Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muss Zum Urologen ihr als Mädel geht ihr zum Mann oder FRau?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von SuesseMausi, 1 Juni 2004.

  1. SuesseMausi
    0
    ja ich muss dahin..möchte dass sich mal einer meine harnröher ansieht wie im anderen thread ebschrieben könnt nachlesen wenn ihr mögt...würdet ihr als mädchen zu einer frau gehen oder auch zum Mann? ich habe mich bei einer frau angemeldet aber sie hat keine temine mehr frei für lange zeit bis zum sommer....muss dort also mehrere stunden wartezeit in kauf nehmen ....terminlich würde es auch nicht so gut passen würdet ihr von daher eher zu einem mann gehen? ich habe angst mich von einem mann untersuchen zu lassen ( auf gyn stuhl...) ist mir unangenehm glaub ich!!!
     
    #1
    SuesseMausi, 1 Juni 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Hätte ich die Wahl, würde ich zu ner Frau gehen. Wenn dann aber die Wartezeit so lange ist, würd ich doch den Mann bevorzugen, denn ich denke nicht, dass es so gut ist, so lange zu warten, wenns was akutes ist.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 1 Juni 2004
  3. SuesseMausi
    0
    danke dir! Naja habe das seit Monaten und will es von einem Fachmann untersuchen lassen..von daher macht das auch nicht mehr viel aus...aber fühle mich bei einer frau doch wohler
     
    #3
    SuesseMausi, 1 Juni 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Dann würd ich dennoch in Kauf nehmen, zu nem Mann zu gehen. Klar fühlt man sich bei ner Frau wohler, aber wenns schon über nen längeren Zeitraum geht, würd ich dorthin gehen, wo du am schnellsten nen Termin bekommst.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 1 Juni 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    dann rufe andere weibliche urologen an und frag da nach nem termin, bloß weil die eine frau so lange wartezeiten haben, muss das nicht typisch für weibliche urologen sein.

    ich würde lieber zu ner frau, aber mein gott, im notfall geht auch n mann, man muss sich nur immer wieder sagen, dass der das jeden tag sieht.
     
    #5
    JuliaB, 1 Juni 2004
  6. sunschein
    sunschein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich war ca. vor einem Monat auch da und ich war bei einem Mann. Keine Ahnung wie es bei einer Frau gewesen wäre, aber ich hatte damit kein Problem. Es geht ja im Grunde um Deine Gesundheit und da ist es doch egal zu wem Du gehst!!! Ich persönlich würde zu dem gehen, der den besten Ruf hat.

    LG
     
    #6
    sunschein, 2 Juni 2004
  7. das_kleine
    Gast
    0
    Also, mein Frauenarzt ist auch ein Mann. Beim Uro war ich noch nie. Mir macht das nichts aus, ich finde sogar, dass Männer einfühsamer sind als Frauen in der Hinsicht...
     
    #7
    das_kleine, 2 Juni 2004
  8. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so ist es mir eigentlich realtiv egal - allerdings bin ich der meinung daß ein Mann zb. als Frauenarzt nicht wirklich nachvollziehen kann wie "Frau" sich so fühlt - dort würde ich eine Frau bevorzugen - ansonsten würde ich auch zu einem hübschen Urologen gehen solánge er fachlich kompetent ist- denn darauf kommt es letztendlich an!
     
    #8
    chriane, 2 Juni 2004
  9. HeavenDodo
    Gast
    0
    Lieber zu ner Frau, is net so peinlich und die haben selber das geschlechtsorgan :smile:
     
    #9
    HeavenDodo, 2 Juni 2004
  10. das_kleine
    Gast
    0
    Bei nem Mann ist das auch nicht peinlich! Mensch, so ein Frauenarzt sieht doch hundert Muschis am Tag... :grin:
     
    #10
    das_kleine, 2 Juni 2004
  11. Fruechtchen
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Beide meiner Eltern sind in der "Branche" und ich würd trotzdem eine Frau bevorzugen !!! Gibts keine andere in deiner Umgebung ???
    Ich hab ein ganz anderes Problem, und zwar kennen meine Eltern fast alle Gyns der Stadt und auf ausführliche Berichterstattung kann ich gut verzichten !!!
     
