Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter geht vater fremd

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von BieneJ, 15 April 2007.

  1. BieneJ
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Hey ihr Lieben

    Ich muss etwas weiter ausholen damit ihr alles versteht.
    Also ich hatte mich 2005 in einem Chatroom angemeldet.
    Darmals fand ich das noch alles total cool und so. Ich habe meinen Eltern davon erzählt gehabt, anfangs waren sie noch skeptisch bis ich meinen Vater einfach mal so angemeldet habe um ihn zu ärgern.
    Dieses ärgern ist dann gekippt und ihm hat das chatten spaß gemacht.
    So dann hing mein Vater jeden abend vorm pc und hat gechattet und meine Mutter hat TV geguckt.

    Ihr müsst wissen bis vor kurzem hatte meine mutter keine ahung von computer sachen oder ähnlichen.

    So dann hat mein Vater meine Mutter auch angemeldet.
    Anfangs fand das meine mutter blöd und ist da nicht reingegangen.
    Dann fing es an das sie ab und zu mal reingegeangen ist.

    Dies wurde dann öfters.....

    Mittlerweile ist es so das mein Vater an dem einem rechner und meine mutter an dem anderen rechner sitzt und die abends miteinander chatten.
    Sie befinden sich im selben haus aber chatten miteinander ...das ist krank....

    Dann habem meine mutter leute aus diesen chat nach ihrer msn addy gefragt und da meine mum gerne über webcam mit den MÄNNERN chatten will musste ich ihr dann einen eigenen accout machen.

    Jetzt sitzt meine Mutter jeden abend vor dem rechner ( bei msn) und hat die webcam an.Mein vater sitzt auf der Couch und guckt TV.

    Soweit so gut..
    Das hört sich zwar nicht so schlimm an aber das dickste ding kommt ja noch...


    Jetzt fängt es an das sie für die webcam schminkt.Sie kommt abends bzw nachts nicht mehr zu meinem vater ins bett sondern schläft auf der couch..( sie chattet so bis ca 5.30 morgens)

    Vor eingigen Tagen haben meine mutter und ich ein neues handy bekommen ( jeder eins versteht sich^^)
    So jetzt klingelt andauernt ihr handy und fremde männer rufen sie an dann sagt sie immer zu denen :,, nein jetzt nicht heute abend erst''
    und zu uns sagt sie dann:,, da hat sich jemand verwählt''
    Also so blöd bin ich jetzt auch wieder nicht das ich das nicht merke das das ein anderer mann war.

    Naja sie bekommt auch haufenweise sms.Letztens hat sie ihr handy zu hause gelassen und ich habe es nicht mehr ausgehalten.
    Ich geb zu das war falsch aber ich wollte die wahrheit wissen.
    Ich habe ihre sms gelesen.Nicht alle - aber was ich gelesen habe reichte schon.

    da stand drin soetwas wie: Strippst du heute abend wieder für mich.
    Ich liebe dich
    Du bist überall so schön
    Bin so geil auf dich

    und da war ein bild von einem harten penis als mms...

    Mein Vater weiß nichts davon.

    Ich weiß nciht mehr was ich tun soll.Das bedrückt mich so sehr.
    Ich halt das nicht mehr aus.
    Ich mache mir die vorwürfe das ich schuld bin weil ich die beiden darmals zum chatten gebracht habe. :flennen:

    ich kann echt nicht mehr...
    Bitte helft mir......
     
    #1
    BieneJ, 15 April 2007
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Puh, ganz schön schwierige Situation.

    Ich würde meine Mum wohl drauf ansprechen, denn ehrlich gesagt könnte ich nicht mehr normal mit ihr reden oder ihr in die Augen schauen, wenn ich wüsste, dass sie sich Bilder von errigierten Schwänzen schicken lässt und für fremde Kerle vor ner Webcam strippt (mal ehrlich...was sind das denn für Männer? Die würde ich wohl ungern kennenlernen).
    Frag sie doch mal, wie sie dazu steht. Ob sie ein schlechtes Gewissen hat oder ob sie evtl. noch weiter geht als nur chatten?

    Irgendwas musst du tun - ich persönlich jedenfalls könnte nicht dabei zuschauen, wie meine Mutter sowas macht und mein Vater nix ahnt.:kopfschue
     
    #2
    User 12900, 15 April 2007
  3. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Nun ja kann es sein, dass deine mama denkt irgendetwas nachholen zu müssen, was sie in der Ehe nicht findet???
    Ich denke sie weiß das sie falsch handelt, sonst würde sie dasnciht heimlich machen. ich denke aber, wenn du mit irh darüber redest, wüde sie vielelciht mal aufmerken, was sie da eigentlich alles anstellt!
    Keine Ahnung ob mein tip richtig ist,aber ist so mein Gefühl!
     
    #3
    Tinkerbellw, 15 April 2007
  4. BieneJ
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Erstmal danke ihr lieben...

    Nur ich hab keine ahung wie ich sie darauf ansprechen soll...
    Ich kann ihr ja wohl schlecht sagen das ich ihre sms gelesen habe.. =(

    Meine Eltern sind über 20 Jahre verheiratet. Mein Vater war damals der 1ste freund von meiner mutter dh. sie konnte sich nie richtig ausleben ...vielleicht ist das ein grund...

    Aber ich find das so scheiße ich will nicht das meine eltern sich trennen :flennen:
     
    #4
    BieneJ, 15 April 2007
  5. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Sag doch, dass du es merkst, wenn sie ans Telefon geht und dann behauptet, dass sich jemand verwählt hatte. Du bist schließlich auch nicht blöd. Und sie schminkt sich ja anscheinend für die Webcam, sag doch einfach, dass du das alles mitbekommen hast und es merkwürdig findest.
     
    #5
    User 12900, 15 April 2007
  6. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich war damals in der selben Situation. Hab meine Mutter dabei erwischt wie sie in der Öffentlichkeit mit einem anderen Mann geknutscht hat. Ich hab damals nichts zu meinem Vater gesagt. Was ich aber heute sehr bereue. Allerdings muss man da differenzieren. Denn als allererstes musst du mit deiner Mutter drüber reden. Es verletzt dich und das ist auch nachvollziehbar. Sag ihr, dass ihr Verhalten die Familie gefährdet und du das nicht akzeptieren kannst. Ich weiß, das ist schwer. Was mich nur wundert, dass dein Vater das nicht mitbekommt. Oder will er es vielleicht nicht mitbekommen?
    Wenn du deine Mutter drauf ansprichst, mach es mit Fingerspitzengefühl. Denn welche Mutter lässt sich schon gerne etwas von ihrer Tochter sagen. :smile: Viel Glück
     
    #6
    Chimaira25w, 15 April 2007
  7. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Erstmal würde mich interessieren, wie alt du bist.

    Und dich trifft keine Schuld. Weißt du was mir passiert ist? Ich habe vor 6 Jahren meinen Vater angebettelt mit als Begleitperson auf die Klassenfahrt zu fahren, weil ich Angst vor Heimweh hatte... Dort hat er dann die Mutter einer Mitschülerin kennengelernt. Kannst dir denken, wie die Geschichte ausgegangen ist und wo er jetzt wohnt. arrg
    Aber es liegt nicht an mir, er alleine trägt die Schuld.
    Wenn er sie nicht auf der Klassenfahrt kennengelernt hätte, dann vielleicht woanders oder er hätte eine andere Frau kennengelernt. Es wäre auf das gleiche hinausgelaufen, denn die Ursache lag in der Ehe und das ist bei deinen Eltern genauso. Deiner Mutter fehlt etwas und das hätte sie sich früher oder später wahrscheinlich anders geholt. Vielleicht ist das mit der Webcam sogar die harmlosere Variante, solange sie nicht weiter geht...
    Du musst sie aufjedenfall ansprechen, denn das, was sie tut, ist nicht richtig.
     
    #7
    PeterLicht, 15 April 2007
  8. BieneJ
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Ich bin 15 Jahre alt.


    Für mich ist das alles schwer zu verkarften weil ich bin eigentlich in einer sehr glücklichen familie aufggwachsen ohne probleme.
    Ok es gab ein paar kleinigkeiten aber das gibt es in jeder familie denk ich mal.

    Ihr müsst wissen meine mutter hat im letzten halben jahr eine sehr starke veränderung durchgemacht.
    Vorher hat sie nie verstärkt auf ihr äußeres geachtet, doch seit dem sie chattet kleidet sie sich modebewusst und hat schon 15 kilo abgenommen.
    Es sprinegn für mich auch vorteile herraus, sie ist zb viel lockerer geworden.
    Ich glaube sie erlaubt mir jetzt nur so viele sachen, da ich denke das sie es unbewusst ihr sachen wieder ,,gut'' machen will..:cry:

    Mein vater tut mir so leid er hatte zwar darmals auch mit anderen frauen gechattet aber nie i-was in sexueller richtung mit denen gehabt...mein vater ist nicht so das weiß ich er ist mehr bei den frauen so ein ,,kummerkasten''.

    ihc könnt heulen...


    danke für die guten Tipps...aber trotzdem ist das nicht alles leicht für mich =(
     
    #8
    BieneJ, 15 April 2007
  9. Fine-
    Fine- (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Deine Mutter bricht aus.

    In "funktionierenden" Ehen (also Ehen, die so laufen und nicht mehr leidenschaftlich sind...oder schon lange laufen) ist das oft so, dass, wenn sich eine Gelegenheit bietet, ein Ventil gesucht wird, um Druck abzulassen und Neues zu erkunden.

    Da ist das Internet echt gefährlich für eine Ehe, in der Routine eine erhebliche Rolle spielt.
    Die Sehnsucht nach Neuem hält sich so lange in Grenzen, solange man nicht frische Luft schnuppern kann, keine Vergleichsmöglichkeiten hat, oder richtig arg liebt und auf den Partner fixiert ist. Leider ist das selten der Fall mit der richtig langen und durchgehend intensiven Liebe und seit es das Internet gibt, ist die Gefahr für eine Ehe noch größer, wenn sie nicht mehr so übermäßig vor Leidenschaft sprudelt.

    Deine Mutter sucht den Kick, die Abwechslung, das Kribbeln...verständlich, dass sie das will, schade, dass sie es nicht in ihrer Beziehung sucht, bzw versucht, die Beziehung wieder anzukurbeln.

    Es gibt nun mehrere Möglichkeiten.

    • Mit Mutter und Vater reden...getrennt...Meinungsbilder sammeln, einzeln bearbeiten
    • Beide Eltern zusammentrommeln und sie konfrontieren (ist aber ne riesen Einmischung)
    • Deine Mutter machen lassen...dann wird irgendwann ein Knall kommen, der es zum Positiven oder Negativen wendet...

    Wenn deiner Mutter die Ehe noch wichtig ist, wird sie früher oder später sich besinnen...wenn nicht, wird die Ehe zerbrechen. Leider male ich hier keine Teufel an die Wand, ich weiß es aus erster Hand, wie das ist.
    Deine Eltern sind erwachsen, aber ich glaube, ich würde an deiner Stelle alles tun, dass sich das wieder einrenkt...aber es ist DEINE Familie und DEIN Leben...ich hoffe, du findest den für dich besten Weg...und deine Eltern auch.

    Liebe Grüße,

    -Fine-
     
    #9
    Fine-, 15 April 2007
  10. BieneJ
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Vielen Dank -Fine- du hast mir echt weitergeholfen..du hast alles genau so zusammengefasst wie ich es mir schon gedacht habe...

    Aber wie soll ich meine Mutter drauf ansprechen sie ist ein sehr...naja wie soll ich das sagen....eigensinniger ...mensch in solchen sachen...
    dass heißt wenn ich jetzt mit ihr stress anfange dann kürzt sie mir wahrscheinlich meine freizeit mir meinem freund.. oder i.was anderes was mir freude bereitet...

    Desswegen ist das ganze etwas schwierig...
    Ich will mit ihr keinen streit haben und ich habe angst mich zu sehr in die Beziehung meiner eltern einzumischen...

    Aber ich will auch nicht abwarten bis der große knall kommt weil dann wird es schon zu spät sein...wie ich meine mutter kenne....
     
    #10
    BieneJ, 15 April 2007
  11. lucky-baby
    lucky-baby (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    das machen meine Mum und ich aber auch :grin:
     
    #11
    lucky-baby, 15 April 2007
  12. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet

    Wenn du willst, dass sich was an der Situation ändert, dann wirst du aber in den sauren Apfel beißen müssen .
     
    #12
    Browneyedsoul, 15 April 2007
  13. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich kann absolut verstehen, wie mies du dich in der ganzen situation fühlst. ist nur allzu verständlich. und ganz ehrlich: ich finde es echt unterste schublade, dass deine mutter nicht alle hebel in bewegung setzt, damit das auch ganz wirklich ihr geheimnis bleibt. dass sie damit so offensichtlich umgeht.
    ehrlich, wenn ich schon so einen mist baue, dann sorge ich aber auch dafür, dass niemand davon erfährt, schon gar nicht meine kinder.

