Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss mir einfach mal wieder alles von der Seele schreiben...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 2070, 9 Februar 2005.

  1. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Hej,
    wie oben schon beschrieben will ich mir einfach mal wieder etwas von der Seele schreiben... hier wird mir zwar wahrscheinlich niemand groß helfen können aber vieleicht bringt es ja schon etwas einfach mal alles aufzuschreiben.

    Ich habe gerade meine ganzen Klausuren in der Uni geschrieben und so ziemlich jede versaut. :frown: Ich habe keine Ahnung wie es da weiter gehen soll, ich habe zwar noch die Chance die Klausuren nach zu schreiben, allerdings weiß ich nicht wieviel das bringt da ich für die Klausuren eigentlich schon mehr als genug gelernt habe. Wenn ich es jetzt am Anfang des Studiums schon nicht schaffe wird es wohl später gar nicht mehr gehen...
    Dazu kommt noch das meine Freundin gerade schluss gemacht hat und sie war mein ein und alles :flennen:
    Meine Freundin war ein großer Halt für mich, egal wie scheiße mein Tag gelaufen ist hatte ich immer etwas auf das ich mich freuen konnte wenn ich sie dann wieder sehen konnte und mit ihr eine schöne Zeit verbringen konnte.
    Im moment kann ich mich noch einigermassen mit dem lernen für meine letzte Klausur ablenken, aber ab nächster Woche sind dann die Semesterferien. Eigentlich sollte ich mich darüber freuen, allerdings weiß ich genau das ich dann erst recht über den ganzen Mist nachdenke. Ich hasse es irgendwie wenn ich alleine bin und nichts zu tun habe, mir fällt meistens schon nach einem Tag die Decke auf den Kopf, sobald ich nichts zu tun habe. Meine ganzen Freunde sind noch am Arbeiten usw., also werde ich wahrscheinlich nichts groß machen können als auf den nächsten Tag zu warten... Im moment kann ich mich wie gesagt noch etwas ablenken, aber wenn dann die Ferien da sind wird der ganzen Mist wahrscheinlich erst richtig hoch kommen.

    Ich weiß einfach nicht mehr wie es weiter gehen soll, wenn ich jetzt mit meinem Studium nicht weiter komme stehe ich mal wieder vor dem nichts (ich bewerbe mich seid 2 Jahren für alles mögliche und es kommen nur Absagen) und den Rückhalt den mir meine Freundin gegeben hat ist auch nicht mehr da... Klar sind da noch Freunde usw., aber das ist nicht das gleiche, außerdem sind die meisten meiner Freunde wegen ihrer Arbeit ziemlich weit weg gezogen. Ich habe irgendwie das Gefühl das mein ganzes Leben im moment vor meinen Augen auseinander bricht und ich weiß nicht was ich dagegen machen kann. Ich habe in der letzten Zeit kaum etwas gemacht außer zu lernen und trotzdem komme ich im Studium nicht weiter, ich habe für meine Freundin so gut wie alles getan und trotzdem verlässt sie mich... Irgendwie ist wohl alles was ich im moment mache nicht gut genug :geknickt:



    Naja wie gesagt, wollte mir einfach mal was von der Seele schreiben... danke fürs zuhören.
     
    #1
    User 2070, 9 Februar 2005
  2. DJ_Freaky
    Gast
    0
    Hey! :smile:

    Ich weiss, den allerletzten Rat den du jetzt hören willst heisst "Kopf hoch! :zwinker: " aber was anderes kann ich dir nicht empfehlen.
    Es ist ziemlich scheisse wenn einem nicht nur das Berufliche sondern auch das Private sehr zu schaffen macht. Ich weiss das mit dem "warten auf den nächsten Tag", genau so gings mir auch mal. Aber mittlerweile halt mit Freundin, da ist das ganze ziemlich korrekter, weil sie eine ist auf die man sich verlassen kann, die einem Liebe, Wärme und Halt gibt.
    Sorry, ich glaub ich machs nur noch schlimmer... :geknickt:
     
    #2
    DJ_Freaky, 9 Februar 2005
  3. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, jeder war schon mal in so einer Situation, wo man denkt: Scheisse, schlimmer kanns doch echt nicht kommen! Ich glaube, es ist wichtig, sich dabei eines immer im Vordergrund zu halten: Die Zeit bringt Rat. Auch wenn es schwer ist, verdammt weh tut, man nicht ein, nicht aus weiss und sich am liebsten Kopfvoran an die nächste Wand schmeissen möchte, damit der Schmerz weggeht.....

    Aber meistens ist das nur eine momentane, beschissene Sache, die vorübergeht. Verliere nicht die Küste aus den Augen, sondern besinne Dich auf DICH, auf das was Du bist, treibe Sport, geh in den Ausgang, zünde Kerzen an, leg dich Stundenlag in die Badewanne, spiel Playstation bist Du vor Müdigkeit kaum aus den Augen siehst, was weiss ich!

    Tu was für Dich! :smile:

    Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie schlimm solche Dinge sind (hab schon sehr viel richtige Scheisse erlebt......... :frown: ), wie wertlos man sich vorkommt, wie verletzt man sich fühlt. Aber es geht vorbei, und wenn Du eines Tages, wenns Dir wiedermal ähnlich geht, darauf zurückblickst, so wirst Du sehen: "Wow, ich habs damals geschafft, und da gings mir mindestens so mies, warum sollt ichs diesesmal nicht auch schaffen?" Sowas macht Dich stark! Und bedenke: Es kann IMMER schlimmer kommen!

    Ich wünsche Dir viel Glück, Wärme, Geborgenheit, Freunde, die für Dich da sind, Liebe und Sonnenschein und sende Dir einen lieben Gruss quer durch die ganze Schweiz und durch Deutschland. :engel:
     
    #3
    patensen, 9 Februar 2005
  4. Calla
    Calla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    Single
    Es kommen auch wieder bessere Zeiten auf dich zu. Warts mal ab! Mich hält der Gedanke an bessere Zeiten jedenfalls in solchen Situationen hoch.

    Und zur Klausurenzeit bricht bei mir auch alles immer zusammen. Dann erscheinen die anderen Probleme alle doppelt so schlimm.

    Das mit deiner Freudin ist natürlich doof. Aber so ist es nunmal, und sich auf den Verlust zu fixieren, bringt sie auch nicht zurück?!

    Also, schau nach vorn, aber tüchtig!
     
    #4
    Calla, 10 Februar 2005
  5. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Gibt in jeder Unistadt ne Beratung, die sich mit Arbeitsstörungen befasst.

    Falls Du wirklich genug gelernt hast, kannste die ja mal besuchen... Vielleicht können die Dir helfen.

    Dann brauchste kein Studium schmeissen, um beim nächsten Versuch vor den gleichen Problemen zu stehen...
     
    #5
    tangoargentino, 10 Februar 2005
  6. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Slim!

    Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du. Ich schrieb dieses Semester auch nicht gerade viele Klausuren positiv (um genau zu sein 3)
    Ich war auch am überlegen, obs nicht besser wäre aufzuhören. Ich sage dir tue es nicht! Es wird wieder besser! Geh zu einer Beratung, vielleicht lernst du nur falsch. Denn auch lernen will gelernt sein.
    Habe jetzt auch Ferien und mir geistert auch jeden Tag im Kopf herum wie schlecht ich doch nicht war. Doch ich denke mir dann immer es kann im nächsten Semester nur wieder besser werden. Positiv denken! Also Kopf hoch... :zwinker:
    lg M.
     
    #6
    Marie82, 10 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss mir einfach
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten