Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

muss man wirklich so weit gehen? extrem lang

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nova, 16 Juli 2003.

  1. nova
    Gast
    0
    Muss man wirklich so weit gehen?

    Ich weis eigentlich gar nicht, ob das hierher gehört, aber ich erzähl jetzt einfach mal...

    Ich und meine beste Freundin waren 10 Jahre unzertrennlich... Super Freundschaft muss ich echt mal sagen... Gut nun zu dem wesentlichen Drama:

    Meine Freundin hat nen Freund, mit dem Sie seit August 2002 zusammen war, wobei er mein bester Kolleg wurde und mir immer über den Tod von 2 Menschen geholfen hat. Im Januar 2003 fing eine Krise zwischen den beiden an, so das wir alle zusammen, also die ganze Clique zusammen saufen gingen. Im Genuss des Alkohols passierte es dann, ich hatte was mit Ihm, zwar nicht gerade Sex, aber nahe dazu... Ok, scheiss Gefühl am nächsten Tag, aber uns lies das Gefühl nicht los, das wir miteinander schlafen wollten. Ok, per Computer haben wir dann abgemacht, wie und wo, und was wir natürlich meiner besten Freundin resp. Seiner Freundin sagen wollen. Ok, der Tag war gekommen, und wir habens getan, also man kann es schon als Sex bezeichnen, aber es war halt sooo komisch, das es niemandem was gebracht hat...

    Soweit so gut... wir haben uns geschworen, es niemandem zu sagen... Natürlich konnte ich meine Klappe nicht halten, und erzählte es meiner Kollegin, die die beiden nicht gut kennt, eigentlich gar nicht... Ok, irgendwie hab ich das Gefühl, es wäre doch möglich, Schwanger zu sein... Um einen Schwangerschaftstest zu machen, brauchte ich jemanden, der mir die Hand hält, so erzählte ich alles, einer anderen guten Kollegin, die nur lachte... Sie hielt zu diesem Zeitpunkt nicht viel von meiner besten Freundin, und umkehrte war es auch so... Nur hatte Sie an diesem Tag keine Zeit, und darum fragte ich meine beste Freundin, ob Sie Ihn mit mir machen könnte (Ich erzählte Ihr natürlich einen Scheiss, mit wem ich geschlafen habe)... Ok, Test war negativ, gott sei dank...

    Im März ging die Beziehung von meiner besten Freundin und Ihrem Freund in die Brüche, und er wollte ins Ausland abhauen... Meine Freundin war am Boden zerstört, und so fädelte ich alles ein, damit er nicht geht... 2-3 Wochen später erzählte ich meiner Freundin, das ich mit Ihm geschlafen habe, sie lachte nur, und meinte, es sei nicht so schlimm, aber er sei ein Arschloch... Ich bat Sie, Ihm das nicht zu sagen das sie es weis, weil ich sonst seinen Kollegschaft verliere, was ich nicht möchte, sie willigte ein. Am nächsten Tag musste Sie Ihn natürlich fragen, was er sich dabei gedacht habe, und er, dieses feige Schwein, sagte es sei nicht wahr, wir hätten nie miteinander geschlafen. Super, Aussage gegen Aussage... Meine beste Freundin wollte beweise, damit Sie weis, wer sie anlügt... Ich konnte ihr ohne Probleme Sagen, wo er narben hat, und gab ihr eine cd, wo alles drauf stand, wie wir es abgemacht haben. Er sagte natürlich, das man die Narben auch so sieht, und das ich alles nur gefälscht habe, was auf der cd stand (wobei man bedenken muss, das ich aus der Schweiz komme, und wir total verschiedene Dialekte haben, die man einfach nicht fälschen kann)...

    Mit meiner Freundin hatte ich nie grossen Stress wegen dem, aber plötzlich rief er mich an, weil ich Ihm einen SMS schrieb, das wir mal reden sollten wegen dem, danach rief er mich an, und sagte das es Ihn gefreut habe, das ich bereit dazu bin, und es Ihm irgendwie leid täte, er war super nett, und wir lachten wie früher... dann, 3 Stunden später, rief er mich wieder an, und sagte, das er mir noch eine letzte chance geben würde... Ich könne eine Ausrede erfinden, z. b. Sagen das ich eifersüchtig war, und das ganze nur erfunden hätte, ansonsten würde er am Wochenende allen einen beweis vorlegen, das er zu diesem Zeitpunkt gar keinen Sex haben konnte. Ich hängte Ihm das Telefon ab, und er rief wieder an, und dieses mal, nahm meine Kollegin ab, und bei Ihr gab er alles zu, das wir es getan hatten und so.... Danach gingen wir zu meiner Kollegin, weil es mir relativ schlecht ging, und ich nur noch am heulen war... Sie rief ihn an, und wollte mal ein bisschen mit ihm quatschen, und das ganze auf Tonband aufnehmen, wobei er bei diesem Telefonat das nur 1 Std. später war, wieder alles abstritt... Ich hatte schon Selbstzweifel, aber ich bin doch nicht blöd, ich hab doch mit ihm geschlafen... Als ich immer noch bei meiner kollegin war, rief ich meine freundin an, weil ich dringend mit ihr reden müsste, sie kam und sagte, das sie mir glaube, und er für sie gestorben sei, wobei er sagte, das er gar keinen beweis hätte, sondern nur ein gefälschtes ärtzliches zeugnis, wo drauf steht, das er sich mit rasieren am schwanz geschnitten hätte, und darum keinen sex haben konnte -> lächerlich...

    Ok, in der selbe woche noch, war eine geburtstags party von einem guten kolleg, wobei er auch kam und mir zur begrüssung einen kuss auf die wange gab, aus höfflichkeit sagte er... er unterhielt sich ganz normal mit mir, wie früher wieder einmal... auf einmal sagte er, wir müssen reden, wobei nichts schlaues rauskam, und er dan beleidigt ging, wir einigten uns eben drauf, das wir das ganze theater einfach vergessen... ok, mit meiner freundin ging es nur noch bergauf, zum glück... sie fand immer mehr gefallen an meiner einten kollegin (mit der ich den schwangerschaftstest machen wollte)... wir 3 wurden unzertrennlich, wobei ich mich ein wenig ausgeschlossen fühlte, weil sie beide nicht arbeiteten, also arbeitslos waren...

    Eines freitags abend, ging ich zu den 2, und der ex von meiner besten freundin war auch da... er sagte wieder einmal, wir müssen reden... also gingen wir, und er gab mir einen brief und ein ärtzliches attest, wo drauf stand das er HIV Positiv war... scheisse, ich umarmte ihn einmal, und er tat mir so leid, weil ich ihn doch mal so gern hatte... ich dachte nicht an mich, weil wen ich es hätte, könnte ich es sowiso nicht mehr ändern... er schenkte mir noch eine weisse rose... als er gegangen war, musste ich rausgehen, und konnte meine tränen nicht mehr zurückhalten... Ich ging nach hause, und schrieb meiner freundin eine sms, sie solle doch bitte noch schnell vorbei kommen, wegen dem testen lassen und so... aber sie kam nicht...

    Wir hingen das ganze weekend zusammen und hatten spass, jedoch immer mit dem hintergedanken, hiv positiv zu sein... am Montag haben diese 2 weiber, meine mutter zum kaffee eingeladen und ihr jegliche dinge erzählt, z.b. das ich ein drogenproblem hatte, mit wievelen männern ich geschlafen habe, und so weiter halt, so hinterhätligt... meine mutter bekamm fast einen herzinfarkt, weil das meiste gar nicht wahr ist... direkt nach dem arbeiten ging ich auch zu den 2, meine mutter war schon weg... die beiden beichteten mir, das dass mit dem hiv positiv nur ein scherz war (es ist also gar nicht wahr)... sie lachten dabei, was verdammt weh tat... sie hatten eine verschöwrung gegen mich gemacht... wobei die eine kollegin, der hab ich nichts getan, einfach mitgemacht hat... ich ging nach hause und meldete mich nicht mehr, wobei sie mir immer telefonierten und doofe sachen auf die mailbox quatschten... meine ex-beste freundin rief mich an, und kam zu mir, und erzählte mir die ganze zeit, wie gut es ihr gehe und so... um mich eifersüchtig oder so zu machen...

