Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter beim Tagebuchlesen erwischt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bailadora, 27 Oktober 2007.

  1. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    ich war kurz nochmal für das Wochenende Essen einkaufen -
    und als ich wiederkam, saß meine Mutter an meinem Schreibtisch und las in meinem Tagebuch.
    Ich hab sie direkt angegiftet, was das soll. Sie meinte, sie hätte nur das Bild auf dem Umschlag gesehen und habe gedacht, dass das ein Notizblock mit Bildern von mir sein (ich zeichne viel).
    Im ersten Moment habe ich es geglaubt. Sie hat sich auch entschuldigt und gemeint, sie hätte nichts gelesen. Gerade hätte sie die erste Seite aufgeschlagen, da wäre ich gekommen.

    Aber als ich sie dabei überrascht habe, hatte sie Seiten mit schwarzer Schrift aufgeschlagen. Und die kommen erst nach gut einem Viertel des Tagebuches,
    wie ich eben feststellen musste.

    Erschwerend hinzu kommt: sie hat nicht das erste mal mein Tagebuch gelesen. Das ist schon mal vorgekommen, und sie hat damals den Fehler gemacht, es meiner besten Freundin zu erzählen.


    Ich bin so enttäuscht und verletzt. Da stehen wirklich intime Dinge drin. Dinge, die ich niemandem erzählen würde.
    Ich fühle mich so entblösst. Sie respektiert meine Privatsphäre überhaupt nicht - dabei bin ich doch schon 19. Wieso redet sie nicht mit mir? Wieso muss sie sowas tun?



    Könnt grad kotzen.
     
    #1
    Bailadora, 27 Oktober 2007
  2. Druss
    Druss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    puh...

    naja ich glaube jeder mensch ist neugierig - und würde auch in fremden tagebüchern lesen...
    vielleicht ist ihr in ihrem "wissendrang" gar nicht bewusst das dich das massiv verletzt :ratlos:

    könnte es denn sein das sie was sucht oder so?
    also das du mal drogen genommen hast und sie wissen will ob damit schluss ist oder sowas in der art?


    mfg
     
    #2
    Druss, 27 Oktober 2007
  3. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich kann dich verstehen, dass du sauer bist.
    hast du schonmal mit ihr drüber gerdet warum sie das tut?
    kannst du dein tagebuch nicht irgendwo einschließen oder woanderst verstecken?
     
    #3
    iila, 27 Oktober 2007
  4. Bailadora
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Ich rauche nicht, ich hatte nie Probleme mit Alkohol, ich habe mein Abi gemacht und es ist nicht so, dass ich gar nichts von mir erzähle.
    Sie hat keinen Grund dazu.

    Druss,
    wenn Du in fremden Tagebüchern lesen würdest, bist Du auch nicht besser als sie - sorry. Echt, das kotzt mich total an.
    Sie geht in MEIN Zimmer, an MEINEN Schreibtisch und liest in MEINEM Tagebuch. Sie überschreitet damit meine persönlichen Grenzen, verletzt massivst meine Privatsphäre.

    Ich hatte schon damals mit ihr geredet. Und wie diese Aktion zeigt: das ist ihr scheißegal.
    Es kann doch echt nicht sein, dass ich meine Tagebücher wegschliessen muss, weil eine ERWACHSENE Frau, meine MUTTER, sich nicht unter Kontrolle hat :cry:
     
    #4
    Bailadora, 27 Oktober 2007
  5. Druss
    Druss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    naja ich hab damit nicht gemeint das ich sicher dein zimmer durchwühlen würde um das zu lesen...

    gemeint war eher das jeder mensch in gewisser weise ein "voyeur" ist und "andere leben" interessant findet - nach dem motto sie merktrs ja nicht ich kann ja mal schauen :ratlos:

    was meinst du warum hier so viele "Mitleser" sind? die interessierens ich für andere meinungen/leben/lieben/probleme/sexpraktiken usw

    das soll keine rechtfertigung für deine mum sein - eher ein "erklärungsversuch"...

    wenn du sicherheit willst sperr es weg - würde ich übrigends sowieso immer machen!
    der versuchung ist sonst für sie da und es könnte wieder vorkommen!
    mach deiner mutter halt klar wie schoimm das für dich ist!
    und ja - rede ihr ein richtig schlechtes gewissen ein das sollte sie eh haben...
     
    #5
    Druss, 27 Oktober 2007
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, ich glaub nicht, dass ich in fremden Tagebüchern lesen würde. Sicher ist das Gefühl der Versuchung ganz natürlich, aber gerade wenn deine Mutter keinen Grund hat, dass sie irgendetwas dringend erfahren muss, etwa wenn du mit Drogen zu tun hättest oder so und sie keinen anderen Ausweg mehr sieht - gerade dann ist das schäbig. Neugierde hin, Neugierde her. Ich fühle mich immer peinlich berührt, wenn ich unabsichtlich intime Dinge erfahre. Ich geh auch nicht an Schubläden oder schaue herumliegende Papiere an, wenn ich allein in fremden Wohnungen bin.

    Leider gibt es genug Eltern, die der Ansicht sind, dass ihre Kinder keine echte Privatsphäre haben brauchen, solange sie bei ihnen wohnen. Manche wollen z.B. nicht, dass man sein Zimmer abschließt oder dass der Freund bei ihnen übernachtet, obwohl man schon erwachsen ist (oder kurz davor steht). Und viele Eltern können sich nciht an den Gedanken gewöhnen, dass das Kind älter und selbstständiger wird, wollen es immer noch beglucken und jeden Gedanken kennen, auch wenn es keinen offensichtlichen Grund zur Besorgnis gibt.

    Bedauerlicherweise hilft da wohl nicht viel, als es wirklich wegzuschließen. Man sitzt, wenn man zuhause wohnt, am kürzeren Hebel.
     
    #6
    Ginny, 27 Oktober 2007
  7. Druss
    Druss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    ich sicher auch nicht...!
    weiß aber von 2 fällen wo genau das passiert ist!
    einmal ein mädel bei ihrem freund und ein anderes mal ein mädel bei ner "konkurentin" :eek:
     
    #7
    Druss, 27 Oktober 2007
  8. HerbstSturm
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Das macht es nicht besser.

    Tagebuch lesen ... das geht ja mal sowas von überhaupt garnicht!
    Das solltest du deiner Mutter klarmachen. Und das mit dem Notizblock ist ja mal ne besonders schlechte Ausrede...
     
    #8
    HerbstSturm, 27 Oktober 2007
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ich würde an deiner stelle nochmal mit deiner mutter reden und dein tagebuch in zukunft vor ihr verstecken,damit das nicht nochmal vorkommt.

    Ich find die aktion von deiner mutter auch unter aller Sau und bin sprachlos :eek:

    Ich kenne ähnlige Dinge von meiner Mutter,die meine Privatssphäre,auch nich beachtet hat und sogar Briefe/Postkarten an mich gelesen hat und mich gezwungen hat ihr mein Emailpasswort zu nennen....:geknickt:
     
    #9
    Sunny2010, 27 Oktober 2007
  10. DasIch
    DasIch (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Verliebt
    Also sowas find ich auch unter aller Sau.

    Aber leider kenn ich das nur zu gut.

    Ein Tagebuch führe ich nicht mehr.
    Ich habe damals ein Tagebuch geführt und habe z.B viel in meiner Therapie dringeschrieben.

    Irgendwann habe ich bemerkt, dass sie drin gelesen hat.
    Ich habe sie drauf angesprochen was das soll, und da meinte sie, dass sie sich sorgen macht.

    Gerade die Sachen, die ich wärend meiner Therapie geschrieben hab, sind seeehr intim, weil dort wirklich ALLES ausführlich beschrieben ist.
    Mir war es so peinlich, dass ich 2 Tage lang nicht aus meinen Zimmer gekommen bin, weil ich genau wusste "Jetzt weiß sie bescheid."

    Obwohl ichs ihr gesagt habe, hat sie es nochmal gemacht.
    Aus Wut hab ichs dann weggeschmissen.

    Nunja...mitlerweile kann sie es auch nicht lassen.
    Ich habe eine Box, wo z.B Briefe, Fotos usw... von meinen Ex-Freundinnen aufbewahre.
    Und Sie hat nix besseres zu tun, als darin rumzustöbern.

    Als ausrede kam:"Ich wollte das nur wo anders hinräumen."
    als ich sie gerade mit der Box in der Hand gesehen habe.

    Als ich dann später reingeguckt habe, waren viele Briefe (die normalerweise in einen Umschlag sind) offen und lagen so reingedrückt in der Box.
    Daran konnte man genau sehen, dass sie mich gehört hat, als ich die Treppe hochgelaufen bin und sie schnell die Briefe wieder darein gepackt hat.

