Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter fragt andauernd....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Erdnuss, 10 Dezember 2007.

  1. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hi Leute,

    meine Mutter fragt andauernt wann ich das nächste mal zum Frauerarzt gehe! Sie will unbedingt das ich mich gegen Gebermutterhalskrebs impfen lasse. Aber ob ich das will ist irgendwie egal!

    Ich will ihr nicht sagen wann ich gehe weil das meine Sache ist und ich finde das total dumm das sie mich dauernt danach fragt! Das geht sie überhaupt nichts an.

    Ich bin total sauer darüber, dass ich nicht mal allein ohne jedem zu sagen was ich mache, etwas tun kann! Ich bin keine 10 mehr. Ich geh hin wenn ich lust habe und net wenn mir irgendjemand sagt was ich machen soll. Das geht mir ziemlich auf den Sack!

    Naja eigentlich weis ich selbst nicht was ihr mir sagen sollt aber ich wollt das einfach mal los werden!


    Liebe Grüße
    Erdnuss
     
    #1
    Erdnuss, 10 Dezember 2007
  2. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #2
    C++, 10 Dezember 2007
  3. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Ich hab mich darüber mal Infomiert über diese Impfung. Natürlich ist das toll das man sich gegen Krebs impfen kann. Wo kann man das schon! Aber ich vögel nicht mit 100 verschiedenen Männern rum.

    Und ich denke halt warum sollte ich mich dann Impfen! Mein Freund wäscht sich immer gründlich.

    Also auf der einen seite möchte ich das schon aber auf der andern Seite finde ich es Persönlich für mich auch nicht wichtig das machen zu lassen!

    Nur weil Freunde von meiner Mum mit ihren Töchtern das machen lassen will sie das jetzt plötzlich auch....
     
    #3
    Erdnuss, 10 Dezember 2007
  4. SimoneLustig
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    88
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    Naja, nur weil man sich dagegen impfen lassen kann bedeutet das ja nicht dass es gesund ist... (andere Impfungen nicht ausgeschlossen)

    und:
    um z.B. die Gebärmutterhalskrebsimpfung zu "testen" wurden in Chile schwangere Frauen gelockt (mit kostenlosen arztbesuchen). 80 % hatten Fehlgeburten...

    Schon alleine WAS man sich bei einer Impfung alles in den Körper "schießen" lässt... darüber sollte man sich wirklich gedanken machen.

    um Geld zu machen, wurde in Amerika sogar jungen Männern erzählt sie könnten sich beim Geschlechtsverkehr anstecken und sie sollten sich doch impfen lassen.
    Und???? es haben sich sehr sehr viele Impfen lassen *lach*

    LG
     
    #4
    SimoneLustig, 10 Dezember 2007
  5. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das hat damit ja mal überhaupt nichts zu tun. :zwinker:
    Wenn er das Virus in sich trägt kann er sich das doch nicht weg waschen. Aber wenn er es hat, und du mit ihm ohne Kondom Sex hast, dann hast du es wahrscheinlich eh schon.

    Das ist der Grund warum ich mich z.B nicht impfen lasse. Aber auch weil es für mich einfach zu teuer ist.

    Kommst du aus Deutschland? Dann wird es doch von der KK übernommen oder? Dann würde ich mir das nämlich auch noch mal überlegen.

    Warum willst du dich denn nicht impfen lassen?
     
    #5
    haeschen007, 10 Dezember 2007
  6. glashaus
    Gast
    0
    Ich bin der Meinung dass die Impfung nicht ohne Grund von der StIKo empfohlen wird.

    Ob du es machen sollst oder nicht, kannst du selbstverständlich selbst entscheiden. Allerdings solltest du dabei bedenken, dass diese Impfung in deinem Alter noch kostenlos ist und sich auch dann lohnt, wenn du erstmal davon ausgehst noch mit deinem Freund zusammenzubleiben.

    Ich kann deine Mutter schon verstehen, du bist ihre Tochter und sie sorgt sich um deine Gesundheit. "Rumzicken", aufstampfen und heulen "Aber ich bin ja schon sooo erwachsen" nützt da auch nichts. Lege deiner Mutter ruhig deine Sicht der Dinge dar, ich denke dann kommt ihr auch auf einen Nennen.
     
