit schenkt, wäre es vielleicht ein kleiner Schubser, aber ansonsten empfinde ich sowas eher als verletzend.
    Mein Freund sollte mir sowieso nicht überall hin folgen, aber er sollte mir trotzdem noch gutes tun und sich nicht denken "Ach ne, jetzt erst mal nicht, muss es ja ein wenig spannend halten und mich rar machen." Sowas find ich blöd. Und nicht nur das, es würde für mich sogar eher die Beziehung in Frage stellen, wenns schlimm kommt.
     
    #10
    JKB, 14 August 2004
  11. bbtwarrior
    bbtwarrior (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    :link: Eigentlich müsste der Mann = Arsch sein, denn das klappt irgendwie besser. Frauen wollen täglich Herausforderungen haben.Wenn Mann Frau hinterherläuft, wirds ihr langweilig.Dies die erste Beziehung, in der ich meine Kleine auch mal ein wenig ärgere.Bis jetzt( ! ) funzt die Beziehung auch ganz gut.
    Andererseits wäre ich froh, wenn mir meine FReundin willenlos hinterher rennen würde, da muss ich mir keine Gedanken machen, ob sie mich noch liebt, etc. Bin ein sehr anhänglicher Typ, bräuchte diesen Kick nicht.
     
    #11
    bbtwarrior, 14 August 2004
  12. steff71
    Gast
    0
    Ich kann mich nicht erinnern, jemals so ein "Arsch" gewesen zu sein, und hätte das auch weder gewollt noch gebraucht. Das heißt natürlich nicht, dass ich meiner Partnerin willenlos hinterherlaufe oder sie mir. Die hier aufscheinenden Gegensätze kann ich nicht nachvollziehen. In einer "normalen" Partnerschaft läuft es auch gut ohne Arschverhalten.
     
    #12
    steff71, 14 August 2004
  13. Wuotan
    Wuotan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Schütze
    Die Frauen von denen du redest bleiben nicht aus Liebe bei diesen Wichsern,sondern weil sie Angst haben.
    Die Typen wissen anscheinend dass sie der letzte Dreck sind und daß die Frauen spätestens dann reisausnehmen wenn sie sie besser kennenlernen.
    Ich hoff du hast nicht wirklich vor so Abschaum zu werden
     
    #13
    Wuotan, 15 August 2004
  14. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    es gibt diesen einen frauentyp, der eben auf arschlöcher steht. meist haben diese frauen irgendwo einen mega-minderwertigkeitskomplex, der sie extrem unzufrieden macht. dadurch, dass sie sich einen arschlochtypen angeln, denken sie, sie hätten etwas ganz besonderes und versuchen so ihre komplexe zu kompensieren. meine theorie.

    dann gibts noch den eher natürlichen frauentyp, der mit sich selbst im reinen ist. diesen frauen geht es eher um harmonie. sie verhalten sich in einer beziehung konstruktiv, jedenfalls habe ich die erfahrung gemacht.

    fakt ist aber: zu weich und lieb darf man(n) nicht sein, dann verlieren auch die letztgenannten frauen schnell den respekt und das interesse. für die frau muss immer ein anreiz bestehen, daher sollte man es ihr nicht zu leicht machen. es ist ne gratwanderung, wie schon jemand sagte. aber auf keinen fall schlecht behandeln, höchstens manchmal ein bisschen ärgern :zwinker:
     
    #14
    banklimit, 15 August 2004
  15. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn man(n) denkt ein arsch sein zu müssen, dann hat er ein paar ganz wesentliche punkte nicht mitbekommen. entweder das, oder er ist immer an die falschen frauen geraten... :grin:
     
    #15
    president, 15 August 2004
  16. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Das unterschreib ich :jaa:
     
    #16
    *nulpi*, 15 August 2004
  17. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da stimm ich *nulpi* und Larkin zu. Obwohl des mit dem hinterherlaufen nicht immer ganz so leicht is...
     
    #17
    binichen, 15 August 2004
  18. snoopy18
    Gast
    0
    hmm, also die resonanz beruht eindeutig auf ein gesundes Selbstbewusstsein und eine Ausgeglichenheit in der Beziehung zwischen Mann und Frau, gerade am Anfang der Beziehung möchten beide ja möglichst viel Zeit miteinander verbringen und sich ihre Aufmerksamkeit schenken, von dem her ist so eine "Arsch"-Einstellung eher beziehungshemmend als fördernd.

    Danke für die zahlreichen Antworten :zwinker: :bier:
     
    #18
    snoopy18, 16 August 2004
  19. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen, und das hat nichts mit "Arsch sein" zu tun. Nomalerweise hält sich sowas immer in der Waage, ansonsten kann da irgendwas nicht stimmen... behaupte ich mal.
     
    #19
    HAY-Deez, 16 August 2004
  20. xamunrax
    Gast
    0
    das sollte man aufjedenfall tun, das mit dem flirten, ich habe zwar noch nie in einer beziehung richtig geliebt aber eine gesunde protion eifersucht muss dabei sein also muss man auch dem partner eine gesunde portion dieser eifersucht spüren lassen... denke ich
     
    #20
    xamunrax, 20 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - muss man arsch
elllieeee
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Mai 2015
7 Antworten
maschwe
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2014
93 Antworten
kuH2013
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Dezember 2013
10 Antworten
Test