Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    16 März 2005
    #1

    Mutter hat Angst um meinen Ruf - berechtigt? / erlaube ich mir zu viel?

    Also ich hab letztes Wochenende und das wochenende jeweils bei nem Kumpel von mir geschlafen.
    Wir waren abends gemeinsam im Bauwagen, und ich wollte nicht zur mit meinen eltern vereinbarten Zeit heim, und als mir dann vor zwei wochen ein kumpel angeboten hat ich könnte auch bei ihm pennen und er fährt mich dann morgens heim hab ich das gemacht.
    die woche drauf sagt dann ein anderer Kumpel (ich wollte lange zeit was von dem, hatte auch mal was mit dem, er will aber nix von mir!) bei ihm im bett wär noch platz, ich könnte bei ihm pennen. Ok hab ich gemacht.
    Meine Mutter war am nächsten morgen total sauer auf mich als sie das erfahren hat und hat gesagt das das so nicht weiter geht! Ich darf wenn ich pech hab nächstes WE nicht weg (ok ging wahrscheinlich eh net, bin krank) und meine eltern holen mich immer ab, das problem ist nur, die holen mich wenn ich pech hab um 23 uhr :cry: :schuechte darauf hab ich klein Bock!
    Meine Mutter hat jetzt angst das ich jetzt dann otz den schlechten ruf hab (das ist ein otz kleines dorf, da spricht sich alles rum :geknickt:) sie meint die würden bald mit dem finger auf mich zeigen usw...
    Sie hat dann rumgemotzt das das nicht ok wäre weil so könnte ich machen was ich will, und keiner kann es kontrollieren wann ich heim komme und was ich sonst noch mache (was trinken, ... usw.)
    Ich hab ihr gesagt das da nix gelaufen ist (stimmt nicht ganz) aber das war ihr eh egal...
    Man das kotzt mich otz an!
    Meint ihr meine Mutter übertreibt oder sind ihre Sorgen gerechtfertigt?
    Es ist halt so das speziell diese beiden Kumpels auch einen entsprechenden Ruf haben... :eek4:
     
  • baerle79
    baerle79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2005
    #2
    hallo
    ich denke das sie recht hat. alle mütter haben recht. versuch sie zu verstehen.Aber selber merken tust du das erst wenn du eigene kinder hast die dann so alt sind wie du. dann sagst du hätte ich mal meiner mama früher geglaubt .glaub mir ist so
    hab auch nicht auf meine mama gehört und am ende hatte sie imemr recht.
    lg baerle
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    16 März 2005
    #3
    OT: was heißt denn "otz" ? :ratlos:
     
  • Matjes
    Matjes (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    16 März 2005
    #4
    Hast Du denn selbst Angst um deinen Ruf oder nerven dich nur die Sorgen deiner Mutter?
    Ich kenne das, komme selbst aus einem kleinen Dorf, und das ein oder andere Mal kursierten auch Gerüchte über mich, und das obwohl absolut nichts davon der Wahrheit entsprach. Wenn wirklich mal was passierte, über das man sich hätte das Maul zerreissen können, hat niemand drüber geredet :ratlos:
    Na ja, ich weiß jetzt nicht so genau was du willst und wo dein Problem genau liegt. Klar macht sich deine Mutter Sorgen, und ich finde es auch verständlich, dass sie sauer auf dich ist, wenn du ohne Erlaubnis und ohne eine Nachricht einfach über Nacht wegbleibst. Du bist 16, da haben die Eltern halt das Sagen.
    Und dass es deinem guten Ruf nicht unbedingt zuträglich ist, wenn du bei Jungs übernachtest, die selbst einen gewissen Ruf haben, ist jawohl logisch. Besonders in einem kleinen Dorf. Das kriegt immer irgendjemand mit und tratscht dann drüber. Die Frage ist nur, inwieweit dir dein Ruf bei alten Tratschtanten wichtig ist.
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    16 März 2005
    #5
    @Chabibi: "otz" ist schwäbisch :zwinker: und etwa gleichzusetzten mit "total" :zwinker:

    @baerle: ich weis nicht ob man das mit den eltern so pauschal sagen kann?! :ratlos:

    Naj irgendwie hab ich schon auch etwas angst um meinen Ruf, ich meine in dem Dorf kennt mich jeder (fast :zwinker:) da steht mein Pferd und ich bin da sehr oft!
    Meinem Vater hatte ich bescheid gegeben das ich übernacht weg bleibe, der hat da auch kein problem damit!
    Meine Mutter hat das Problem und verbietet mir jetzt nicht mehr bei den Jungs zu schlafen! :frown: und dabei weis sie nichtmal das da was lief!
    Über mich kursieren jetzt ja auch schon Gerüchte dort die aber nicht stimmen...
    Als letztes WE mich dann mein Kumpel M. gefragt hat ob ich wieder beim W. schlafe (hatte ich ja die Woche davor) und ich nein gesagt hab (bei dem würde ich ehrlich gesagt auch nichtmehr schlafen) hat er ja gleich gesagt ich könnte ja bei ihm schlafen, in seinem Bett wäre noch Platz... Ich mein das war ja auch so eine Andeutung... Vorallem, das Problem ist, alle die auch im Bauwagen waren, wissen das ich bei M. und die Woche vorher bei W. geschlafen habe...
     
  • baerle79
    baerle79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2005
    #6
    also ich weiß gerade nicht was du meinst???? klär mich mal auf
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    16 März 2005
    #7
    Also ich mein ob man das so allgemein sagen kann das die Eltern bzw. die Mutter immer recht hat?! :ratlos: :zwinker:
     
  • baerle79
    baerle79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2005
    #8
    also schon ok fast immer aber wirste auch noch merken. :zwinker:
     
  • AustrianGirl
    0
    16 März 2005
    #9
    Nunja, wenn ich dich als Tochter hätte, wäre ich auch beunruhigt...:zwinker:
    bezieht sich jetzt auch auf den Post in dem einen Thread, wo du fragst, ob du schwanger sein könntest.
    Ich meine, du schläft ohne die Erlaubnis deiner Mutter bei einem "Kumpel", der deine Dummheit ausnützt und so ein bisschen seinen Spaß hat und dir versichert, dass bei sowas nichts passieren kann.
    Ich meine, verstehst du die Sorgen deiner Mutter denn überhaupt nicht, denn schließlich bist du, wenn du wirklich Pech hast, schwanger...
     
  • Chombo
    Chombo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2005
    #10
    :jaa:


    hör echt mehr auf deine eltern .. manche mögen sagen
    "mach doch was du willst, bist schließlich kein kind mehr" ..
    andere werden sagen "sei doch kein muttersöhnchen
    (bzw. muttertöchterchen wie auch immer :zwinker:)" aber letztendlich
    ist es so, dass eltern meistens recht haben, da sie das ganze
    von "weiter aussen" betrachten als du selber das kannst ... von
    daher hör auf deine mum und sei ihr nicht böse denn - so omamäßig
    das klingt - sie will nur dein bestes!!!

    das soll nicht heissen dass du immer nur "jaaa mama" sagen sollst
    - hab deinen eigenen kopf aber nicht nur :zwinker:
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    17 März 2005
    #11
    Ich finde schon das deine Mutter Recht hat, in der heutigen Zeit passiert einfach viel zu viel. Ich durfte mit 16 nur bis 22h weg und meine Eltern haben mich immer abgeholt. Darüber war ich echt froh, weil meine Eltern mich auch heute noch zu jeder Zeit überall abholen würden......versuch mit deinen Eltern nen Kompromiss zu finden......
     
  • Kahri
    Gast
    0
    17 März 2005
    #12
    Stell dir einfach mal vor, was wäre, wenn du so eine Tochter als Mutter hättest:
    Würdest du genauso wie deine Mutter reagieren und deiner Tochter gut gemeinte "Hinweise" geben, bevor etwas passiert, mit dem du nicht gerechnet hättest? :zwinker:
    Oder würdest du eher zugucken, was deine Tochter so treibt und wenn etwas passiert ist sagen: Das hätte ich dir vorher sagen können? :link:

    Überleg' mal, deine Mutter würde dir bestimmt nichts verbieten, wenn es okay wäre und sie auch damit einverstanden wäre. Beispiel: Du hättest einen festen Freund, bei dem du übernachtest, da spricht bestimmt weniger dagegen, als wenn du jedes mal bei einem anderen schläfst. :zwinker:
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    17 März 2005
    #13
    Außerdem sind per Gesetz Deine Eltern für Dich verantwortlich, solange Du nicht 18 bist. Das heißt, daß sie Dir bis Du 18 bist, vorschreiben dürfen, was Du zu tun und was Du zu lassen hast.