    #6
    glashaus, 10 Dezember 2007
  7. Baumwoll_Schaf
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    Also das soll jetzt nicht böse gemeint sein, aber kann es sein, dass du ein grundsätzliches Problem mit deiner Mutter hast?
    Ich weiß ja nicht wie sie sonst so ist, aber es ist doch eher positiv dass sie sich Gedanken über deine Gesundheit macht oder nicht?!
    Was die Impfung angeht sagst du "ich vögel nicht mit 100 verschiedenen Männern rum" und dass dein Freund sich immer gründlich wäscht... man muss nicht 1000 Sexpartner gehabt haben um sich zu infizieren und wenn man das Virus schon in sich trägt lässt es sich auch nicht mit gründlichem Waschen entfernen.
    Was genau stört dich denn an dem Gedanken dich impfen zu lassen?
    Kann es sein dass du das nur nicht möchtest weil es die Idee deiner Mutter war ?

    lg
    das Schäfle
     
    #7
    Baumwoll_Schaf, 10 Dezember 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Lass dich doch nicht so verrückt machen, sag ihr doch einfach, dass du dich schon noch entscheiden wirst ob du dich impfen lässt oder nicht! Ich wollte diese Impfung im übrigen auch nicht, vor ner Woche hat mir allerdings die Sprechstundenhilfe meiner FÄ dazu geraten es unbedingt zu tun!!
    Jetzt bekommst du es noch bezahlt, ich müsste pro impfung über 100 EUR blechen, also überlegs dir gut :zwinker:

    Und wie schon bereits gesagt wurde: Es hat nichts damit zu tun ob sich dein Freund wäscht, wenn er den Virus insich trägt, könntest du es schon haben...
     
    #8
    User 37284, 10 Dezember 2007
  9. glashaus
    Gast
    0
    Die meisten Kassen löhnen bis zum 26. Lebensjahr, informier dich da doch nochmal!
     
    #9
    glashaus, 10 Dezember 2007
  10. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    @haeschen007

    Ja ich komme aus Deutschland! Ja die KK bezahlt das bis zum 18. Lebensjahr.
    Ich will mich schon impfen lassen aber es ist irgendwie komisch, man konnte sich noch nie gegen Krebs impfen und jetzt plötzlich soll das gehen? Die Forscher versuchen das schon so lange und nie hat es geklaptt und jetzt soll es gehen....! Soll man das glauben?

    @Baumwoll_Schaf

    Ich habe eingentlich keine Probleme mit meiner Mutter! Blos mag ich es einfach generell nicht wenn sie mir irgendwas 100 mal sagt! Natürlich ist das toll das sie sich über meine Gesundheit gedanken macht.

    Wie kann ein Mann den Virus in sich haben?
     
    #10
    Erdnuss, 10 Dezember 2007
  11. glashaus
    Gast
    0
    Die Impfung ist ja nicht direkt gegen Krebs, sondern gegen bestimmte Arten von HPV-Viren, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Gebärmutterhalskrebs auslösen können. Du könntest dich dazu doch auch erstmal beim FA beraten lassen und dann entscheiden, ob du dich impfen lassen willst oder nicht.
     
    #11
    glashaus, 10 Dezember 2007
  12. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aber nur weil deine Mutter dir sagt du sollst dich impfen, dich nicht impfen zu lassen ist doch auch blöd. :zwinker:
    Sie macht sich halt Sorgen, das musst du schon auch verstehen.

    Und wenn man etwas durch eine Impfung verhindern kann, und du es noch dazu gratis bekommst, warum sollte man es dann nicht machen?!
     