    Gut, ich war so sauer auf die 2, weil sie so schlecht von meiner besten freundin gesprochen haben (sie ist leider verstorben)... so schlecht, das ich jetzt wirklich nichts mehr mit ihnen zu tun haben wollte... sie schrieben mir immer, das ihnen noch etwas an mir liegt und so... auf einmal bekamm ich einen sms von dem typ, wobei er mich fragte, ob ich immer noch böse auf ihn sei, und es ihm leidt tut... es gab wieder einmal einen mega krach zwischen ihm und mir...

    Wir alle sind ein einem gamer-verein, und anscheinend haben sich die doofen weiber mit allen verbündet... und so viel scheisse über mich erzählten, das mich jetzt dort alle hassen, und ich dort raus geworfen wurde...

    Das es falsch war weiss ich, aber ich glaube, ich habe genug gelitten, auch weil sie immer mit mir spielten, und ich alles für sie getan hätte, nur um die freundschaft zu retten...

    Das ganze theater war nur, weil ich mit ihrem freund geschlafen habe, warum hätte es nicht gereicht, mir die freundschaft zu künden, muss man wirklich so weit gehen?
     
    #1
    nova, 16 Juli 2003
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    So ganz habe ich die Geschichte nicht verstanden. Ein reines Durcheinander. Wie auch immer. Natürlich ist es scheiße, daß sie Dich so behandeln und sowas abgezogen haben. Aber letztendlich trägst Du selber die Schuld daran. Du bist mit dieser Geschichte "hausieren" gegangen und hast es selber sogar noch Deiner Freundin erzählt.
    Ich würde versuchen das Ganze zu vergessen und es als "schlechte" Erfahrung abstempeln. Du kannst es ja nun eh nicht mehr ändern.
     
    #2
    Speedy5530, 16 Juli 2003
  3. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    "nur"? ich mein klar, was die mit dir gemacht haben war mehr als scheiße, aber wenn ein freund von mir mit meiner freundin schlafen würde und das auch noch geplant, dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dass ich auf den gedanken komme mich an ihm zu rächen. gut, ich bin da nicht so der typ für, aber so wie du erst deine freundin und dann den typen, den du auch noch als besten kollegen bezeichnest, hintergangen hast kann ich eigtl. nur "selber schuld" sagen. ich glaube nicht, dass sich einer von den beiden bei der sache wesentlich besser als du gefühlt hast.
     
    #3
    daedalus, 16 Juli 2003
  4. Engelchen212
    0
    also das ist ja echt ne krasse geschichte. was die da mit dir abgezogen haben, ist echt das letzte. vor allem deine ex beste freundin und ihr toller ex freund. klar es war ziemlich scheiße von dir mit ihm zu schlafen, aber das gibt denen doch lange nicht das recht dich so fertig zu machen. vor allem wenn sie so einen hass auf dich hat, dann müsste sie genauso einen hass auf ihren ex haben, ihr wart ja schließlich beide dran schuld. aber das sie dann noch mit ihrem ex sich noch so einen tollen witz erlaubt wie mit dem HIV positiv, das finde ich echt zu heftig. vor allem das er dabei noch mitgemacht hat. ich kann die alle nicht wirklich verstehen. Wenn meine beste Freundin mit meinem Freund geschlafen hätte, dann hätte ich entweder beide in den wind geschossen oder hätte beiden verziehen. aber doch nicht mit meinem ex die jahrelang beste freundin fertig machen.
    ich würde an deiner stelle mit denen allen kein wort mehr reden, die sind es doch echt nicht wert. es ist schade um die freundschaft, aber auf so freunde könnte ich dann echt verzichten. versuch die zu vergessen. die sind es echt nicht wert.

    engelchen
    :engel:
     
    #4
    Engelchen212, 16 Juli 2003
  5. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ui das ist natürlich hart!! Wer solche "Freunde" hat, braucht wirklich keine Feinde mehr. Sowas von hinterhältig und überhaupt!! Mehr kann ich dazu nicht sagen!!

    Hast du jetzt in irgendeiner Form noch mit denen zu tun oder hast du keinen Kontakt mehr zu ihnen bze. kannst du den Kontakt vermeiden?? Hast du den jetzt wieder richtige "freunde" bzw. glaubt dir auch deine Mutter, dass das alles nicht stimmt??

    Nichts desto trotz wünsche ich dir alles gut und das du wieder richtige Freunde findest und den Mist vergisst.
     