    Und was noch der Fall ist, ist dass meine Mutter auch immer an meinen PC war.

    Aber mitlerweile bin ich so schlau, dass alles verschlüsselt und gesperrt ist, wenn ich den USB stick entferne.

    ======================

    Unterm Strich finde ich das alles unter aller Sau.
    Ich kann sowas aufm Tod nicht ab.

    Für mich gibt es dafür keine Ausrede; weder "Ich mach mir sorgen" noch sonst was.
    Das ist privat...und das sollte sie aktzeptieren.
     
    #10
    DasIch, 27 Oktober 2007
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Aber, wenn das schon mal vorkam, dann hast du doch bestimmt schon mit deiner Mama darüber geredet. Und sie will das nicht einsehen oder wie rechtfertigt sie das ganze denn??

    Ich hätte schon beim ersten Mal Konsequenzen gezogen und das Tagebuch ab- oder weggeschlossen... auch wenn es eigtl ohne Schloss gehen sollte, aber wenn es nicht klappt, würd ich das nicht nochmal riskieren.

    Wer weiß, wie oft sie das schon ohne dein Wissen gemacht hat? :ratlos:

    Ich kann mir vorstellen, wie schrecklich das für dich sein muss :knuddel:


    Aber du solltest trotzdem nochmals mit ihr reden und ihr nochmal ganz deutlich sagen, dass sowas echt nicht passieren dürfte!
     
    #11
    User 48246, 27 Oktober 2007
  12. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Dass Deine Mutter in Deinem Tagebuch gelesen hat (und das nicht zum ersten Mal), ist eine absolute Sauerei. In meinen Augen einer der größten Vertrauensbrüche, die es überhaupt gibt. Ich würde ihr das deutlich zu verstehen geben und ihr überhaupt nix mehr erzählen.

    Klar ist jeder Mensch neugierig und Eltern wohl oft ganz besonders, aber so etwas tut man einfach nicht, egal mit welcher Begründung.

    Auch mit dem Forum hier kann man das nicht vergleichen. Die ganze Welt kann hier mitlesen, und jeder, der hier schreibt, tut das öffentlich und weiß das. Aber ein Tagebuch ist nur für den Schreiber selbst bestimmt, und nur wenn dieser es mir selbst zum Lesen in die Hand drücken würde, würde ich je eins anrühren.
     
    #12
    User 54458, 27 Oktober 2007
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ironie des Schicksals: Der Gesetzgeber sieht das anders. Es gibt keinen Paragraphen im StGB, der das Lesen eines fremden Tagebuches unter Strafe stellt! Es sei denn, es ist am Computer geschrieben und gegen unmittelbare Einsichtnahme geschützt.

    Was nicht heißt, dass es ethisch nicht unter aller Sau wäre...
     
    #13
    User 76250, 28 Oktober 2007
  14. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hallo ihr Lieben

    Das Problem mit dem Tagebuch habe glücklicherweise nicht. Ist wer mich kennt vielleicht auch besser. Ein Tagebuch verhindert Dinge vergessen zu lassen, die man vergessen will.

    Nun aber zurück zum Thema. Ich hatte mal das vergnügen rauszufinden, das während ich mal ein Wochenende weg war mein türschloß geknackt und mein Zimmer durchsucht wurde.

    Das gab ne Sprengung sondersgleich meinerseits. Damals war ich noch 17 kam dann nur in unserem haus werden keine Türen abgeschlossen wir sind immer noch deine Eriehungsberechtigten.

    Es is zum Kotzen.
     
    #14
    lonesome_wulf, 28 Oktober 2007
  15. Schulformbeat
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Meinen Beileid...mmh falsche Wortwahl. Ja was sag ich dazu, aufjedenfall tut es mir leid für dich, wirklich. Ich kann dich vollkommen verstehen und was deine Mutter betrifft: Oh man das ist mal wieder soo typisch... Ich glaube da könnten deine Mutter und meine Mutter Seelenverwandte sein, ehrlich meine mum ist genau so neugierig. Das beste ist dann wenn sie nicht weiterwissen immer gleich die 0815 Ausrede "Ich bin deine Mutter" rauszucken!