    In diesem Fall stehe ich genau auf Kahri's Seite. Versetz Dich einfach in die Lage Deiner Mutter. Die Sorgen sind berechtigt und Dein "Lebensstil" nicht unbedingt normal. Selbst wenn da nichts passiert ist, in so einem Rahmen kann schneller was passieren, als woanders. Von daher solltest schon ein wenig aufpassen. Es geht schließlich um Dich! :smile:

    Was verpasst Du denn, wenn Du "nicht" bei den ganzen Jungs schläfst? :zwinker:

    Übrigens: Bis ich 18 war musste ich auch um 22 Uhr zu Hause sein...
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 März 2005
    #14
    Solange du noch bei deinen Eltern wohnst, haben die ohnehin per Definition Recht.
    Außerdem hatte deine Mutter ja wohl nicht wirklich unrecht, wenn ich mir deinen anderen Thread ansehen (da werd ich gleich noch schimpfen).
    Ich versteh allerdings nicht, warum sie so einen Aufstand macht, wenn sie (zumindest über deinen Vater) bescheid wusste. Evtl fühlt sie sich ja übergangen und ist eingeschnappt, weil du nicht sie angerufen hast.
    Letzendlich muss du aber selber wissen in wie Fern dir das Gerede der Leute egal ist. Allerdings sagst du ja selber, dass dich die Gerüchte stören. Deswegen solltest du evtl doch mal überlgen, ob das so ganz richtig war, was du da veranstaltet hast.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    17 März 2005
    #15


    Das denk ich auch! Sie meint es sicher nicht schlecht. Sie weiss schon, warum sie dir solche Sachen sagt. Denk doch mal drüber nach. Vielleicht kommst du ja selber darauf, dass das nicht so das wahre ist.....
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    17 März 2005
    #16
    Ok ich denk ihr habt schon recht...
    Ich meine, meine Eltern lassen mir seehr viele Freiheiten! Ich hab es da echt nicht schlecht! ;-) Vorerst werd ich wohl eh nicht mehr bei den Jungs schlafen, darf ich ja eh nicht ;-) Ich meine mich abends mit denen Treffen im Bauwagen, zusammen sitzen, Musik hören, mal was trinken usw. ist ja OK aber mehr muss ich grad glaub doch nicht haben! Ich will halt auch kein Stress mit meinen Eltern! :eek:
    Das mein Vater da nix sagt wundert mich nicht, und das war quasi mein "Glück" meine Mutter hätte es nie erlaubt! Aber meinem Vater ist das meiste egal solang er seine Ruhe hat :frown: Und die hatte er ja dann, er musste mich dadurch das ich bei M. geschlafen habe nicht noch um 1 Uhr abholen (war ausgemacht gewesen)...
    Womit meine Mutter aber sicherlich Recht hat (Hab auch nochmal drüber nachgedacht) ist das mit dem Ruf! Es spricht sich dort wirklich ALLES rum! :eek:

    Danke für eure Antworten zum Thema! :engel: :engel:
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 März 2005
    #17
    Und wenn du jetzt deiner Mutter erzählst, dass sie recht hatte und du dich falsch verhalten hast, dann hast du sie in der Hand *g*
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    17 März 2005
    #18
    @touchdown: wie meinst des jetzt? blick ich grad ed ganz, stehe wohl auf der Leitung :ratlos: :zwinker:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    17 März 2005
    #19
    Kann deine Mutter da schon verstehen.
    Ich würde ausrasten wenn erst abgemacht wurde, dass ich meine Tochter dann und dort abhole und dann plötzlich kommt sie morgens nach Hause und meint sie hat bei nem Typen gepennt.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 März 2005
    #20
    @Smilla: Na ich könnte mir vorstellen, dass sie sich dann schon irgendwie geschmeichelt fühlt bzw dir mehr vertraut, weil du deinen Fehler ja "eingesehen" hast.
    Evtl ist sie dann sogar lockerer, als vor der ganzen Geschichte. Muss natürlich nicht sein, ich kenn ja deine Mutter nicht.
    Kann halt nur sagen, dass ich mich immer für sonstwie toll halte, wenn irgendwer nach nem Rat von mir ankommt und sagt:"Du hattest Recht und ich Unrecht". Denke mal, das geht jedem irgendwie so.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste