Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mut vs. Schüchternheit... Schüchternheit siegt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Streichholz, 16 März 2010.

  1. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    57
    31
    0
    Single
    Nabend :zwinker:
    Ich starte einen kleinen Thread, da ich ein großes Problem habe. Wie ihr sicher vermutet, habe ich ( 17 ) mich erst neulich in ein bezauberndes Mädchen verliebt... sie heißt Resi ( 16 ). Sie geht auf meine Schule, dort sehe ich sie auch meist jeden Tag im Schulgang, etc. Beide sind wir in einer Online Schülercommunity. Dort schrieb ich sie das erste mal an, da mir meine Schüchternheit im Weg stand, sie anzusprechen, wenn sie mit ihren Freundinnen zusammen ist. Tage, Wochen schrieben wir über Dies und Jenes. Mir wurde klar "he, du musst was tun, sonst wird das nichts" . Sie im Grunde genommen einfach auf ein Essen einzuladen oder sowas in der Richtung. Den nächsten Morgen stand ich auf und nahm mir nur ein Ziel vor Augen: Heute fragst du sie!. Nach der Schule setzte ich mich an meinen Rechner und loggte mich in die Community ein. Sie da... Resi ist online. Ich schrieb sie an, doch merkte dabei aber, dass sie recht einsilbige Antworten zurück gab. Da erinnerte ich mich an die letzten Male mit denen ich mit Resi schrieb und stellte fest, dass es schon über einen bestimmten Zeitraum so zu sich geht. ( wie zum Beispiel: Hey, na alles klar bei dir?.... Sie: ja ) Das nahm mir den Mut sie zu fragen, wegen dem Essen. Ein paar Tage vergingen und nichts änderte sich.

    Ich meine, eigentlich habe ich nichts zu verlieren, doch wieso frag ich sie nicht einfach?.... Ich glaube ich habe zu große Angst eine Abfuhr zu bekommen. Doch auf der anderen Seite hat sich mit einer Abfuhr alles erledigt und ich brauche mir nicht immer solche Gedanken darüber machen. Ich bin total verwirrt. Natürlich möchte ich, dass das mit mir und Resi etwas wird, doch irgendwie traut sich eine Seite von mir nicht richtig etwas zu tun.
    Bei solchen Anzeichen ( wie das einsilbige antworten ) fällt es mir sehr schwer zu glauben, dass wenn ich sie frage ein "ja" zu Antwort wird. :geknickt:

    Das ist sowas wie eine Sackgasse für mich, ich sehe keinen wirklichen Ausweg, obwohl doch so viele offen sind =/.

    Was soll ich tun? Bei solche Anzeichen wild drauf los fragen und so gut wie zu wissen, dass ein "nein" kommt?.... Ich möchte nicht sagen, ich bin verzweifelt.... Aber ich muss.:geknickt:
     
    #1
    Streichholz, 16 März 2010
  2. Es ist gut, wie sehr du dir Gedanken drüber machst, die auch stimmen, bezüglich Klarheit und so.
    Ich möchte dir nun ein kleines Beispiel geben, welches dir vielleicht helfen würde. Bist du schonmal von irgendwo runtergesprungen wo du richtig schiss hattest? In dem Moment wo du vor dem Abgrund stehst, schiesst dein Puls in die Höhe und deine Gedanken drehen sich nur noch um den besagten Sprung, was könnte alles schief gehen usw usf, solange diese Gedanken da sind, solange wirst du nicht springen, aber dann, einen Moment, schaltet man einfach seine Gedanken ab und man springt los und bumm, alles ist vorbei.
    War nichtmal so schlimm.
    Genau diesen Moment der "Gedankenlosigkeit" kannst du herbeiführen, wenn du sie darau ansprechen willst, sobald es ausgesprochen oder geschrieben ist, ist es passiert und du wirst dich darauf einstellen.
    So blöd es sich anhört, aber in dem Fall kann es durchaus hilfreich sein, gedankenlos diese Sache zu starten um dann wieder völlig bewusst zu sein und die Kontrolle zu übernehmen.

    Wie so oft, ist der erste Schritt der schwierigste und oft auch der, der Schuld daran ist, dass nichts passiert. Bezwinge diesen ersten Schritt und hey, wenn eine Aufgabe mal ohne grossartiges Nachdenken erledigt werden kann, dann sollte man dies doch ausnutzen, wann hast du in deinem Leben wieder eine Chance etwas ohne Verstand zu erledigen? :zwinker:
     
    #2
    Chosylämmchen, 16 März 2010
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Mit einem Essen einzuladen wäre hier zu sehr mit der Tür ins Haus gefallen - auf einen Kaffee einladen finde ich daher besser.

