Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss man sich erst drann gewöhnen zu zweit zu Schlafen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Kleine Wolke, 26 November 2006.

  1. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    Na ihr !

    es ist vielleicht eine dumme frage aber muss man sich erst daran gewöhnen das im Bett neben einem selbst noch einer liegt?

    Mir ist aufgefallen, dass wenn ich bei meinem Freund übernachte, ich nicht sehr gut schlafen kann. Ständig wach ich auf, bin nervös und von innerer Unruhe getrieben.
    Das wundert mich, denn zu 90% hab ich einen Leichenschlaf. Ich bin auch keine, die in fremden Betten nicht schlafen kann. Also muss es doch an dem weiteren warmen, atmenden Körper neben mir liegen, oder?

    Wie ist das bei euch? War das von Anfang an Normal oder kennt ihr diese Schwierigkeiten? Wenn ja, was habt ihr dagegen unternommen?

    *wölckchen*
     
    #1
    Kleine Wolke, 26 November 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ich konnte schon immer gut schlafen, egal wo, mit wem oder neben wen :zwinker: Einzige was mich fertigmacht sind weiche Matratzen. :kopfschue
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 26 November 2006
  3. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich kann immer gut schlafen ;-).
    Aber sowohl mein Ex-Freund als auch mein Freund am Anfang hatten Probleme neben mir zu schlafen. Kann also schon sein. Ist ja auch irgendwie was Neues, Ungewohntes.
     
    #3
    Olga, 26 November 2006
  4. Night-star
    Night-star (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann auch immer gut schlafen, doch meine freundin musste sich am anfang daran gewöhnen. ist halt unterschiedlich.
     
    #4
    Night-star, 26 November 2006
  5. User 63857
    User 63857 (52)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single
    Damit hatte ich noch nie ein Problem. Nach ein paar Tagen, hatte ich eher umgekehrt das Problem. Also wenn sie mal nicht neben mir im Bett lag, dann wars komisch.
     
    #5
    User 63857, 26 November 2006
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich konnte von der ersten Nacht an gut neben jemand anderem schlafen.
     
    #6
    User 18889, 26 November 2006
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es hat noch nie meinen Schlaf beeintraechtigt ob Leute neben mir liegen oder nicht.
     
    #7
    xoxo, 26 November 2006
  8. das-schatzili
    0
    na da sind wir zwei dann wohl bis jetzt alleine :zwinker:
    ich weiß auch nicht,wenn ich bei meiner freundin übernachte,oder meine freundin bei mir,dann seh ich den nächsten morgen immer aus wie ne eule und könnte noch stundenlang schlafen,weil ich soooooooo müde bin.....

    komischerweise hat sie das problem nicht,sie schläft wie ein stein und pfeift momentan aus dem letzten loch :tongue:
    .....weil sie schnupfen hat:grin:

    naja wäre ja auch mal seeehr gespannt auf Tipps damit ich endlich ruhig schlafen kann.
    meist ist das bei mir aber auch noch ein anderer gedanke,denn man hat ja leider nicht jeden tag ne frau neben sich zu liegen :cool1:

    sie schlägt bloß um sich,wenn ich sie nicht schlafen lasse,
    kann ich gar nicht verstehen...:engel:

    also wer schenkt uns endlich ruhige nächte?????????????
     
    #8
    das-schatzili, 26 November 2006
  9. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single
    Es scheint wohl keiner damit ein Problem zu haben :hmm:
    Ich mach wohl irgendwas falsch.



    Juhu ich bin nicht allein.
    Ja ich weiß was du meinst, seh morgens immer wie ne leiche aus.
     
    #9
    Kleine Wolke, 26 November 2006
  10. DatJulia
    DatJulia (29)
    Benutzer gesperrt
    109
    0
    0
    Single
    Normal hab ich da keine Probleme. Nervig ist es nur, wenn sich jemand rumwälzt oder mir keinen Platz lässt.
     
    #10
    DatJulia, 26 November 2006
  11. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single
    Oder die Decke klaut und du nackt an der kalten wand/bettkante liegst. Oder dir eine Wischt *autsch*
     
    #11
    Kleine Wolke, 26 November 2006
  12. sweety1988
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Verheiratet
    hallo

    na also ich weis nich aber mich stört das eigentlich nich bzw.muss ich mich nich dran gewöhnen wenn mein schatz neben mir schläft.am anfang wars schon en bissl komisch da ich sonst immer allein im bettchen lag und nun hallt immer jemand neben mir liegt.find ich aber ganz gut das mein schatzl nun immer neben mir einschläft :grin:
     
    #12
    sweety1988, 26 November 2006
  13. das-schatzili
    0
    au wartet da kann ich mitmachen :tongue: ..
    oder wenn ich grade schlafe mich aufweckt,sehr ironisch...
    mich aus dem bett pogt...
    wie schon gesagt schnieft und peift,zum glück nur saisonbedingt..
     
    #13
    das-schatzili, 26 November 2006
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kenn das auch. Ich schlaf selten richtig gut, wenn mein Freund neben mir liegt. Keine Ahnung, woran das liegt. Man kann sich einfach nicht so ausbreiten wie sonst, man wacht leicht auf, wenn der andere sich dreht oder mal aufsteht.
    Ich schlaf schon lieber neben meinem Freund, aber am nächsten Tag bin ich meistens unausgeschlafener als wenn ich alleine schlafe.
    :ratlos:
     
    #14
    krava, 26 November 2006
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich schlaf auch schlechter, wenn mein schatz bei mir schläft oder ich bei ihm. ich wach zb auch meistens früher auf als sonst... keine ahnung, woran das liegt...
     
    #15
    CCFly, 26 November 2006
  16. KnightRider
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    103
    3
    Single
    genau so ist es bei mir auch und ich weiß auch nicht woran es liegt????
     
    #16
    KnightRider, 26 November 2006
  17. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single


    Ja genau ! Man kann nicht die Decke (wenn man sie sich teilt) einfach schnappen und sich drin einwickeln oder einfach mal beine und arme ausstrecken, aufstehen geht auch schlecht (wenn der Partner so halb auf dir drauf liegt und man ihn nicht wecken möchte)
     
    #17
    Kleine Wolke, 26 November 2006
  18. VelvetBird
    Gast
    0
    Oh ja, das war am Anfang schon eine ziemliche Umstellung. Weil mein Freund offenbar dachte: "Cool, ein großes Bett --> mehr Platz für mich!" Und es dann so endete, dass ich immer an der Wand klebte. :hmm:
    An eine eigene Decke war auch nicht zu denken, er hatte dann seine und meine nahm er gleich auch noch.
     
    #18
    VelvetBird, 26 November 2006
  19. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    also ich mussmich tierisch dran gewöhnen wenn neben mir einer in meinem bett schläft! ich liege nämlich oft quer!! außerdem spüre ich irgendwie, dass da jemand anderes ist!
     
    #19
    Tinkerbellw, 26 November 2006
  20. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    bei uns ist es so, dass wir unser eigenes bettzeug haben und auch relativ weit weg voneinander liegen. meistens lieg ich in meinem einzelbett und er im bettkastenbett daneben, aber halt unten am boden. und trotzdem... :ratlos:
     
    #20
    CCFly, 26 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss man erst
Lotusknospe
Umfrage-Forum Forum
30 September 2016
64 Antworten
Dalmatiner
Umfrage-Forum Forum
4 September 2016
52 Antworten
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
1 August 2016
10 Antworten