    was wäre denn, wenn du ihr einen brief schreibst? da kannst du all deine gefühle reinpacken und dir genau überlegen, was du schreiben möchtest. deine mutter wiederum kann sich die antwort genau überlegen - und gleichzeitig vielleicht auch noch genauer über ihre eigene situation nachdenken.m amnchmal muss man ja auch erst auf etwas gestoßen werden, bevor man ins nachdenken kommt....

    deinem vater würde ich nichts sagen. denn das ist eine sache zwischen deinen eltern. diese last musst du nicht auch noch tragen. du bist die tochter und nicht die verantwortliche für deine eltern!

    du kannst deiner mutter ruhig sagen, wie weh dir das alles tut und wie schrecklich es für dich ist, jetzt so zwischen den stühlen zu stehen. aber was deine mutter in der ehe damit macht....die entscheidung musst du ihr überlassen, so schwer dir das auch fällt...

    trotzdem, ich weiß, dass du dich ganz schrecklich fühlen musst. und dass es verdammt schwer ist, mit dieser situation umzugehen.
    wie gesagt, mit deiner mutter über deine gefühle zu reden ist vollkommen okay. aber du darfst dich nicht in die ehe deiner eltern einmischen :knuddel:
     
    #13
    CrushedIce, 15 April 2007
  14. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Genau das ist der Punkt!

    Dich trifft da keine Schuld, aber die Ehe deiner Eltern geht dich, auch wenn es hart klingt, nichts an.
    Das ist allein ihre Sache, da hat sich niemand einzumischen, weder dem Vater alles petzen noch die Mutter darauf ansprechen oder ihr gar irgendwas verbieten. Du kannst höchstens mal motivieren, dass sie wieder viel gemeinsam unternehmen sollten oder dass sie doch mal was anderes tun soll als jeden abend chatten.
    Wenn das nichts hilft und die Ehe wirklich dabei ist zu zerbrechen dann hilft da auch kein Aufklären der Situation.
     
    #14
    *nevyn*, 15 April 2007
  15. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich finde, dass sie sehr wohl das recht hat, ihrer mutter zu erzählen, wie sehr sie unter der situation leidet! wieso soll sie das jetzt alles in sich reinfressen?
    dass sie dem vater nichts sagen soll, das ist klar. sie soll sich ja nicht einmischen in die ehe.
    aber wenn die mutter schon so einen mist baut, dann muss nicht die tochter drunter leiden. und wenn sie es doch tut, dann soll sie die klappe halten? ist dann ihr pech, oder wie?
    das sehe ich etwas anders....
     
    #15
    CrushedIce, 15 April 2007
  16. Nice__guy
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    Ich bin sicher, Du hast eine gute Erklärung dafür, dass Du in einem anderen Thema (es geht um "Analsex") 17 Jahre alt bist...

    Die Story klingt mir doch arg an den Haaren herbei gezogen...
     
    #16
    Nice__guy, 16 April 2007
  17. Fine-
    Fine- (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Wenn du für dich beschlossen hast sie anzusprechen, dann such dir einen Moment, in dem ihr beide harmonisch miteinander seid. Hol sie zu dir, sage ihr erst einmal, dass du sie sehr lieb hast und mit ihr sprechen möchtest...dass du ein Problem hast. Es ist wichtig, sie nicht gleich zu konfrontieren mit dem, was SIE deiner Meinung nach angeblich falsch macht. Dann geht der Rolladen runter und du hast verloren.

    Es ist wichtig, dass du von DEINER Warte aus erzählst, dass du sagst, wie es DIR damit geht, wie du dir Sorgen machst, weil du Angst hast, dass deine Eltern irgendwann nicht mehr zusammen sind...und ob sie das vielleicht sogar möchte. Mach ihr keine Vorwürfe, sag nicht: "DU HAST ABER....", sondern schildere einfach deine Gedanken und Gefühle...aber immer auf der Basis, dass du deine Mutter sehr lieb hast, was du dabei IMMER vermitteln solltest. Nur, wer sich trotzdem angenommen fühlt, kann bei solch einem Gespräch offen bleiben, schließlich richtet sich das Gesprächsthema ja gegen sie. Behutsamkeit ist sehr, sehr wichtig dabei.

    Das ist ja genau der Zwiespalt, den ich meinte. Mische ich mich ein, weil mir meine Eltern ein Anliegen sind, oder respektiere ich ihr "Erwachsensein" und lasse sie gewähren?