    #5
    ToreadorDaniel, 16 Juli 2003
  6. Raufboldin
    Gast
    0
    das kann doch alles nicht ernst gemeint sein? ihr benehmt euch allesamt wie kleinstkinder.
    ich kann mich auf keine bestimmte seite stellen oder irgendwem recht geben, weil das ganze einfach zu abgefahren ist, um es ernst zu nehmen.
    man sollte mit sex wirklich verantwortungsvoller und reifer umgehen.
    vielleicht hälst du erstmal ne kleine pause von deinen "freunden" und denkst über die ganze sache gründlich nach und ziehst deine lehren daraus.
    und dann kann man nur hoffen, dass ihr irgendwann erwachsen werdet.
    nix für ungut...
     
    #6
    Raufboldin, 16 Juli 2003
  7. BockeRl
    Gast
    0
    erm...

    ich hab mir die geschichte durchgelesen und konnte nur staunen.

    ich denke nicht, dass das stimmen kann.
    gut, einige werden mich verurteilen, dass ich auf den problemen anderer herumtrampele, aber ich muss ja zum glück nicht alles glauben, was mir die leute erzählen.

    falls das dennoch so geschehen ist hier ein tipp von mir:
    vergiss alle sogenannten 'freunde' die du bisher hattest und bau dir nen neuen freundeskreis auf.

    bis die tage
     
    #7
    BockeRl, 16 Juli 2003
  8. Engelchen212
    0
    ich habe auch so ein paar zweifel, aber ich kann mir auch nicht vorstellen das jemand sowas aus scheiß reinstellt. davon hat man ja nicht wirklich was, oder?

    engelchen
    :engel:
     
    #8
    Engelchen212, 16 Juli 2003
  9. nova
    Gast
    0
    schon o.k. wenn es hier leute gibt, die es mir nicht glauben, ich kanns manchmal selber fast nicht glauben, was alles passiert ist, und das ich mich so in meinen freunden getäuscht habe... obwohl, ja, ein stück weit bin ich ja selber schuld...

    ich hätte echt nicht viel davon, wen ich das alles nur erfunden hätte... den ich hasse lange texte zu schreiben, aber ich musste mir das alles echt mal von der seele schreiben...

    danke für eure antworten übrigens noch :grin:
     
    #9
    nova, 16 Juli 2003
  10. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ich denke deine "freunde" können auch nicht glauben, dass sie sich so in der getäuscht haben. deine "freundin" weil du mit ihrem freund schläfst und dein "freund", weil du ihn verraten hast, obwohl ihr euch versprochen habt es nicht zu sagen
     
    #10
    daedalus, 16 Juli 2003
  11. Engelchen212
    0
    das war mit sicherheit ziemlich scheiße vón ihr, da gebe ich dir ja recht. aber das dann ausgerechnet die beiden sich zusammen schließen um sie fertig zu machen, das find ich schon zu heftig. die freundin verhält sich ihr gegenüber meiner Meinung nach unfair, da sie anscheinend nur ihr die schuld dafür gibt was passiert ist. und das finde ich nicht gut.

    engelchen
    :engel:
     
    #11
    Engelchen212, 16 Juli 2003
  12. nova
    Gast
    0
    ja klar, haben sie sich in mir gettäuscht, aber wen man schon so nen scheiss macht wie ich und er, dan kann man auch dazu stehen... was ich allerdings nicht verstehe, warum rächt sie sich nicht auch an ihm, warum ist sie immer noch mit ihm befreundet, es gehören ja immer 2 dazu...
     
    #12
    nova, 16 Juli 2003
  13. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    vielleicht hat er es so hingedreht, dass es für sie so aussah, als wenn du die hauptschuld hast.
    vielleicht kam die idee sich an dir zu rächen von ihm und er hat sie dazu angespornt.
    vielleicht gibt sie dir die hauptschuld an dem was passiert ist.
    ...

    ich denke da gibt es hunderte möglichkeiten.
    ich würde mich an deiner stelle von ihnen abkapseln und die sache als gegessen betrachten, ändern kannst du eh nichts mehr und wie du schon selber sagtest, bist du ja auch nicht unschuldig daran, dass sie nicht gut auf dich zu sprechen sind
     
    #13
    daedalus, 16 Juli 2003
  14. nova
    Gast
    0
    weisst du, ich würde mich ja gerne abkapseln, oder nichts mehr mit ihnen zu tun haben, aber sie lassen mich ja nicht in ruhe... zuerst kam der streit, dan kam das mit dem hiv-positiv, dan gingen sie zu meiner mama, dan warfen sie mich aus dem verein, was kommt als nächstes?

    ich reagier ja nicht mal auf all die dinge, weil ich ja nichts mehr mit denen zu tun haben möchte, aber was soll ich tun? soll ich ihnen die meinung sagen, zu ihrer belustigung?
     
