Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter Heroinsüchtig, Hepatitis C und Alkohol - wie kann ich ihr helfen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dreamerin, 17 November 2005.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich wende mich jetzt an euch mit einem Problem von einer sehr guten Freundin von mir. Ich weiß einfach nicht, was ich ihr raten soll, ich wüsste selbst nicht, was in dieser Situation das Richtige ist.

    Was kann ich ihr raten?
     
    #1
    Dreamerin, 17 November 2005
  2. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich denke, was du ihr schon geraten hast, war das Richtige.
    Die Mutter muss selbst den Willen haben, mit dem ganzen Zeugs aufzuhören, dazu drängen wird sie sich nicht lassen.

    Deine Freundin könnte zu einer Suchberatungsstelle gehen, wie du ihr ja auch schon geraten hast, dort würde sie vielleicht ein paar Tipps bekommen.

    Da aber das Verhältnis zwischen deiner Freundin und ihrer Mutter sehr schlecht ist, wird sich die Mutter von ihrer Tochter wohl nichts annehmen und sagen lassen.

    Sorry, aber mehr wüsste ich auch nicht, was sie in der Situation machen kann.
     
    #2
    User 25480, 17 November 2005
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    <gelöscht>
     
    #3
    Dreamerin, 17 November 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau das hätte ich ihr euch gesagt...die Mutter muss den Willen haben etwas zu ändern. Klar, dass es deiner Freundin Leid tut...es ist immerhin ihre Mutter...aber sie ist daran nicht Schuld und hat für ihre Mutter auch nicht die Verantwortung.

    Off-Topic:
    :eek: Mensch Dreamerin, ich dachte bei dem Threadtitel erst es ginge um DEINE Mutter...Schock :eek4:
     
    #4
    Numina, 17 November 2005
  5. Joxemi
    Joxemi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    Also bei Heroin und Hepatotis und dem zusätzlichen Alkoholgesaufe sollte man ihr kla machen , das sie so gut wie Tot ist :rolleyes2 :rolleyes2
    Wenns so weiter geht kann sie sich bald in der schwarzen Kiste wiederfinden.

    Manchmal wirkt so eine anschreckende Darstellung schon :eek4:
     
    #5
    Joxemi, 17 November 2005
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Sie nimmt Heroin seit ihrem 18. Lebensjahr (jedenfalls Drogen).
    Heroin nahm sie auf jeden Fall letztes Jahr noch, dieses Jahr weiß ich´s nicht.

    Trotzdem schlimm... echt schlimm!
     
    #6
    Dreamerin, 20 November 2005
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Ich würde mal sagen die Mutter deiner Freundin hat so massive Probleme das kein "Laie" helfen kann - auch nicht ihre Tochter.
    Denke mal da kommt nur richtige professionelle Hilfe in Frage - ich denke mal du hast ihr das einzig richtige geraten...
     
    #7
    brainforce, 20 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter Heroinsüchtig Hepatitis
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016
41 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
23 Oktober 2016
35 Antworten
Buster90
Kummerkasten Forum
30 August 2016
11 Antworten
Test