    #12
    haeschen007, 10 Dezember 2007
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ja, meine FÄ hat mir auch schon gesagt, dass ich mich auf jeden fall mit meiner KK in Verbindung setzen soll, ich bin irgendwie doppelt gemoppelt versichert, was die gesetzliche nicht übernimmt, übernimmt meine private, ich hoffe, dass es klappt :smile:



    Das mit der Beratung finde ich übrigens gut, lass dich beraten und entscheide dann ob du es machen willst oder nicht! :smile:
     
    #13
    User 37284, 10 Dezember 2007
  14. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Hier kannst du auch noch mal recht ausfuehrlich nachlesen, was die Impfung bezwecken soll: Klick mich
     
    #14
    User 29290, 10 Dezember 2007
  15. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wie gesagt wurde, die impfung ist gegen viren gerichtet, nicht gegen krebs selbst. das ist ungefähr so, wie wenn eine impfung gegen herpes-viren gefunden wird (schön wärs), dann hast du auch keine fieberblasen mehr logischerweise.

    die HPViren, gegen die die gebärmutterhalsimpfung wirkt, nisten in der schleimhaut und zerstören sie sozusagen nach und nach. dadurch entsteht dann krebs. wenn die nicht da sind, kann auch der daraus folgende krebs nicht entstehen. alles klar? :smile:

    und ja, männer können den virus genauso wie frauen in sich tragen. natürlich bekommen sie keinen gebärmutterhalskrebs, aber sie sind überträger. wird ja auch oft von pilzinfektionen zum beispiel gesagt, der mann muss mitbehandelt werden, weil er sonst die frau immer wieder ansteckt. deshalb wird die impfung auch für jungs empfohlen, weil die sich sonst mal anstecken und das dann an alle ihre freundinnen weitergeben, die später mal kommen werden.

    du willst selbstständig und erwachsen sein, dazu gehört aufgrund von information selbstständig vernünftig zu entscheiden. du kennst dich mit der impfung noch nicht mal wirklich aus, wie sollst du dir da überlegen ob du sie willst oder nicht. geh (wann immer du willst) zum frauenarzt und bitte diesen, dir das mit der impfung genau zu erklären, frag auch nach wenn dir was nicht ganz klar ist. und dann lässt du dich impfen, oder auch nicht. und wenn du diese entscheidung aus guten gründen triffst, kannst du genau diese gründe auch deiner mutter nachher sagen, damit sie versteht warum du so oder so entschieden hast.
     
    #15
    minzblatt, 10 Dezember 2007
  16. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann deine mutter verstehen.
    jezze mal ehrlich..hättest du ein kind,würdest du doch auch wollen,das es sich für dich gegen wichtige sachen impfen lässt oder?!
    deine mutter will dich bestimmt nit bevormunden,sie hat einfach angst um dich
     
    #16
    Vickie, 10 Dezember 2007
  17. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #17
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 10 Dezember 2007
  18. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    darkbluesmile hat mir die Wort aus dem Mund genommen.
    Ich verstehe dein Problem irgendwie nicht? Was geht dir denn gegen den Strich, dass du da so exterm drauf reagierst?
    Wie darkbluesmile schon gesagt hat, man muss doch wenigstens mal von Mutter zu Tochter über eine Impfung reden können.
    Und du machst mit deinem Verhalten unter Garantie nicht gerade einen verantwortungsbewussten Eindruck auf deine Mutter.
     
    #18
    Die_Kleene, 11 Dezember 2007
  19. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    101
    0
    Single
    Danke für eure vielen netten Antworten :zwinker:

    Ich werde einfach dem nächst mich von meiner FA beraten lassen. Denke aber das ich das auf jeden fall machen lasse!


    Liebe grüße

    Erdnuss
     
    #19
    Erdnuss, 11 Dezember 2007
  20. salsa75
    salsa75 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...sag deiner Mutter einfach, dass du dich beim nächsten FA-Termin ausführlich beraten lassen wirst und das du dich vermutlich dafür entscheiden wirst.
    Dann hat bestimmt auch das nervige Nachfragen ein Ende :zwinker:
     
    #20
    salsa75, 11 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter fragt andauernd
AnninLove
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2014
13 Antworten
anonkat
Aufklärung & Verhütung Forum
28 April 2014
25 Antworten
Beckerchen
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Januar 2013
1 Antworten