    Man sieht hier eindeutig Bedürfnisse bei deiner Mum, die anscheinend von deinem Dad nicht gestillt werden (können). Das Suchen nach neuen Möglichkeiten ist oft ein Zeichen von Vernachlässigung. Die Frage ist nun, inwieweit Versuche da sind, das in der Ehe wieder zu regeln, oder ob nur eine Flucht geschieht, raus aus den ganzen Fragen und Problemen. Ich, für meine Person, würde mir meine Mutter schnappen, einen Spaziergang machen und mit ihr reden...

    Meine Mutter ist auch eigen. Das Problem, das bei diesem Gespräch vorliegt, ist, dass du dich eigentlich auf ihre "Ebene" "erheben" musst. Also weg von der Mutter-Kind-Autoritätsebene, hin zu einer freundschaftlichen, gleichgestellten. Das ist selbst für MICH als 31jährige oft noch schwer, weil meine Mutter sehr an der Mutter-Tochter-Rolle hängt und oft Schwierigkeiten hat, in mir einen eigenständigen, selbst denkenden Menschen zu sehen...so ist das bestimmt bei dir mit 15 Jahren noch schwieriger, weil du eben jugendlich bist. ICH habe allerdings den Eindruck, wenn ich dich hier so lese, dass du eine sehr vernünftige junge Erwachsene bist und durchaus fähig, so ein schwieriges Gespräch mal anzugehen.

    Wenn du noch Tipps brauchst, kannst du gerne hier weiter fragen, ich werde das Thema beobachten. Wobei auch sicher andere noch interessante Aspekte haben. :smile:

    Viel Erfolg...


    -Fine-



    EDIT: @Nice_guy:
    Es könnte auch sein, dass man einfach in diesem Gebiet älter sein MÖCHTE...^^

    Ansonsten würde ich mich in den Hintern treten für die Zeit, die ich hier investiert hab...die ist so knapp bemessen...grrrrrr....
     
    #17
    Fine-, 16 April 2007
  18. Minashi
    Gast
    0

    hmm stimmt sah ich auch grad sehr komisch... -.-
     
    #18
    Minashi, 16 April 2007
  19. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Sorry, aber hält deine Mutter deinen Vater und ich irgendwie für dumm? Weil, so wie du das schilderst, ist diese ganze Situation wohl mehr als offensichtlich.
    Du solltest sie wirklich drauf ansprechen und ihr klar machen, wie absurd das ganze irgendwie ist.
     
    #19
    envy., 16 April 2007
  20. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    was ist daran dumm und absurt?
    glaubst du allen ernstes, das man in unserem alter nicht auch seinen spass haben darf/will?

    genau das solltest du deiner mutter sagen.

    wenn du zu sehr angst hast das in einem gespräch zu klären kannst du es auch gut aufschreiben.
    ich finde beim schreiben kann man schnell mal ein wort wieder löschen und durch ein anderes ersetzen und so eben ganz gezielt die geeigneten worte finden die man ausdrücken möchte.

    der leser hat dann die möglichkeit das ganze für sich im stillen zu beurteilen, ohne sich direkt rechtfertigen zu müssen.

    wie und was zwischen deinen eltern genau los ist, wissen auch nur deine eltern.
    es geht dich im grunde auch nichts an, aber so wie du das hier schon vernünftig beschreibst, merkt man das DU ein problem damit hast und dieses problem solltest du in meinen augen zunächst mit deiner mutter klären ... aber zugleich auch respektieren, wenn sie nicht auf chatten (oder was auch immer sie dann da macht) verzichten möchte.

    im moment ist es wohl so, das sie merkt das sie noch attraktiv ist und auf andere männer wirkt.
    genau das genießt sie.

    ob es da besser ist, wenn vater und mutter jeden abend gemeinsam vor der glotze hängen und sich nichts mehr zu sagen haben, wage ich mal zu bezweifeln.

    ich glaube auch sehr wohl das dein vater ganz genau weiß, was da abgeht, denn ganz so blöd wird er auch nicht sein, das sie da nur kochrezepte austauscht und die webcam lediglich dazu dient den gebackenen kuchen zu präsentieren.
    ihm wird der wandel auch aufgefallen sein und wenn er sie noch liebt, dann wird er selber schon dafür sorgen das sie wieder mit ihm zusammen ins bett geht.


    ansonsten kann ich -fine- nur voll und ganz zustimmen.

    oh!
    interessant! :ratlos:
     
    #20
    User 38494, 16 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter geht vater
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016
41 Antworten
khrys
Kummerkasten Forum
13 Juni 2015
7 Antworten
dieJule
Kummerkasten Forum
6 Januar 2006
8 Antworten