    #11
    Fruechtchen, 2 Juni 2004
  12. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    @Fruechtchen: Ich würde da zu nem Mann aus deiner Stadt gehen - wenn du kannst -, denn da ist die Wahrscheinlichkeit wohl geringer, dass der was erzählt...eben weil Männer weniger erzählen als Frauen...

    Ich frage mich, warum es für Frauen immer so ein Problem ist sich von nem Mann untersuchen zu lassen: Erstens haben auch weiblich Gyn.s nicht all eure Krankheiten und Probleme schon selbst erlebt, wahrscheinlich eher noch weniger als ihr selbst, weil sie in manchen Dingen mehr Wissen zur besseren Vorbeugung haben. Zweitens käme kein Mann auf die Idee nicht zu einer Ärztin zu gehen, weil sie ja keinen Schwanz hat und deswegen ein erotisches (ein voyeuristisches) Moment im Spiel sein könnte. Drittens zeigen tausende von Musterungen jedes Jahr, dass ein Mensch (Mann) sich auch von einem Menschen anderen Geschlechts untersuchen lassen kann, ohne das es da Schwierigkeiten gibt. - Warum sollte das anders sein bei einer Patientin und einem Arzt?!
     
    #12
    Daucus-Zentrus, 2 Juni 2004
  13. Joe76
    Gast
    0
    Meine Freundin sagt gerade, dass Männer meist auch vorsichtiger sind, mehr Gefühl haben.
     
    #13
    Joe76, 2 Juni 2004
  14. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    naja das glaube ich weniger.... mann sollte halt nicht zu einem Bauer gehen....
    ich bin auch nur Bei Ärztinnen und ich war immer zufrieden...

    Mfg Julia :smile:
     
    #14
    Sweetycat, 2 Juni 2004
  15. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Also mein Urologe ist ein Mann. Im Krankenhaus war's auch ein männlicher Arzt. Habe mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht, weil der mich noch nie an intimen Stellen gesehen hat :zwinker:
     
    #15
    Lisa, 2 Juni 2004
  16. das_kleine
    Gast
    0
    @ Früchtchen:
    Glaubst du denn, deine Eltern haben nix anderes zu tun als sich über deine Vagina zu unterhalten? Also naja wenn du meinst. Ich geh weiterhin zu meinem männlichen FA, denn der kennt mich jetzt seit über 20 Jahren und hat mich auch schon entbunden damals bei meiner Geburt.

    Wie ich schon sagte. Die Männer haben mehr Angst, dass sie was kaputt machen könnten... :zwinker: :grin:
     
    #16
    das_kleine, 2 Juni 2004
  17. SuesseMausi
    0
    schön dass ihr so föeißig schreibt ich denke es gib vor und nachteile bei beiden geschlechtern..mir persänlich ist es nunma peinlich bei nem mann hab zu viele Hemmungen...und morgen geh ich endlcih zu einer Frau! *froi* drückt die daumen dass es alles gut wird !!
     
    #17
    SuesseMausi, 2 Juni 2004
  18. darksun
    darksun (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also meines Wissens unterliegen Ärzte der Schweigepflicht. Denke auch, dass sich der Großteil da wohl dran hält. Wenn nicht, gibts glaube ich auch Ärger.
    Ausserdem kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass die permanent über das rumtratschen, was sie in ihrer Praxis gesehen haben. Und mit Bezug zum Patienten wohl sowieso nicht.

    Musterung ist eh so ein Thema für sich - ne Wahl hat man da ja eh nicht.
    Abgesehen davon find ichs nicht so schlimm, sich als Mann von ner Frau untersuchen zu lassen.
    Kann mir aber vorstellen, dass das als Frau mit männlichem Arzt schwieriger ist.
     
    #18
    darksun, 8 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muss Urologen Mädel
laraaaaaaaaaa
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 November 2016
5 Antworten
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 September 2016
38 Antworten