    #14
    nova, 16 Juli 2003
  15. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    wenn sie anrufen auflegen, wenn sie vorbeikommen tür zu.
    nicht im gleichen verein wie sie sein und deinen freunden/familie sagen, dass du nichts mit denen zu tun haben willst und dass sie evtl. kommen um irgendwelche lügen zu erzählen.

    fertig.
    und keinesfalls ihnen deine meinung dazu sagen, ignorieren, nicht auf sie eingehen
     
    #15
    daedalus, 16 Juli 2003
  16. nova
    Gast
    0
    danke

    hab einfach nur angst, das sie wieder was ausdenken...
     
    #16
    nova, 16 Juli 2003
  17. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    das kannst du dann aber eh nicht verhindern. aber wenn du darauf reagierst oder angst davor hast, tust du genau das was sie wollen.
     
    #17
    daedalus, 16 Juli 2003
  18. nova
    Gast
    0
    morgen...

    meine angst hat sich bewährt... dachte gestern, ich schreib mal einem kollegen, den ich sehr gut mag, mal ne sms... als antwort bekam ich ne halbe morddrohung... er meinte ich hätte ihn immer nur als "arsc..." bezeichnet und so, falls ich noch einmal schreibe, stehe er plötzlich vor meiner haustüre, und dan geschehe etwas...

    man kann sich ja denken, wer da seine finger im spiel hat... bin mir echt am überlegen, ob ich mal so ne richtig fette rache aktion machen soll, vorallem gegenüber den leuten/ex-kollegen, die gar nichts mit all dem zu tun haben, aber troztdem alles feige mitläufer sind... würde es dan vielleicht einmal aufhören? ich kann doch nicht soooo lange für einen fehler bestraft werden...
     
    #18
    nova, 17 Juli 2003
  19. Engelchen212
    0

    das bringt doch auch nichts, aufhören würde es dann mit sicherheit nicht und du wärst dann auch nicht besser wie die. versuche einfach zu ignorieren was die machen oder sagen etc. und wenn die irgendwann merken das sie dir nicht mehr weh tun können, dann hören die schon damit auf. wie lange das dauert kann ich dir natürlich nicht sagen. aber ich bin mir sicher, dass das auch irgendwann ein ende hat. aber mich rächen das würde ich nicht machen, auf keinem fall. dann geht der ganze scheiß doch wieder von vorne los.

    engelchen
    :engel:
     
    #19
    Engelchen212, 17 Juli 2003
  20. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Vielleicht kannst du ja deine noch verbliebenen Freunde darauf vorbereiten, dass ihnen etwas erzählt wird, was garnicht stimmt. Also ich meine irgendwann ist auch mal gut. Ich denke ignorieren und andere Freunde suchen wird schon das beste sein. Hoffe einfach mal, dass sie irgendwann aufhören. Zu deinem Freund, der dir "gedroht" hat!! Ich würde es drauf ankommen lassen und ihn nochmal schreiben. Soll er doch kommen!! Was will er den machen ich meine zu soetwas kann man sich beide Seiten anhören und es gehören auch immer zwei dazu. Genauso wie beim Fremdgehen. Das ist doch keine Art. Rede mal mit ihm und dann sieh weiter.

    Rache nehmen würde ich auch nicht unbedingt. Das könnte auch nach hinten losgehen und du hast noch mehr Probs. Lass sie machen.

    Glaube dir deine Eltern den wenigstens??
     
    #20
    ToreadorDaniel, 17 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - muss man wirklich
Apolaskar
Kummerkasten Forum
16 September 2016
19 Antworten
B4sti
Kummerkasten Forum
20 Oktober 2015
3 Antworten
amfelli
Kummerkasten Forum
19 September 2014
4 Antworten
Test