    Aber zum Kernthema: Was glaubst Du wieviele Jungs schon wegen ihrer Schüchternheit bei den Mädels gescheitert sind? Eine Abfuhr ist kein Beinbruch - auch wenn man es im betreffenden Moment anders sehen mag.
    Wenn Du sie nicht ansprichst, wirst Du nie erfahren, wo Du dran bist, und Du hast auch nichts gewonnen.

    Sprichst Du sie an und kassierst Du eine Abfuhr, hast Du dennoch was gewonnen: Du konntest den inneren Schweinehunf überwinden, indem Du genug Eier in der Hose hattest, sie angesprochen zu haben.

    Das war lange Zeit mein psychologischer Trick, um meine Schüchternheit zu überlisten:smile:
     
    #3
    User 48403, 17 März 2010
  4. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    naja. grübelei ist krankhaft, wer über wochen über so etwas nachdenkt, hat den bezug zur realität verloren. alle zeit einmal muss man seine gedanken auch an der realität überprüfen. man kann im grübeln nur fragen stellen, antworten finden sich nur im experiment.

    schüchternheit lässt sich nicht wegdenken, weil sie irrational ist.

    You can never be too rich or too thin. - Mrs. Wallis Simpson, Duchess of Windsor.
     
    #4
    squarepusher, 17 März 2010
  5. Das wäre dann wohl das "gedanken ausschalten" und ansprechen? :zwinker:
     
    #5
    Chosylämmchen, 17 März 2010
  6. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    .... Ich habe sie gefragt, vor ein paar Sekunden per Nachricht.... ich habe keinen blassen Schimmer was passieren wird, aber die Welt wird glaub ich nicht untergehen. ... Ich melde mich zurück, sobald ich die Antwort gelesen habe.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:56 -----------

    "hmm. mal sehn^^" war die antwort =/, das is in meinen augen eines der schlimmsten dinge, die man auf so ne einladung geben kann... entweder ja oder ein nein, selbst ein nein würde mir in der Situation besser gefallen. =/
     
    #6
    Streichholz, 17 März 2010
  7. MasterOfDesaster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    220
    43
    11
    vergeben und glücklich
    Ich kann dein Problem und deine Sorgen voll und ganz nachvollziehen. Hatte genau das gleiche Problem, die einzige Folge darauß waren viele ungenutzte Chancen. Irgendwann hab ich mir versucht klar zu machen: Wenn ich was mache und mich überwinde, dann besteht die Möglichkeit, dass was drauß wird - mache ich nichts, dann passiert so oder so nichts.
    Die Erkenntnis kam grade noch rechtzeitig, es hat geklappt und jetzt bin ich seit mehr als einem halben Jahr sehr glücklich mit meiner Freundin :smile:
    Mein Tipp: Reinhauen - nichts tun bringt dich deutlich weniger voran als mal das Risiko einzugehen, dir ne Abfuhr zu holen.
     
    #7
    MasterOfDesaster, 18 März 2010
  8. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    Naja, ich hoffe da meldet sich noch mal was und würde sich auf ein Treffen freuen, es ist nicht das erste mal, dass sie schreibt: mal sehn.... ist schon oft passiert und dann ist es trotzdem geschehen.
     
    #8
    Streichholz, 18 März 2010
  9. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    Mittlerweile glaube ich sogar, dass sie versucht mir aus dem Weg zu gehen. Nichtmal mehr ein schlichtes "Hallo" kommt mehr und sie schaut immer genau dann weg, wenn ich zu ihr schaue. Auch im Chat geht es nur noch stockend voran. Jegliche Smiles fehlen. Ein einfaches "runtergeleier". Im Vergleich zu Montag hat sich seit Mittwoch alles verschlechtert. =/ Es ist auswegslos.
     
    #9
    Streichholz, 19 März 2010
  10. Irgendwer123
    0
    So was ähnliches hatte ich auch mal wobei ich das Mädchen allerdings noch nicht mal kannte sondern nur über SchülerVZ angeschrieben :rolleyes:
    Ist darauf hinausgelaufen dass ich den Kontakt sozusagen abgebrochen habe weil ich gemerkt habe dass da irgendie auch nichts mehr ist (hatten auch gechattet) also praktisch so ähnlich wie du :zwinker:

    "Hmm mal sehn^^" ist eine ziemlich blöde Antwort würde auch sagen dass da nichts draus wird, denn sie will dir ja anscheinend nur noch aus dem Weg gehen...
    Ist eine ziemlich blöde Tour dass sie zuerst auf dich eingeht und dann nicht mal auf ein kleines Essen mit dir kommen will (Sie hätte dir ja sagen können dass sie das eigentlich nicht möchte)...
     
    #10
    Irgendwer123, 20 März 2010
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    "hmm mal sehn^^" ist neckisch, und neckisch heißt, dass nichts verloren ist. sie will vielleicht erobert werden. das kann ich mir rund um die vorgeschichte schon vorstellen. sie will von dir ein commitment haben, will dass du zeigst, dass du sie haben willst, und dich nicht nur kurz aus der unschuldigen freundschafts-schiene herauswagst, dich zu einer eindeutigen aussage überwindest und dann wieder den ängstlich-lethargischen machst.
    sie hat garantiert gemerkt, dass du dich nicht traust, sie um ein date zu bitten, und will dich jetzt vielleicht aus der reserve locken.

    wenn du jetzt mutig bist, wird dir das garantiert viel helfen, ganz egal ob ihr am ende zusammenkommt oder nicht.
     
    #11
    squarepusher, 20 März 2010
  12. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    wie soll ich sozusagen aus der reserve kommen??
     
    #12
    Streichholz, 20 März 2010
  13. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    denn ich hab keine ahnung wie ich jetz noch irgendwie was machen kann.
     
    #13
    Streichholz, 20 März 2010
  14. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Stimmt. Das ist keine Antwort. Aber das hast du ihr durchgehen lassen, nicht wahr? Ich hätte stumpf gemeint: "Hey, das ist gegen die Spielregeln! Hast du Lust oder nicht? Der Italiener um die Ecke macht die besten Pizzen..." blabla... irgendwas hinzufügen, was da bei dir passt... :zwinker:

    Wenn du schon einmal mutig bist und sie kriegen willst, dann darfst du schon nicht locker lassen, bis du sie entweder hast oder nicht. Also: das nächste Mal, wenn du mit ihr sprichst, nagel sie auf was fest.

    Was die Smileydichte und das abweisende Verhalten von ihr anbelangt: War das vorher anders? Ist sie manchmal so? Bist du sicher, dass es mit dir zusammenhängt?
     
    #14
    Fuchs, 20 März 2010
  15. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    @ fuchs: es war vorher wesentlich anders. vorher hatte sie bei jeder zweiten nachricht einen ":smile2:" dabei, doch nun läuft der ganze chat eintönig, die ganze zeit muss ich fragen stellen, bzw. etwas schreiben dass den chat aufrecht erhält.... vorher nicht.....
     
    #15
    Streichholz, 20 März 2010
  16. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Das wäre mir zu stressig, mir ständig etwas aus den fingern saugen zu müssen, um die Dame zu unterhalten. :zwinker:
    Vielleicht würde euch da eine Pause ganz gut tun? Man freut sich für gewöhnlich auch mehr, wenn man jemanden nach längerer Zeit mal wieder im Gespräch hat.
     
    #16
    Fuchs, 20 März 2010
  17. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    naja... mittlerweile hatte sie sich wieder normalisiert, also so wie vorher :smile2:.... aber als ich dann wieder auf das thema "kaffe-trinken" zurückgekommen bin, wurde es wieder leer.
     
    #17
    Streichholz, 21 März 2010
  18. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    @ fuchs: ich werde den kontakt etwas senken, in der nächsten zeit..... ich weiß nicht, immer nach 2 tagen wieder anfangen ^.^ .... seit heute hat sie wieder angefangen das übliche, wundertolle und einfache "hallo" zu sagen :smile2:
     
    #18
    Streichholz, 22 März 2010
  19. DerRocker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Single
    Oh sowas kenne ich auch nur zu gut, habe mir gerade mal alles richtig durchgelesen und würde am ende sagen, dass du es nur immer wieder leicht probieren kannst, sie weiß es mittlerweile, dass du tatsächlich mit ihr etwas unternehmen möchtest, doch sie wird von allein glaub ich nicht zu dir kommen und dir einen termin geben. am besten du versuchst das mit dem treffen nochmal indirekt zu fragen, wie so etwa: " .... hey, ich schulde dir noch einen kaffee :smile2:" oder ähnliches..... ich finde die situation noch machbar, du musst es nur versuchen ! :smile:
     
    #19
    DerRocker, 24 März 2010
  20. Streichholz
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    57
    31
    0
    Single
    danke für deine antwort... ich hab sie daraufhin gleich so angesprochen / -geschrieben... die hat eben gemeint dass sie kaffee nicht so richtig mag, da sagte sie mir dass sie limo lieber mag ( hat das was zu bedeuten? ), doch dann hat sie auf ein anderes thema umgelenkt.
     
    #20
    Streichholz, 25 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mut Schüchternheit Schüchternheit
Johanness94
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2015
5 Antworten
stinesch
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2015
26 Antworten
ScaredOne
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2015
9 Antworten