    Ich denke das ist der grund warum ich kein Tagebuch oder etwas ähnliches führe weil ich angst habe. Meine Eltern, meine Umgebung kennt mich allgemein als anderer Mensch als das ich bin, es gibt sovieles was sie nicht wissen und sicherlich nie verstehen würden. Am liebsten würde ich das irgendwo verfassen und einmal ein Bild davon machen, Gewisse Dinge die sonst in Vergessenheit geraten möchte ich als Material da haben falls ich das wirklich tun sollte ( also vergessen).

    Meinen Freunden würde ich auch nicht alles erzählen, zumal mich sowieso jeder von ihnen enttäuscht hat... Es gibt halt Dinge die kann man keinem erzählen oder wirklich GAAAAAAAANZ wenigen - Extremly Rare sowas.

    Ja was kann ich sonst noch so sagen ? Also ich weiß ja jetzt nicht so was dir weiterhilft, aber meine Mutter ist schlimm, glaub mir das mal. Mit den 18 Jahren die ich grad bin lebe ich ziemlich eingeschränkt ;(
     
    #15
    Schulformbeat, 28 Oktober 2007
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich find's generell ne Riesensauerei, in fremden Tagebüchern zu lesen. Es stehen nun mal persönliche Dinge drin, die niemanden was angehen. Im Tagebuch zu stöbern ist tabu und ein absolutes. DON'T!
    Ich führe kein Tagebuch, und das ist auch gut so. Obwohl ich weiss, dass meine Eltern nie in meine Privatsachen schnüffeln würden. Aber wie ich hier lese, scheint es erschreckend vielen Eltern egal zu sein:eek:
    Denjenigen, die Tagebuch führen, Briefe schreiben oder anders Persönliches in der Art, sei geraten, sich ne Metallbox mit Schlüssel anzuschaffen, und natürlich den Schlüssel immer bei sich oder verstecken.
     
    #16
    User 48403, 29 Oktober 2007
  17. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    offensichtlich doch und ich würde das auch machen...mehr scheint dir nicht übrig zu bleiben...und wie ich in so einer situation reagieren würde?erst ausrasten und danach versuchen sie in der nächsten peinlichen oder intimen situation bloßzustellen, mit der anmerkun,dass sie weiß,wies dir geht wenn sie dein tagebuch liest und wie es sich anfühlt so entblößt zu werden.
     
    #17
    Decadence, 29 Oktober 2007
  18. Balti
    Balti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh du Arme.

    Ich kann wirklich gut verstehen wie dir zu Mute ist.
    Ich habe zwar nie Tagebuch geschrieben aber meine Mutter hat auch immer in meinem Zimmer rum spioniert als ich noch Zuhause gewohnt habe.
    Und ich kann mir vorstellen dass das für eine Junge Frau vielleicht sogar noch unangenehmer ist als für einen Jungen.

    Naja wie andere auch schon geschrieben haben. Ich denke wenn du es nicht unterbindest in dem du sie entweder wegschliesst oder ihr mit wirklich drasstischen Sanktionen drohst wird sie es vermutlich nie lassen.
     
    #18
    Balti, 31 Oktober 2007
  19. ChesterSilk
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    Klarer Fall von "Mama macht sich Sorgen" - da gehen Mütter auch über Leichen... Hey, sind auch nur Menschen.

    Ich weiss Du bist angepisst - aber stell Dir vor Du bist so verknallt wie es nur geht und Du hast das Gefühl Dein Partner hat Probleme, und der einzigste Weg die rauszubekommen ist sein Tagebuch zu lesen...
    So sind Mütter, nur noch schlimmer :grin:

    Sie meint es sicher nicht böse, aber ich weiss das ist keine Entschuldigung für Dich - Versuche mal mit Deiner Mom in Ruhe zu reden, und sag Ihr wenn Sie sich Sorgen macht, oder etwas wissen möchte - soll Sie doch zu Dir kommen und fragen / mit Dir reden.
    Und bring Ihr ehrlich und von Herzen bei, dass es Dich sehr verletzt wenn Sie Deine Privatsphäre dermassen verletzt.

    Viel Erfolg :jee:
     
    #19
    ChesterSilk, 2 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter beim Tagebuchlesen
PandaBäär
Kummerkasten Forum
31 Oktober 2013
16 Antworten
JL1895
Kummerkasten Forum
11 April 2014
27 Antworten
Nati
Kummerkasten Forum
21 Januar 2007
98 Antworten